Multipler Orgasmus beim Mann mit welcher Methode

Benutzer164668  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo zusammen,

mich interessiert seit einiger Zeit, wie ich als Mann mehrmals einen Orgasmus haben kann. Mein Ziel ist es den ersten Orgasmus trocken zu haben und dann beim zweiten zu spritzen.
Ich habe jetzt 2 Methoden gefunden, wie das gehen soll
Einmal durch das drücken des Jen Mo Punktes, wobei der echt schwer zu finden sein soll und zweitens durch das Anspannen des PC-Muskels.

Die zweite Variante klingt erst mal praktischer beim Sex aber wie lange muss ich denn genau anspannen? Ich habe das mal versucht und beim Orgasmus kam auch kein Sperma raus aber als ich dann losgelassen habe, kam so ganz langsam Tröpfchen für Tröpfchen doch etwas Sperma. Und die Erektion ist leider auch nicht aufrecht geblieben, sondern erst mal heruntergegangen. (War SB mit Porno)

Würde mich riesig freuen, wenn ihr mir mal erzählen könnt, wie ihr das so macht um zwei Mal zu kommen und länger zu können. Ein paar praktische Tipps sind natürlich gerne willkommen 😊
 

Benutzer184626 

Ist noch neu hier
Ein interessantes Thema. Kenne beide Methoden nicht. Es ist mir schon öfter gelungen mehrfach zu kommen. Mit ganz kurzer Erektionspause sehr oft, mit nahtlosem Übergang einige Male. Wüsste es aber nicht rezeptartig zu beschreiben. Besonders starke Lust von Anfang an vielleicht. Allerdings trocken war das nie. Wenn das passiert bleibt der Orgasmus fast ganz aus und es ist Ende, also eher worst Case.
 

Benutzer183007 

Sorgt für Gesprächsstoff
wobei der echt schwer zu finden sein soll
Kann ich echt nicht bestätigen. Aber dadurch bekommst du nicht automatisch die Möglichkeit von multiplen Orgasmen. Denn Orgasmus ist Orgasmus für den Körper. Ob da was kommt oder nicht, macht für den Körper und deine Erregung, meiner Erfahrung nach, keinen Unterschied.
 

Benutzer149938 

Verbringt hier viel Zeit
Ich vermute mal, dass der Beschreibung nach einfach nur das Ejakulat in die Blase gedrückt wird.
Der Orgasmus ist dann trotzdem abgelaufen.
Ich selbst versuche auch manchmal häufiger in meiner Partnerin zu kommen. Dabei lasse ich den Orgasmus ganz normal zu und dringe beim Kommen besonders tief in sie ein. So ist das Risiko, dass der erstmal schlaffer werdende Penis rausflutscht etwas geringer.
Ich versuche dann mimimal in Bewegung zu bleiben, um kontinuierlich Reize zu haben. Das funktioniert manchmal gut und es baut sich wieder eine Erektion auf, manchmal klappt es aber auch einfach nicht und er flutscht dann doch irgendwann raus. In seltenen Fällen bleibt die Erektion nach dem Orgasmus aber auch bestehen und ich kann noch einige weitere Orgasmen kriegen, fast schon so wie ein Dauerorgasmus mit nur kurzen Unterbrechungen. Gelingt mir aber leider viel zu selten.
 

Benutzer184561  (24)

Ist noch neu hier
Mein Schatz hat keinen eigentlichen mutiplen Orgasmus, aber wenn ich beim HJ oder BJ gleichzeitig seine Prostata stimuliere, dann bleibt er fast immer hart für eine zweite Runde.
 

Benutzer164668  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Kann ich echt nicht bestätigen. Aber dadurch bekommst du nicht automatisch die Möglichkeit von multiplen Orgasmen. Denn Orgasmus ist Orgasmus für den Körper. Ob da was kommt oder nicht, macht für den Körper und deine Erregung, meiner Erfahrung nach, keinen Unterschied.
Also mir geht es an sich nur darum direkt nacheinander 2 mal zu können. Das würde mir schon reichen aber aktuell ist es so, dass ich schon 20 Minuten Pause brauche, bevor ich an eine nächste Runde denken kann.
Eine andere Alternative könnte sein direkt beim ersten Mal noch länger zu können. Vielleicht kennt jemand ja dafür Methoden oder Mittel. Habe mal gehört, dass Eierringe oder Penisringe helfen sollen aber ist das dann auf Dauer wirklich gesund und zu empfehlen?
 

Benutzer175723  (26)

Öfter im Forum
Du musst den PC Muskel noch besser trainieren und lernen bis an den Point of No Return zu stimulieren, dann Pause und dann weitermachen und viel üben. Dann klappt das:upsidedown:
 

Benutzer164668  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Du musst den PC Muskel noch besser trainieren und lernen bis an den Point of No Return zu stimulieren, dann Pause und dann weitermachen und viel üben. Dann klappt das:upsidedown:
Also soll ich bis zu dem Point of no Return stimulieren und wenn ich eigentlich ejakulieren würde dann den PC-Muskel anspannen oder schon kurz bevor ich ejakuliere?
 

Benutzer183007 

Sorgt für Gesprächsstoff
Nein, sollst vorher aufhören. Meint er.
 

Benutzer175723  (26)

Öfter im Forum
Also soll ich bis zu dem Point of no Return stimulieren und wenn ich eigentlich ejakulieren würde dann den PC-Muskel anspannen oder schon kurz bevor ich ejakuliere?
Nein, wenn du dann den PC Muskel anspannst, katapultierst du dich über den Punkt hinaus und du sollst ja vorher aufhören. Die beiden Übungen sind ja jeweils für sich zu sehen.
 

Benutzer146476 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde die Frage sehr spannend, meine eigenen Recherchen immer mal wieder in den letzten Jahren haben aber immer ergeben, dass muiltiple Orgasmen beim Mann eher Mythos, denn erlernbar sind, es aber Ausnahmen geben kann.

Normal ist ja:

Nach dem Orgasmus schwillt der Penis ab und Mann ist stark vermindert erregbar.

Ursache dafür ist ein rapider Abfall von Adrenalin und Noradrenalin und eine Zunahme von Oxytocin und Prolaktin im Blut. Das passiert beim Orgasmus und wir nehmen diese Hormone auch als angenehmes Gefühl im Körper wahr. Für mich heißt das, dass gerade ein Orgasmus, der sich gut anfühlt, auch viele Hormone ausschüttet, die den nächsten Orgasmus verhindern.

Ich habe mal gelesen (dubiose Quelle), dass auch einige Inhaltsstoffe im Sperma abschwellende/abregende Wirkung auf den Penis haben. Das würde dafür sprechen, dass ein trockener Orgasmus (z.B. durch das Umleiten der Ejakulation in die Blase) durchaus hilfreich sein könnte, wenn Mann weiterhin steif und erregbar bleiben möchte.

Interessant ist, dass Männer vor der Pubertät durchaus multiple Orgasmen haben können. Ich kann das aus eigener Erfahrung bestätigen. Damals war es für mich vollkommen normal, dass mein Penis nach dem (damals noch trockenen) Orgasmus "quasi endlos" steif blieb und bei fortgesetzter Reizung kurze Zeit später der nächste Orgasmus kam. Üblich waren für mich damals bei der Selbstbefriedigung 3-4 Orgasmen, mit Einsetzen der Pubertät wurde das schwerer und schwerer, bis es irgendwann nur noch einmal ging.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer184624  (51)

Ist noch neu hier
Kann ich bestätigen. Zu Beginn meiner Pubertät hatte ich eigentlich immer zwei Orgasmen direkt hintereinander, der erste war einfach nur Druck ablassen, erst der zweite wirklich befriedigend.
Das war aber schon mit 14, 15 vorbei. Von da an brauchte es mindestens eine Pause 😞
 

Benutzer86866 

Verbringt hier viel Zeit
Ein multipler Orgasmus ist es nicht, es ist aber mit ständigen Herauszögen den Orgasmus zu verstärken respektive es fühlt sich so an, als würde man mehrmals kommen.
 

Benutzer171222  (28)

Öfter im Forum
Anstatt den ganzen Aufwand zu haben, leg ich lieber eine zweite, dritte etc Runde ein… lohnt sich für mich nicht
 

Benutzer170332  (32)

Öfter im Forum
Also bei mir klappt es mit langem Edging. Es ist nicht ein Multipler wie in Frauen haben können, aber halt 3-4 Orgasmen direkt hintereinander mit nur Sekunden dazwischen. Das mache ich eigentlich so seit ich SB mache, kenne es daher kaum anders.
Mit 13 oder 14 Jahren waren es noch viel mehr Orgasmen, da ging es im Grunde so oft ich wollte. Mittlerweile ist 3 der Schnitt.
 

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Also mein Freund schafft zwei Runden eigentlich ohne Probleme. Einen trockenen Orgasmus hat er allerdings dabei nicht.
 

Benutzer146476 

Verbringt hier viel Zeit
Also mein Freund schafft zwei Runden eigentlich ohne Probleme. Einen trockenen Orgasmus hat er allerdings dabei nicht.
Wobei zwei Runden ja was anderes sind, als multiple Orgasmen. "Zwei Runden" heißt für mich, dass ich beim zweiten Orgasmus bzgl. der Erregung bei nahe Null anfange, ggf. bleibt die Erektion bestehen.
Multipel sind Orgasmen für mich dann, wenn die Erregung zwischen den Orgasmen weitgehend erhalten bleibt und weitere Orgasmen deswegen sehr schnell/leicht erreicht werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren