Mutter fragt andauernd....

Benutzer77893 

Meistens hier zu finden
Jetzt weis ich auch wieso es einige Leute gibt, die sich generell nicht Impfen lassen wollen. So viel Unwissenheit, gepaart mit irgendwelchen vorurteilen und oder Verschwörungstheorien über die Pharmaindustrie oder von Impfungen.

Klar verdienen die daran, nur verdient die Pharmaindustrie durch Medikamente weit aus mehr.
Klar gibt es bei jeder Impfung auch Risiken, aber sowas wird auch nur dann empfohlen, wenn man mehr nutzen draus zieht, als es Risiken gibt. Und auch nur dann wenn die Wirksamkeit der Impfungen durch mehrer Studien bestätigt wurde (siehe Aids Impfungen).
Der Punkt ist doch das man sich informieren sollte und es auch muss! Dabei muss man sich immer beide Seiten und deren Argumente anhören und anhand dieser Entscheiden!
Mich z.B. überzeigen mehr die Impfenbefürworter...

Dennoch sollte man sich gut über die Impfung die man machen will informieren, auch über deren Inhaltsstoffe. Es gibt z.B. immer noch Impfstoffe mit Quecksilber, solche sollte man wenn möglich immer vermeiden. Auch sollte man sich nie krank Impfen lassen, daher immer mit den Arzt absprechen und wenn z.B. merkt man bekommt eine Erkältung lieber den Impftermin verschieben.

Zu diesem Thema hier lässt sich noch sagen das sich gegen Krebs sehr wahrscheinlich auch nie ein Impfstoff finden lassen wird. Aber dagegen wird ja auch nicht geimpft, wie hier schon gesagt wurde. Des weitern ist das auch ein sehr neuer Impfstoff und daher auch noch nicht 100% sicher das er was bringt und ohne langzeit Nebenwirkungen ist, darum ist das jeden selber überlassen.
 

Benutzer80482 

Verbringt hier viel Zeit
ich finde nicht das du sauer auf deine mutter sein solltest .. sie macht sich schließlich gedanken um ihr kind ... solltest etwas verständnis haben und dich auch impfen lassen denn wenn man die möglichkeit hat sich vorsorglich zu schützen dann sollte man das auch tun
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren