nach 8 monaten noch keinen sex...

S

Benutzer

Gast
wo habe ich das denn gesagt?

Du nicht, aber Achilles - und dem hast Du ja zugestimmt :zwinker:



schmusekatze hat gemeint, dass das erste mal etwas ganz besonderes ist. und ich habe das nur widerlegt, weil es das eben nicht für jeden ist.

und dieser aspekt führt doch dann auch gerne zu problemen: v.a. frau ordnet sex eine so große bedeutung zu und so muss das erste mal erst zig bedingungen erfüllen, damit es stattfinden darf.

Genauso könnte man sagen, dass der Mann dem Sex solch große Bedeutung zuordnet und daraus Probleme entstehen, wenn es dann mal eben keinen Sex gibt. Kann man so oder so sehen :zwinker:
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
schmusekatze hat gemeint, dass das erste mal etwas ganz besonderes ist. und ich habe das nur widerlegt, weil es das eben nicht für jeden ist.

Da habe ich vielleicht zu sehr verallgemeinert, aber ich gehe davon aus, dass es das für den überwiegenden Teil der jungen Mädchen / Frauen etwas besonderes ist, und dass du dich mit der Einstellung eher in der Minderheit befindest.

und dieser aspekt führt doch dann auch gerne zu problemen: v.a. frau ordnet sex eine so große bedeutung zu und so muss das erste mal erst zig bedingungen erfüllen, damit es stattfinden darf.

Ich bin der Ansicht, dass man hier einfach differenzieren muss zwischen dem ersten Mal und einer Frau, die schon seit 10 Jahren regelmäßig Sex hat. Die Situationen sind überhaupt nicht vergleichbar. Meiner Ansicht nach müssen für das erste Mal eben viele Voraussetzungen relativ nahe an perfekt kommen, damit man es genießen kann und nicht hinterher sagt: Hätte ich mal lieber länger gewartet. Und es sollte sich keine/keiner dazu gezwungen fühlen, nur um den Partner zu halten. Meiner Ansicht nach hat ein Mensch der mich liebt Verständnis für meine Ängste. Hat er dieses Verständnis nicht, dann liebt er mich nicht.
 

Benutzer79369 

Benutzer gesperrt
Du nicht, aber Achilles - und dem hast Du ja zugestimmt

wo hat achilles denn geschrieben, dass frau einfach die beine breit machen soll, damit der freund nicht verschwindet?

Genauso könnte man sagen, dass der Mann dem Sex solch große Bedeutung zuordnet und daraus Probleme entstehen, wenn es dann mal eben keinen Sex gibt. Kann man so oder so sehen

es geht hier ja aber nicht um "mal eben keinen sex", sondern um immerhin acht monate. nicht falsch verstehen, frau soll sich gerne so viel zeit lassen, wie sie braucht. aber ich finde es umgekehrt auch verständlich, wenn der mann damit ein problem hat.

Da habe ich vielleicht zu sehr verallgemeinert, aber ich gehe davon aus, dass es das für den überwiegenden Teil der jungen Mädchen / Frauen etwas besonderes ist, und dass du dich mit der Einstellung eher in der Minderheit befindest.

ja, das wird wohl so sein. allerdings schafft es eben auch probleme, wenn man sex zu so etwas besonderem stilisiert und der freund diese einstellung in der intensität nicht teilt...
 

Benutzer77312 

Verbringt hier viel Zeit
danke der info, das macht mir mut dass es mit uns auch funktionieren wird! und es beruhigt mich auch ein wenig, dass es noch andere solcher "fälle" gibt!
:gluecklic

Klar gibt es noch andere solche Fälle! Ich bin mit meinem Freund auch schon ein halbes Jahr zusammen und wir haben noch nicht miteinander geschlafen. Ich bin trotz meines Alters noch Jungfrau und möchte mir deswegen einfach die Zeit lassen, die ich brauche. Ich bin mir aber hunderprozentig sicher, dass sich das "Problem" in den nächsten Monaten von alleine lösen wird :zwinker:

Es ist auf jeden Fall der richtige Weg wenn du sie mal darauf ansprichst, ihr aber gleichzeitig klar zu verstehen gibst, dass du warten kannst.
 

Benutzer80344 

Verbringt hier viel Zeit
Es ist auf jeden Fall der richtige Weg wenn du sie mal darauf ansprichst, ihr aber gleichzeitig klar zu verstehen gibst, dass du warten kannst.
habt ihr auch mal darüber geredet??

hab hald die angst dass sie hald dann noch mehr unter druck gesetzt wird...
aber jetzt versteh ich zumindest was ihre probleme sein könnten (dank den vielen posts) u kann damit besser umgehen! wahrscheinlich werd ich jetzt einfach abwarten...es wird schon kommen...und wenn dann nach längerer zeit trotzdem nix passiert u es ein problem für mich ist, werd ich sie darauf ansprechen!!
 

Benutzer77312 

Verbringt hier viel Zeit
habt ihr auch mal darüber geredet??

Ja, nachdem ich wieder einmal abgeblockt hatte, sagte er mir eben, dass er mich doch liebe und eben gerne mit mir schlafen würde. Seine Frage nach dem "Warum nicht?" konnte ich allerdings nicht so gut beantworten. Aber es hat mich sehr beruhigt, dass er soviel Verständnis und Geduld gezeigt hat. Auch hat es mir den Druck genommen, denn ich hatte mir natürlich eh schon darüber Gedanken/Sorgen gemacht.

Und ich weiss nun, dass ich mit ihm auch darüber reden kann, das hat das Vertrauen nochmals gestärkt.
 

Benutzer80344 

Verbringt hier viel Zeit
Und ich weiss nun, dass ich mit ihm auch darüber reden kann, das hat das Vertrauen nochmals gestärkt.
ich hoffe so empfindet jede frau :ratlos:
naja das muss ich wahrscheinlich eh selbst entscheiden, ob ich noch warten soll oder ob ich einfach mit ihr reden soll...naja was solls.
 

Benutzer58944 

Meistens hier zu finden
Hmmm, schwierife Sache das alles ist :cool1: :>
Ich kann verstehen, dass sie da total verklemmt ist, und halt lieber wartet usw, schließlich ist es ja das erste Mal. Leider soll es da gerade bei den Frauen alles perfekt sein, was ich nicht nachvollziehen kann, weil wir Männer ist es doch egal, obs perfekt ist oder nicht, bzw haben nicht die Arroganz Perfektion einzufordern. Aber es lief doch soweit schonmal ganz gut.

Ich denke, am Großteil bist aber auch selber Schuld. Die meisten Frauen, wären wohl schon abgehauen, wenn Mann auf ihnen liegt, und die Frage kommt "Willst du jetzt Sex?" xD nichtfalsch verstehen, aber sowas nimmt doch total die Lust. Also hast da schonma schwein gehabt. Und das die Eltern kommen, naja unglücklich, ich selber hätte wohl weiter gemacht und nur den Raum abgesperrt oder so. Aber auch wenn icht, das wäre doch der perfekte Zeitpunkt zu sagen "aber morgen nehm ich dich dann dafür richtig ran" oder sowas. Und ich denke, sie ist eher auch eine schcühterne, und du eigst ihr einfach nicht genug, dass du sie auch rannehmen willst, dass du der Mann bist, dass du richtig geil auf sie bist, sie das Tier in der spürt ... Und nicht so wie du dich verhältst, die Softie-Mimose, die ja eigentlich kein Sex will :smile: Machst du wenistens mal ein paar lockere Anspielungen in die Richtung, wie geil du doch jetzt wärst... Ich meine sie wollte ja Sex, kann ja nicht so schwer sein, sie rumzubekommen :smile: LG ( ich denke von jeden seiner Meinung spielen einige Faktoren eine Rolle, man sollte auch der anderen Betrachten, es gibt nicht immer nur ein Grund sondern mehrere, die wiederum durch etwas anderes aufgehoben werden können .. )
 

Benutzer80344 

Verbringt hier viel Zeit
ch denke, am Großteil bist aber auch selber Schuld. Die meisten Frauen, wären wohl schon abgehauen, wenn Mann auf ihnen liegt, und die Frage kommt "Willst du jetzt Sex?"
kannst ma jetzt mal erklären was daran so schlecht ist? wollte einfach wissen ob sie es mag! ich glaub es wär noch "blöder" gewesen, wenn ich mich einfach auf sie gestürzt hätte u sie dann abgeblockt hätte!!!

Machst du wenistens mal ein paar lockere Anspielungen in die Richtung, wie geil du doch jetzt wärst
bei dir geht es hier wieder rein um sex! ich möchte das aus liebe machen u dazu brauch ich beim ERSTEN MAL nicht solche anspielungen!-find ich hald...
 

Benutzer52998 

Verbringt hier viel Zeit
hi hhh88:

hab jetzt den ganzen thread gelesen und dabei ist mir ein gedanke gekommen, der hier noch nicht angesprochen wurde. wenn ihr petting gemacht habt, konnte sie da auch einen orgasmus erleben? es ist nämlich nicht so motivierend, sich dem gv zuzuwenden, wenn die atmosphäre zwischen zwei liebenden nicht immer wieder mit lust und im besten falle mit befriedigung aufgeladen wird.

und was das miteinander (unterstrichen!) reden betrifft: gar nicht miteinander zu reden (lt. achilles) halte ich für verklemmung und für kontraproduktiv. es kommt aber darauf an, WIE du das gespräch führst. nur mitzuteilen, daß du gerne etwas hättest, ist keine gesprächsgrundlage.

oder die annahme, daß reden über das gemeinsame sexuelle erleben die erotik abtötet, ist auch eine fehlannahme. es kann SEHR erotisch sein, den gemeinsamen sex als thema zu haben!

lieber hhh88, es ist für sie sicher nur fair und hilfreich, wenn du vor allem sie fragst, was sie sich für sexuelle erlebnisse mit dir wünscht. was sie anmacht. wovon sie träumt. ob du ihr irgendwelche wünsche erfüllen kannst. vielleicht träumt sie von oralsex aber wagt sich nicht, das mit dir anzufangen; vielleicht möchte sie, daß du sie mal auf eine spezielle weise streichelst und berührst undundund. daher ist die frage nach ihrem glück, nach ihren vorstellungen und deinem angebot, auch mal was anderes zu probieren etc. äußerst hilfreich und wird wahrscheinlich die blockaden lösen. sex ist ein gesamterlebnis - und nicht nur gv - und es ist toll, sich darüber auszutauschen und sich mit der zeit immer besser aufeinander einzustimmen und sich zu befriedigen.

außerdem bauen solche gespräche (warum auch nicht mal schriftlich anfangen? aber lieber nicht sms. msn, icq, mail ist besser oder sogar ein brieflein) vertrauen, intimität und erotik auf. wenn ihr euch daran gewöhnt, eure sexualität auch in worte zu fassen, wirkt das enthemmend, vertrauen aufbauend und kann sehr flirty sein... :engel: bei manchen führt es auf lange sicht sogar zur kunst des erotischen gesprächs und dirty talk. es ist eben übungssache. wie der sex auch.
 

Benutzer80344 

Verbringt hier viel Zeit
wenn ihr petting gemacht habt, konnte sie da auch einen orgasmus erleben?
ja das konnte sie!

vielleicht träumt sie von oralsex aber wagt sich nicht, das mit dir anzufangen
hatten wir schon :zwinker:
___________
wahrscheinlich ist es auch mal wichtig dass ich mein blockade verschwinden lasse und mich über sex und sonstiges mit ihr reden trau! is leichter gesagt als getan, aber ich werd es versuchen :smile:
 

Benutzer52998 

Verbringt hier viel Zeit
ja das konnte sie!


hatten wir schon :zwinker:
___________
wahrscheinlich ist es auch mal wichtig dass ich mein blockade verschwinden lasse und mich über sex und sonstiges mit ihr reden trau! is leichter gesagt als getan, aber ich werd es versuchen :smile:
hey, das hört sich ja seehr gut an, gratulation!

(wenn ich da an meinen ersten freund mit sex denke, auweia! kein petting, kein oralsex (den man so nennen könnte), keine orgasmen und nach 1 monat gleich gv - und den natürlich auch ohne orgasmen. und ja: wir haben niiie über unseren sex geredet. schade. hätte vieles ändern können.)

dann würde ich an deiner stelle wirklich mal ein liebevolles gespräch beim kuscheln führen. du kannst ja durchaus sagen, daß du nicht gewöhnt bist über sex zu reden und dir das jetzt nicht leicht fällt. dann seid ihr auf einer gemeinsamen ebene, denn für sie ist es sicher ganz genauso. das FRAGEN - was der andere sich vom gemeinsamen sexleben und der erotik verspricht - ist auf jeden fall wichtiger als eigene wünsche an den gesprächsanfang zu stellen. es zeigt einfach dein interesse an ihrer erotik, und wenn du sie ermutigst ihre wünsche offen zu äußern, wird sich bestimmt das gespräch so langsam von ganz alleine entwickeln. mit einer positiven einstellung ihr und dem thema gegenüber macht es wahrscheinlich sogar spaß, ist aufregend und ihr lernt euch von mal zu mal besser kennen.

ich finde es sehr mutig über sex zu reden. schweigen und ins blaue hinein irgendwelche manipulativen spielchen à la achilles vom zaun zu brechen halte ich für unreif und feige.

über eins müßt ihr euch allerdings beide klar sein: gv ist etwas, das wie eine kunst oder ein instrument gelernt und geübt werden muß. damit es für beide lustvoll und/oder befriedigend wird, kann einige experimentierzeit dauern. und damit das überhaupt was wird und sich weiterentwickelt, ist es toll, wenn ihr danach (kann auch einige zeit danach sein) darüber sprecht. sagen, was toll war, was ihr noch mal so probieren könnt, was länger versucht werden könnte; fragen was der andere dabei erlebt hat, wie die gefühle waren. mir gibt das mit meinem freund eine ganz neue dimension, die ich so nie kannte und total genieße!
 

Benutzer80344 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
hat dein Nick einen tieferen Hintergrund? HHH 88 könnte man etwas falsch verstehen... wenn ein H weniger wäre
nein hat er nicht...ehrlich gesagt wollt ich mich einfach schnell registrieren weil ich einfach schnell rat gesucht hab....und auch gefunden hab :smile:...dh die "hs" stehen für nix!
die 88 steht für mein geburtsjahr^^
alles geklärt :zwinker:

hey, das hört sich ja seehr gut an, gratulation!
Danke :smile:

damit es für beide lustvoll und/oder befriedigend wird, kann einige experimentierzeit dauern.
das ist mir klar!

danke, der text war mal wirklich hilfreich!!!! :kiss:
 

Benutzer52998 

Verbringt hier viel Zeit
gerne doch, mein guter. freut mich, daß du was damit anfangen kannst. :smile:
 

Benutzer80344 

Verbringt hier viel Zeit
sry das ich das thema noch mal anreisse :schuechte

werde wahrscheinl. heute mit ihr darüber sprechen, weiß aber nicht gerade wie ich das alles angehn soll!? mit welchen worten ich es ihr sagen soll? oder wie "direkt" ich es ihr sagen soll???

was würdet ihr frauen da hören wollen???
möchte einfach nicht die falschen worte treffen....:kopfschue
 

Benutzer79369 

Benutzer gesperrt
ich wäre für "so direkt, wie du es schaffst". also, nicht unbedingt ein gespräch à la "du schatz, ich muss mal mit dir reden..."

vielleicht beim knutschen dann mal einfließen lassen, dass du sie ja wahnsinnig anziehend findest und so und deshalb ja schon mal lust auf sex mit ihr hättest (und sie dabei nicht unbedingt angucken, als würdest du sie direkt flachlegen wollen) und wie sie das denn so sieht.
 

Benutzer52998 

Verbringt hier viel Zeit
ich wäre für "so direkt, wie du es schaffst". also, nicht unbedingt ein gespräch à la "du schatz, ich muss mal mit dir reden..."

vielleicht beim knutschen dann mal einfließen lassen, dass du sie ja wahnsinnig anziehend findest und so und deshalb ja schon mal lust auf sex mit ihr hättest (und sie dabei nicht unbedingt angucken, als würdest du sie direkt flachlegen wollen) und wie sie das denn so sieht.
ja, so spielerisch aus einer knutschsituation heraus finde ich es auch am besten.

allerdings würde ich der "forderung" dann gleich noch meine frage hintenanstellen, "was würdest du denn gerne mal ausprobieren oder erleben mit mir? wär toll mal zu erfahren, wie du dir unsere sexuelle weiterentwicklung wünschst..."
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Ich zitier mich mal selber:

Ich würde ihr, wenn ihr mal gemütlich zusammensitzt oder liegt sagen, dass du eure Kuschelstunden vermisst und ihr sagen möchtest, dass kuscheln nicht zwangsläufig auf Sex hinauslaufen muss. Wenn sie lieber doch noch warten möchte, dann ist das für dich völlig in Ordnung und du gibst ihr alle Zeit der Welt. Es wäre aber soooo schön, wenn ihr mal wieder mehr kuscheln würdet.
So in etwa würde ich versuchen das rüberzubringen.

Edit: Kuscheln bitte für dich durch Petting ersetzen, ich meinte das damit, da wir es so nennen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren