Muskelaufbau - so schnell?

Benutzer143161  (22)

Benutzer gesperrt
Halli hallo,
Ich habe von Mai bis Ende November ca. 6 Monat. Lang Bodyweight Übungen gemacht und habe bemerket wie ich persönlich etwas kräftiger geworden bin (Im Sinne von Stärke). Nun habe ich nach den 6 Monaten (Weihnachten sei dank) nur noch sehr wenig Übungen gemacht, da ich einfach viel zu tun hatte und ich im Winter sehr träge bin. Optisch ist mein Oberarm nur etwas (wirklich minimal) gewachsen. Ein Freund, der seit 4 Wochen regelmässig ins Fitnessstudio geht hat mittlerweile sehr viel Masse aufgebaut, obwohl er erst seit kurzem trainiert. Mann muss dazu sagen, dass ich viel gewachsen bin im letzten Jahr ( locker 12-14 cm) und generell recht dünn gebaut Bin. Nun möchte ich aber auch wieder anfangen zuhause Übungen zu machen, da ich von studios nichts halte. Aber: Was kann man daheim für Übungen (möglichst ohne Geräte) machen, um Masse aufzubauen?
Habe schon eine Eigenkonstruktion aus einem Rucksack und Glasflaschen als Hantel genommen. Habt ihr Tips?
 

Benutzer131604  (24)

Benutzer gesperrt
Mein Tipp: Besorg dir mal das Buch "Fit ohne Geräte". Ich habe das selbst dank einem Kindle-Programm 30 Tage kostenlos gelesen und ich find das Buch super.

Stehen Übungen für jeden Bereich des Körpers dabei, Bilder inklusive. Und die Übungen sind wirklich einfach durchzuführen.
 

Benutzer148981  (25)

Benutzer gesperrt
Es gibt viele Youtuber die das als Thema haben, wie werde ich trainiert ohne ins studio gehen zu müssen ? ist eine frage die sich vile stellen und deshalb machen echt viele dazu sehr genaue videos.

das er so schnell masse aufgebaut hat, kann daran liegen, dassser sich e.v. genauer auf sein training zugeschniten ernährt und sein kòrper generell besser muskeln aufbaut als deiner.
das muss nicht unbedingt was mit Training zu tun haben, kann auch an deinem Körper an sich liegen.
 

Benutzer143161  (22)

Benutzer gesperrt
Ja kann sein, er ist generell eher athletisch gebaut, ich bin mit 1,83 und 65-66 kg ziemlich schlank. Ernährungstechnisch hat er sich nicht umgestellt (ausser die Fitness-Kommerz Drinks à la Proteinshakes), er raucht und trinkt auch regelmäßig. Ich werd mal schauen, mit dem Rucksack habe ich mir gerade ein ordentlich schweres Gewicht gebastelt...
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
mit dem Rucksack habe ich mir gerade ein ordentlich schweres Gewicht gebastelt...
Es geht doch nicht darum, mit möglichst schweren Gewichten anzufangen. So kann man sich schnell die Gelenke kaputt machen oder irgendwas zerren.
Hol dir lieber eine vernünftige Anleitung oder geh in einen Sportverein oder so.
 

Benutzer143161  (22)

Benutzer gesperrt
Gewicht schwerer + weniger Wiederholungen = Masse

Weniger Gewicht + mehr Wiederholungen = Kraft

So in etwa hat mir das mal jemand erklärt.. Und im Sportverein bin ich :zwinker:
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Gewicht schwerer + weniger Wiederholungen = Masse

Weniger Gewicht + mehr Wiederholungen = Kraft
Diese Ausführungen werden dir nichts bringen, wenn du falsch belastest. Und das geht schnell, wenn man sich nicht auskennt.

Trainiere im Verein, wo man dir ggf. sagen kann, wenn du was falsch machst.
 
L

Benutzer

Gast
ausser die Fitness-Kommerz Drinks à la Proteinshakes
Shakes haben nichts mit Kommerz-Unfug zu tun, sondern können eine sinnvolle Ernährungsergänzung sein.
Gewicht schwerer + weniger Wiederholungen = Masse
Weniger Gewicht + mehr Wiederholungen = Kraft
Masse und Kraft korrelieren.
da ich von studios nichts halte.
Das würde aber die ein oder andere Wissenslücke schließen.
 

Benutzer148049 

Verbringt hier viel Zeit
Am Anfang geht der Muskelaufbau immer schnell, egal was man isst oder wenn man Übungen falsch macht.
Du hast wahrscheinlich wenig Muskeln aufgebaut, weil du gewachsen bist und zu wenig gegessen hast (viel Gemüse, viel Eiweiß, Fette, Gesunde Kohlenhydrate, viel Wasser, kein Zucker, Vitamine)

Oder du machst die Übungen falsch. Nicht maximale Gewichte Nehmen. Das wichtigste ist eine ordentliche Ausführung. Und nicht zu schnell und ohne Schwung.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Um zuzulegen musst du vor allem auch genug essen. Wobei ich dein Gewicht für 15 Jahre jetzt nicht so tragisch finde, das wird schon noch.
ewicht schwerer + weniger Wiederholungen = Masse

Weniger Gewicht + mehr Wiederholungen = Kraft
Es ist leider genau umgekehrt :tentakel:

Und selbst das ist nicht wirklich richtig.
 

Benutzer148049 

Verbringt hier viel Zeit
Um zuzulegen musst du vor allem auch genug essen. Wobei ich dein Gewicht für 15 Jahre jetzt nicht so tragisch finde, das wird schon noch.

Es ist leider genau umgekehrt :tentakel:

Und selbst das ist nicht wirklich richtig.

Aber umgekehrt ist es noch weniger richtig :ninja:
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Aber umgekehrt ist es noch weniger richtig :ninja:
Off-Topic:
Doch. Hohe Gewichte + wenige Wiederholungen -> mehr Kraft. Nicht umsonst trainieren Kraftsportler meist im Bereich unter 5 Wiederholungen.
Was genau für Hyperthrophie optimal ist, ist dagegen relativ strittig. Ein guter Mix irgendwo zwischen 5 und 15 Wiederholungen dürfte da aber schon nahe am Optimum sein.

Für Anfänger korreliert Kraft noch stark mit Muskelmasse. Daher macht für Anfänger ein Bereich ~5 Wiederholungen am meisten Sinn. Nicht umsonst bauen alle bewährten Programme auf ähnlichem auf.
 

Benutzer120730  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Aber umgekehrt ist es noch weniger richtig :ninja:
Nein, nicht wirklich.
Muskelaufbau vergrößert den Faserquerschnitt und damit das Potential der Muskeln. Um dieses Potential auszuschöpfen muss man gesondert die Zusammenarbeit der einzelnen Muselfasern verbessern (Mittels Maximalkraft bzw. IK-Training).
Muskelaufbau liegt etwa bei 8-12 Wdh. (mittlere Intensität, mittlere Satzzahl und lange Pausen), Maximalkraft bei etwa 3-6 Wdh. (hohe Intensität, viele Sätze und mittellange Pausen)
 

Benutzer146588  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Halli hallo,
Ich habe von Mai bis Ende November ca. 6 Monat. Lang Bodyweight Übungen gemacht und habe bemerket wie ich persönlich etwas kräftiger geworden bin (Im Sinne von Stärke). Nun habe ich nach den 6 Monaten (Weihnachten sei dank) nur noch sehr wenig Übungen gemacht, da ich einfach viel zu tun hatte und ich im Winter sehr träge bin. Optisch ist mein Oberarm nur etwas (wirklich minimal) gewachsen. Ein Freund, der seit 4 Wochen regelmässig ins Fitnessstudio geht hat mittlerweile sehr viel Masse aufgebaut, obwohl er erst seit kurzem trainiert. Mann muss dazu sagen, dass ich viel gewachsen bin im letzten Jahr ( locker 12-14 cm) und generell recht dünn gebaut Bin. Nun möchte ich aber auch wieder anfangen zuhause Übungen zu machen, da ich von studios nichts halte. Aber: Was kann man daheim für Übungen (möglichst ohne Geräte) machen, um Masse aufzubauen?
Habe schon eine Eigenkonstruktion aus einem Rucksack und Glasflaschen als Hantel genommen. Habt ihr Tips?

Wenn du willst kannst du mich gerne per PN anschreiben, war auch in jungen Jahren ein "spargeltarzan" und habe durch gezieltes training und ein kleines Auge auf die Ernährung einige Kilos zugenommen und meine Kraft enorm gesteigert.
 
1 Woche(n) später

Benutzer150764  (39)

Benutzer gesperrt
muskelaufbau ohne medikamente funktioniert, wie du offensichtlich schon erkannt hast, wenig bis gar nicht.
ich würde dir empfehlen, hier im bbszene-shop.de folgende produkte zu kaufen und regelmäßig einzunehmen:

-Body Attack Arginine Shock
-Body Attack BCAA Shock
-Body Attack Tribulus Terrestris 1200
-Body Attack Power Protein 90
-Flex Wheeler Signature Edition Cell Rush

die kombination dieser, gerade noch legalen mittel (gebrauchsanweisung, die dem produkt beiliegt unbedingt lesen!), wird dein muskelwachstum so steuern, dass du mit wenig training sehr schnell sichtbare erfolge hast!
du musst also nur hin und wieder (wie du gerade lust hast) ins fitnessstudio gehen und jeden tag diese kombination der besten muskelaufbaubeschleuniger zu dir nehmen!
nach 4-6 wochen wirst du schon wesentlich dickere arme und breitere schultern haben!
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
So ein blödsinn hab ich ja noch nie gelesen.
Am Ende glaubt das noch einer.

Es gibt keine wundermittelchen die dich muskulöser machen ohne anständiges Training und die empfohlenen artikel sind eh Mist.

Du solltest in die Werbung gehen.
Da wird auch mit heißer Luft geworben
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren