Mut antrinken? Nee Danke

largerthan...  

Verbringt hier viel Zeit
ist dir wichtiger, dass sie nüchtern ist oder ob du nichts getrunken hast?

egal- bei beiden ist die sache echter, wenn sie nichts getrunken haben. sie steht dann auf dich so wie du bist. und wenn sie nichts getrunken hat steht und mir dir rummacht heißt das, dass sie auf dich steht und nicht nur wegen dem alk.

ich finde es gut.
 

largerthan...  

Verbringt hier viel Zeit
@threadstarter du hast ja hohe anforderungen. ich dachte es reciht schon, wenn sie nicht besoffen ist, wenn ihr euch kennenlernt...
 

Touchdown  

Verbringt hier viel Zeit
Ne richtige Freundin wirst du wohl eher nicht von ner Party mit nach Hause nehmen (auch wenn es bei meiner aktuellen Freundin so war). Wenn du eine ernsthafte Beziehung möchtest, dann gehört da wohl eine längere Kennenlernphase dazu.
 

Traveller79   (41)

Verbringt hier viel Zeit
Guten Morgen!

Wenn es Dir ausschließlich darum geht, eine Frau nach einer Party oder einem Diskobesuch mit nach hause zu nehmen, dann kann es sicher alkoholisiert klappen (...wobei zuviel Deiner Manneskraft sicher nicht förderlich wäre).

Ich habe Deinem Thread entnommen, dass Du gerne eine feste Freundin hättest? Die bekommst Du nicht "über Nacht" und außerdem solltest weder Du sie, noch sie Dich "schöngetrunken" haben, oder?

Wart' mal ab, dass entwickelt sich von ganz alleine. Ich finde es gut, wenn Du Dich dabei nicht immer betrinkst und bin des weiteren der Meinung, dass es eine Tatsache wäre, die im Umfeld Deiner Freunde der Damenwelt sicher positiv auffallen würde!

In diesem Sinne viel Erfolg,
Trav
 
D

deiwl

Gast
Ich finde es eigentlich normal, dass man Alk trinkt, wenn man am WE unterwegs ist. Aber man muss sich ja nicht volllaufen lassen.
Ist schon gut, wenn man seine Grenzen kennt. Ich denke gegen ein bissel lkohol ist auch beim kennenlernen nix einzuwenden. Und man merkt ja auch, ob jemand sich jetzt wirklich die Kante gegeben hat, oder einfach "Was getrunken hat".

Du willst also eine Frau kennenlernen, die vollkommen nüchtern ist? Oder eine, die eben das was sie tut bei "vollem Verstand" tut?
 

Mäusel  

Verbringt hier viel Zeit
Guten Morgen,

Ich finde man brauch kein Alkohol um gut drauf zukommen. Man schafft es auch so nur mit guter Laune. Das ist bei mir jedenfalls so.
 
S

sornix

Gast
Also ich finde 1-2 Bierchen sind schon ok wenn man bissle Schüchtern is, aber mehr sollte es dann auch nicht sein.

Ich kenne da nur so nem Kumpel das is echt schlimm wenn man mit dem unterwegs is und er bissle zuviel getrunken hatt. Wenn er dann mit so absolut unpassenden Sprüchen kommt wo gleich alle Mädels weglaufen, da würde ich am liebsten im Boden versinken :-(.

Sornix
 

miss-X  

Verbringt hier viel Zeit
davepac7 schrieb:
Die Mädels bei uns sind irgendwie alle noch nicht ganz so reif, dass sie so etwas wie meine Ideologie bemerken bzw. bewerten können... .


sorry aber kennst du die mädels wirklich? viele verstellen sich in der schule. finde deinen satz einbisschen abschätzig.
 

LiebesPessimist   (35)

Verbringt hier viel Zeit
Naja, musst selber wissen, wie du gut leben kannst.

Nuechtern ohne oder besoffen mit?

Nuechtern ohne ist meiner Meinung nach nicht so leicht, koennte aber nach einer gewissen Zeit (Wochen/Monate) funktionieren. Habs selbst erlebt.

Bin selber kein Fan mehr von Alkohol und hab auch schon seid 3 jahren ungefaehr niemanden gekuesst, der alk getrunken hat. hmmm.. wenn ich da jetzt mal so drauf achte.. wow... wie die zeit vergeht.

Naja..
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren