Morgen gehts Campen! Was fehlt auf meiner Liste?

Benutzer105719  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Liebe Leute, morgen Nacht gehts in den Urlaub!
Ick freu mir so! Und da ich meine Vorfreude stets durch Listen zelebriere, habe ich eine Packliste aufgestellt und frage die Campingerfahrenen unter Euch: Habe ich was vergessen?

Runduminfo: Es geht nach Frankreich, um genau zu sein Süd-Frankreich (Languedoc-Roussillon). Erste Station wird Aveyron sein, Millau, schön Kajak fahren auf dem Tarn. Nächste Station wird die Ardeche sein, wieder Kajak fahren. :zwinker: Dann wird noch bissl in den Cevennen gewandert evtl etwas steilwandgeklettert und wenn wir genug von Stadt, Land, Fluss haben, gehts an die Küste, Höhe Herault und Narbonne. Wir fahren mit einem recht kleinen Autochen (Citroen C3) und haben keinen Stauraum auf dem Dach, da da Kajaks und Raftingschlauchboot verstaut sind. Platz also nur im Kofferraum und auf den Rücksitzen. Wir zelten ganz klassisch, haben ein großes Wohnzelt und ein kleines Schlafzelt, was aber nur für Kurzaufenthalte und/oder Übernachtungen auf der Reise oder während eines Kajaktrips ausgepackt wird.

Die Liste:+

Kajakausrüstung

Kajak (rot + blau :zwinker: )
Raftingschlauchboot
Paddelsortiment
Spritzdecken (ja, heißt wirklich so lol )
Helme
Schwimmwesten
Auftriebkissen (4 x)
Kajakbeutel (2x Wasserdicht)
Flußwanderkarte Aveyron

Wanderausrüstung

Wanderschuhe
Wanderkarte Aveyron
Rucksack
Kletterausrüstung
Extrakarabiner
Helme
Extraseil

Campingausrüstung:

Wohnzelt
Schlafzelt
Hammer + Sturmheringe
Luftmatraze
Elektrische Pumpe
Doppelschlafsack
Kühlbox
Camping-Stromkabel (wetterfest)
Steckerleiste (sicherheitsleiste)
Mini-Lebensmittelschränkchen
Wäscheleine
Bodenplane
Campingkocher + Camping Gaz Flasche
Gaslampe + 6 Kartuschen
Kochgeschirr
Besteck
Teller, Becher und Co.
Grill
Taschenlampe
Zeltlampe
Waschschüssel (fürs Geschirr)
Trockentücher

Darüber hinaus natürlich noch die Anziehsachen und persönlichen Sperenzchen. :zwinker:
 
S

Benutzer

Gast
Also ich hab deine Liste mal mit meiner Campingliste verglichen und noch ein paar Ergänzungen. Ich muss dazu sagen, ich hab auch wirklich jede Kleinigkeit aufgeschrieben, weil ich immer Angst habe, irgendwas zu vergessen. :ashamed:

- Geschirrhandtücher (2 Stk.)
- Spülmittel
- Abwaschlappen/Schwamm
- Karten- und Würfelspiele
- Kerzen/Windlicht
- Feuerzeug
- Badehandtücher
- Sonnencreme
- Dosenöffner
- Taschentücher
- Wäscheklammern
- Insektenspray (gegen Mücken etc.)
- Miniradio
 

Benutzer105719  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, Dosenöffner hatte ich letztes Jahr vergessen. Wäscheklammern vergesse ich fast jedes Jahr. :zwinker: Spüli auch. ^^ Also hilft mir sehr.

Zum Thema Spiele, ich hab extra Risiko in der Special Edition bestellt, das hab ich früher sooo gern gespielt, das wird jetzt reaktiviert. :grin:

Danke! Wird so gut wie alles in meine Liste aufgenommen, nur Radio nehmen wir nicht, ich hab meinen Eee-Pc mit Boxen dabei. ^^
 

Benutzer101250  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich versteh zwar nix vom Campen, aber beim Durchlesen deiner Liste ist mir aufgefallen, dass nirgends ein Erste-Hilfe-Kasten aufgeführt ist. Gehört der automatisch zur Kletterausrüstung?

wenn nicht, vergiss bloss die Pflaster und allfällige Arzneimittel nicht^^ das ist immer so lästig, wenn man im Ausland was nachkaufen muss oder grad nix zur Hand hat, wenn man's braucht :smile:
 
S

Benutzer

Gast
Arzneimittel hab ich auch bewusst weggelassen, weil ich dachte, dass sowas generell bei der Wanderausrüstung dabei ist?!

Was ich standartmäßig immer mitnehme, sind Pflaster und Kopfschmerztabletten.

Da ihr ins Ausland fahrt, würde ich auch noch irgendwas gegen Durchfall bzw. Magenbeschwerden mitnehmen. Man weiß ja nie, was man da an Essen verträgt und was nicht.
 

Benutzer108292 

Öfters im Forum
Auslandskrankenschein (gibts sowas noch?) :smile:

Pille/ Gummis (vielleicht sind das aber die persönlichen Sperenzchen :zwinker: )

Wichtigsten Kontaktadressen auf dem Weg. Ich zB würde mich auch erkundigen, wie die Notrufnummern in Frankreich heißen. Oder zB die Bergwacht. Man soll ja nicht den Teufel an die Wand malen, aber sein kann immer was.

Waren jetzt mal paar Spontan-Einfälle.
 

Benutzer62287 

Verbringt hier viel Zeit
Packst du die Wanderkarte(n) ein? Ich finde, es gibt kaum was lästigeres, als total durchgesiffte Karten, wo es draufgeregnet hat.
Es reicht ja ne normale Prospekthülle, braucht ja nicht gleich ne pompöse Kartenmappe sein.

An WC-Papier habt ihr bestimmt auch gedacht.
 

Benutzer105719  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Also, eine kleine Reiseapotheke habe ich angelegt, aber stimmt, sie fehlt in der Liste.
Drin habe ich:
Kopfschmerztabletten
Meine Betablocker
Migränetabletten
Medizinische Kohle
Magentropfen
Aspirin
Halzschmerztabletten
Wasserfeste Pflaster
Verband
Desinfektionsmittel

Kontaktadressen habe ich in einem Reiseführer. Und ein Handy mit Satellitenfunktion (bin mal in Norwegen verloren gegangen, da hatte ich es noch nicht ^^).

Die Idee mit der Hülle für die Wanderkarte ist super!

Pille gibbet bei mir nicht mehr, aber Gummis kommen zu den persönlichen Kosmetika. :grin:

Auslandskrankenschein gibbet glaub ich nicht mehr. Ich hab ne europäische Versicherungskarte und nen Schein meiner Zusatzversicherung.
 

Benutzer108292 

Öfters im Forum
Auslandskrankenschein gibbet glaub ich nicht mehr. Ich hab ne europäische Versicherungskarte und nen Schein meiner Zusatzversicherung.

Stimmt, die hab ich doch glatt in meiner Geldbörse und hab sie doch wieder verdrängt :smile: Aber danke für die Aufklärung :smile: :smile:
Ich würd sagen super vorbereitet! :grin:

An die Personalausweise denkt ihr ja sicher :smile:

Schonmal einen schönen Urlaub von mir.
 

Benutzer45547 

Verbringt hier viel Zeit
Hach ich war anfangs Juli auch in Frankreich. Aber mit dem Dachzelt :grin:

- WC-Papier zumindest eine Rolle (den Rest kann man ja da dann kaufen), da es auf keinem Camping WC-Papier gibt :rolleyes:
- Badelatschen zum Duschen
- Kühlbox (lohnt sich nur, wenn du sie während der Fahrt am Strom anschliessen kannst, und nachher auch beim Camping anschliessen kannst, sonst nimmt die dir unnötig Platz weg)
- Campingstühle
- Schreibzeug

Da ihr ja campt, würde ich mich auf weniges beschränken. Z.B. Wäschleine brauchste nicht. Meistens ist bei den Zelten noch ein Seil über. Oder ihr nehmt das Extra-Kletterseil.
Bodenplane, halte ich auch für eher unnötig. Windlichter, Kerzen usw. halte ich persönlich für zu gefährlich. Wir hatten eine Batteriebetrieben Lampe in Laternenoptik :grin:

Versicherungsschein fürs Auto nicht vergessen.
 

Benutzer62287 

Verbringt hier viel Zeit
Zeckenzange, oder besser: Haken? Ich weiß nicht, wie das mit den Viechern in Frankreich ist, aber sowas würde ich noch mit in das Erste Hilfe Päckchen tun.
 

Benutzer105719  (36)

Verbringt hier viel Zeit
*auf die Stirn haut*

Mensch, jetzt hab ich tatsächlich den Campingtisch und die Stühle vergessen, danke!
Wir brennen Kerzen, Lampen und Co nicht im Zelt an, sondern draußen auf dem Tisch. Im Zelt geht das natürlich nicht,d afür haben wir auch ne Lampe.

Kühlbox kommt im Auto an den Zigarettenanzünder am Camping dann an Strom, wenn vorhanden.
Naja, ne Wäscheleine nimmt ja jetzt nicht so viel Platz weg, und das Kletterseil behänge ich nicht mit nasser Wäsche, zwar hält es dies aus, man sollte aber grade so Sicherheitszubehör nicht unnötigem Verschleiß aussetzen.

Ansonsten, nochmals danke, waren noch paar hilfreiche Ratschläge dabei. :smile:
 

Benutzer45547 

Verbringt hier viel Zeit
Ach ja Waschpulver :grin: Falls du mal noch was waschen musst :zwinker:

Fall gewünscht: kleiner Radio, der lief bei uns immer :grin:
 
S

Benutzer

Gast
Ah, dann nehmt ihr sie doch mit, ok. Ich hatte auch noch Tisch und Stühle auf meiner Liste, aber weil du meintest, ihr hab nicht so viel Platz, dachte ich, ihr nehmt solche sperrigen Teile gar nicht erst mit. :ashamed:

Wie siehts denn eigentlich aus mit Lebensmitteln?
Ich hatte auch immer Teebeutel oder löslichen Kaffee mit.

Was mir auch noch einfällt, sind Mülltüten. Tüten allgemein braucht man ja eigentlich immer - schon für Schmutzwäsche oder wenn mal die Gefahr besteht, dass etwas auslaufen könnte.

Achso und ich hab zum Campen auch immer zwei Wolldecken mitgenommen. Man weiß ja nie, wie kalt es nachts wird. :zwinker:
 

Benutzer63483  (41)

Sehr bekannt hier
Wollt Ihr ihr nicht mal lieber sagen, was man alles nicht mitnehmen sollte?!

Ich glaube, das wäre die kürzere Variante :grin: :zwinker:
 

Benutzer105719  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Aber es macht doch soooo Spaß. :zwinker:

Lebensmittel nehmen wir auch so Basics mit. Ja, das Auto ist klein, aber Tisch und Stühle sind gut zusammenklappbar, das passte letztes Jahr wunderbar. :zwinker:

Waschpulver kommt jetzt noch auf die Einkaufsliste....genau wie Mülltüten....

Hach...Vorfreude ist doch die schönste Freude!
 

Benutzer45547 

Verbringt hier viel Zeit
Naja falls du Waschpulver brauchst, brauchst du ja nicht ein Karton voll. Ich hab in ein Säckchen abgefüllt, nimmt wenig Platz weg und ich hab nachher nicht noch so ein Pack im Auto.
 

Benutzer105719  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Leider kommen wir nicht in Berlin vorbei. :frown: :zwinker:
 
S

Benutzer

Gast
Aaach, schade...

Ich wünsche euch trotzdem nen schönen Urlaub. :zwinker:

Hast du mal geguckt, wie das Wetter da unten ist? Hoffentlich besser als zur Zeit in Deutschland. :hmm:

Beim Thema Wetter fallen mit übrigens noch Regenjacken ein.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren