Nach 15 monaten kein Sex

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Es ist nichts Schlimmes, wenn man mit seiner Partnerin Sexualität erleben will!

Grundsätzlich richtig. Da muß man aber sagen: Die Betroffenen sind keine Partner in einer Partnerschaft, sondern noch halbe Kinder in einer "Willsu mit mir gehen? Ja/Nein/Vielleicht?"-Kiste. Da kann man nicht die gleichen Maßstäbe anlegen wie bei Erwachsenen (wo ich auch abhauen würde nach 15 Monaten ohne Körperlichkeit und keine Aussicht darauf).

Im Endeffekt ist es meiner Ansicht nach daher auch schnurzegal ob er den "wahren Grund" dafür erfährt, ändern tut das nix am zentralen Punkt der Sache: Er will unbedingt bumsen, sie will keinesfalls bumsen, der Rest ist Beiwerk.

Ich kann den TS verstehen, daß er frustriert ist, jaja, und ich kann seine Händchenhaltfreundin verstehen, daß ihr das zu früh ist. Die Frage ist halt wie wichtig dem TS es ist, jetzt Sex zu kriegen: Von ihr wird er ihn auf absehbare Zeit nicht bekommen, egal ob er drängt, redet, wartet oder Schluß macht.
Darum sollte der TS Prioritäten setzen: Wenn er eine Freundschaft mit dem sozialen Bonus "ích habe ne Freundin" will, sollte er bleiben; wenn er Sex will, sollte er gehen , in der Hoffnung, eine zu finden die ihn ranläßt.
Da ist keine(r) der/die Böse.
 

Benutzer120108  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Grundsätzlich richtig. Da muß man aber sagen: Die Betroffenen sind keine Partner in einer Partnerschaft, sondern noch halbe Kinder in einer "Willsu mit mir gehen? Ja/Nein/Vielleicht?"-Kiste. Da kann man nicht die gleichen Maßstäbe anlegen wie bei Erwachsenen (wo ich auch abhauen würde nach 15 Monaten ohne Körperlichkeit und keine Aussicht darauf).

Im Endeffekt ist es meiner Ansicht nach daher auch schnurzegal ob er den "wahren Grund" dafür erfährt, ändern tut das nix am zentralen Punkt der Sache: Er will unbedingt bumsen, sie will keinesfalls bumsen, der Rest ist Beiwerk.

Ich kann den TS verstehen, daß er frustriert ist, jaja, und ich kann seine Händchenhaltfreundin verstehen, daß ihr das zu früh ist. Die Frage ist halt wie wichtig dem TS es ist, jetzt Sex zu kriegen: Von ihr wird er ihn auf absehbare Zeit nicht bekommen, egal ob er drängt, redet, wartet oder Schluß macht.
Darum sollte der TS Prioritäten setzen: Wenn er eine Freundschaft mit dem sozialen Bonus "ích habe ne Freundin" will, sollte er bleiben; wenn er Sex will, sollte er gehen , in der Hoffnung, eine zu finden die ihn ranläßt.
Da ist keine(r) der/die Böse.


diese beziehung ist keinesfalls eine wie von dir beschrieben eine "Willsu mit mir gehen? Ja/Nein/Vielleicht?"-Kiste ""
Es ist eine Relativ normale Beziehung Nur ohne Sex. Ich finde es unfair unsere Beziehung auf grund unseres alters Als Kindergartenbeziehung abzustepeln. Die gewisse Reife besitzen wir beide.!
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Es ist eine Relativ normale Beziehung Nur ohne Sex.
[...]
Die gewisse Reife besitzen wir beide.!
Diese Auffassung sei Dir unbenommen; anhand der vorliegenden Informationen aus diesem Thread bestreite ich diese Behauptungen allerdings.

Ich finde es unfair unsere Beziehung auf grund unseres alters Als Kindergartenbeziehung abzustepeln.
Von Kindergarten hat keiner was gesagt, aber es ist eben eine typische Teenagerbeziehung.
 

Benutzer102346 

Meistens hier zu finden
Gut, chelle, da kann ich dir zustimmen. Ich denke niemand nimmt einem jungen Mädchen übel, wenn es noch nicht bereit für Sex ist und niemand nimmt einem jungen Mann übel, wenn er es ist.
Das Problem sehe ich hier aber darin, dass sie ihm lieber irgendwas erzählt, anstatt Klartext zu reden. Immerhin sind die beiden ja schon 15 Monate zusammen, das ist ja auch nicht nur "einfach so" passiert.
Vielleicht kann er ihr ja vorschlagen für den Anfang nur in Unterwäsche zu kuscheln und dann muss er natürlich auch die Finger bei sich behalten, dass sie sich an die Nähe gewöhnen kann und sie auch merkt, "hey, der will mich ja nicht nur ins Bett kriegen".
Wobei nach 15 Monaten kann man da eigentlich nicht von ausgehen, aber OK :zwinker:
Frage ist natürlich, ob dem TS das reicht, wenn es in kleinen Schritten vorwärts geht oder ob er jetzt so lange sich zurückgenommen hat, dass er am liebsten Volldampf voraus preschen würde, dann wirds nämlich ganz schwer.
Denn ich denke nicht, dass es "nur" um Sex geht, sondern um die körperliche Nähe ganz allgemein, so hab ich das zumindest verstanden.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren