Nach 15 monaten kein Sex

Benutzer120108  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo ,
Ich (15) und meine Freundin (14) sind nun seit 15 monaten ein paar und hatten bis jetzt weder Petting noch Geschlechtsvekehr.
Sie hat mir nun schon mehrere male versprochen, dass wir endlich Sex haben mal wars nach Ihrem Geburtstag mal waren es ein paar monate die ich warten soll doch immer kurz vorher sagte sie ab und sagte sie möchte nun doch noch ein paar monate warten.
Das ganze zieht sich jetzt schon über 1 jahr hin und langsam mache ich mir Gedanken darum ob es an mir liegt, da sie auch noch nie bei mir übernachtet hat allerdings schon mit anderen Jungs und freundinin gezeltet hat.
Ich möchte sie nicht verlieren desswegen bitte ich sie mir zu helfen sie zu verstehen.

Danke, Poutaxo
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Welchen Grund nennt sie denn, warum sie nicht bei dir übernachten möchte?

Knutscht ihr, fummelt ihr oder was läuft so körperlich zwischen euch?
 

Benutzer102180 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also dass sie dir versprechen soll oder es für nötig hält, die Sex zu versprechen ist keine gute Sache, das solltest du nicht von ihr erwarten.

Ihr seid beide nun einmal wirklich jung und Sex ist ja auch keine kleine Sache. Lass ihr doch ein wenig Zeit, vielleicht fehlt es ihr an Erfahrung. Nutz die Zeit doch, um ihr Sicherheit zu schenken, vielleicht hat sie ja nur einfach Angst. Das hätt ich in dem Alter auch!
Es ist doch viel schöner, wenn ihr es auch beide möchtet und du sie nicht erst überreden musst. Wenn dir etwas an ihr liegt, dann lass ihr doch die Zeit :smile: So wird es auch sicher schöner.
Du kannst dich ja ein wenig herantasten (Petting), aber ohne gleich "unter die Gürtellinie" zu gehen.
 

Benutzer120108  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Sie nennt mir garkeinen Grund. Sie möchte einfach nicht.

Naja, Wir Knutschen natürlich und haben auch schonmal in Unterwäsche gekuschelt aber mehr auch nicht. Ich darf sie auch nicht an den Falschen Stellen berühren.
 
M

Benutzer

Gast
Schonmal den Vorschlag gemacht, auch mit ihr zu zelten? Mit anderen geht das ja offenbar und wenn sie dies nicht möchte, so zeigt das doch ganz klar, dass mit DIR nicht will. Dann sollte sie allerdings auch einen Grund haben, warum nicht.

Kann natürlich sein, dass sie sich unter Druck gesetzt fühlt von dir. Sprichst du das Thema oft an?
 

Benutzer120108  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Schonmal den Vorschlag gemacht, auch mit ihr zu zelten? Mit anderen geht das ja offenbar und wenn sie dies nicht möchte, so zeigt das doch ganz klar, dass mit DIR nicht will. Dann sollte sie allerdings auch einen Grund haben, warum nicht.

Kann natürlich sein, dass sie sich unter Druck gesetzt fühlt von dir. Sprichst du das Thema oft an?

Ja habe ich. Aber keine chance. Angeblich hasst sie es zu Zelten und sie friert dann zu sehr und und und...
Nein. Nur sehr selten. Ich Setze sie auf keinen Fall unter druck das liegt auch nicht in meinem Interesse. :S
 

Benutzer99591 

Öfters im Forum
Hast du dich schon einmal langsam vorgetastet. Ich denke ihr macht die Vorstellung, dass du gleich Sex willst einfach Angst. Es gibt ja aber noch so viele Dinge dazwischen. Wenn du sie ständig fragst und ihr euch irgendwelche Fristen setzt, wird es sicher nicht besser. Es muss einfach passieren, wenn ihr euch beide bereit fühlt. Von Küssen und mal in Unterwäsche kuscheln bis zum Sex ist es ein riesen Schritt.
Versuche ihr doch einfach einmal das Gefühl zugeben, dass es dir nicht um den Sex geht. Und versichere ihr, dass wenn sie sich traut etwas weiter zugehen, es nicht gleich auf den Sex hinaus läuft.
 
M

Benutzer

Gast
Ja habe ich. Aber keine chance. Angeblich hasst sie es zu Zelten und sie friert dann zu sehr und und und...

Aber mit anderen ging das? Klingt dann für mich sehr unglaubwürdig ihr "Grund".
 

Benutzer120108  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hast du dich schon einmal langsam vorgetastet. Ich denke ihr macht die Vorstellung, dass du gleich Sex willst einfach Angst. Es gibt ja aber noch so viele Dinge dazwischen. Wenn du sie ständig fragst und ihr euch irgendwelche Fristen setzt, wird es sicher nicht besser. Es muss einfach passieren, wenn ihr euch beide bereit fühlt. Von Küssen und mal in Unterwäsche kuscheln bis zum Sex ist es ein riesen Schritt.
Versuche ihr doch einfach einmal das Gefühl zugeben, dass es dir nicht um den Sex geht. Und versichere ihr, dass wenn sie sich traut etwas weiter zugehen, es nicht gleich auf den Sex hinaus läuft.

Habe ich alles schon versucht aber ihr Antort auf das Thema Petting und sonstiges ist : Da können Wir ja Direkt Sex haben". Ich Verstehe einfach nicht warum sie nach 15 Monaten beziehung keinen Schritt weiter gehen möchte nicht mal einen kleinen...
 

Benutzer99591 

Öfters im Forum
Habe ich alles schon versucht aber ihr Antort auf das Thema Petting und sonstiges ist : Da können Wir ja Direkt Sex haben". Ich Verstehe einfach nicht warum sie nach 15 Monaten beziehung keinen Schritt weiter gehen möchte nicht mal einen kleinen...
Was ist für deine Freundin und dich überhaupt Petting?
Für mich hört sich das danach an als wenn sie Angst vor Sex hat und deswegen alles abblockt, was in diese Richtung geht. Sei es das Zelten, bei einander schlafen oder alles was sonst intimer wird.
 
M

Benutzer

Gast
Für mich hört sich das einfach an, als hat sie schlichtweg keine Lust auf eine (sexuelle) Beziehung zu ihrem Freund.
Wenn dies so ist und Knutschen das Maximum ist, dann sollte sie das einfach so sagen. Das ist ja per se in dem Alter nichts schlimmes oder unnormales. Nur sollte man dem Partner auch die Chance geben, entsprechend zu reagieren und einen gemeinsamen Konsens zu finden. Wenn sie dem TS alle 3 Monate "verspricht", dass es Sex gibt, macht es die Situation ja nicht besser.
Da ist es fairer zu sagen "Ich kann mir momentan nicht vorstellen, mit dir Petting oder Sex zu haben". Dann sind die Fronten geklärt.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also wenn ihr in Unterwäsche kuschelt, dann kennst du ihren Körper ja schon und ihre Proportionen. Da scheidet der Grund, dass sie irgendwelche Komplexe hat eigentlich aus.
EIGENTLICH!
Es gibt viele Frauen, die z.B. beim Sex darauf bestehen, dass sie den BH anbehalten, weil sie ihre Brüste so hässlich finden oder so. Also möglich ist in dem Bereich sicher vieles. Nur muss deine Freundin da natürlich mit der SPrache rausrücken und darf dich nicht monatelang mit dämlichen Ausreden abspeisen.

Ich denke, du darfst ruhig energischer nachhaken, denn du wartest schon lange genug.
 

Benutzer120108  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
pe
Was ist für deine Freundin und dich überhaupt Petting?
Für mich hört sich das danach an als wenn sie Angst vor Sex hat und deswegen alles abblockt, was in diese Richtung geht. Sei es das Zelten, bei einander schlafen oder alles was sonst intimer wird.

tting ist jede form von berührung und stimmulierung des des partners ohne den penis in die vagina eizuführen. das ist meine Auffassung von petting und sicher auch ihre. Wir haben ja auch schon öffter drüber geredet allerdings Lehnt sie jede art von sexuallität ab.
 

Benutzer99591 

Öfters im Forum
Für mich hört sich das einfach an, als hat sie schlichtweg keine Lust auf eine (sexuelle) Beziehung zu ihrem Freund.
Wenn dies so ist und Knutschen das Maximum ist, dann sollte sie das einfach so sagen. Das ist ja per se in dem Alter nichts schlimmes oder unnormales. Nur sollte man dem Partner auch die Chance geben, entsprechend zu reagieren und einen gemeinsamen Konsens zu finden. Wenn sie dem TS alle 3 Monate "verspricht", dass es Sex gibt, macht es die Situation ja nicht besser.
Da ist es fairer zu sagen "Ich kann mir momentan nicht vorstellen, mit dir Petting oder Sex zu haben". Dann sind die Fronten geklärt.
Da magst du recht haben, wenn man so alt ist wie wir. Aber wir reden hier von einer 14-jährigen.
Bei den meisten Teenies läuft es doch so: Sie mag ihn und weiß das Sex zu einer Beziehung gehört, hat aber einfach noch Angst davor, weil sie nicht bereit ist. Gleichzeitig hat sie aber Angst ihn zu verlieren, wenn sie ihm nicht gibt, was er von ihr will. Also hält sie ihn mit allen möglichen Versprechen hin.
 
M

Benutzer

Gast
Ich kann dahingehend nicht zustimmen. Wären die beiden 3 Wochen oder meinet wegen auch 3 Monate zusammen und er würde ständig auf Sex drängen - okay, da kann ich Vorbehalte verstehen. Aber wir reden hier von über einem Jahr Beziehung und der Ablehnung von jeglicher Form von Sexualität, die über das Küssen hinaus geht. Garniert mit Ausreden, die zweifeln lassen (ziehe Thematik Zelten) und falschen Versprechungen.
Wenn sie ihm nach einem Jahr Beziehung nicht vertraut, sollte sie dies einfach so sagen.
Hinhaltetaktiken bringen in keinem Falle was und dies sollte man meiner Meinung nach auch mit 14 wissen.

Ich weiss, 15jährigen Jungs wird immer vorgeworfen, sie wären zu ungestüm und müssten warten. Allerdings ist eine Beziehung, in der ein Part Sex will und der andere nicht, immer problematisch. Auch mit 15. Er ist kein böser Junge, nur weil er mit seiner Freundin die Sexualität erkunden will. Er hat natürlich kein "Recht" darauf, aber es wäre einfach fair von ihr, eben konkret zu sagen, was sie will. Ist die Antwort "Ich will nie Sex mit dir", so kann der TS überlegen, ob er diese Beziehung weiterführt oder nicht.
Hier herrschen einfach viel zu viele Unklarheiten.
 

Benutzer57000 

Benutzer gesperrt
Bei anderen übernachten ist in Ordnung, nur ausgerechnet bei dir nicht?

Da würde ich sie ehrlich gesagt mal auf heiße Kohlen setzen. Beeinander schlafen ist nämlich auch immer ein starkes Zeichen von Vertrauen entgegenbringen.

Sprich mit ihr drüber, dass du auch bei einer Übernachtung nicht weiter gehen würdest, als bisher und schau wie sie reagiert. Wenn immer noch abblockt, würde ich mir überlegen, ob es wirklich noch das Wahre bei euch ist.
Der Rest würde sich dann mit der Zeit ergeben.
 

Benutzer99591 

Öfters im Forum
Ich kann dahingehend nicht zustimmen. Wären die beiden 3 Wochen oder meinet wegen auch 3 Monate zusammen und er würde ständig auf Sex drängen - okay, da kann ich Vorbehalte verstehen. Aber wir reden hier von über einem Jahr Beziehung und der Ablehnung von jeglicher Form von Sexualität, die über das Küssen hinaus geht. Garniert mit Ausreden, die zweifeln lassen (ziehe Thematik Zelten) und falschen Versprechungen.
Wenn sie ihm nach einem Jahr Beziehung nicht vertraut, sollte sie dies einfach so sagen.
Hinhaltetaktiken bringen in keinem Falle was und dies sollte man meiner Meinung nach auch mit 14 wissen.

Ich weiss, 15jährigen Jungs wird immer vorgeworfen, sie wären zu ungestüm und müssten warten. Allerdings ist eine Beziehung, in der ein Part Sex will und der andere nicht, immer problematisch. Auch mit 15. Er ist kein böser Junge, nur weil er mit seiner Freundin die Sexualität erkunden will. Er hat natürlich kein "Recht" darauf, aber es wäre einfach fair von ihr, eben konkret zu sagen, was sie will. Ist die Antwort "Ich will nie Sex mit dir", so kann der TS überlegen, ob er diese Beziehung weiterführt oder nicht.
Hier herrschen einfach viel zu viele Unklarheiten.

Ich stimme dir ja grundsätzlich zu. Ich denke aber, es ist nicht verwerflich, wenn man sich mit 14 noch nicht für Sex bereit fühlt. Und das heißt noch lange nicht, dass sie nie Sex mit ihm will.
Du hättest mit deiner direkten Art vielleicht auch mit 14 Klartext geredet. Ich denke aber, die meisten anderen hätten dies in dem Alter nicht getan (mich eingeschlossen). Es gehört einfach eine Menge dazu jemanden in den Wind zu schießen den man mag/liebt, nur weil man zu diesem Zeitpunkt unterschiedliche Entwicklungsstände in Sachen Sexualität hat.
 

Benutzer120108  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Bei anderen übernachten ist in Ordnung, nur ausgerechnet bei dir nicht?

Da würde ich sie ehrlich gesagt mal auf heiße Kohlen setzen. Beeinander schlafen ist nämlich auch immer ein starkes Zeichen von Vertrauen entgegenbringen.

Sprich mit ihr drüber, dass du auch bei einer Übernachtung nicht weiter gehen würdest, als bisher und schau wie sie reagiert. Wenn immer noch abblockt, würde ich mir überlegen, ob es wirklich noch das Wahre bei euch ist.
Der Rest würde sich dann mit der Zeit ergeben.


Das Gespräch gab es schon einige male und sie sagt sie Glaubt mir auch dass ich nicht weiter gehen würde oder sie anfassen oder zu etwas zwingen, wir sind ja auch schon solang zusammen das sie das gewisse Vertrauen haben sollte aber trotz allem möchte sie einfach nicht.
 
M

Benutzer

Gast
Ich stimme dir ja grundsätzlich zu. Ich denke aber, es ist nicht verwerflich, wenn man sich mit 14 noch nicht für Sex bereit fühlt.

Wie gesagt, ich finde das auch vollkommen legitim und nicht verwerflich. Nur ihre "Gründe", die sie angibt und die Art dies zu kommunzieren halte ich für falsch.
Wenn sie jetzt noch keinen Sex will, ist das natürlich okay. Nur muss der TS sich überlegen, ob für ihn diese Beziehung in der jetzigen Form dann noch erfüllend ist. Es kann auch einfach sein, dass sie nicht zusammen passen. :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren