Montag letzte Abiturklausur - und ich krank

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Hey Leute,

ich will einfach nur mal meinen Frust runterschreiben.
Seit Freitag geht's mir zunehmend schelchter. Das fing mit furchtbaren Halsschmerzen und Schnupfen an und ging gestern Nacht mit Husten weiter. Konnte kaum schlafen und mein Hals tat so weh vom vielen Husten.
Mittlerweile bin ich bei Gliederschmerzen und Fieber angelangt.
Ich schreib am Montag meine letzte Abiklausur und lieg total flach. Konnte heute gar nicht richtig lernen, weil mein Kopf total matschig ist.

Es ist so scheiße :cry: Egal ob ich nun krank zur Prüfung geh oder jetzt mit Attest nachschreibe (hab Angst, dass die Nachschreibe-Klausur schwere wird).

Menno...Warum ausgerechnet jetzt...
 

Benutzer666 

Verbringt hier viel Zeit
kopf hoch... das schaffst du schon.
du hast ja sicher vorher schon gelernt, da brauchst auch die letzten paar tage nicht.
einfach positiv denken und ohne angst in die prüfung gehen, dann klappts schon.
 

Benutzer46665  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Ach, Sellerie, da drück ich mal alle Daumen....
Ich würd an deiner Stelle mal abwarten, wie es Montag aussieht. Je nachdem, wie gut du bis dahin auf dem Damm bist, entscheide dann, ob du hingehst. Aber ich würd wahrscheinlich eher auf die Nachholklausur bauen; warum sollte die schwerer werden? Manchmal hat man sogar Glück, daß die dann einfacher ist.... Vor allem, du hast dann noch Zeit zum Lernen.

Gute Besserung!


RC
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
oje, das ist echt hart! Vor allem kann man sich meist gar nicht richtig konzentrieren, wenn man krank ist :mad:

Ich drück dir aber die Daumen, dass du bis dahin wieder auf dem Damm bist und das schon schaffen wirst! :smile:

Wie ist das eigentlich mit dem Nachschreiben, kann man da bei jeder Krankheit nen Attest bringen und wann muss man dann nachschreiben?
 

Benutzer5838 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hoffe, du ärgest dich nur, weil du krank bist, und nicht, weil du keine Zeit zum lernen hattest... :zwinker:
Abgesehen davon, dass sone Krankheit auch innerhalb von 2 Tagen wieder weg sein kann. War auch mal total fiebrig, Schnupfen, Husten, und 3 Tage später war alles wie weggeblasen. Mach dir bloß keinen Kopf. Wenn du genug gelernt hast (das hoffe ich), dann geh alles in Ruhe (!) nochmal durch und schlaf dich richtig aus. Das wird schon.
 
G

Benutzer

Gast
Passt schon, ruhig bleiben, Aspirin nehmen, viel schlafen.

Hab so auch die Semesterabschlussprüfungen rumbekommen (müssen) :smile:
 

Benutzer39676 

Verbringt hier viel Zeit
Hmm soweit ich weiß, muss ein Lehrer immer zwei Vorschläge für die Abi-Prüfung einreichen, und wenn beide vom Kultusministerium (weiß nicht die genaue Behörde) genehmigt werden ist es meistens so, dass beim Nachschreibe Termin der zweite Vorschlag dran kommt. Wenn dein Lehrer nicht sehr fies ist, hat er beide Vorschläge gleichschwer konstruiert.

Naja, auf jeden Fall Gute Besserung und viel Glück!
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Hmm soweit ich weiß, muss ein Lehrer immer zwei Vorschläge für die Abi-Prüfung einreichen

Wir haben Zentralabitur in Hamburg, die Aufgaben kommen von der Behörde.
Ich fühl mich glücklicherweise schon etwas besser. Das Fieber lässt schon nach und die Gleiderschmerzen auch.
Ich drück mir jetzt noch Schleimlöser und Echinacea usw. rein und hoffe, dass es mir morgen dann richtig gut geht.

Danke!
 

Benutzer27369  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Mach dir mal keinen Kopf.

Ich hab meine letzte Abiprüfung (Bio, mündl :wuerg: ) mit hohem Fieber abgehalten. Die Medikamente und der Gedanke ans warme Bett haben mir aber zu einem solchen Flash verholfen, dass ich als absolute Naturwissenschaftsniete 10 Punkte bekommen hab :zwinker:

Das schaffst du schon. :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren