Musterung als T1: Stolz oder Schande?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
T1 soll beste Tauglichkeit für die Bundeswehr bescheinigen. Astreiner Körper, beste Gesundheit, super Fitness. Wenn ihr hypotethisch als T1 gemustert werden solltet, wäret ihr eher stolz auf diese Einstufung oder wäre das eher eine Horrorvorstellung, weil ihr zum Bund müsstet, oder wäre das euch gleichgültig?

Die Frage richtet sich an ALLE, also auch an Frauen und auch an Wehrdienstverweigerer.
 

Benutzer50887 

Verbringt hier viel Zeit
also Stolz nich gerade aber froh über meine gute Verfassung. Man muss ja auch mit T2 zum Bund,also ausser das man jeden scheiss mitmachen kann nützt einem das nix
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
darf ich auch oh my devil nehmen anstatt, oh my godness?
 

Benutzer18133  (42)

Verbringt hier viel Zeit
T1 soll beste Tauglichkeit für die Bundeswehr bescheinigen. Astreiner Körper, beste Gesundheit, super Fitness.
Wenn ihr hypotethisch als T1 gemustert werden solltet, wäret ihr eher stolz auf diese Einstufung oder wäre das eher eine Horrorvorstellung,
weil ihr zum Bund müsstet, oder wäre das euch gleichgültig?

Die Frage richtet sich an ALLE, also auch an Frauen und auch an Wehrdienstverweigerer.
Als ich damals zur Musterung mußte, wurde ich noch vor dem Abschluß der Musterung "rausgeholt" und
sofort ausgemustert, mit der höchsten Tauglichkeitsstufe - die gibts mittlerweile gar nicht mehr.

Horrorvorstellung wäre es nicht gewesen, eher im Gegenteil, so hätte man beim Bund eine gute Karriere starten können.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich wäre weder stolz, noch traurig darüber.

Wenn man Zivildienst macht, ist es völlig egal, ob man T1 oder T2 ist... da kommt es nur auf tauglich oder untauglich an.
Und ich hatte auch nichts dagegen, untauglich zu sein.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Stolz wäre ich nicht, aber über einen so guten Gesundheitszustand würde ich mich schon freuen.
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
T1 soll beste Tauglichkeit für die Bundeswehr bescheinigen. Astreiner Körper, beste Gesundheit, super Fitness. Wenn ihr hypotethisch als T1 gemustert werden solltet, wäret ihr eher stolz auf diese Einstufung oder wäre das eher eine Horrorvorstellung, weil ihr zum Bund müsstet, oder wäre das euch gleichgültig?
Ein Wehrdienstverweigerer sollte sich für T1 in Grund und Boden schämen - und zwar für seine Dummheit auf so ein Ergebnis zu kommen...:tongue:
 

Benutzer87151 

Ibiza
Damals wär ich stolz darauf gewesen - ist aber an meinen Augen gescheitert. Wenn die nicht gewesen wären hätten sie mich in so ´ne Spezialgarde reingesteckt.

Aus dem Vorschlag Fallschirmspringer wurde dann Grenadier und schließlich KDV´ler - schon verrückt :cool1:
 

Benutzer79395 

Verbringt hier viel Zeit
Ich wurde wegen Brille, Ruecken, Knie auch nur T2 gemustert. Aber ich bin dann waehrend meiner SaZ-Zeit trotzdem bei den Fallschirmspringern gelandet. Auf eigenen Wunsch.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ein Kolleger von mir ist T1 (noch irgendwie mit Sternchen, Wachbatallion) gemustert worden, obwohl er vom Fussball her eigentlich schon völlig verkrüppelt ist (Gelenke, Knie etc).
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren