Mutter beim Sex lautstark stöhnen gehört!!

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
Nein, beim Sex hab ich sie noch nie gehört...aber bei SB... :ratlos:
 

Benutzer49541  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Hatte zum Glück das zweifelhafte Vergnügen noch nie oder war zu jung um zu merken, was das sein könnte...
 

Benutzer57140  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hoffe, dass meine Mutter auch mit 75 noch erfüllenden, wilden Sex hat...:zwinker:
hält schließlich jung, macht Spaß und ab 30 soll´s im Bett ja angeblich nochmal nen beträchtlichen Qualitätssprung geben....:grin:
 

Benutzer66304  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Habt ihr eure Erltern(teile) auch schon mal beim Sex gehört oder gar gesehen?Ja, leider beides. Gesehen schon mal als kleines Kind und gehört eigentlich fast jedes Mal, wenn sie es getan haben!:eek:
Was habt ihr dabei gefühlt?Naja, toll war das nicht, eben auch so schockiert und total vor den Kopf gestoßen...
Wie seid ihr ihnen nachher gegenübergetreten?Wie sonst eigentlich auch. Schließlich haben sie nie bemerkt, dass ich fast immer zuhören konnte...Außerdem kam ich immer ganz gut damit klar, wenn ich noch mal drüber geschlafen habe....
Habt ihr sie drauf angesprochen??Einmal ja, in den letzten Wochen. Meine MOm hat aber nicht besonders verständnisvoll regiert, weil meine Eltern mich auch des öfteren hören^^ Naja, die Wäne in unserem Haus sind leider dünn
 

Benutzer72066 

Verbringt hier viel Zeit
meine reden auch noch dauernd über sex,
jedenfalls meine mom.
sie hat mir auch schon gesagt, das man auch bei analsex ein kondom braucht und ganz sanft sein muss.:tongue:
meine eltern sind allgemein ziemlich freizügig.
sie züngeln immer vor mir rum, was ja an sich nicht schlimm wäre
aber dann fummeln sie auch noch mit den wildesten knetereien, grabschereien und reibereien, und das auch noch,
wenn freunde von mir da sind.
die grinsen dann immer in sich rein.:schuechte
wenn sie sich gar nicht mehr beherrschen können, verkünden sie:
"wir legen uns mal ne stunde hin",
und dann gehts richtig los mit gestöhne.
das kann man ja noch übertönen mit tv oder musik, aber wenns dann zum höhepunkt kommt versuch ich mit meinen grinsenden freunden schon drausse zu sein.
alleine stört mich das ja gar nicht, aber das wird langsam echt peinlich.:kopfschue
 

Benutzer58254  (32)

Kurz vor Sperre
ich habe mal als 13 jähriger Junge mit meiner 12 jährigen
Schwester und einem gleichaltrigen Geschwisterpaar
rein zufällig
in den Ferien das Liebesspiel unserer Mutter in einem Heu- und
Strohlager durch Ritzen in einer Bretterwand verfolgen können.
Aufmerksam wurden wir durch die lauten Stöhngeräusche.
Für uns waren die Vorführungen Neuland und sehr interessant.
Wir waren muks-mäuschenstill und verfolgten das Geschehen aus
ca. 4 Meter Entfernung.
Nachdem der Spuk vorbei war, haben wir eine Weile gewartet, uns
ausgezogen und alles nachgemacht. Störend war nur das Gepickse
der Heuhalme bei den ersten Sexversuchen
. An all den vielen
anderen Ferientagen haben wir immer eine Decke mitgenommen.
An Ende der Ferien hätten wir alle einen Grundkurs in Sachen Liebe
mit der Note "sehr gut " bestanden!
Unbewußt hat unsere Mutter uns sehr viel beigebracht.

Für uns alle waren das die schönsten Fereintage, die wir je erlebt
haben.
Aber ihr habt doch nicht etwa... Inzest?? :eek:
oder wie muss man das verstehen?
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Meine Eltern tauschen gar keine Zärtlichkeiten mehr aus, DAS ist schlimm

Meine Eltern geben sich noch "Bussi". Aber ich find das ekelig wenns die Eltern noch wild miteinander treiben würden. :wuerg:

Vielleicht ist es bei meinen Eltern e auch nur mehr a Frage der Zeit bis sie sich trennen (nicht dass ichs ihnen wünschen würde) aber für meinen Papa ist das jetzt seine 3te Ehe. Und da jetzt e schon wieder viele Ehen geschieden werden..... Tja abwarten und Tee trinken.
 
P

Benutzer

Gast
Ich hab meine Mutter als Kind oft dabei gehört. Ich dachte allerdings immer, dass sie Bauchschmerzen hat.:schuechte

Irgendwann war ich dann soweit, dass ich es verstanden hab (jaaaaa - das war ein Schock:zwinker:) und hab sie drauf angesprochen. Danach hab ich nie wieder was gehört. Gott sei Dank!

Ich bin auch soooo froh, dass ich damals nicht rübergegangen bin um zu fragen, ob alles ok ist. Ich hatte immer zu viel Angst, dass sie was schlimmes hat.:schuechte
 

Benutzer63529 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe nie derartige Dinge bei meinen Eltern mitbekommen. Entweder haben die keinen Sex oder nur dann, wenn ich nicht da war/bin.
 

Benutzer71617 

Verbringt hier viel Zeit
Seid doch lieber froh dass sich eure Eltern noch so lieben.
Meine Eltern tauschen gar keine Zärtlichkeiten mehr aus, DAS ist schlimm.:kopfschue
Aber doch nicht zu lautes stöhnen der Mutter...

Edit:
Trennung wie bei Darth Kitty ist natürlich noch schlimmer.

dito.
Ausser ein paar Knutscher kommen vor.
 

Benutzer71886 

Benutzer gesperrt
Hallo, Mr. Keks Kümel,

damals war uns der Begriff Inzest nicht bekannt !

Viele Grüße
Eselfan
 

Benutzer28127 

Benutzer gesperrt
nein, noch nie! und ich hoffe, dass das auch so beibt! das muss echt nicht sein...
 

Benutzer65548 

Benutzer gesperrt
Da ich das Lustgestöhne wohl von Mama geerbt habe, haben wir uns schon öfter beim Sex stöhnen gehört.

Es ist uns absolut nicht peinlich, darüber auch zu reden.

Für mich ist meine Mama auch meine beste Freundin. Und besten Freundinnen erzählt man halt mehr, als anderen Personen.
 

Benutzer67665 

Verbringt hier viel Zeit
OH MEIN GOTT !!!!

Mein Weltbild stürzt zusammen !!!!

was muß ich da lesen?

MÜTTER HABEN SEX ???????

Ich dachte immer, die sind nur dazu da, mein Zimmer aufzuräumen, Wäsche zu waschen und meine Sorgen anzuhören. Mütter dürfen höchstens zwei- oder dreimal im Leben dankbar Vaters Samen empfangen, um mich und meine Geschwister zu zeugen. Aber SEX ?????



@Threadstarterin: Wenn Du mal Kinder hast, dann ist für Dich auch Schluß mit Lustig! Stöhnen beim Sex ist nur was für Töchter, nicht für Mütter !!!


*mein Gott, wie doof können Menschen nur sein!*
 

Benutzer50482 

Verbringt hier viel Zeit
Habt ihr eure Erltern(teile) auch schon mal beim Sex gehört oder gar gesehen?
Um Himmelswillen nein - des würde mein Weltbild völlig zerstören - meine Eltern hab keinen Sex nene....ihr wisst ja, der Storch bringt die Babys :smile:
 

Benutzer29206  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Wie stellen sich die meisten von euch vor, dass sie ihr Sexualleben gestalten, wenn sie einmal Kinder haben, mit ihnen in einem Haus/einer Wohnung wohnen und diese Kinder, wenn sie noch klein sind, nun mal die meiste Zeit zuhause verbringen? So lange nicht meinander schlafen wie das Kind hereinkommen könnte?
Und was vermittelt ihr euren Kindern für ein Gefühl von Sex? Werdet ihr mit denen auch über "Weltbilder" witzeln, wenn ihr vorhabt darüber zu reden?

Ich bin sprachlos schockiert über die Art und Weise, wie die meisten von euch ihre Eltern instrumentalisieren und wohl ganz und gar unfähig sind, sie auch als Menschen mit Wünschen und Bedürfnissen zu akzeptieren und sich für ihr Glück zu freuen. Manchmal scheint es mir doch fast, ihr wärt froh über ein laues oder gar schlechtes Verhältnis eurer Eltern in Bezug auf dieses Thema.

Was mich interessieren würde, ist die Praxis der Väter und Mütter hier und was sie dabei empfinden.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren