Mundgeruch -- Mandeln raus?????

Benutzer12083 

Verbringt hier viel Zeit
Mein HNO - Arzt hat mir gesagt, dass mein Mundgeruch von den Mandeln her kommt, dass er aber nicht schlimm wäre. Dummerweise - fragt mich nicht warum - hatte ich vor dem Termin Zähne geputzt. Dann meinte er nur, das wär ja alles ganz harmlos etc.
Jedenfalls, wenn es wirklich schlimm für mich wäre (und guckt mich schief an), dann könnte er mir die Mandeln rausoperieren *grusel*

Ich hab Angst vor so was! Was meint ihr, speziell die mit Erfahrung in Mandel-OP's, ist das zumutbar oder tut es sehr weh?

p.s.:hinzu kommt, dass ich kurz vor dem abi steh'.
 

Benutzer6665  (49)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn die Mandeln nicht entzündet sind und "nur" Mundgeruch verursachen, dann würde ich sie auf jeden Fall drinne lassen. Wäre doch dann eine absolut unnütze nicht medizinisch notwendige Operation.

Und kurz vor dem Abi schon gar nicht....
 

Benutzer12083 

Verbringt hier viel Zeit
ja, das es eine "kosmetische" operation ist, ist schon klar. das hat er mir auch gesagt. mich stört aber der mundgeruch total, und alle leute in meinem umfeld auch. deshalb will ich einfach wissen, mit was für schmerzen das verbunden ist...
 
D

Benutzer

Gast
wenn du kurz vor adem abi stehst - ganz klar warten

bei mir war das während der kindheit - ich weiß nur noch das es höllich weh getan hat

und ganz ungefährlich sind mandel ops auch nicht

mach dich ma unter google schlau - gibt bestimmt irgendwelche erfahrungberichte

zahlt das überhaupt die krankenkasse wenn das medizinisch nicht notwendig ist
irgendwie hat das doch was mit kosmetischen gründne zu tun ?!?

gruß dau
 
S

Benutzer

Gast
hm... wenn die mandeln mundgeruch erzeugen kann doch irgendwas mit denen net stimmen, oder? also würd mir zumindest jetzt meine logik sagen.

ich würd sie mir wohl entfernen lassen wenn ich dadurch lästigen mundgeruch wegkrieg.
je älter man wird desto schwieriger isses nach der OP. - aber is auch bei jedem unterschiedlich.
das es net angenehm is wird dir ja wohl klar sein - aber es is kein eingriff den man net überleben könnt. *ggg*

hatte mit 15 eine halszyste - hatte auch voll angst vor der OP, aber hab mir gedacht, bevor ich weiter rumlauf wie ein hals-quasimodo lass ich mir das ding wegschnippeln. - und gut war's. sicher hab ich anfangs gedacht ich geh ein, aber das hat sich nach ein paar tagen gelegt. und es war ein größerer eingriff als eine simple mandelentfernung. das is für die ärzte ein routineeingriff. - also keine panik.

und wegen dem abi... du kannst ja jetzt auch noch ein paar monate durchhalten bis das vorbei is - und dann kannst du dir ja die mandeln entfernen lassen.
 

Benutzer10612 

Verbringt hier viel Zeit
aber andererseits, ist dir das nicht unangenehm, der mundgeruch???
und ich meine, wo muss man sich nicht überall durchkämpfen, wenn mans gar nicht will-und das ist eine kurze op und dann brauchst dich nicht mehr darum kümmern.
 
G

Benutzer

Gast
starshine85 schrieb:
und das ist eine kurze op und dann brauchst dich nicht mehr darum kümmern.


Naja - das die OP an sich kurz ist ist wohl wahr. Aber je älter desto schmerzhafter und langwierigier zieht sich der Heilungsprozess im Allgemeinen hin. Kann da nur von nem Freund sprechen, dem gings ziemlich lang beschissen nach der OP. Aber wenn'S dich sehr stört musst du wohl in den sauren Apfel beißen :smile:
 

Benutzer5628 

Verbringt hier viel Zeit
Also da du kurz vorm Abi bist, würd ich sagen mach es nicht solange es nicht medezinisch notwendig ist.

Der Eingriff ist an sich unter Vollnarkose harmlos, hast halt ca. eine Woche hinterher nen dicken Hals. Ist aber ertragbar!
 

Benutzer10135 

Verbringt hier viel Zeit
bevor die mandeln rauskommen würd ich erstmal zum zahnarzt gehen und schauen ob mit den zähnen alles in ordnung ist.
dann würd ich mit ner zungenbürste den zungenbelag täglich weg machen und mit mundwasser spülen.
falls der mundgeruch dann immernoch vorhanden ist, würd ich mal beim hno nachfragen ob die mandeln vereitert sind oder bereits löcher haben.

erst wenn alles nichts mehr hilft und du den lästigen mundgeruch unbedingt weg haben möchtest, würde ich mich nach dem ABI zu ner op entscheiden.

mag jetzt keine höllen-märchen erzählen..aber bei mir gab es nichts schlimmeres wie die mandel op..
da war der blinddarm n spaziergang.
je älter du wirst, desto schmerzhafter wird die op

bei mir haben die ärzte gepfuscht und bereits die nachgewachsenen stümpfe sind bereits wieder vereitert und zerlöchert.d.h. klein lea sollte irgendwann wieder so ne op mitmachen..arrrrghhhh

hast du denn oft halsschmerzen ?
 

Benutzer12083 

Verbringt hier viel Zeit
ich habe eigentlich NIE halsschmerzen.
ich hab jetzt noch erfahren, dass ich scheins minimal entzündete mandeln habe, allerdings könnte das auch nur ein momentanes bild sein und mit dem mundgeruch nichts zu tun haben.
oje... was mach ich bloß???
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren