nach Sex uninteressant?

Benutzer21537  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Honeybee schrieb:
Hatten die Herren hier schon einmal die Situation, dass sie Interesse an einer Frau hatten (auch evtl. wegen Beziehung) und dieses Interesse verflogen war, sobald sie sie "geknackt" haben?
das kommt immer drauf an, wie sehr ich vorher an einer beziehung interessiert war. ich finde frauen schon interessanter, wenn sie sich "rar" machen und nicht so leicht zum "knacken" sind.

wenn ich vorher unsicher bin, ob ich eine beziehung mit ihr will, kann mein interesse in so einem fall sehr schnell wieder verfliegen. wenn mein interesse vorher schon sehr gross ist brauchts ein bisschen mehr :zwinker:
 

Benutzer25309  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hasse so Spielchen. "Nein, nicht sofort anrufen. Warte erst 3 Tage." "Sie muß sich jetzt melden"...etc. pp.

Zum Glück ist mein Schatzi nicht so. Sie hat angerufen wenn sie wollte, und nichts auf diesen Bockmist gegeben.

Und was das Poppen angeht...Wenn ich einen ONS habe, dann heißt das auch One Night...das sollten sich aber beide drüber im Klaren sein.

In einer Beziehung würde ich wohl auch nicht beim ersten Date in die Kiste hüpfen...
 
D

Benutzer

Gast
Honeybee schrieb:
"kein Sex vorm dritten Date!"
"wenn du willst, dass er dich, will musst du dich rar machen!"
"was nach einem Tag schon gevögelt? Die Beziehung kann nicht gut gehen..."


Ich würde sagen: Kommt drauf an!

Ich hätte mit meinem Freund am 1. Tag poppen können und es wäre genauso wie jetzt!

Man kann auch an einen geraten, der nur das eine will und sich davon das Blaue vom Himmel versprechen...

Kommt auf den Typen an.

Das mit dem RARMACHEN nervt mich immer ein wenig.

Soll doch jeder machen wie er will...
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Hey ich meine wir sind erwachsen, da wartet man nicht mehr ewig auf den Sex

Was hat das mit "erwachsen" zu tun ?

Meine (persönliche) Meinung:
Geplanter Sex ist nicht immer guter Sex ...
Ich würde mich sehr unter Druck gesetzt fühlen, wenn ich wüßte, dass ich jetzt MUSS :rolleyes2
Und es macht für mich keinen Unterschied, ob sie mich jetzt gleich will oder erst nach einer gewissen Zeit. Hauptsache, sie WILL. Aus eigenem Antrieb und aus Begehren. Nicht weil ich es jetzt will oder weil sie meint, dass ich es will und es nur deswegen macht. Sex ist wichtig, aber es ist nicht das Ausschlaggebende. Das ist etwas anderes ...

Ansonsten: Jeder so, wie er will.
 
C

Benutzer

Gast
habe mit meinem jetzigen Freund auch schon vorher geschlafen und mehrere Male was gehabt... ich wüßte nicht, dass ich für ihn uninteressant bin :grin:
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Ich halte nicht viel von Spielchen und diesen leeren "so und so lange muss gewartet werden"-Phrasen. Ich bin selber nicht so und mag es nicht, wenn mein Partner so ist. Ich plane da nie was, mal kommt es nach ein paar Tagen zum Sex, mal halt erst nach ein paar Wochen, mir ist das egal.

Mit nem Beziehungs-Partner würd ich auch am ersten Abend u.U. ins Bett. Ist nie vorgekommen bisher, schliess ich aber nicht aus. Liegt wohl daran, dass ich nicht mit jemandem zusammen komme, den ich nicht kenne, und wenn ich den Betreffenden schon kenne und die Beziehung sich halt dann ergeben hat, wieso sollte ich anstandshalber noch warten?

ONS/Affären liegen mir eh nicht. Von dem her stellt sich die Frage da nicht. Ich schlaf nicht mit jemandem, den ich nicht kenne, ist halt einfach so.



stef83 schrieb:
Also ich hab vor keiner Frau respekt, die mit irgendwem, seis mit mir oder jemand anderem gleich beim ersten kennenlernen ins Bett geht. Man erlebt es nur immer öfter. Und jetzt kommt mir bitte nicht mit: Wenn Männer das dürfen, dürfen Frauen das auch.

Oh doch, genau damit kommt man jetzt, wo lebst du denn?! Frauen sind Schlampen, aber du bist der Obermacker. Meine Güte, ist das erbärmlich.
 

Benutzer14530 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ein/e Partner/in nach dem ersten Sex "uninteressant" wird, dann liegt das mit Sicherheit nicht daran, ob es beim ersten Treffen oder später passiert ist.
Das liegt dann eher daran, dass entweder wirklich nur der einmalige Sex im Vordergrund stand oder aber dass die grundlegende "chemie" zwischen beiden einfach nicht passt ... und vielleicht auch dadurch der sex nicht wirklich das war, was er oder sie erwartet hat.

Wenn es aber zwischen 2 Menschen wirklich gefunkt hat, ist es für das spätere Interesse oder die Dauer einer Beziehung doch unerheblich ob es schon am ersten Abend "passiert" ... irgendwelche "Spielchen" halte ich da für völlig unangebracht ...

Liebe und Leidenschaft lassen sich nicht planen oder aufschieben ... und schon garnicht einbremsen ...

LG

magic :zwinker:
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
ich bin so billig und hab meinen letzten ons geheiratet....


ich hatte übrigens immer erst sex und dann die beziehung.. und ich würds immer wieder so machen

ooohhh wie billig ich doch bin.......
 

Benutzer25309  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Beastie schrieb:
ich bin so billig und hab meinen letzten ons geheiratet....


ich hatte übrigens immer erst sex und dann die beziehung.. und ich würds immer wieder so machen

ooohhh wie billig ich doch bin.......


Das Du Dich da nicht schämst :grin:

*seufz* Früher war alles besser...diese Emanzipation ist schon ein Kreuz :grin:
 

Benutzer16278  (34)

Benutzer gesperrt
sry aber wenn ich ne frau glei in der erste woche bumsen kann, oder noch früher dann reizt mich des net... man muss ja dran arbeiten
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Das Umfrageergebnis nimmt erschreckende Resultate an :eek4:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren