Nach erstem Date nicht mehr gemeldet!

Benutzer112033 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey!

Ich (22) schreibe nun seit ca. 3 Wochen mit einer jungen Frau (20) welche ich aus dem Internet kenne. Wir haben uns von Beginn an gut verstanden und schrieben jeden Abend über Stunden tiefgehende Mails und stellen dann fest, dass es sowohl vom Aussehen als auch vom Charakter her einfach passt. Unsere beiden Ex-Partner waren da das krasse Gegenteil und wir stellten fest, dass wir genau so einen Partner haben wollen, wie wir Beide gegenseitig sind. Also haben wir uns dazu entschlossen - nach dem wir auch einige Male telefonierten - uns gestern Abend zu treffen. Sie hatte allerdings nicht so viel Zeit, da sie heut Früh wieder um 6 in die Arbeit musste und es bei unserem Treffen auch schon 20Uhr war. Sie kam zu mir nach Hause (dieser Vorschlag kam von ihr) und wir unterhielten uns nett und schauten nebenher Bauer sucht Frau (gucken wir Beide recht gern).

Vor unserem Treffen bekam ich am Morgen meist eine SMS von ihr bzw. sie eine von mir. Es sind auch einfach die kleinen Dinge die uns da wichtig sind. Es kamen Texte vor wie z.B. "Ich denk an Dich, Kussi" oder "Hab süße Träume" etc. Aber nun kommt der Punkt:

Bis gestern vor dem Treffen waren wir Beide uns mehr als sicher, dass bei dem Treffen doch wirklich nichts schiefgehen kann. Für uns Beide war klar: Ich mag Sie und sie mag mich! Kein Wenn und kein Aber! Sie sagte mir auch, dass sie oft an mich denken muss. Sie ist auch keinesfalls der Typ der sich einfach nicht mehr meldet oder Spielchen mit einem spielt. Bis gestern vor dem Treffen waren wir uns einfach sicher, dass wir Beide eine Beziehung miteinander wollen, weil eben alles so gepasst hat.

Gestern saßen wir dann zusammen auf dem Sofa und wir haben weder gekuschelt oder sonstwas. Okay, wir wollten uns auch erstmal treffen und sind nun Beide ab nächster Woche eine Woche weg. Sie machte auf mich aber nicht den Eindruck als wollte Sie Abstand halten oder sei desinteressiert. Allerdings muss man auch sagen, dass sie eine 11 Stundenschicht hinter sich hatte und auch erst um 18Uhr zuhause war und deshalb war sie gestern Abend auch etwas müde. Ich hatte ihr gestern Abend dann noch eine SMS geschrieben dass ich den Abend sehr schön fand und ihr noch eine gute Nacht wünsche. Normalerweise (!!) bekomme ich am Morgen dann immer eine Antwort - heute allerdings nicht!

Nun habe ich dann schon Angst, dass ich heut Abend wenn sie von der Arbeit zuhause ist eine Nachricht bekomme, dass es zwar schön war, mit uns aber nichts wird etc. Wobei ich es mir einfach nicht vorstellen könnte. Aber weshalb habe ich denn keine Antwort auf meine SMS von gestern Abend erhalten? Sonst kam dies noch nie vor. Am Aussehen kann es nicht liegen, wir kennen uns von Fotos und von der WebCam.

Mache ich mir einfach nur unnötige Sorgen oder wie seht ihr das?
 
S

Benutzer

Gast
Ich würde erstmal noch abwarten und nicht paranoid werden :smile:

Vielleicht denkt sie einfach noch darüber nach oder hat einfach gerade anderes zu tun. Mach Dich nicht verrückt. Sollte sie sich nach 3 Tagen nicht gemeldet haben, weißte Bescheid und das war wohl nix.
 

Benutzer104725 

Sorgt für Gesprächsstoff
Will dir nicht die Hoffnung nehmen, aber mir ist das leider genau so vor vier Jahren passiert.
Wir haben uns vorher sehr gut verstanden, aber der Funke ist in der Realität, vor allem von ihrer Seite, einfach nicht übergesprungen.
Wir haben es nach langem Zögern mit einem weiteren Treffen versucht und danach war es leider vorbei.

Trotzdem hoffe ich für dich, dass sie bei dir andere Gründe hat, sich nicht zu melden.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Wie hat sie sich denn während des Dates verhalten, wie war die Stimmung und wie lange blieb sie da?
 

Benutzer109511  (27)

Planet-Liebe Berühmtheit
Warte am besten erst einmal ab,ob doch noch eine Antwort kommt oder sie sich sonst in irgendeiner Form wieder meldet.Wenn ihr euch wirklich gut verstanden habt,wird sie sich sicher wieder melden.
 

Benutzer112033 

Sorgt für Gesprächsstoff
Sie war knapp 90 Minuten bei mir. Wir wussten von Anfang an dass wir uns halt nur diesen Montag treffn können, da wir die nächsten 2 Wochen zeitlich kaum die Chance dazu haben werden. Leider musste sie heut morgen auch wieder früh aufstehen und der Heimweg dauert ja auch noch mal 20 Minuten mit dem Auto. Aber sie hat sich sehr auf das Treffen gefreut. :zwinker:

Während des Treffens war die Stimmung total entspannt, wir haben viel gelacht und ich hatte wirklich nicht den Eindruck als wollte sie schnell wieder los, weil sie zu "hohe Erwartungen" hatte. Und bislang habe ich ja auch nur die "nicht beantwortete" SMS. Wobei: Aus Erfahrung würde ich einfach mal sagen, dass ich heut Abend eine Nachricht von ihr erhalte dass es eben leider nichts wird. Oder aber sie hat die SMS noch gar nicht gelesen?!
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Hmm, seltsam ist das Ganze aber irgendwie schon wenn sie sonst so ist, dass sie immer direkt schreibt.
Mich wundert es dann aber, dass das Treffen recht schön verlief und ihr euren Spaß hattet und Anziehung da war. Es könnte zwar natürlich auch sein, dass sie wirklich total im Stress ist und müde war aber ungewöhnlich ist das Ganze sicherlich schon...

Im Prinzip kannst du nicht mehr tun als abwarten, so blöd das auch für dich ist. Ich denke schon, dass sie sich noch melden wird und evtl. wars für sie auch erst einmal etwas komisch, da es schon etwas anderes ist wenn man sich dann wirklich mal live sieht - das muss jetzt nicht unbedingt negativ sein.

Ich würde ihr auf jeden Fall nicht noch einmal schreiben...
 

Benutzer112033 

Sorgt für Gesprächsstoff
Gestern Abend hat sie sich dann doch noch bei mir gemeldet. Sie schrieb mir ne Nachricht im Facebook und wir unterhielten uns ganz normal. Allerdings kam sie erst um 21Uhr nach Hause und hatte einen verdammt schlechten Tag hinter sich. Dann haben wir 20 Minuten kurz nebenbei geschrieben und sie schrieb dann zum Schluss einfach nur "schönen Abend :smile: "

Hm, was ich davon halten soll?! Naja, ein "Du, wird leider nichts" habe ich nicht bekommen und ich weiß ja, dass diese Woche sehr hart wird. Ich denke mal, Freitagabend werde ich ihr ne Mail schreiben, dass es mir komisch vorkommt. Denn wir haben ja von Beginn an gesagt, wenn irgendetwas ist, sollen wir es immer direkt ansprechen. :zwinker:
 

Benutzer109911 

Sorgt für Gesprächsstoff
Frag sie doch einfach nach einem weiteren Treffen. Nicht gleich eine Problemdiskussion, wo noch keins ist (Vielleicht!). WEnn sie nicht will, wirst du das merken. zB wird sie dann absagen und nix neues vorschlagen etc.
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Genau, schreib ihr doch einfach: "Sehen wir uns wieder, nach unserem Urlaub?"
Klare Frage, klare Antwort ...
"Du kommst mir komisch vor ..." fände ich dämlich und rückt sie in die "Verteidigungsposition".

Abgesehen davon, finde ich Dein Panikverhalten, nur weil sie mal eine SMS nicht umgehend beantwortet hat, viel zu überzogen. Ihr habt Euch nun ein einziges Mal getroffen - sonst nix. Um sich festzulegen, mit jemand eine Beziehung führen zu wollen, brauchen manche Menschen schon ein bisschen mehr Zeit ...

Also Nerven behalten und einfach ganz zwanglos nach einem Wiedersehen fragen.
 

Benutzer112033 

Sorgt für Gesprächsstoff
Nein, also ich dachte da schon eher daran, dass ich dezent nachfrage. Mir ist es halt aufgefallen, dass die Situation seit unserem Treffen eher angespannt ist. Vielleicht kommt es mir auch nur so vor. Und dann frage ich natürlich nach, ob man sich denn nach dem Urlaub erneut sehen wird. Soweit sogut!

Ich denke halt, dass sie (was sie mir auch sagte) diese Woche extrem viel zu tun hat. Heut Nachmittag hat sie frei, morgen wird für sie wieder ein "Extrem-Tag" und Freitag gehts dann ja auch schon für Beide los. Aber man kann doch eine SMS zwischendurch mal schreiben? Es war ja sonst auch immer so, aber wahrscheinlich ist es wirklich so, dass ich hier nur total "überreagiere"...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren