Monostep - verschiedene Sorten?

kpsychoo   (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hey Leute,

wollt mal wissen, ob es von der Pille Monostep verschiedene Sorten/Ausführungen gibt, oder ob die nur ihre verpackung geändert haben.

kpsychoo
 

Sternschnuppe_x  

Benutzer gesperrt
Also ich nehme die MonoStep und glaube nicht, daß es da unterschiedliche Sorten gibt.

Was mir aufgefallen ist: Ich hab jetzt zum ersten Mal eine 6-Monats-Packung, und die sieht schon anders aus. Hat eine andere Form, ein bißchen andere Farben/Muster und der Pillenstreifen ist auch nicht quadratisch, sondern rechteckig und die Pillen sind anders angeordnet und haben eine andere Farbe.

Ich weiß nicht, ob das nur bei der 6-Monats-Packung anders ist, oder ob sie das bei allen Packungen geändert haben. War etwas ungewohnt, aber was den Inhalt angeht, dürfte sich nichts verändert haben.

Sternschnuppe
 

hottie  

Verbringt hier viel Zeit
die haben ne neue verpackung. ich nehme auch die monostep und vor ca. nem halben jahr haben die ihre verpackung geändert...
 

TimeToLive  

Verbringt hier viel Zeit
Meine Freundin nimmt die Monostep seit mittlerweile 4 Jahren und hat jetzt auch die neue Version.

Angeblich sollen die Inhaltsstoffe sich nicht geändert haben.

Verwirrend ist allerdings folgendes:

Bisher nahm sie die erste Pille immer am Montag, die letzte daher am Sonntag.

Die neue Aufteilung beginnt nun sonntags und endet samstags. :grrr:

Wenn wir die Packungsbeilage richtig verstehen ist es egal, mit welchem Tag man beginnt. Wenn meine Freundin nun z.B. am Montag (in der ersten Woche) beginnt muss sie anschließend die erste Pille ( für Sonntag der ersten Woche) am Ende, also in der 3.Woche nehmen. - Sehen wir das richtig?

Bisher bin ich immer davon ausgegangen, dass die einzelnen Pillen unterschiedlich dosiert sind (hab da noch so ein Schaubild aus Biologie im Kopf :zwinker: )- warum sollte es sonst auch unterschiedliche Beschriftungen geben ? - Wenn ich jetzt allerdings die Packungsbeilage betrachte scheint es wiederum egal zu sein, ob man die ersten Pillen am Anfang in der ersten Woche oder am Ende der 3. Woche nimmt...... :geknickt:

Ist irgendwie ziemlich verwirrend. Könnt ihr uns da weiterhelfen? - Wie handhabt ihr das?
 

Sternschnuppe_x  

Benutzer gesperrt
Bisher bin ich immer davon ausgegangen, dass die einzelnen Pillen unterschiedlich dosiert sind (hab da noch so ein Schaubild aus Biologie im Kopf )- warum sollte es sonst auch unterschiedliche Beschriftungen geben ?
Falsch, das was du im Kopf hast, ist die sogenannte "Minipille". Es gibt Pillen, wo der Zyklus in drei "Phasen" eingeteilt ist und in jeder Phase die Pille anders dosiert ist, die sind dann aber auch meistens zusätzlich noch jeweils unterschiedlich eingefärbt.

Die MonoStep ist eine Micropille, dabei hat jede Pille die gleiche Wirkstoffdosis. Die Wochentag-Beschriftung ist nur dazu da, daß man den Überblick behält, ob man die Pille auch regelmäßig jeden Tag genommen hat und merkt, wenn man eine vergessen hat. :smile: Deshalb ist es auch völlig egal, wo auf dem Streifen man anfängt, wem's Spaß macht, der kann die Pillen auch völlig "querbeet" nehmen (ist aber halt nicht sinnvoll, weil man dann nicht mehr merkt, wenn man sie vergißt...).

Ich finde diese neue Aufteilung aber auch blöd. Fange auch immer montags an, und oben ist jetzt die erste Pille "Sonntag". Außerdem ging das früher immer so schön im Kreis rum, bei diesem Zickzack-Muster muß ich immer zweimal hinschauen, ob ich jetzt auch die Richtige nehme bzw. ob ich sie nicht vergessen hab... :grrr:

Sternschnuppe
 

TimeToLive  

Verbringt hier viel Zeit
Sternschnuppe_x schrieb:
Die MonoStep ist eine Micropille, dabei hat jede Pille die gleiche Wirkstoffdosis. Die Wochentag-Beschriftung ist nur dazu da, daß man den Überblick behält, ob man die Pille auch regelmäßig jeden Tag genommen hat und merkt, wenn man eine vergessen hat. :smile:

Danke für die Antwort Sternschnuppe_x :smile: ,

...die identische Dosis hätte der Hersteller gerne auch explizit vermerken dürfen :rolleyes2

Ich hatte schon die Befürchtung, dass er da in ganz großem Maße etwas gegen die leere Rentenkasse tun will. :grin:

Bio aus Klasse 7 ist wohl doch schon etwas länger her bei mir :cool1:
 

Sternschnuppe_x  

Benutzer gesperrt
Die Dosis steht (bei mir zumindest) sogar auf der Packungsrückseite: "1 überzogene Tablette enthält Ethinylestradiol 0,030 mg, Levonorgestrel 0,125 mg". Hab's nicht verglichen, dürfte aber wohl identisch mit der alten Dosis sein (die auch auf der Packung stan).
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren