Mooncup

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
So, hab gerade in nem anderen Thread etwas über den Mooncup gelesen.
Da mir das bisher neu war, hab ich mal schnell gegoogelt und das hier gefunden:

klick

Foto

Was sind eure Meinungen dazu???
Erfahrungsberichte???
Ich bin eher ein wenig skeptisch und fände es glaub ich auch in der Öffentlichkeit ein wenig blöd... was mach ich denn wenn ich den ganzen Tag unterwegs bin und des dann auf ner öffentlichen Toilette entleeren muss???
Also find ich ein wenig mysteriös das Ganze.... :grin:

:herz:
 

Benutzer49410 

Verbringt hier viel Zeit
Ich fände es nicht sehr appetitlich, mein Menstruationsblut wie aus einem Schnapsglas irgendwo hinzuschütten... Dann doch lieber Tampons
 

Benutzer32811  (34)

...!
Ich würds mal testen.
Aber die Onlinebestellung mag ich nicht.
Gibts sowas auch irgendwo so zu kaufen?
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Kann ich mir schon vorstellen, mal zu testen.

Hab ich bisher aber nicht und eilt auch nicht.
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Nee, das wär nichts für mich.
Außerdem sehe ich auch keine Notwendigkeit von den OBs umzusteigen. Bin damit eigentlich sehr zufrieden.
 

Benutzer35070 

Meistens hier zu finden
ne stell mir das nicht so bequem vor, möchte ich nicht ausprobieren
 

Benutzer4550 

Verbringt hier viel Zeit
Hab grad zum ersten Mal was von dem Dingens da gehört aber eheh neee muss nich sein. Find die Vorstellung schon nich besonders toll mir da so nen Kelch hinzustöpseln und des Zeugs dann später wieder entleeren zu müssen. :wuerg: Hält 10 Jahre und wenn mans mal nich braucht ab damit inne Vitrine?!? :grin:
Nee nee nix für mich das Dingen da, is mir zu suspekt.
 

Benutzer16418  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Eig. ne gute Idee, nur hätte ich, wie schon gesagt, keine Lust den dann auf ner öffentlichen Toilette wie z.B inner Schule zu säubern.

So long -
MFG Katja
 
N

Benutzer

Gast
Ne sorry... bin zwar ein männliches Wesen aber finde es wirklich nicht schön...
Da sollten die Mädels doch lieber bei der alten Methode bleiben!
 

Benutzer26046  (38)

Verbringt hier viel Zeit
meine freundin nutzt den mooncup jetzt seit knapp einem halben jahr. den ekel kann ich nicht so recht nachvollziehen, nach meiner freundin ist das blut geruchsfrei wenn man den cup ausleert. aber das muss wohl jede frau für sich entscheiden :zwinker:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
habe ich auch in einem anderen threat gelesen und nachgegoogelt
interessant, aber werde ich wohl nicht umsetzen
 

Benutzer30037 

Verbringt hier viel Zeit
Tampons sind da weitaus unangenehmer. Man sieht beim Mooncup nichts (Faden oder so) und man spürt ihn null. Außerdem wird die Scheide an schwachen Menstagen nicht ausgetrocknet.

Ich weiß nicht, was daran ekelhaft sein soll. Eine Binde oder ein Tampon ist bestimmt nicht weniger schlimm.
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
rainy schrieb:
Tampons sind da weitaus unangenehmer. Man sieht beim Mooncup nichts (Faden oder so) und man spürt ihn null. Außerdem wird die Scheide an schwachen Menstagen nicht ausgetrocknet.
Ich weiß nicht, was daran ekelhaft sein soll. Eine Binde oder ein Tampon ist bestimmt nicht weniger schlimm.

Gut dann geh ich mal davon aus, dass du ihn benutzt... und wie ist das njun mit öffentlichen Toiletten??
 

Benutzer14614  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Der Ekelfaktor verringert sich allein schon dadurch, dass man auf Toiletten nicht immer vollgeblutete Binden oder Tampons sehen müsste, wenn alle Frauen so ein praktisches, umweltschonendes Teil benützen würden.
Hab ihn jetzt schon was länger und bin total begeistert. Hab hier auch mal nen Erfahrungsbericht geschrieben (Aufklärungsforum glaube ich).
Vorteile:
- trocknet Scheide nicht aus
- preiswerter
- wiederverwendbar, dh du brauchst auch nicht extra noch was mitnehmen
- umweltfreundlich
- hygienische Sache, wenn man bedenkt wie's auf Klos so aussieht

Nachteile:
- für Leute die sich vor sich selbst ekelen: Blut
 

Benutzer26046  (38)

Verbringt hier viel Zeit
also wenn auch ich dazu was schreiben darf (natürlich nicht aus eigener erfahrung, sondern hörensagen von meiner freundin):
bisher musste sie nur ein einziges mal den mooncup auf öffentlichen toiletten ausleeren. sie hat dann einfach den cup in der toilette geleert, mit einem liasam-intima-tuch (ein feuchtes tuch mit dem ph des scheidenbereiches für die, die das nicht wissen) abgewischt und dann wieder eingesetzt.
ein ausleeren des mooncups unterwegs ist aber nur selten nötig, da die 30ml fassungsvermögen für einen normalen tag vollkommen ausreichen, um den cup erst zu hause wieder leeren zu müssen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren