Motherboard MS-7027

WhiteStar   (42)

Toto-Champ 2006
Ich bin auf der Suche nach einem Handbuch oder ähnlichem für mein Motherboard. Beim Kauf ist nichts dergleichen dabei gewesen

Problem ist nun folgendes:

Ich habe ein Microstar MS-7027 in meinem Rechner. Das Board ist auf der Microstar-Homepage nicht gelistet, weil es eine OEM-Version ist, die für Hewlett-Packard und Medion produziert worden ist

Nun denk ich mir folgendes - Microstar wird wohl kaum extra ein Board für HP/Medion entwickelt haben. Möglicherweise hat ein Original-MSI-Board Pate gestanden und wurde nur leicht verändert

Gibt es eine Möglichkeit herauszufinden, ob dem so ist und wenn ja, eben dieses Original-MSI-Board herauszufinden, um so auf der MSI-Homepage an ein Handbuch zu kommen.


P.S. Sämtliche Versuche mit Google und Suchparameter MS-7027 zu irgendwelchen technischen Infos/Handbuch zu kommen schlugen fehl
 

Lt. Cmdr. Data  

Verbringt hier viel Zeit
Am einfachsten dürfte es sein dass du dich mal an Medion wendest, ob die kooperativ sind ist die andere Frage.

Original MSI-Boards die in Frage kämen:
KT6-V
KT6V-SR
KT6V-LSR
KT6 Delta-SR
KT6 Delta-LSR
KT6 Delta-FISR
KT6 Delta-FIS2R
 

Katjes  

Sehr bekannt hier
WhiteStar schrieb:
Nun denk ich mir folgendes - Microstar wird wohl kaum extra ein Board für HP/Medion entwickelt haben. Möglicherweise hat ein Original-MSI-Board Pate gestanden und wurde nur leicht verändert
Das ist aber das hüpfende Komma, äh, der springende Punkt: Ob und was geändert wurde, weiß der Hersteller allein. Und der sagt's nicht...

WhiteStar schrieb:
Gibt es eine Möglichkeit herauszufinden, ob dem so ist und wenn ja, eben dieses Original-MSI-Board herauszufinden, um so auf der MSI-Homepage an ein Handbuch zu kommen.
Kaum... Was willst/musst Du denn wissen?
Die paar BIOS-Optionen, die es gibt, sind auf der HP-Seite leidlich dokumentiert, ein neueres BIOS gibt's, wenn, nur von HP.

Diese OEM-Scheiße ist übrigens der Grund, warum mein erster "Marken"-PC auch mein letzter gewesen sein wird. Die Hardware ist immer in irgendeiner Form kastriert. Selbst wenn da Zeug von großen Firmen eingebaut wird: BIOS- oder Firmware-Updates lassen sich, weil OEM (also zugekauft, aber unter eigenem Namen des Markenherstellers angeboten), nicht nutzen, andere Halterungen für Lüfter oder anderes machen einen Austausch kompliziert - und man kauft fast immer Zeug, daß man eigentlich nicht braucht. All das gilt für die Mehrzahl der Aldi-, Lidl- und Plus-PCs genauso - dle lassen normalerweise auch eigene Serien mit OEM-Zeug fertigen.

Grüße

Katjes
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren