Nach dem Pinkeln wird abgewischt... aber wie?

Benutzer89563 

Meistens hier zu finden
Hallo!

ich hab ne etwas komische Frage...

Wie wischt ihr euch nach dem Pinkeln ab?

Eigentlich ein ganz banaler Handgriff, aber durch die anatomischen Unterschiede doch von Mensch zu Mensch unterschiedlich...

OK, bei Männern ist's wohl nicht so spannend, da ist halt ne centstück große Fläche, die einfach abgetupft/abgewischt werden kann. (und dann gibts da noch die Antwort "gar nicht", jaja)

Aber wie machen die Frauen das? Da gibt es ja schon Unterschiede von Frau zu Frau denke ich, z.B. wegen der unterschiedlichen Ausprägung der inneren Schamlippen.

Wischt ihr nur oberflächlich über die Schamspalte, oder zieht ihr das papier tief durch? Von ganz hinten bis ganz nach vorn? Als Mann kann man sich das irgendwie schwer vorstellen...

Danke!
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
Also ich "tupfe" auch nur (hat mir meine Mama so beigebracht, da ich als Kind mal wund wurde, weil ich wohl zu doll "gewischt" hatte) und wüsste nicht, was das mit der Ausprägung der inneren Schamlippen zu tun hat.

Off-Topic:
Und was hat das eigentlich mit Liebe und Sexualität zu tun?
 
K

Benutzer

Gast
Off-Topic:
:grin: :totlach: made my day :grin:


Ich ziehe das Papier so durch, das unten rum alles trocken und sauber ist.
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
An Silvester hatte ich da mit Bekannten eine Diskussion drüber. :grin:
Männer: Abwischen oder nicht?
Mein Ex hat zum Beispiel auch nach dem Urinieren Klopapier benutzt.
Die anwesenden Herren an dem Abend waren entsetzt, weil sie so etwas nie machen würden, da Abschütteln wohl reichen würde.

Und als Frau kriegt man das ja sowieso beigebracht. Dass man Klopapier benutzen soll. Und ja, man wischt halt einfach mal drüber.
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Ich wische so lange drüber, bis alles trocken ist. Mit "einmal drüberziehen" ist es nicht immer getan. Durch den Zervixschleim "flutscht" das Papier gelegentlich zu sehr, da ist es angebracht, noch einmal nachzuputzen.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Ich frag' mich bei solchen Fragen ja immer, wieso das eigentlich interessant ist? :hmm:
 

Benutzer89563 

Meistens hier zu finden
Hallo!

Off-Topic:
Frei nach Wiki: "Im weiteren Sinn bezeichnet Sexualität die Gesamtheit der Lebensäußerungen, Verhaltensweisen, Empfindungen und Interaktionen von Lebewesen in Bezug auf ihr Geschlecht."

Aber OK, ich seh's ein, sonst landen hier bald Themen über Schuhe kaufen :zwinker:



Ganz spontan würde ich nun fragen, wenn Frau sich nur oberflächlich drüber wischt, bleiben dann nicht noch ein paar Tropfen zwischen den Lippen zurück? Das wirft irgendwie ein anderes Licht darauf, daß Männer meinen, einfaches Abschütteln reicht. Ich hätte jetzt schon gedacht, daß ihr zumindest an der Harnröhrenöffnung etwas "tiefer" reinigt.

Ich mein, wenn ich selbst es zu eilig habe und nach dem Pinkeln nicht noch 5 Sekunden mit dem Abwischen warte, kommen da schon noch ein paar Tropfen, die dann eben in der Hose landen, was mir schon unangenehm ist Aber Männer haben diesbezüglich ja auch ne ziemlich lange Leitung.


Off-Topic:
Ich frag' mich bei solchen Fragen ja immer, wieso das eigentlich interessant ist? :hmm:
Kann man das nicht bei 95% der Fragen hier?
Ich finds auch interessant, daß es ne Fischart gibt, die zum teil in völlig dunklen Höhlen lebt, und daher ihre Farben/Sehfähigkeit verloren hat, und daß Kinder zweier Fische aus unterschiedlichen Höhlen beides wieder besitzen können. Warum ist das interessant?

(Und nein, ich habe weder einen Fetisch für Fische noch fürs Pinkeln)
 
M

Benutzer

Gast
Ich machs wie Fleur.
Und Männer die nicht "abwischen" find ich echt fies.
 

Benutzer11469 

Verbringt hier viel Zeit
Nicht nur tupfen

Mein gutes Stück wird, wo immer es möglich ist, nach dem 'Geschäft' kurz unter den Wasserhahn gehalten, dann ist alles herrlich frisch.

Alternativ kann man auch mit der Hand ein wenig Wasser drüberspülen, wenn man nicht gerade zu Hause ist --> gleicher Effekt.

Außerdem bleibt der Slip logischerweise viel reinlicher.

Mache ich seit ein paar Jahren und ich möchte nichts anderes mehr!
 

Benutzer89563 

Meistens hier zu finden
Mein gutes Stück wird, wo immer es möglich ist, nach dem 'Geschäft' kurz unter den Wasserhahn gehalten, dann ist alles herrlich frisch.

Alternativ kann man auch mit der Hand ein wenig Wasser drüberspülen, wenn man nicht gerade zu Hause ist --> gleicher Effekt.

Außerdem bleibt der Slip logischerweise viel reinlicher.

Mache ich seit ein paar Jahren und ich möchte nichts anderes mehr!

Hehe, dazu bekenne ich mich gleich auch mal. Allerdings nur daheim, unterwegs kommt das ein wenig merkwürdig rüber...
 

Benutzer11469 

Verbringt hier viel Zeit
Ja logisch

Ja logisch auswärts natürlich nur da, wo der verdeckte Einsatz möglich ist.

Ich richte es aber möglichst so ein, daß es geht.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Mein gutes Stück wird, wo immer es möglich ist, nach dem 'Geschäft' kurz unter den Wasserhahn gehalten, dann ist alles herrlich frisch.
Alternativ kann man auch mit der Hand ein wenig Wasser drüberspülen, wenn man nicht gerade zu Hause ist --> gleicher Effekt.
Außerdem bleibt der Slip logischerweise viel reinlicher.
Mache ich seit ein paar Jahren und ich möchte nichts anderes mehr!

Genau diese Technik bevorzuge ich auch, dann bin ich ja wenigstens nicht der Einzige, denn das ist bei Männern wahrlich nicht die Regel.
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
Bei manchen Umfragen frage ich mich schon, ob Mann gewisse Beschreibungen nicht einfach nur erregen und er deshalb sowas fragt, aber ich will mal nicht so sein und auf die Frage eingehen :zwinker:

Ganz spontan würde ich nun fragen, wenn Frau sich nur oberflächlich drüber wischt, bleiben dann nicht noch ein paar Tropfen zwischen den Lippen zurück? Das wirft irgendwie ein anderes Licht darauf, daß Männer meinen, einfaches Abschütteln reicht. Ich hätte jetzt schon gedacht, daß ihr zumindest an der Harnröhrenöffnung etwas "tiefer" reinigt.
Anders als beim Mann (wo man ja nur über "normale" Haut drüberwischt) hat die Frau ja nicht "nur" Haut an dieser gewissen Stelle, sondern auch Schleimhaut, die sich logischerweise anders verhält. Demzufolge könnte zu arges "Drüberrübbeln" - und das auch noch mit trockenem Papier - leicht unangenehm werden. Desweiteren ist es auch nicht angebracht, im Intimbereich mit unsterilen "Dingen" herumzuhantieren, da das schon mal zu Infektionen führen kann.
Deshalb: einfach abtupfen und nicht zu sehr herumwischen ist die Devise.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Bei manchen Umfragen frage ich mich schon, ob Mann gewisse Beschreibungen nicht einfach nur erregen und er deshalb sowas fragt, aber ich will mal nicht so sein und auf die Frage eingehen :zwinker:
Off-Topic:
Du musst das ja auch nicht so ausführlich beschreiben. :tongue:
Mir persönlich wäre ein kurzer Videoclip hilfreicher, um das Thema genauer verstehen zu können. :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren