Nähkästchengeplauder

Benutzer22980 

Verbringt hier viel Zeit
1. Habt ihr schon einmal einer Freundin einen Mann, mit dem ihr selbst Sex gehabt habt, „empfohlen“? Oder wurde euch schon einmal einer „empfohlen“?

2. Ist es dann zum Sex gekommen?

3. Falls ja, habt ihr dann darüber geredet? Und wie viel wurde dann genau besprochen?
 

Benutzer78066  (43)

Sehr bekannt hier
zu 1. nein

damit entfällt 2 bis 3 jawohl auch ......

Sooo ausgiebig würde ich das auch nicht mit einer Freundin besprechen. Und empfehle doch meinen Freund nicht weiter .... :zwinker: "meiner!"
 

Benutzer88899 

Verbringt hier viel Zeit
Nein. Aber ich hatte guten Kontakt zur Exfreundin meines damaligen Freundes, die mir ein bisschen was über ihn erzählte und immer noch von ihm schwärmte, es kam aber nie zum Sex mit ihm von meiner Seite aus.
 

Benutzer85918 

Meistens hier zu finden
Habe weder "Empfehlungen" erhalten noch irgendwelche "Empfehlungen" abgegeben..

Wenn ich Sex mit jemanden wollte, dann weil ich mich von der Person sexuell sehr angezogen fühlte und nicht weil man es mal uuuunbedingt erlebt haben muss :rolleyes:

Off-Topic:
Natürlich gab es schon ein paar Personen mit denen meine Freundin auch schonmal Sex hatte (das aber Jahre zuvor) - natürlich hat man da mal drüber gequatscht... aber nicht verglichen; ist doch kein Leistungswettbewerb...
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
1. Habt ihr schon einmal einer Freundin einen Mann, mit dem ihr selbst Sex gehabt habt, „empfohlen“? Oder wurde euch schon einmal einer „empfohlen“?
- Nö. Gott sei Dank, so FreundInnen sind mir zu suspekt.
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Aus Spaß ja, aber zum Glück habe ich nur vernünftige Freundinnen, die keine abgelegten Lover von mir wollen :grin:
 

Benutzer69524 

Verbringt hier viel Zeit
.. nicht zum sex,
aber zum "rummachen" & fummeln.

war aber nichts ernstes, sodass ich kein problem damit hatte,
dass sie der empfehlung folgte ;D
 
L

Benutzer

Gast
Nein, denn nur weil ich mit einem Mann guten Sex hatte, heißt das noch lange nicht, dass er auch mit meiner Freundin kompatibel ist.
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
Nein. Ich denke, falls das überhaupt jemand macht, dann wohl eher bei Affären oder ONS. Kann mir nicht vorstellen, dass man nach einer gescheiterten Beziehung den Ex-Partner irgendwelchen FreundInnen zum Sex weiterempfiehlt. Auch bei Affären und ONS finde ich es aber irgendwie geschmacklos.
 

Benutzer72934 

Verbringt hier viel Zeit
1. Habt ihr schon einmal einer Freundin einen Mann, mit dem ihr selbst Sex gehabt habt, „empfohlen“? Oder wurde euch schon einmal einer „empfohlen“?
Meine beste Freundin hat mir durchaus schon den ein oder anderen empfohlen (u.a. ihren Freund... offene Beziehung).

2. Ist es dann zum Sex gekommen?
Noch nicht :tongue:

3. Falls ja, habt ihr dann darüber geredet? Und wie viel wurde dann genau besprochen?
Sollte es mal dazu kommen wird mit Sicherheit darüber geredet. Die betreffenden Männer haben nichts dagegen. Sie wissen, dass wir uns über sie austauschen und umgekehrt machen sie das auch.
 

Benutzer87952 

Verbringt hier viel Zeit
1. Habt ihr schon einmal einer Freundin einen Mann, mit dem ihr selbst Sex gehabt habt, „empfohlen“? Oder wurde euch schon einmal einer „empfohlen“?

weder noch :frown:
 

Benutzer14969  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Meine Ex-Freundin hat mich ihrer WG-Mitbewohnerin empfohlen als die gemault hat sie hätte Notstand. Fand ich merkwürdig. Gab auch nix weil die Mitbewohnerin das genauso merkwürdig fand. :what:
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
1. ähm, nein! man redet mal drüber, aber empfohlen wird da nichts.

dementsprechend erledigen sich die antworten für 2 und 3.
 

Benutzer73266 

Meistens hier zu finden
Puh, also direkt empfohlen nicht, aber ausgiebig besprochen...... da der aber zu weit weg wohnte (war ein ONS), kam die Option garnicht in Betracht...... was meine Freundin sehr schade fand :tongue:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
1. Habt ihr schon einmal einer Freundin einen Mann, mit dem ihr selbst Sex gehabt habt, „empfohlen“? Oder wurde euch schon einmal einer „empfohlen“?

Ja hab ich schonmal vermittelt.
Mir wurde auch schon mal jemand empfohlen, bzw. als Vertretung angeboten (Mitspieler beim Dreier).


2. Ist es dann zum Sex gekommen?Ja, sowohl in die eine Richtung als auch in die andere.:zwinker: War beides übrigens eine gute Empfehlung, naja er war mit meiner "Bekannten" nicht ganz so zufrieden, aber es war eh klar das sie in einer anderen Liga spielt, aber es war dennoch eine sehr geile Sache für sie.

3. Falls ja, habt ihr dann darüber geredet? Und wie viel wurde dann genau besprochen?
Hinterher, eher wenig, aber vorher musste man schon ordentlich die werbetrommel rühren, den Rest haben die aber dann alleine geregelt.:grin:

Off-Topic:
Darfst auch mal dein Postfach leeren:zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren