Nach einem ONS

Benutzer21122 

Verbringt hier viel Zeit
Wie ist das bei Euch bei ONS so gelaufen, nachdem "es" geschehen war? Sind ja die verschiedensten Verhaltensmuster denkbar:

- schnellstmöglicher Abgang, ggf. mitten in der Nacht
- man schleicht sich irgendwann ohne großes Geute von dannen
- man bleibt noch ganz entspannt, quatscht noch, frühstückt noch und verschwindet dann aus dem Leben des anderen
- man beschließt, sich wieder zu sehen, also quasi kein ONS, sondern Beginn einer Fickbeziehung
- man behandelt das Ganze quasi als Beginn einer Freundschaft und bleibt in festem Kontakt

Mir ist klar, dass das nicht nach Drehbuch und immer gleich abläuft, aber was bei Euch typischer bzw. was kommt wie häufig vor?

Kleine zusatzfrage: Wie ist das so, nachdem der erste Kick (und vielleicht Partystimmung, Alkohol) nach dem ersten Sex mit dem ONS verflogen ist - verliert ihr dann quasi das Interesse oder kommt es bei Euch wiederholt zu Sex, zB am Morgen danach.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
- man beschließt, sich wieder zu sehen, also quasi kein ONS, sondern Beginn einer Fickbeziehung

so war das eigentlich immer, bei dem einen mal ist es so gut wie nie geblieben, so schlecht war ich offensichtlich nicht.:grin::tongue:

ich sehe es selber ja auch nicht auf einmalige sachen ab, bin gerne wiederholungstäterin und bisher habe ich mich da auch noch nie getäuscht, das es ein mann nicht wert war.:zwinker:
wurden meist mehrmonatige oder jahrelange fickbeziehungen, bei der sich die sexqualität kontinuierlich steigerte.
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Schnell heim ins eigene Bett - er oder ich.

Ob man sich wieder trifft, muss ich in dem Moment nicht wissen.
 

Benutzer103925  (37)

Sorgt für Gesprächsstoff
mein letzter ons wohnt seid 2 wareb bei mir...
haben eine wunder volle beziehung...;-)
es war schonalles eine komische sache geb ich ja zu ..
mein bester freund wohnte damal noch bei mir weil er sich von seiner freundin trennte etc.
er wollte feiern also bin ich koleginnenhaft mit gegangen s war ein samstag.
morgens bin ich dann beim typen aufgewacht und mein erster gedanken anziehen und weg da viel mit gott sei dank auf mein schlüßel is weg aslo rief ich mein besten freund an ob er zu hause is er war aber bei meinem ex sagte mir aber das er mein schlüßel hat und erst spät nach hause wolle...
naja so hab ich dann da noch pizza gefrühstück und wir hatten wieder und wieder und wieder sex mit einander also im ganzen war ich 7 tage bei ihm ich hatte urlaub er war aber jeden tag auf arbeit nach der woche haben wir uns immer mal wieder auf sex getroffen und iwann is er immer nach der arbeit zu mir gekommen und naja ca 6 monate später zog er bei mir ein.
jetzt sind wir verlobt und haben heiratspläne...

lieben gruß lillth
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Hm, ich hatte ca. 10 ONS und ich bin eigentlich immer danach noch kuschelnd bei dem Typ eingepennt bzw. er bei mir und am Morgen hat man dann ein wenig gequatscht, sich angezogen und verabschiedet.
 
M

Benutzer

Gast
Bisher hab ich's so gehalten, dass ich noch in der Nacht irgendwann verschwunden bin. Und in den nächsten Tagen wird dann überlegt, ob man sich noch mal meldet oder eben nicht.

Einmal sind wir aber aus Versehen eingeschlafen und hätten wohl ein "Frühstück danach" durchstehen müssen, zum Glück ging gegen sechs sein Pieper los und er musste zu einem Einsatz. :grin:
 

Benutzer62819 

Verbringt hier viel Zeit
Beim letzten Mal wars so:

Spät heimgekommen, Sex gehabt, eingeschlafen. In der Früh hat mein Wecker geklingelt, er hat ihn abgedreht (!), ich bin zum Glück 10 Minuten später aufgewacht, hab mich angezogen, und bin gegangen. Für ihn gabs noch ein Küßchen auf die Wange - mehr wollt ich da gar nicht mehr.
 

Benutzer93801  (37)

Öfters im Forum
Ist eigentlich immer gleich. Ich Trinke fast keinen Alkohol (max 1 oder 2 Kölsch), und gehe dann mit zu Ihr. Ich will einfach gehen können wann ich will. Wenn Sie gut ist bleib ich noch bis zum morgen und Kuschel /Laber noch ein bisschen.

Wenn Sie gut war nehme ich die Telefonnummer mit und versuch daraus eine Fickbeziehung zu machen, sonst nicht :zwinker:.

Der Kick bei der ganzen Sache ist für mich, Sex mit einer Frau zu haben die ich noch nicht kenne und ich Geil finde.
 

Benutzer27629 

Meistens hier zu finden
Im Normalfall bevorzuge ich da den schnellen Abgang. Fickbeziehung will ich nicht und weiteren freundschaftlichen Kontakt meistens auch nicht. Gibt aber auch Ausnahmen von der Regel, z.B. gab's mal ein gemeinsames Frühstück mit einem und auch mal ein zweites Mal, aber das auch nur, weil der Betreffende ein paar Tage später wieder auf einen anderen Kontinent gereist ist. Eigentlich will ich diese Männer aber danach nicht wiedersehen, deshalb ja auch ONS. :zwinker:
 

Benutzer92508 

Sorgt für Gesprächsstoff
Im Normalfall bevorzuge ich da den schnellen Abgang. Fickbeziehung will ich nicht und weiteren freundschaftlichen Kontakt meistens auch nicht. Gibt aber auch Ausnahmen von der Regel, z.B. gab's mal ein gemeinsames Frühstück mit einem und auch mal ein zweites Mal, aber das auch nur, weil der Betreffende ein paar Tage später wieder auf einen anderen Kontinent gereist ist. Eigentlich will ich diese Männer aber danach nicht wiedersehen, deshalb ja auch ONS. :zwinker:

Genauso bei mir.
Hehe, genauso eine wie dich würde ich sehr gerne anbaggern :cool:
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
- schnellstmöglicher Abgang, ggf. mitten in der Nacht
- man schleicht sich irgendwann ohne großes Geute von dannen

Ausnahmslos. Ich würde auch niemandem erlauben, sich länger bei mir aufzuhalten.
 
M

Benutzer

Gast
Wenn ich mich für einen ONS entscheide, dann bleibts auch dabei.

Von daher bin ich bisher immer -wenn es denn mal zu jemandem nach Haus ging- spätestens vorm Frühstück entschwunden.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren