Morgens gleich küssen, blasen, lecken ... ?

Benutzer184701  (50)

Ist noch neu hier
Meinem Schatzi und mir ist aufgefallen, dass wir jeweils die ersten Partner sind, die den anderen am Morgen nach dem Aufwachen noch genauso gut "riechen können" wie am Abend. Wir können morgens gleich knutschen, blasen und lecken ohne uns vorher frisch machen zu müssen oder Zähne putzen zu gehen. Das war vorher eher selten der Fall. Und hier habe ich ebenfalls häufig gelesen, dass es morgens oft Abstriche gibt ... !
Es scheint also wirklich sowas wie "die Chemie stimmt" und "jemanden riechen können" zu geben.
Habt ihr solche Erfahrungen auch gemacht ... ?
 

Benutzer172677 

Sehr bekannt hier
Nö. Dass ich mit ungeputzten Zähnen nicht knutsche- übrigens auch wegen meiner, nicht nur seiner Zähne- hat etwas mit meinem Anspruch an einen gepflegten Körper und meiner Ekelschwelle zu tun, dafür aber überhaupt nichts mit dem Partner.

Finde es aber auch..ähh..schwierig, wenn Du hier jetzt tatsächlich die These aufstellen willst, das dann bei einem Paar „die Chemie nicht stimmt“ oder man sich nicht riechen könne. Klar, haben wir dann wohl jetzt über ein Jahrzehnt gar nicht gemerkt, dass da bei uns was nicht stimmt und wir gar nicht die richtigen Partner füreinander sind.
Ist auch schwer, darauf zu kommen, wenn man glücklich ist und eine sehr ausgeprägte, hemmungslose Sexualität miteinander hat..
 

Benutzer179761 

Sorgt für Gesprächsstoff
Sehe es genau wie Armorika Armorika .
Das hat für mich nichts zu tun mit „sich nicht riechen können“.
Denn ansonsten könnte ich mich ja auch einfach tagelang nicht waschen, da er meinen natürlichen Geruch doch gefälligst mögen muss.

Also nein, knutschen vor dem Zähne putzen am Morgen gibts bei uns nicht, trotzdem stimmt die Chemie seit vielen Jahren perfekt👌
 

Benutzer185763 

Klickt sich gerne rein
Mit geputzten Zähnen fühle ich mich dabei einfach wohler. Wenn wir morgens spontan übereinander herfallen, geht es auch mal ohne. Aber vor dem Liebemachen am Morgen noch für drei Minuten ins Bad zu gehen ist doch kein großer Aufwand.
 

Benutzer184701  (50)

Ist noch neu hier
Nö. Dass ich mit ungeputzten Zähnen nicht knutsche- übrigens auch wegen meiner, nicht nur seiner Zähne- hat etwas mit meinem Anspruch an einen gepflegten Körper und meiner Ekelschwelle zu tun, dafür aber überhaupt nichts mit dem Partner.

Finde es aber auch..ähh..schwierig, wenn Du hier jetzt tatsächlich die These aufstellen willst, das dann bei einem Paar „die Chemie nicht stimmt“ oder man sich nicht riechen könne. Klar, haben wir dann wohl jetzt über ein Jahrzehnt gar nicht gemerkt, dass da bei uns was nicht stimmt und wir gar nicht die richtigen Partner füreinander sind.
Ist auch schwer, darauf zu kommen, wenn man glücklich ist und eine sehr ausgeprägte, hemmungslose Sexualität miteinander hat..
Wir haben heute früh darüber gesprochen und da ergab es sich so als Frage ... ich will damit keine generellen Thesen aufstellen.
Und wie gesagt, vorher hab ich auch andere Erfahrungen gemacht!
Sehe es genau wie Armorika Armorika .
Das hat für mich nichts zu tun mit „sich nicht riechen können“.
Denn ansonsten könnte ich mich ja auch einfach tagelang nicht waschen, da er meinen natürlichen Geruch doch gefälligst mögen muss.

Also nein, knutschen vor dem Zähne putzen am Morgen gibts bei uns nicht, trotzdem stimmt die Chemie seit vielen Jahren perfekt👌
Es hat auch nichts mit einem ungepflegten oder ungewaschenen Körper zu tun, das versteht sich von selbst, dass das ziemlich abtörnend wäre!
 

Benutzer185579  (59)

Ist noch neu hier
Es scheint also wirklich sowas wie "die Chemie stimmt" und "jemanden riechen können" zu geben.
Ich würde aus Erfahrung unterscheiden. Intime Gerüche von einer Nacht haben mir nie Probleme bereitet. Meinem Mann scheint der Geruchscocktail sogar zusätzlich zu erregen. Bei Mundgeruch ist es schon etwas anders. Das muss es stimmen. Glücklicherweise stimmt es bei uns und der Morgen kann schön beginnen.
 

Benutzer179761 

Sorgt für Gesprächsstoff
Es hat auch nichts mit einem ungepflegten oder ungewaschenen Körper zu tun, das versteht sich von selbst, dass das ziemlich abtörnend wäre!
Hmm das sehe ich wohl anders. Da vermutlich keiner von uns nach 8 Stunden Schlaf aus dem Mund nach Rosen duftet, geht das für mich in die selbe Kategorie.
 

Benutzer186169  (38)

Ist noch neu hier
Also bei uns ist es so, solange man sich selbst dafür noch annehmbar findet, stört auch den anderen nix. Wenn ich mich nicht sauber empfinde, mache ich nix und geh duschen. Oder zusammen baden. :smile2:
 

Benutzer182062  (26)

Ist noch neu hier
Aber vor dem Liebemachen am Morgen noch für drei Minuten ins Bad zu gehen ist doch kein großer Aufwand

Wenn ich morgens in den Armen meines Freundes aufwache und sein Schwanz presst sich gegen meinen Po, ist es wohl eher abturnend, erst aufzustehen, sich die Zähne zu putzen und dann an der Stelle weiterzumachen * bei uns geht es zur Sache, da stören uns ungeputzte Zähne nicht weiter
 

Benutzer175298 

Öfter im Forum
Es gibt keinen besseren Start in den Tag- erfreut Euch daran. Was gibt es schöneres als wenn der erste Eindruck des neuen Tages die Intimität des geliebten Menschen ist.
 

Benutzer185763 

Klickt sich gerne rein
Wenn ich morgens in den Armen meines Freundes aufwache und sein Schwanz presst sich gegen meinen Po, ist es wohl eher abturnend, erst aufzustehen, sich die Zähne zu putzen und dann an der Stelle weiterzumachen * bei uns geht es zur Sache, da stören uns ungeputzte Zähne nicht weiter
Ja, manchmal erlaubt die Situation keinen Aufschub. :zwinker:
 

Benutzer185579  (59)

Ist noch neu hier
Hmm das sehe ich wohl anders. Da vermutlich keiner von uns nach 8 Stunden Schlaf aus dem Mund nach Rosen duftet, geht das für mich in die selbe Kategorie.
Das würde aber nur jemand merken der schon Zähne geputzt hat. Ich rieche es spätestens nach dem ersten Kuss nicht mehr. Und das hat nichts mit meinem Geruchssinn zu tun. Einen Raucher könnte ich nie küssen.
 

Benutzer179761 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich rieche es spätestens nach dem ersten Kuss nicht mehr.
Siehste, so sind Menschen halt verschieden. Ist doch schön wenns für Euch so passt.
Bei uns kommt es so gar nicht zum Kuss, da wir uns beide daran stören würden.
Und nein, wir rauchen auch nicht und haben auch beide keinen übermässigen Mundgeruch aber trotzdem muss das für uns nicht sein.
 

Benutzer185579  (59)

Ist noch neu hier
So gesehen ist es bei uns sicher ein Grund, dass sich der Sex immer mehr in den Morgen verlagert hat.
 

Benutzer183126 

Klickt sich gerne rein
Also, ich küsse meinen Partner schon am Morgen. Was soll er denn während der 8 Stunden Schlaf angestellt haben, damit er ein Fall für die Dekontamination ist?
...Ich küsse meinen Partner doch auch, wenn wir unterwegs waren, gegessen und getrunken haben und nun mal nicht mit der Flasche Mundspüllösung unterm Arm durch die Stadt lustwandeln.
Ich küsse meinen Partner ebenso, wenn er abends zu mir kommt und ich nicht wissen kann, wo der vorher überall gewesen ist. Soll ich ihn erst per Sagrotandusche desinfizieren?
Ich zerre ihn auch nicht gleich an seinen Haaren unter die Dusche, um mit ihm Sex zu haben. Es sei denn, ich will unter der Dusche Sex haben.
Sex am Morgen und am besten gleich nach dem Aufstehen gibbet allerdings nicht. Ich bin Morgenmuffel aus Leidenschaft. Besser, man füllt erst Tee und Kaffee ein.
 

Benutzer172677 

Sehr bekannt hier
Was soll er denn während der 8 Stunden Schlaf angestellt haben, damit er ein Fall für die Dekontamination ist?
Während des Schlafes sind Atmung, Speichelfluss, Bewegung und Durchspülung ganz anders, das hat weder etwas mit „Anstellen“ zu tun, noch ist Dekontamination nötig, einfach Zähneputzen reicht.
Wer morgens immer mit dem Gefühl frischen Atems aufwacht und kein schales Mundgefühl kennt, hat selbstverständlich meine volle Bewunderung.
 

Benutzer183126 

Klickt sich gerne rein
Während des Schlafes sind Atmung, Speichelfluss, Bewegung und Durchspülung ganz anders
Das ist mir durchaus bewusst. Aber was der Körper alles nach dem Essen anstellt, ist auch nicht schön. Fakt ist, dass der menschliche Körper innerhalb weniger Stunden unappetitliche Dinge tut. Deswegen denke ich da besser nicht weiter drüber nach.
 

Benutzer184701  (50)

Ist noch neu hier
Anscheinend hat das morgendliche Empfinden und Verhalten wirklich eher mit persönlichem Empfinden zu tun, weniger mit "Chemie".
Vermutlich würde man mit jemandem, den man "nicht riechen" kann sowieso keine längere sexuelle Bindung eingehen.
Trotzdem sehr unterschiedliche und interessante Antworten! Danke!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren