Musik per USB Stick auf dem Fernseher?

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Hi

Ich hab' seit etwa einem Jahr einen Fernseher von LG, den ich damals nach toller Beratung hier aus dem Forum gekauft habe. :grin:

Der Fernseher hat einen USB Anschluss. Mein Plan war, dass ich für eine Feier am Wochenende meinen USB Stick mit Musik dort reinstecke und diese dann über den Tv abspielen lasse.

Leider funktioniert es nicht. Ich habe beim Input alle Möglichkeiten durchprobiert und trotzdem tut sich nichts. Der USB Stick leuchtet, so wie er es auch im Auto macht, wenn er angeschlossen ist.

Hat jemand 'ne Idee? Mach' ich was falsch? Die Anleitung vom Fernseher liegt irgendwo im Keller. Notfalls würde ich die wohl finden, aber das dauert sicher sehr lange. :zwinker:

Danke
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Aber wieso sollte er dann den USB Anschluss haben? Ich hatte damals in der Anleitung gelesen, dass es angeblich möglich sei.

Zitat von Amazon

USB 2.0 - Multimedia pur: TV, Musik und Foto. Mit dem 37LH4000 LCD-TV genießen Sie die komfortable Bildbetrachtung in Form von einer Diashow mit MP3 Musikuntermalung. Oder Sie nutzen die intuitive MP3-Wiedergabe mit Bildschirmschonerfunktion. Zur Energieeinsparung können Sie einfach den Bildschirm während der MP3-Wiedergabe mit der Video-Mute Funktion ausschalten und weiterhin zu Ihrer Musik entspannen.

Irgendwie klingt das für mich, als sei es möglich, oder?
 

Benutzer97662 

Benutzer gesperrt
zum bilder anguggen, firmwares updaten, sonstwas aber nich für musik :grin:

eine genaue bezeichnung des tvs wäre sehr hilfreich :zwinker:
 
B

Benutzer

Gast
--gelöscht--
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
eine genaue bezeichnung des tvs wäre sehr hilfreich :zwinker:

Die Bezeichnung steht in dem Text von Amazon mit drin.

Ich guck' gleich mal, was für ein Format das ist.

Ansonsten, falls es nicht geht: Kann man nicht einfach ein Kabel kaufen, das Laptop und Fernseher verbindet? Das bräuchte ich sowieso demnächst zum Filme gucken.

Edit: Es ist FAT. Also vielleicht doch besser ein Kabel.
 

Benutzer97662 

Benutzer gesperrt
amazon? soll ich dort nach LG suchen? :what: ich seh hier auf jeden fall keinen link zu einem shop :-/
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Was wird denn auf dem Fernsehmonitor angezeigt? Irgendwie müsstest Du ja die Ordner auf dem USB-Stick auswählen können, wenn Dein Gerät den Stick "lesen" kann.

Für den DVD-Player ist bei unserem Fernseher ein bestimmter Kanal auszuwählen, dann werden auf dem Fernsehbildschirm auch die verschiedenen Ordner auf der DVD angezeigt, wenns eine selbstgebrannte DVD ist.

Schon online nach der Anleitung gesucht, z.B. auf der Herstellerseite im "Supportbereich"?
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Was wird denn auf dem Fernsehmonitor angezeigt? Irgendwie müsstest Du ja die Ordner auf dem USB-Stick auswählen können, wenn Dein Gerät den Stick "lesen" kann.

Für den DVD-Player ist bei unserem Fernseher ein bestimmter Kanal auszuwählen, dann werden auf dem Fernsehbildschirm auch die verschiedenen Ordner auf der DVD angezeigt, wenns eine selbstgebrannte DVD ist.

Schon online nach der Anleitung gesucht, z.B. auf der Herstellerseite im "Supportbereich"?

Der Fernsehmonitor tut so, als sei gar nichts dort. Er zeigt auch nicht das Feld USB an. Da sind nur etwa 8 bis 10 andere Möglichkeiten.

Online suche ich gerade nach der Anleitung. :zwinker:
 

Benutzer97662 

Benutzer gesperrt
ich bitte nochmal um die bezeichnung oder auch direkt den link von der LG seite o.ä.
 

Benutzer97662 

Benutzer gesperrt
USB 2.0 MP3 Wiedergabe Ja

es müsste also gehen... gut nun zur fehlersuche: wird denn überhaupt etwas vom stick angezeigt?
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Nein, gar nichts. Bei den Eingängen werden lauter andere Dinge gezeigt (Antenne, AV1, AV2, AV3, Komponente, RGB, HDMI 1, HDMI 2, HDMI 3), aber von USB steht da nichts.
 
B

Benutzer

Gast
--gelöscht--
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Oh, wie witzig. :grin: Also vorhin hatte ich erst den Stick reingesteckt und dann den Fernseher eingeschaltet. Nun probiere ich es nochmal schnell andersrum.


Jaaaaaaaa, da lag der Fehler. :grin: :grin: Es geht!!

Danke! :smile:
 
B

Benutzer

Gast
--gelöscht--
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ja, aber ich bin doch ein Mädchen. Ich weiß sowas nicht. :ashamed:

Ich kenne es eher so, dass man ein Gerät erstmal ausgeschaltet lässt und dann Dinge in irgendwelche Anschlüsse steckt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren