Nachhilfeschülerin

Benutzer23480 

Verbringt hier viel Zeit
Hi

Gerade habe ich mich gester nach dem letzten Misserfolg und daraus resultierender Deprimiertheit vorgenommen, ne Weile lang (zumindest bis nach den Prüfungen ;-) Frauen zu "vergessen".

Doch heute habe ich eine neue Nachhilfeschülerin in Physik gekriegt und ach herr je....irgendwie hoffte ich schon, dass ich eine eingermassen attraktive Schülerin kriege...aber mich hats jetzt wieder voll erwischt...die ist soo süss..unglaublich! :herz:

Doch ist es noch ne verzwickte Situation...Prüfungen haben wir in 12 Wochen und bis dahin lerne ich regelmässig (manchmal 2 mal die Woche) mit ihr. Ich "darf" quasi nichts versuchen oder? Weil sonst verbocke ich vielleicht ihre Chancen bei der Prüfung, wenn sie dann die Nachhilfe sein lässt :geknickt:

Bzw. wie oder was sollte ich versuchen?
 

Benutzer18846 

Verbringt hier viel Zeit
Bisschen "blöde" Situation...

Idee wäre, die zwölf Wochen nett sein zu ihr, aber eben nicht zu nett und dann, wenn die nachhilfe ja eigentlich vorbei ist, einfach mal fragen ob ihr nicht so noch mal was machen wollt, oder zum Abschluss nen kaffee trinken geht...
 

Benutzer19826 

Verbringt hier viel Zeit
yup, das wäre mit sicherheit die eleganteste lösung... :smile2: und vermutlich auch die beste für beide parteien....
 
A

Benutzer

Gast
aber auch schwierig wenn du dich da jetzt 12 wochen reinsteigerst und sie noch 24 mal siehst.
würd mir da mal rein schutztechnisch nicht zu viel hoffnung machen ansonsten bahn frei in 12 wochen :zwinker: auf keinen fall vorher, denn egal was dabei raus kommt lernen fällt dann so oder so flach ..
 

Benutzer23480 

Verbringt hier viel Zeit
Ok, so in etwa hab ich mir das auch gedacht. Besonders sehe ich jetzt jede Woche ein Supermädel, voll geil :-D Und so lernen wir uns mal ein bisschen kennen ;-) Hach, da hab ich glück gehabt mit meiner Schülerin :gluecklic
 

Benutzer28635 

Verbringt hier viel Zeit
Evtl ist sie ja eh glücklich vergeben und du machst dir ganz umsonst Gedanken.
 

Benutzer27671 

Verbringt hier viel Zeit
Also das kommt mir alles sehr bekannt vor :zwinker:
Gebe auch seit langer Zeit Nachhilfe, aber bei mir war es so, dass sich mein Schüler in mich verguckte. Er machte es sehr geschickt, meldete sich erst, als sein Abi vorüber war, was auch richtig war, den vorher wäre ich nicht mit ihm ausgegangen. Es ist dann zwar nix draus geworden, aber ich würde dir daher trotzdem raten, erst nach den Prüfungen mit ihr was zu unternehmen. :zwinker:
Viel Glück!
 

Benutzer6487 

Verbringt hier viel Zeit
Touchdown schrieb:
Evtl ist sie ja eh glücklich vergeben und du machst dir ganz umsonst Gedanken.
Nunja, 12 Wochen sind ne lange Zeit, da läßt sich so einiges in Erfahrung bringen, oder?
Also, jetzt nicht ausquetschen, aber man redet ja über mehr als nur den Lernstoff. So könnte man das ein oder andere unauffällig herausbekommen, und dann "später" gut verwenden. Ich meine, innerhalb der 12 Wochen lernst du deine Schülerin schon ganz gut kennen und weißt, was sie z.B. nicht so toll findet etc...
 

Benutzer23480 

Verbringt hier viel Zeit
Sorry, erst jetzt wieder mal ins Inet gekommen :smile:

Ne ich warte garantiert bis nach den Prüfungen, will ja dass sie durchkommt :smile:

Also da wir beide im gleichen Jahrgang sind und ähnliche Prüfungen haben werden, verlange ich ihr jetzt schon kaum etwas. Wie kann/soll/darf ich ihr mti dem Preis entgegekommen oder andere Dinge machen, ohne dass es auffällt? ich sage ihr einfach, dass ich jetzt bald auf die Prüfungen anfange zu lernen, und wenn sie möchte können wir zusammen jeweils eine Stunde länger lernen und dass sie mir dies nicht bezahlen muss...fällt das auf?
Also ich würde das glaube icha uch sonst so machen, denn ich muss das Zeugs sowieso auch lösen..wäre ja falsch wenn ich ihr das verlange.

Und wenn ich ihr mal etwas zu Trinken spendiere? :smile: Ach es ist schwierig. Ist voll geil, ich hab jetzt jede Woche ein Date, gibt es was besseres ;-)
Ja, ob sie vergeben ist versuche ich nächstes mal herauszufinden ;-)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren