nach dem sex...

A

Benutzer

Gast
Hallo Ihr!

habe mal eine frage...wie ist das bei euch mädels so...nach dem sex... mit der sosse, benutzt ihr handtücher oder taschentücher? das eben nicht alles "verwutzt" wird.

Würde mich mal interessieren wie ihr das so macht, ohne das das liebesspiel großartig unterbrochen wird, meine läuft immer gleich danach aufs klo, wie siehts bei euch aus?

Ciao :cool1:
 
T

Benutzer

Gast
Meine ex ist nach dem Sex auch immer aufs klo gerannt...fand ich super scheisse...aber was sollte ich machen sie wollte es so...
Wir haben immer ein Handtuch unter liegen dann geht das alles wunderbar und es ist uns egal.
 
S

Benutzer

Gast
hi !

also wir haben auch ein handtuch neben dem bett liegen. Aber es kommt halt immer drauf an wie man gerade liegt. Denn bei mir kommt das ganze nicht immer gleich wieder raus, war er zum Schluß sehr tief in mir, kommt gleich mal gar nix raus.

und spätestens nach einer halben std. oder so verziehen wir uns eh in die dusche - somit problem gelöst.

aber gleich aufs klo zu laufen, finde ich echt unerotisch und total überflüssig.

LG
s.
 

Benutzer37  (36)

im Ruhestand
Handtuch haben wir nicht neben dem Bett liegen, aber dafür Tampons- wundervolle Methode, das Sperma aufzufangen, vor allem, da man sich nicht in komische Stellungen begeben und den ganzen Samen per Beckenbodenmuskulatur rausdrücken muss.
 
S

Benutzer

Gast
wir haben auch meistens ein handtuch irgendwo in der nähe. und wenn sowas mal nicht vorhanden ist, dann müssen eben taschentücher her.
vom aufs-klo-rennen-weils-raus-muss halt ich auch nicht wirklich was.
 
T

Benutzer

Gast
@ Liza bin ja kein eFrau aber ist es nicht unter umständen schmerzhaft für euch wenn der Tampon nicht "durchgesabbscht" (sorry) ist ihn wieder zu entfernen?

Ein rätselnder Tim
 

Benutzer439 

Verbringt hier viel Zeit
@TheChaos: Wird er doch automatisch durch den Samen?:smile:

Aber Tampons, auf die Idee bin ich noch nicht gekommen*g*

Bei uns kommt das immer ganz drauf an. Manchmal bleiben wir noch eine ganze Weile gemütlich liegen. Manchmal je nach Lust und Laune legen wir ein Handtuch unter. Manchmal gehen wir auch direkt danach auf die Toilette...dann ist das aber nicht so, dass ich alleine weg renne...wir gehen gemeinsam..schließlich möchte mein Freund sich vielleicht auch ein wenig "sauber" machen...
 
T

Benutzer

Gast
@ Alyson: Reicht die Samenflüssigkeit dazu aus den Tampon genügend zu befeuchten? *erstaunt ist*
Vielleicht lass ich mir von meiner Freundin mal einen geben und plansch mal ein bissl damit in der Badewanne *bei der vorstellung lachen muss* :engel:
 

Benutzer261  (39)

teuflisch gute Beiträge
Wir nehmen immer Taschentücher oder Bounty-Küchenrolle (weil die soviel auffängt *loool*).
Dann lieg ich immer rum, halt mir das Teil hin und versuche das Sperma durch Beckenanspannung zum schneller rauskommen zu motivieren *ggg*. Und wenn mir danach ist, jammer ich hingebungsvoll, dass ich angesudelt bin :grin:
 

Benutzer1769  (36)

<b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
wahhhhhh
ist das normal, dass das wieder rausfließt?!?!
Hilfe! Ok ich hab kein problem mit meinem Sperma! Aber wenn ich als Mädel dann irgend was glitsfchiges merke *wahhh*
Darüber hab ich mir noch nie gedanken gemacht das das da wieder rausfließt!
Aber ich finde bounty is das beste (Huhu Teufelsbraut) :zwinker:

Mondmann ist Teufelsbrautfanmitlgied # 1 *g*
 

Benutzer37  (36)

im Ruhestand
Erstmal nimmt man natürlich den kleinsten Tampon, der aufzutreiben ist. Weh tut das dann nicht, besonders, weil man vom Geschlechtsverkehr noch ein bisschen gedehnt ist, wie man so schön sagt- geht ganz leicht wieder raus...
 
S

Benutzer

Gast
ich find den beitrag von mondmann irgendwie amüsant... *entschuldigendschau*
ääähm.... wo soll denn das ganze sperma hin, wenn nicht - früher oder später - wieder raus?? :eek4:
 

Benutzer261  (39)

teuflisch gute Beiträge
Jop, das ganze Sperma kommt wieder raus.... wie seeyou schon sagte: wo solls denn hin?
Wir Frauen haben schließlich keinen innerlichen Beutel oder ähnliches, wo wirs aufbewahren könnten *hihi*.
Als Frau lernt man, sich damit zu arrangieren... auch wenn ich heute noch dazu neige, herzhaft zu fluchen, wenns richtung Poritze fließt :grin:
 
S

Benutzer

Gast
*lol* man stelle sich vor... frau sammelt das sperma in sich...
ich denk mal lieber nicht weiter. wie endet das dann?? wirds recycled??
 

Benutzer1790  (47)

Verbringt hier viel Zeit
Also, ich bin leider eine, die relativ schnell auf die Toilette muß, da ich sehr schnell zu einer Blasen bzw. Gebährmutterentzündung neige. *autsch* Mein Arzt hat mir geraten, dannach doch lieber auf die Toilette zu gehen, wenn ich die Schmerzen nicht haben möchte. Toll finde ich es natürlich auch nicht!!! Das heißt jetzt nicht, dass wenn er fertig ist, ich ihn weg stoße und losrenne.
Eigentlich haben wir immer ein Handtuch in der nähe, und auch ich versuche mit drücken und pressen *gg* das meiste schnell wieder los zu werden und so den Toilettengang etwas herauszögere. :grin:
 
S

Benutzer

Gast
also ich hab immer tempos neben dem bett, die werden dann benutzt und dann leg ich ein handtuch unter, weil ja meistens nicht alles auf einmal rauskommt :grin:
 
S

Benutzer

Gast
also ich bin ja ganz anders ich und mein freund schlafen meistens gleich nach dem Sex eingekuschelt ein und wohin das dann rinnt is mir relativ egal..
ich schlaf ja :smile:
und in der frueh gehen wir dann zusammen duschen und die bettwaesche wird gewechselt (Er schlaeft nicht so oft bei mi daher nicht so oft sex in meinem bett)
mir waer das etwas peinlich mit dem Tampon (mir is alles immer gleich peinlich :smile:
bye
sweet pie
 
S

Benutzer

Gast
Also gleich rausdrücken, so wie manche hier schreiben, mach ich auch nicht. Ist ja viel zu anstrengend nach dem Sex. Da möcht ich mich noch a bisserl entspannen mit meinem süssem.

sollte es dann doch mal rauskommen, gibts das handtuch oder eben später die dusche bzw. am klo. Das mit dem Tampon wäre mir zu mühsam.

LG
S.
 

Benutzer439 

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von TheChaos
@ Alyson: Reicht die Samenflüssigkeit dazu aus den Tampon genügend zu befeuchten? *erstaunt ist*
Vielleicht lass ich mir von meiner Freundin mal einen geben und plansch mal ein bissl damit in der Badewanne *bei der vorstellung lachen muss* :engel:

Lool, naja neben Deiner Samenflüssigkeit kommt ja auch noch die Scheidenflüssigkeit Deiner Freundin hinzu...also ich denke schon, dass das ausreicht einen Tampon genügend zu befeuchten.:smile: Trotzdem wäre mir persönlich das zu umständlich.aber möglich ist das, ja klar.:smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren