nach 14 Tagen Pille geschützt in die Pause?

Benutzer165829  (24)

Ist noch neu hier
Hallöchen :smile:

Ich hab eine Frage.
Ich habe eventuell einen Einnahmefehler in Woche 1 gemacht, nehme die Dienovel. Ich sage eventuell, weil mir von einem Gyn und anderen Leuten gesagt wurde, dass es kein Fehler war und weil ich jetzt momentan in der Pause meine Tage gewohnt stark habe und zwei Schwangerscahftstests 14 und 16 Tage nach dem GV negativ waren. Der Sex war 5 Tage nach dem vermeintlichen Fehler.

Jetzt zur Frage: Seit diesem eventuellen Fehler habe ich jeden Tag die Pille weiterhin koreekt genommen und nach 15 Tagen hatte ich wie immer meine Blutung (oder habe sie besser gesagt :zwinker: ) Jetzt hatte ich heute Nacht wieder Sex mit meinem Freund - eigentlich mag ich das während meiner Blutung nicht so, weil ichs etwas eklig finde- aber wir haben uns ewig nicht gesehen. Ich wollte jetzt nur auf Nummer Sicher gehen... Ich bin doch nach 14 Tagen korrekter Einnahme schon geschützt und könnte in die Pause gehen und bin für die Pause dann auch geschützt oder ? Egal ob ich vorher einen Fehler in der Einnahme gemacht habe ?

Mich verwirrt das nur grade, weil ja der fragliche Sex auch innerhalb dieser 14 Tage war aber man rechnet da vom Fehler aus oder ? :grin: Ich hoffe man versteht was ich meine :smile:

schönen Abend noch,
Viet
 

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
Wenn dein Arzt dir sagt, dass es kein Fehler war, dann war es auch keiner.
Aber selbst wenn es ein Fehler gewesen wäre, ja, nach 14 Tagen korrekter Einnahme kannst du geschützt in die Pause gehen.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Die Pause wäre geschützt.
Aber die Tests, die du gemacht hast, waren zu früh.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Meine Kenntnis ist: frühestens 19 Tage nach dem betreffenden Sex.
Ich hab das Allwissen allerdings nicht gefressen und kann durchaus Neuigkeiten verpasst haben :tongue:
 

Benutzer165829  (24)

Ist noch neu hier
Huhu :smile:

Danke für die Antworten. ja dem Arzt glaube ich auch, also um diesen GV geht es eigentlich auch gar nicht. Eher um den jetzt in der Pause. Habe ja meine Tage auch stark. Ich war nur so verwirrt weil ich nicht wusste ab wann man die 14 Tage koreekte Einnahme zählt. Ab Fehler oder ab GV. Aber ab Fehler macht ja Sinn :grin:

Das heißt egal ob ich GV ein Paar Tage nach dem Fehler hatte, wenn ich die 14 Pillen nach dem Fehler koreekt genommen hab kann mir GV in der Pause nichts anhaben? :grin: Ich steh echt aufm Schlauch :grin:
 

Benutzer27643 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn du eine einphasige Mikropille hast (alle gleiche Farbe, zwei Wirkstoffe) dann bist du nach 7 Tagen und korrekt genommenen Pillen geschützt und kannst nach 14 Tagen/Pillen in die Pause.
Man zählt ab Fehler.

Die Stärke deiner Periode sagt GAR NICHTS über deinen Schutz aus.

Fehler in der ersten Woche sind kritisch, da sie einen Eisprung zur Folge haben können. Daher sollte man erst nach 7 korrekt genommenen Pillen wieder ohne weitere Verhütung GV haben.
Würde ein Eisprung stattfinden (und das passiert vermutlich frühestens einen Tag nach Vergesser - der Körper muss das ja erst "bemerken"), muss man im Hinterkopf behalten, dass Spermien unter optimalsten Bedingungen bis zu 7 Tage überleben können.
 

Benutzer165829  (24)

Ist noch neu hier
Danke auch dir für eine Antwort. Ja ich nehme die Dienovel, die hat so weit ich weiß zwei Wirkstoffe... Ethinylestradiol und noch was :smile:

Ja also wie gesagt, das war eigentlich wohl kein Fehler. Ich hatte innerhalb der 4 Stunden nach Einnahme durchfallartigen Stuhlgang, mir wurde aber gesagt, dass das erst als Durchfall zählt wenn auch wirklich die Definition von Durchfall erfüllt wird und das hatte ich nicht :smile: Deshalb geh ich da davon aus, dass da nichts war.

Ich stand nur wegen diesen 14 Tagen so aufm Schlauch. Aber nachdem ich 14 bzw 15 Pillen vor der Pause korrekt genommen habe, sollte da ja alles im grünen Bereich sein :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren