Nach seinem ersten mal keine Lust mehr?! Hile!!

Benutzer155231  (24)

Ist noch neu hier
Hallo, ich Han da ein problem und Wollte euch um Rat fragen.
Und zwar.. Ich bin 18 und mein freund auch.
Wir sind erst seit 2 Monaten zusammen.
Bevor wir zusammen gekommen sind hatte er mir bereits gebeichtet dass er noch Jungfrau wäre und dass er sich ziemlich nen Kopf macht weil er weiß dass ich schon relativ viel Erfahrung gemacht habe.
Er macht sich generell über viele Dinge einen Kopf. Vorallem weil er ein paar Gerüchte über mich gehört hatte die nicht stimmen "ich wäre die größte Schlampe und schlafe eh mit jedem und er soll sich bloß von mir fern halten" woher diese kommen weis ich auch ... Das hatte was mit meinem Ex freund zu tun .. Seine Cousine ist eine ziemlich große Hexe und hat sich damals schon immer eingemischt und sie und mein freund kennen sich deswegen mischt sie sich da auch ein weil sie mich nicht leiden kann weil ich mit ihrem cousa Schluss gemacht hatte aber genug davon. Nur dass ihr den Hintergrund versteht.

Da ich weiß dass er Jungfrau war habe ich ihm natürlich nie unter Druck gesetzt wenn es um das Thema ging und wir haben auch offen über alles geredet.
Ich hab ihm gesagt wenn er bereit ist dass können wir gerne sex haben ich mach ihm da keinen Druck und er braucht sich keinen Kopf machen und und und... Also reden tun wir ständig.


Nun zu meinem Problem...
Es ist noch gar nicht so lang her da haben wir dann das erste mal mit einander geschlafen... Was man jetzt auch. Nicht wirklich als Sex bezeichnen kann, das hab ich ihm allerdings nicht gesagt weil er sich sonst nur drück macht. Beim ersten mal war schon dass Problem dass er zwar immer wieder eine Erektion hatte aber die sehr schnell wieder nach gelassen hat. Er hat einen hoch bekommen und wie von einer Sekunde auf die nächste war er wieder schlaff. Und der Sex war dann natürlich auch nichts aber des is beim ersten mal ja völlig normal..
Vorspiel und alles war perfektes Timings nicht zu lang nicht zu kurz .

Seit dem hatten wir allerdings keinen Sex mehr.. Anfangs hatte er wenigstens noch versucht eine errektion zu bekommen und wir hatten fast 1mal noch mal Sex aber sobald er in mir war ist er sofort wieder schlaff geworden.
Ich sag ihm natürlich immer dass das nichts macht dass es zeit braucht und sich keinen Kopf machen muss.
Er hatte mir nämlich auch gesagt dass er Angst hat dass er mich nicht befriedigen könnte dass habe ich natürlich gleich verneint und habe ihm versucht Mut zu machen dass des mit der zeit dann kommt.

Mittlerweile ist es aber so dass er sich irgendwie etwas abkapselst, des heißt wenn wir im Bett liegen und ich erregt bin , stürz ich mich natürlich nicht direkt auf ihn sondern Versuch ihn langsam darauf vor zu bereiten und sobald er merkt dass ich Lust hätte hört er mim Küssen langsam auf und mag dann nur ne noch kuscheln.
III füg mich ihm natürlich weil ich ihm keinen Druck machen will.
Allerdings ist es mittlerweile echt schwer für mich weil für mich Sex einfach dazu gehört.
Meine ganzen Freunde haben schon immer erwähnt ich schau aus als wär ich auf Sex Entzug obwohl die davon nichts wissen. Und ich bin halt so dass ich wirklich nach ner zeit schlecht drauf bin wenn ich keinen Sex hab und er merkt es und fragt immer nach und den Grund kann ich ihm ja schlecht sagen weil er dann noch nen größeren Druck hat..

Ich wollte euch fragen was ihr an meiner Stelle machen würdest? Einfach Tee trinken und abwarten? Oder mal mehr versuchen oder sonst iwas?..

Ich bitte euch um eure Hilfe. Danke schon mal

Mit freundlichen Grüßen
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Ihr müsst ja nicht unbedingt Sex haben, es gibt ja noch andere schöne Dinge, die man zusammen tun kann.
Ich würde erstmal auf "alles außer Sex" bauen um ihm den Druck zu nehmen und zu scahuen, dass er standhaft bleibt.

Hast du mal mit ihm darüber geredet, dass dich das belastet?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer155231  (24)

Ist noch neu hier
Ich befürchte wenn ich ihm des erzähle macht er sich noch mehr druck
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
du könntest ihm zumindest mal sagen dass du den eindruck hast dass er komplett abblockt wenn es richtung sex gehen könnte und was der grund dafür ist.
 

Benutzer148049 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde mit ihm trotzdem darüber reden. Wenn du weißt was los ist kann man ihm immer noch Zeit geben.
Vielleicht hat er Schmerzen, will nicht zu früh kommen oder sowas in der Art.
 

Benutzer155231  (24)

Ist noch neu hier
Ja klar ich versteh ihn da ja auch vollkommen. Ich hatte bis her einfach noch nie den Fall dass er keinen hoch kriegt und weis halt nicht wie ich, vorallem weil er noch so unerfahren ist, mit ihm umgehen soll, ohne dass er sich unter Druck gesetzt fühlt.
Es passiert ja mittlerweile garnichts mehr außer Küssen...
[DOUBLEPOST=1438541171,1438541116][/DOUBLEPOST]
Ich würde mit ihm trotzdem darüber reden. Wenn du weißt was los ist kann man ihm immer noch Zeit geben.
Vielleicht hat er Schmerzen, will nicht zu früh kommen oder sowas in der Art.
Ja hatte mit ihm schon geredet, er versteht es selber nicht warum er nicht kann
 

Benutzer96466 

Planet-Liebe Berühmtheit
Aber vom nichtstun und abwarten wird es nicht besser.

Wie wärs, wenn ihr mal ausmacht, das ihr keinen GV haben werdet? Das ganz klar ist, das es keinen GV gibt heute, und du ihn halt pettingmäßig und mit härterem Kuscheln verwöhnst? Guckt mal, wie/ob das Erektionsproblem da dann noch auftritt, wenn klar ist, das es keinen GV geben wird. Das musst du dann aber auch durchziehen, auch wenn er grade so schön steif sein sollte.
 

Benutzer155285  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Vermeide auf jeden Fall Druck aufzubauen!
Vorsuche am besten spielerisch ihn in die 2richtige Richtung" zu bringen.
Und wenn er erstmal keine Erektion bekommt - so what?
Wenn er merkt, dass es für dich kein Prob ist, wird sich das Problem eventuell schnell lösen...
 

Benutzer136360  (31)

Benutzer gesperrt
Bei meiner neuen Freundin wurde schnell klar, dass sie keinen Sex möchte. Alles andere jedoch gern.
Ich habe auch noch keine Erfahrungen mit Frauen und scheine auch richtig schlecht darin zu sein eine Frau zu befriedigen.
Ich hab dann auch immer schlechte Gedanken, dass sie mich immer zum Orgasmus bringt und ich sie nie.
Dann sagt sie zwar immer ist nicht so schlimm, das lernst du schon noch, aber das kann man eben als Mann nicht so recht glauben und irgendwann verlierst du einfach den Mut.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren