nach Sex Brennen in der Scheide

Der Ersteller des Themas war schon sehr lange nicht mehr online.
S

Stuckgirl

Gast
ich hatte vorige Woche mit meinem Freund Sex ohne Kondom (verhüte mit Pille) und seitdem hab ich ein Brennen in der Scheide

was kann das sein??
er hatte vor mir noch mit keiner anderen Sex?

was kann da übertragen werden??
 
A

Aurora Sun

Gast
Vielleicht hast du nen Pilz. Der kann überall her kommen (muss also nich am Sex liegen). Geh am besten mal zum Frauenarzt.
 

starlight.fire  

Verbringt hier viel Zeit
Wird wohl am besten sein, wenn du das überprüfen lässt, also ab zum Arzt. Es könnte wirklich ein Pilz sein und den sollte man so schnell wie möglich wieder loswerden.
 
S

sunladyX

Gast
Das kenne ich zu gut.
hast du es auch nach dem Sex, wenn du zum Beispiel auf Toilette gehst, dass alles in dir brennt? Da ist es bei mir besonders schlimm.
Werde auch noch zum Arzt müssen, obwohl es besser geworden ist.
Hatte es aber auch mal bei meinen Tagen, beim Ob-wechsel!
Vielleicht wars ne kleine Blasenentzündung?
 

Streuselchen   (35)

Sehr bekannt hier
hallo.

es kann aber auch gut sein, dass du einfach ein wenig wund bist durch die intensive reibung. kleine äderchen sind geplatzt, die schleimhaut innen ist gerötet und dadurch brennt es. allerdings hälts jetzt schon eine woche an, dann würde ich wirklich mal deinen FA fragen.
 
D

derausdavonda

Gast
mensch., jetzt hab ich auch noch nen eigenen thread aufgemacht...dabei hätt ich das auch hier reisnchreiben können, denn meiner freundin gehts genauso

hier zu lesen

und hier nochmal mein text :

also ich habe vor ein paar tagen mit meiner freundin zum ersten mal geschlafen. sie hatte vorher noch nie sex und von daher hatte es mich auch nicht wirklich gewundert, dass sie nach und während dem sex recht starke schmerzen am und im unterleib hatte. so kam es dann eben auch, dass wir das ganze sogar deswegen "abbrechen" mussten.
sie meinte, es hätte nur noch gebrannt, besonders beim toiletten besuch. diese schmerzen und das brennen hielten in etwa 24 std an...ich hab mir bis dahin keine sorgen gemacht, da ich dachte, dass das nach dem ersten mal ja passieren kann, da ja etwas in sie eindringt, was da vorher noch nicht so war.

gestern hatten wir erneuten sex, doch da war es genauso! ich konnte nur sehr schwer in sie eindringen, weil es ihr eben so starke schmerzen bereitete ( also wie beim ersten mal quasi) und nach einer weile mussten wir es wieder abbrechen, da es ihr so weh tat.

ich hab schon eine these aufgestellt, dass sie nicht feucht genug wird, aber sie ist es meiner meinung nach eigentlich schon und sie sagt auch selber, dass sie nass genug wäre....

sie meint, dass man die schmerzen quasi mit einer blasenentzündung vergleichen kann, denn es würde genauso brennen als wenn man eine hätte.

also was meint ihr ? liegt es wirklich nur daran, dass sie naja...noch nicht "gedehnt" genug ist und diese schmerzen anfangs völlig normal sind ? oder ist sie nicht feucht genug ? oder ist es was ganz anderes ?

bitte schnellstens um hilfe, denn ich kann das nicht mitansehen, wenn sie die ganze zeit kaum noch laufen kann und es ihr dabei sehr starke schmerzen bereitet!
 

BaLaYaR   (33)

Verbringt hier viel Zeit
Hi, also wenn es brennt, immer direkt die Feuerwehr rufen? Nein SCherz, wenn es weiter noch so ist, unbedingt zum FA.
Natürlich kann es auch sein dass du nun einfach nur "wund" bist!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren