Nachdem er gekommen ist weitermachen?

Benutzer123706  (26)

Benutzer gesperrt
Hallo! Da ich beim Sex noch nie gekommen bin, wurde mir u.a. hier empfohlen mich selbst zu stimulieren während dessen. Wie macht ihr das, macht ihr da dann weiter auch wenn er schon gekommen ist, oder unterbrecht ihr das dann?
 

Benutzer123860 

Meistens hier zu finden
Aber natürlich ! Und auch ER kann danach noch weiter machen. Er hat ja nicht nur einen Penis mit dem er dich stimmulieren kann :smile2:
 

Benutzer123706  (26)

Benutzer gesperrt
Also "ignoriert" ihr sein kommen quasi und konzentriert euch weiter auf euch selbst? Oder wartet ihr bis sein Orgasmus aus ist und er wieder draußen ist bis ihr weitermacht?
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Naja, "ignorieren" klingt jetzt nicht gerade toll. :zwinker: Darf er halt nicht so früh kommen und soll erstmal auf dich warten. :grin:
 

Benutzer120239 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich muss der TS da zustimmen, finde das auch schwierig und habe da immer hemmungen...:frown:
 

Benutzer123800 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich vor meine Frau komme dann wünsche ich mir von ihr das sie mir sagt wäs sie will.
 

Benutzer123796 

Verbringt hier viel Zeit
Er kann dich ja auch nachdem er gekommen ist noch weiter stimulieren. Mit seinen Fingern usw...
 

Benutzer123706  (26)

Benutzer gesperrt
aber würdet ihr es komisch finden, wenn das Mädchen einfach weiter macht mit der Selbststimulation?
 

Benutzer123800 

Verbringt hier viel Zeit
Ganz im Gegenteil. Ich für meinen Teil wünsche es mir schon lange die einmal zu beobachten wie sie sich selbst verwöhnt.
 

Benutzer106895 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn ich komme und meine Liebste ist noch nicht fertig, geb ich mir Mühe und mach noch ein bischen weiter, bis wir eher Seilspringen als Billard spielen. :grin: Danach kann man immer noch mit den Fingern oder Spielzeug bei ihr weiter machen. Soll ja vor allem ihr Spaß machen. :smile:
 

Benutzer104021 

Sehr bekannt hier
ganz banal, aber: wenn er wirklich mal vor mir kommt (eigentlich bemüht er sich, dass das nicht der Fall ist, und ja, das kann ein Mann tatsächlich ein wenig zu steuern lernen) wird das Sperma weggewischt, weil es sonst so schmierig ist, dass ich gar nix mehr fühle und wir machen weiter, solang das noch möglich ist. Manchmal gehts danach noch ganz gut und sogar er kann nochmal kommen, andere male ist es dann eher ein kurzes Vergnügen.
Wenn das nicht reicht, bleibe ich für gewöhnlich ohne Höhepunkt, da ich "normale" Stimulation mittels Finger oder Vibrator nicht ausstehen kann, nachdem ich bereits einige Zeit lang "echten" Sex hatte :grin:
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
aber würdet ihr es komisch finden, wenn das Mädchen einfach weiter macht mit der Selbststimulation?

Ihr seid ja noch recht jung, wahrscheinlich ist er überrascht, weil ihm die(se) Erfahrung fehlt.
Du hast sicher auch irgendwie noch Hemmungen, nachdem er gekommen ist, selbst weiter zu machen - weils Dir peinlich ist. Lege das Gefühl ab - genieße Euren Sex mit allem was Dich zufrieden macht.

Denn es ist in der Regel der Wunsch des Mannes, das sein "Weibchen" zufrieden ist ... und die meisten finden gar nichts schlimmes daran, wenn frau nachhilft - warum auch nicht, denn viele Mädels können gar nicht anders kommen.

Mein Mann schaut da recht gerne zu ... wenn ich sage "Ich habe noch nicht fertig" und selbst Hand anlege und oft macht ihn das so lüstern, dass zeitnah eine zweite Runde gestartet wird ...

Gib einem Mann das Gefühl, dass es Dir nichts ausmacht - er nicht versagt hat oder so was - hat er ja auch nicht. So könnt Ihr beide alles ohne Scham: einfach nur genießen.
 

Benutzer123795  (35)

Ist noch neu hier
Also grundsätzlich ist es Möglich und für den jungen auch gar nicht schlimm.
Die meisten haben nur einfach absolut keinen Bock mehr darauf, die Lustkurve geht von 100 auf 0 in weniger als 5 Sekunden...
Wir haben es immer so gemacht, dass ich, wenn Sie noch Lust hatte, schon vorher den Penis beim Sex rausgezogen habe und Sie es mit der Hand oder Mund zu Ende gemacht hat. Sie hat dann aber nicht "losgelassen", hat also quasi weiter mastubiert bei mir, aber nur seeeehr langsam und vorsichtig, so dass mein Penis schlaff werden konnte und langsam wieder groß wurde.
Wenn ich sie wegdrücken wollte, hat Sie sich immer über mich gebeugt und mir in den Hals gebissen oder einen sehr lieblichen Kuss gegeben, was auch nachgeholfen hat :smile:
 

Benutzer114161 

Öfter im Forum
Also grundsätzlich ist es Möglich und für den jungen auch gar nicht schlimm.
Ich glaube das hast du falsch verstanden. Es geht darum, dass sie beim Sex anfängt sich selbst zu stimulieren um auch die Chance zu haben dabei zu kommen. Und die Frage ist was sie machen soll, wenn er dann trotzdem vor ihr kommt: Weitermachen (sich selbst zu verwöhnen) oder aufhören.

Meine Freundin verwöhnt sich beim Sex nicht selbst, das ist eher mein Job mich um ihren Höhepunkt zu kümmern. Hat aber zugegeben auch bei uns eine Weile gedauert, bis ich so das richtige Tempo/Technik gefunden habe um sie recht sicher dort hin zu bringen. Bis dahin habe ich entweder vor- oder hinterher eben mit meiner Zunge ausgeholfen. (Was ich jetzt auch noch mache, aber eher nur noch aus Spaß, und nicht mehr weil das fast die einzige Möglichkeit wäre sie kommen zu lassen.)

Aber rein theoretisch, WENN sie bei sich selbst aushelfen würde, hätte ich absolut nichts dagegen wenn sie damit nach meinem Höhepunkt auch noch weiter machen würde. Ich bezweifel nur, dass ich währenddessen meiner Finger von ihr lassen könnte... Und schon wären wir wieder dabei, dass ich mich darum kümmere... :zwinker:
 

Benutzer121584  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
sehr hilfreich manchmal wenn ihr zusammen kommen wollt:

erst einmal beim vorspiel kommen lassen oder erst mal oral, dann kommt er beim eigentlichem sex nicht so schnell und du kommst vielleicht sogar vor ihm :zwinker:
 

Benutzer124433 

Sorgt für Gesprächsstoff
"Mann" kann das auch trainieren... versucht euch doch zu zweit immer weiter und immer mehr zu stimulieren.
Wenn der mann kurz vorm Kommen ist, heißt es Pause für ihn - da kann er sich mehr um dich kümmern!
Am Besten ist immer so ein Ping-Pong-Spiel, mal der eine, mal der andere. Und je öfter du bei ihm kurz aufhörst, umso heftiger kommt er dann später. :engel:
Den Freund zappeln zu lassen, während er sich mehr auf dich konzentriert kann also auch für beide Seiten sehr von Vorteil sein... nutze diesen Vorteil doch mal für dich auch aus.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren