nach mehr als einem monat noch imma nicht drüber hinweg..

Benutzer65214 

Verbringt hier viel Zeit
Hi!

Ich kann mir gut vorstellen, wie schlecht es Dir momentan geht!

Leider gibt es für diese Situation kein Allheilmittel, das man einfach
einnimmt und dann ist alles vorbei...

Es ist auch schwer, Dir da was zu raten, was jetzt das Beste in Deiner Situation ist. Es kann Dir auch niemand abnehmen, damit jetzt fertig zu werden, das kannst nur Du allein.

Zunächst einmal: Mach Dir keine Vorwürfe, was Du wohl alles falsch gemacht haben könntest, dass Dich Dein Freund verlassen hat oder was wohl die Gründe waren. Zum Streiten oder für eine Beziehung gehören immer zwei dazu und es machen auch beide Fehler, also liegt die Schuld sicher nicht allein bei Dir.

Damit es langsam wieder bergauf mit Dir geht, ist das Schlechteste, was Du jetzt machen kannst, ist Dich daheim zu verkriechen. Es ist jetzt wichtig, dass Du Ablenkung hast damit Du nicht immer an ihn denken musst. Am besten triffst Du Dich mit Deinen Freunden so oft es geht. Es hilft viel, allein mit vertrauten Menschen über das zu reden, was Dich jetzt bewegt. Und Du kommst dadurch auf andere Gedanken und das ist sehr wichtig. Außerdem bekommst Du auch von Deinen Freunde die Bestätigung, dass Du schon ok bist, so wie Du bist, sonst wären sie ja nicht Deine Freunde und das ist gut
fürs Selbstvertrauen :smile: Und das kannst Du momentan gebrauchen. Bei der Gelegenheit würde es sich auch anbieten, neue Freunde zu gewinnen. Davon kannst Du nämlich nie genug haben. Weniger werden es von selbst, auch wenns traurig ist. Jungs für eine Beziehung kommen und gehen auch wieder, aber ein guter Freund/Freundin bleibt Dir
Dein Leben lang!

Das zweite, was sicher nicht schlecht ist, ist, wenn Du Dir etwas suchst, was Du gerne machst. Vielleicht hast Du ein eingeschlafenes Hobby oder etwas, das Du gerne mal machen möchtest. Dadurch wirst Du zusätzlich abgelenkt, wenn niemand für Dich Zeit hat. Ist ja egal, was es ist. Schützenverein, Feuerwehr, Sportverein, häkeln, stricken, schweißen, Papis Auto reparieren,
Bergtouren, lernen, Radfahren, schwimmen, irgend was, hauptsache Du hast Spaß dran.

Ansonsten wirst Du wohl leider darauf vertrauen müssen, dass irgendwann genug Zeit vergangen ist, dass Du nicht mehr an Deinen Exfreund denken musst. Und das wird sicher noch ein paar Monate dauern. Dennoch ist es kein Kerl wert, deswegen alles "den Bach runtergehen zu lassen". Lass Dich nicht hängen! Das wird schon :smile:

Alles Gute und viel Glück!
 

Benutzer57179  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ja das tut weh, aber irgendwann kommst du drüber weg und bist bereit was neues anzufangen...

Lass dich mal knuddeln: :knuddel:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren