Muss Mann Frauen verstehen (können)?

Benutzer151980  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo ihr Lieben!

Mich hats gefühlsmäßig mal wieder voll erwischt. Ich habe mich verknallt. Zwar immer noch die gleiche, wie seit einigen Monaten schon, aber ich verstehe sie einfach nicht. Was zur Hölle machen Frauen? Sind alle Mädels/Frauen so? Ich habe mich altersmäßig auf mein jahrzehnt zwischen 20 und 28 Beschränkt. Jetzt ist mir wie gesagt dieses Mädel (20) ins Auge gefallen. Eigentlich ist sie gar nicht so mein Typ, weil ich blond nicht so mag. Aber irgendwie steht es ihr.

Was mich aber wundert, ist, was Frauen eigentlich machen. Für mein Empfinden, kommt das, was Mädels gern machen so rüber, als würde sie den Herren Honig um den Mund schmieren. Sie scheint ihn gefühlsmäßig aufzuwärmen, warm zu halten und dann wieder fallen zu lassen. Dann macht der Typ das Gleiche und die fühlt sich verletzt. So ist mein Eindruck, wenn sie manchmal von den Gesprächen wieder kommt. Dann macht sie immer so einen geknickten Eindruck. Wundern tut mich das nicht, ich empfinde diese Spielereien nicht als gesund.

Deswegen verstehe ich es nicht. Was zur Hölle brauchen Frauen, dass die sowas machen müssen? Ist es nur das Bedürfnis, die Aufmerksamkeit gestillt zu bekommen oder was steckt hinter diesem Verhalten?

Grüße
Popcörnchen
 

Benutzer130414 

Meistens hier zu finden
ähh. mit diesem etwas verworrenem Post, kann ich dir grad gar nicht sagen, was sie überhaupt getan hätte, geschweige denn bewerten.
Aber eins ist sicher. Es gibt Frauen und es gibt Frauen, dann gibt es noch Frauen und Frauen und alle sind anders.
 

Benutzer151980  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Ich versteh es ja selbst nicht, deswegen wollte ich mich bei euch erkundigen. Damit ich schlau draus werde und eventuell auch mal mitspielen kann... vielleicht ist das ja einfach nur lustig sein und lustiges Sprücheklopfen... wäre ja auch eine Option.
 
L

Benutzer

Gast
Aber dann musst Du Dich (und die Situation) schon ein bisschen besser erklären und schildern, wie soll man denn das sonst verstehen?
Teilst Du Männer eigentlich auch nur in Männer ein oder dort in kluge, schüchterne, aggressive, ungeschickte, mutige, ungestüme, freundliche, einfache, ... ?
 

Benutzer76373 

Meistens hier zu finden
Damit ich schlau draus werde und eventuell auch mal mitspielen kann... vielleicht ist das ja einfach nur lustig sein und lustiges Sprücheklopfen... wäre ja auch eine Option.
Es wäre eventuell schon hilfreich, wenn du vielleicht mal anhand einer konkreten Situation beschreibst wie sie reagiert hat, damit man dir genauere Tips geben kann. Es ist ja glaube ich ziemlich irrelevant warum deiner Meinung nach "alle anderen" so ticken wie sie es tun.
Aber eins ist sicher. Es gibt Frauen und es gibt Frauen, dann gibt es noch Frauen und Frauen und alle sind anders.
Damit hast du ohne zweifel Recht.
 

Benutzer96961 

Meistens hier zu finden
Warum sprichst du sie nicht mal direkt auf ihr Verhalten an?
 

Benutzer151980  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo @all,

Wie gesagt, es war nur ein Gespräch mit einem älteren Herr das ich kurz aus der Ferne beobachtet habe weil mir ihre Art so offen und warmherzig zu reden imponiert hat. Mit dem kerl redet sie immer so ungezwungen und belanglos über sämtliche Themen quer Beet.

Ich wünschte sie würde mich mehr als Mensch wahr nehmen und mich auch so behandeln wie ihn.. das fänd ich toll. Zu mir ist sie eher kühl und angebunden. Zu ihm lacht sie immer viel und gestikuliert wild umher. Mich macht das traurig, das ich wohl nur als Patient wahr genommen werde anstatt ich selbst.. vielleicht muss ich anders auftreten das sie mich mehr wahr nimmt??
 
L

Benutzer

Gast
Und danach macht sie einen geknickten Eindruck?

Vielleicht versteht sie Dich genauso wenig wie ich?
Erzähl doch mal ein kleines bisschen sortiert und fang an: ist sie eine Arzthelferin bei Deinem Arzt (Patient?), wer ist der ältere Herr, in welchem Verhältnis stehst Du zu ihr, etc.

OK?
 
3 Woche(n) später

Benutzer162129  (35)

Ist noch neu hier
Also wenn die gute Dame wahrlich zB eine Arzthelferin oder desgleichen wäre und du Patient, dann verwundert mich das kühlere auftreten ihrerseits nicht besonders. Wenn ich da nur meine denke beim Hausarzt bekomme ich direkt Kopfschmerzen!

Natürlich gibt es solche Leut und wiederum solche und andere :smile: Wenn sie dir doch so dermaßen gefällt, dann gib dir selber doch den ruck und zeige ihr dein Interesse an ihrer Person.

Jedoch nun bezüglich der Fragestellung ob man Frauen verstehen müsste, mein ganz und gar nicht :zwinker: es ist schlichtweg nicht möglich und andersherum ebenso nicht :grin:

Weiterhin viel Erfolg und Glück

Grüße
 

Benutzer154731 

Verbringt hier viel Zeit
Na wenn sie zu dir kühl ist und zu anderen nicht, dann hat sie vielleicht dein Interesse längst bemerkt, erwidert es aber nicht.
Insbesondere, wenn ihr miteinander noch länger? auskommen müsst, wenn du ihr Patient bist. Deswegen ist sie zu dir kühl, weil sie dir keine falschen Hoffnungen machen möchte.

Ich bin genau so. Eigentlich kann ich sehr witzig, fröhlich und warmherzig sein. Das wird aber häufig missverstanden, als Flirt oder Interesse, dabei ist es einfach nur meine Art. Ich hab da extrem gute Antennen für, wenn ich merke, dass jemand an mir interessiert ist, ich an ihm aber nicht, werde ich sofort kühler, damit ich ihm keine falschen Hoffnungen mache.
 
L

Benutzer

Gast
Genau so ist es wahrscheinlich Ganzneuhier99 Ganzneuhier99 , das hat der TS wohl auch so befürchtet.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer155869  (26)

Öfters im Forum
Erstmal: Ehe sich die Frage stellt, ob man Frauen verstehen muss, muss erstmal geklärt werden, ob man es kann. Und nein, kann man nicht. Geht nicht. Vergiss es, gib es auf.

Das Gute ist aber: Man kann Frauen vielleicht nicht verstehen, aber man kann mit ihnen umgehen. Ist so wie mit Smartphones. Ich kapiere ja auch nicht, wie die eigentlich funktionieren, bin auch zu faul, mich damit zu beschäftigen. Umgehen kann ich mit so ein Teil aber trotzdem.

Auf deine Situation übertragen heißt das: Du musst nicht verstehen, welche Gehirnakrobatik sie zu diesem Verhalten bewegt hat, du kannst aber damit umgehen: Nämlich, indem du ihr mental den Stinkefinger zeigst. Denk einfach nicht mehr drüber nach, du musst dir so 'ne Scheiße nicht bieten lassen. Wenn sie dich hat fallen lassen, dann zuck mit den Achseln und schreib sie ab, fertig. Das Geschlecht ist für komisches Verhalten keine Entschuldigung.
 

Benutzer96053 

Planet-Liebe Berühmtheit
Auf deine Situation übertragen heißt das: Du musst nicht verstehen, welche Gehirnakrobatik sie zu diesem Verhalten bewegt hat, du kannst aber damit umgehen: Nämlich, indem du ihr mental den Stinkefinger zeigst. Denk einfach nicht mehr drüber nach, du musst dir so 'ne Scheiße nicht bieten lassen. Wenn sie dich hat fallen lassen, dann zuck mit den Achseln und schreib sie ab, fertig. Das Geschlecht ist für komisches Verhalten keine Entschuldigung.

Aber... die hat doch gar nichts getan, oder? Irgendwie deute ich den Post anders als du.
Die Dame ist Ärztin / Krankenschwester / Arzthelferin / whatever und in ihrem beruflichen Umfeld distanziert zu ihm.
Wäre ich an ihrer Stelle vermutlich auch, wenn ich bemerken würde, dass da ein Patient auf mich steht.
 

Benutzer155869  (26)

Öfters im Forum
Zaniah Zaniah
Ich habe jetzt erst gelesen, dass der TE nur Patient ist (steht aber nicht im Eingangspost). Na, das ist natürlich was anderes.

Dann ist diese Frage aber ganz schön dämlich gestellt. Ja, dämlich. Muss gerade ziemlich lachen. Wie kann man denn ernsthaft vom Verhalten einer medizinischen Dienstleisterin auf das Verhalten von Frauen allgemein schließen und darauf eine Diskussion aufbauen? Das ist doch so, als wenn jemand in den Puff geht und sich danach aufregt, dass Frauen ja alle fremdgehen, weil er gesehen hat, wie gleich der Nächste rangegangen ist, obwohl sie ihm doch gerade gesagt hat, dass er der Schönste und Tollste ist. :ROFLMAO:

Klar ist die Arzthelferin oder wasauchimmer nett und fürsorglich. Will ja auch Geld verdienen, die Gute. Muss man sich aber nichts drauf einbilden.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Benutzer

Gast
Jetzt mal nicht auf dem TS rumkloppen bitte, ganz egal, was sie nun ist, sie zeigt ihm durch Distanz, dass sie seine Zuneigung nicht teilt, das ist so korrekt, auch wenn sie Kollegin ist. Er ist dennoch verliebt, auch das ist legitim, er hat ja hier um Unterstützung gebeten. Er drückt sich sicher etwas wirr aus, das kann er aber noch lernen. Ums Geld verdienen geht es dabei wohl eher nicht, sondern um grundlegendes Verhalten im Zusammenleben/Zusammenarbeiten.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren