Muttermund

L

Benutzer

Gast
hab letzte mal bei meinem fa meinen muttermund auf einem rießen bildschirm anschaun können... war schon schräg.:schuechte

um zur frage zurück zu kommen.
komm da glaub ich nicht ganz hin und wie die vorredner gesagt haben, wenn schon, dann wüsst ich vermutlich nicht dass er es ist. :tongue:
 

Benutzer29016 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, geht problemlos.

Soll ich ihn dir beschreiben? *g*


Wobei ich noch anmerken mag, dass es stellenweise tiefer reingeht, als der Muttermund ist.. kann ich schwer beschreiben und grad auch nicht nachfühlen, ist was im Weg..

dito... außer das problemlos. man muss ihn schon irgendwie tief drin haben...

aber sagt mal muss das so'?
 

Benutzer37503  (35)

Toto-Champ 2009
hallo!

ich hatte auch noch nie ein gesteigertes bedürfnis danach :cool1:
und das nächste ist das ich auch nicht weiß was ich da alles so genau ertaste :schuechte

ich fühl da etwas länglisches was ich von allen seiten umfassen kann außer der rückseite. :eek: achja und es liegt nicht sehr tief. :confused:

irgendwie hat mich die frage verwirrt. was zum teufel ist das?:eek4:

ich kann mich nicht erinnern sowas in bio gehabt zu haben. und bei wikipeia auf der ansicht gibts das glaub ich auch nicht.

oh gott mir war nicht klar wie schlecht ich meine körper kenne.

Ja, geht problemlos.

Soll ich ihn dir beschreiben? *g*


Wobei ich noch anmerken mag, dass es stellenweise tiefer reingeht, als der Muttermund ist.. kann ich schwer beschreiben und grad auch nicht nachfühlen, ist was im Weg..


ja, ich glaub ich versteh was du meinst *g*
 

Benutzer12210  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich komm da durchaus ran, allerdings auch nur im hocken.
 
D

Benutzer

Gast
Also ich hab hin und wieder Probleme vernünftig an den G-Punkt zu kommen (je nachdem wie sie gebaut ist) und hätt gerne dafür einen längeren Mittelfinger (Ist jemals ein "Mein Mittelfinger ist zu kurz, bin ich fürs Bett ungeeignet?"-Thread aufgemacht worden?).
Wie kommt man denn da bis zum Muttermund? Also wenn überhaupt, dann gerade noch so, oder?
 

Benutzer6665  (50)

Verbringt hier viel Zeit
hab auch die spirale und kanns nciht ertasten^^:kopfschue

dann solltest du dir das wohl mal von deiner Frauenärztin zeigen lassen, wie das geht.
Im Sitzen funktioniert's übrigens am besten, da ist die ganze "Anatomie" da unten abgeknickt und man kommt besser dran.
 

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hab hin und wieder Probleme vernünftig an den G-Punkt zu kommen (je nachdem wie sie gebaut ist) und hätt gerne dafür einen längeren Mittelfinger (Ist jemals ein "Mein Mittelfinger ist zu kurz, bin ich fürs Bett ungeeignet?"-Thread aufgemacht worden?).
Wie kommt man denn da bis zum Muttermund? Also wenn überhaupt, dann gerade noch so, oder?

Versteh ich... bin zwar w, aber mit meinen eigenen Fingern ist es schon schwierig, an den G-Punkt zu kommen! Anscheinend liegt der bei mir ganz schön weit hinten (mein Freund kommt ran, hat ja auch längere Finger)... an meinen Muttermund komme ich da erst recht nicht ran. Ist auch verständlich, denn erst, wenn mein Freund seinen Schwanz richtig weit reinschiebt (hat 19cm), stößt er an... also ist es zumindest bei mir irgendwie logisch, dass ich den Muttermund nicht ertasten kann... will ich auch nicht wirklich, ich wüsste nicht, was ich davon haben sollte..
 

Benutzer47087 

Verbringt hier viel Zeit
Interessantes Thema habt ihr ja da!

Kurz was zur Anatomie:
Die Portio (kommt von lat: Portio vaginalis uteri = Gebärmuttermund) ist der Teil der Cervix(= Gebärmutterhals), der in die Vagina hineinreicht.

Die Portio ist von Frau zu Frau verschieden weit drin und kann eben von der einen besser und von der anderen schlechter bzw. gar nicht ertastet werden. Dies kommt auch noch auf die Stellung (Sitzen, Stehen usw.) an. Zudem muss man den Muttermund ja auch nicht ertasten können, denn dafür gibt es ja den Frauenarzt der diesen untersucht und der tastet ihn ja auch nicht wirklich ab sondern nimmt ja einen Abstrich.

Zudem empfinden es die meisten Frauen ja auch als unangenehm bis schmerzhaft wenn Mann mit dem Penis beim Sex gegen den Muttermund stößt.

und wenn ihr jetzt fragt woher ich das alles als Mann weiß:
"Auch als Physiotherapeut muss man sich mit diesen Dingen, zumindestens Theoretisch, auch in der Ausbildung befassen. Denn auch Physiotherapeuten müssen den Körper von Frau und Mann bis in das Detail kennen und da gehört nunmal das auch dazu."
 

Benutzer49027 

Verbringt hier viel Zeit
Hab schon mal den von meiner freundin gestreichelt, fand sie sehr angenehm, nur feste dagegen stoßen, das sollte man nicht.

Von daher glaube ich ist es kein Prob mit den Fingern daran zukommen.
 

Benutzer43896 

Verbringt hier viel Zeit
ich fühl da etwas länglisches was ich von allen seiten umfassen kann außer der rückseite. :eek: achja und es liegt nicht sehr tief. :confused:
Herzlichen Glückwunsch - du hast soeben deinen Muttermund gefunden! *rofl* (ok, davon kannste dir jetzt natürlich auch nix kaufen... :grin:)
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Hab ich noch nie versucht und wüsste auch nicht warum ich das machen sollte?
 
S

Benutzer

Gast
hm will ich gar nich ausprobieren ihn so tief reinzustecken...
so als jungfrau bin ich noch etwas eng und da tu ich mir das leiber nich an...nee....muss ich nich...:grin: :grin:
 

Benutzer37503  (35)

Toto-Champ 2009
hm will ich gar nich ausprobieren ihn so tief reinzustecken...
so als jungfrau bin ich noch etwas eng und da tu ich mir das leiber nich an...nee....muss ich nich...:grin: :grin:

ich bin auch noch jungfrau :schuechte

wenn du vorsichtig mit einem finger probierst gehts schon :zwinker:

ist nicht schlimm...
 
S

Benutzer

Gast
Kein bisschen. Selbst fest draufdrücken geht, zumindest bei mir, vollkommen schmerzfrei. :schuechte
hm okay...ka´nn ich mir nich so vorstellen, weil es für mioch halt auch ein wenig unangenehm ist, wenn ich mir einen finger reinstecke, liegt aber wohl wirklich daran, dass ich noch sehr eng bin...
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren