"monster loads"-oder habe ich genug Tinte auf dem Füller?

Benutzer5494 

Verbringt hier viel Zeit
topic: Genug Tinte auf dem Füller-Spermamenge erhöhen.

Wie machen das die Profis in den Filmen ( erstmal nicht die gefakten). Die laden da 6-10 Vollschüsse auf dem Mädel ab, wo mir einfach nur die Kinnlade runterfällt.Da haben einige Typen schon mächtig Tinte auf dem Füller.Dafür müsste wohl jeder von uns den Kleinen Freund ein halbes Jahr unangetastet in der Hose lassen. Die Jungs aber drehen ja während des Filmes nicht nur mit einer Partnerin,das erleichtert die Aufgabe natürlich ungemein.Es gibt schon präparate, die die spermaproduktion erhöhen,z.B. erdnussbutter, bleizucker, fisch...
Ausreichend trinken ist genauso wichtig weil die meiste Flüssigkeit im Ejakulat aus Prostatasekret besteht, was man sonst teilweise auch mit dem Urin ausscheiden würde.
Dies sind aber alles relativ minimale Steigerungsmöglichkeiten, vielleicht 10-20% Gewinn.

In einer sehr glaubwürdigen Quelle; ich glaube auf irgend einer alten VHS-Cassette nach dem Motto "The making off....."..Hinter den Kulissen der Porno-Industrie)gab einer der Protagonisten folgende insidertipps zum Besten:

Danach kann man Sperma auch ganz gut "künstlich" erzeugen, eine gute Basis soll Dosenmilch sein.Künstliches sperma wird aus eiklar und ggf. milchpulver zusammengemixt.
Nein, das kann mich nicht sehen ob Kunstsperma verwendet wird. Dieses wird über einen dünnen Schlauch hinter dem Penis zugeführt und von einem externen "Bediener" beim simulierten Orgasmus des Darstellers rausgehauen. Achtet mal drauf, wenn ihr mal wieder eine Monster-Spritz-Szene seht, die zeigen das Teil fast immer von der Seite oder von oben, jedenfalls nie von vorne (wo man den Schlauch sehen könnte).

Auf der hp des legendären Peter North("Peter the stallion")fand ich bei den FAQs was zum Thema:"monster loads" und habe Euch den Abschnitt rauskopiert:

.....
"How do they shoot those monster loads?

Peter North is just lucky. There isn't any secret special sauce, no injections, no double prostate. Most of the guys avoid having sex at home the night before a scene, because the more you pop the smaller your load gets. And some of the guys find that eating extra protein helps, so they'll eat some protein bars or nutrient shakes in the morning. I never notice any difference though.
.....

Mengen größer als ein Schnapsglas halte ich daher eigentlich fast immer für gefaket.Was meint ihr dazu?


'Überall habe ich die Grenze überschritten, überall.'

Fjodor Michailowitsch Dostojewski
(11.11.1821 - 28.1.1881)
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Ahja.

Also ich wär nie auf die Idee gekommen, Sperma künstlich herzustellen - ich hab eh noch keinen Porno gesehen, in dem die so oft kommen. Die, die ich kenne, da bleibts bei einem Mal pro Akt.
 

Benutzer6139  (35)

Verbringt hier viel Zeit
ja, da kann ich mcih ML nur anschließen

sperma künstlich machen, finde ich aber irgendwie doch lustig :smile:

und zur frage
ja alles was mehr wie ein schnappsglas ist finde ich nciht mehr normal aber es soll ja auch emnschen egeben dir mehr schaffen aus natürlichen vorkomnissen
 

Benutzer4681  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich denke nicht, dass so viel normal ist. Wie das genau gemacht wird.... darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht!

Künstlich herstellen kann man das schon, hab ich auch mal im Fernsehen gesehen.

HExe
 

Benutzer1416 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich merk auch, dass umso mehr rauskommt, je mehr sich angesammelt hat (oh wunder *g*). Wenn man längere Zeit keine Ejakulation hat, kommt bei der nächsten entsprechend viel.

Zum künstlichen Sperma: Ja mei, was in der Pornoindustrie alles auftaucht muss man auch net glauben. Da wird gerne übertrieben, sei es nun durch enorme Ausdauer der Männer, enorme Penislängen, Deep Throat usw. Deshalb kann das Sperma auch gefälscht sein, wie du berichtet hast. Bei Wa(h)re Liebe wurd mal gezeigt, dass man falsches Sperma gerne mal aus dem Eiweiß von Eiern macht, das bei ner bestimmten Temperatur erwärmt wird unter Zugabe von Zucker. Tja :grin: *g*. Und mit 2 Hühnereiern können es meine Hoden vom Inhalt her doch net aufnehmen :grin: :clown: .
 
S

Benutzer

Gast
Ich weis ja net so recht was du mit diesem Thread sagen willst?!

Das es in Pornos in vielerlei Hinsicht nicht wie im richtigen Leben zugeht das weis ja wohl jeder, da wundert mich das mit dem Sperma auchnicht mehr...

Aber ich finde vor allem das Ziel so viel wie irgendein "Pornohengst" abzuspritzen nicht sonderlich erstrebenswert...

Ich fühl mich doch net mehr oder weniger männlich ob ich jetzt ein paar Tropfen...ein Löfferl voll oder nen halben Liter abspritz...das is ja wohl das lächerlichste :grin:

Das man nach längerer Abstinenz etwas mehr "Tinte im Füller" hat is ja wohl klar...aber wen interessierts? Ich kenn kein Mädel das sagt: "Hoffentlich spritzt du heut nen halben Liter ab, ich würd nämlich gern damit gurgeln!" oder etwas in der Hinsicht...:geknickt:


LG, Sharky
 
S

Benutzer

Gast
Hi,
ich finde Pornos ja auch recht gut, aber was juckt es mich wie viele Liter der pro Sekunde abläßt.
Meine Produktion reicht mir, es kommt schließlich auch auf die Tagesform und die Art der Gefühle an.
Mir kann niemand erzählen das er den Erguss steigern kann nach dem 2 oder 3 Akt.

Porno ist Porno, aber die Realität ist mir lieber.

Gruss Spike

:grin:
 
M

Benutzer

Gast
Ich würde sagen es hängt auch von der Qualität des Sex ab. Wenn du ein extrem langes Vorspiel hast und richtig scharf bist und alles in vollen Zügen genießt wirst du bestimmt mehr ablassen als bei nem Quickie...!
 

Benutzer1559  (35)

Sehr bekannt hier
also ich weiß nich, was daran so toll sein soll, literweise sperma abzuspritzen, ein esslöffel voll oder ein schnapsgläschen reicht vollkommen, zumal bei denjenigen, die regelmäßig sex haben, eh viel weniger raus kommt, als bei denen, die sozusagen "auf dem schlauch" stehen.
in den pornos wollen die mit diesen gartenschlauchspritzaktionen eh nur sagen, das der sex sooo geil war und der typ nen hyperorgasmus hatte :rolleyes:
 
B

Benutzer

Gast
Als ob es sowas neues wäre, dass bei Pornos mit der Spritzmenge und Spritzweite gefakt wird. :rolleyes:
Da hätte ich jetzt aber ein bisschen mehr erwartet. :grin:
 
W

Benutzer

Gast
denke auch die faken, aber die art vom orgasmus verändert scho wieviel rauskommt find ich, was meint ihr dazu?
 
E

Benutzer

Gast
geht doch!!!

Yeah Leude

Auch bei mir sind solche meeeeega Ergüsse wie in den Pornos eine extreme Seltenheit bzw. habs erst einmal geschafft, aber daaaa hab ich mich echt selbst übertroffen:

Dazu ne kurze Story:
Ich war an dem Winterabend bei meiner (jetzt EX-) Freundin und wir hatten Trockenen Sex (d.h. mit Kleidung an) - sie hat mit ihrer Pussy über meinem "Teil" eben die gleiche Bewegung gemacht, wie beim normalen Geschlechtsverkehr auf (auf ab etc.) und es war auch so extrem geil - nur dass ich nicht zum O kam.

Als ich dann ne Stunde später zu Hause war machte ich spontan SB und was geschah???????? Ich hatte echt nen mega Orgasmus und hab (echt - OHNE SCHEISS) fast 1 Meter weit gespritzt. (sorry für meine Ausdrucksweise...) Klar dass ich wegen der Überraschung das Taschentuch NICHT traf :drool: :clown: aber hat mir in dem Moment auch nix ausgemacht.


Danach hab ichs immer wieder probiert und ich kann nur sagen: SB machen, dann so ca. 3 - 4 mal ganz ganz ganz kurz vor dem Orgasmus (zögerts so lange raus, wie ihrs durchhaltet) mit der Bewegung aufgehört um ein bisschen zu verschnaufen.
Dann beim 5. mal zum Orgasmus kommen - dann schafft ihr bestimmt euren MEEEGA LOAD (oder wie auch immer das nennt)


Also viel Spaß beim Ausprobiern :cool: :engel:
 

Benutzer5628 

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von Woohoo
denke auch die faken, aber die art vom orgasmus verändert scho wieviel rauskommt find ich, was meint ihr dazu?
Schließe mich dem an. Aber meiner Meinung nach fände ich Sex bzw. nen Orga. ohne Abspritzen auch okay! Allerdings hätte meine Kleine was dagegen...:grin:
 
T

Benutzer

Gast
@Sharky18 (Ich kenn kein Mädel das sagt: "Hoffentlich spritzt du heut nen halben Liter ab, ich würd nämlich gern damit gurgeln!")
Erstmal möcht ich Dir rechtgeben, dann wollte ich Deine Antwort für nen Oscar vorschlagen, ist echt mit Abstand der geilst Spruch den ich hier gelesen habe.........lol
 
S

Benutzer

Gast
dankeschön...ich wusste immer schon das ich nen Oscar verdient hätte! :grin:
 
5 Monat(e) später
M

Benutzer

Gast
also folgendes: in den pornos wird mit dem sperma nur gefaked,wenn der darsteller nicht fähig ist,einen orgasmus zu haben,weils in diesem moment halt nicht klappt.es gibt mehr als genügend filme,in denen bei den darstellern ganz normale bis sehr kleine mengen flüssigkeit rauskommt.und dass man es immer nur von der seite sieht,ist auch nicht wahr.man kann es sehr wohl ganz genau erkennen.und schliesslich sind orgasmen bis zu rund einem meter nichts unrealistisches.ich denke leute die immer sagen ach alles ist gefaked und nichts realistisch,die sind einfach unerfahren.es ist alles sehr individuell.und das zB peter north wirklich solche mengen produziert,ist längst unbestritten.nach meiner einschätzung handelt es sich um eine hypospermie, d.h. eine anormal grosse spermaproduktion.med. gesehen ist alles zwischen 2 und 6 ml "normal" .
 
W

Benutzer

Gast
dankeschön, aber wie viel die immer an bord haben
ist mir eigentlich egal!
 
K

Benutzer

Gast
also nach meiner feststellung kommt doch um so mehr je länger man poppt oder?
und die poppen ja den ganzen tag (mehr oder weniger) ...
also sind meiner meinung nach große mengen ned so schwer vorstellbar,
aber bei diesen megamengen ... entweder begabung oder fake ...
 

Benutzer8948 

Verbringt hier viel Zeit
find ich cool, die einen:
"wo hin mit dem sperma beim OV/GV ????"
die anderen:
"man da muss doch noch mehr rauskommen können !?"

*gg

jungs entscheidet euch doch mal, oder findet ihr pornos sooo interessant, das man da stundenlang drüber diskutieren kann ? :O
(jaja ich weiss ich bin selbst nicht ganz frei von jeder schuld *g)

grüsse
spread
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren