Mollige bzw. dicke Frauen...

Benutzer120937  (41)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

ich stehe schon immer sehr auf Mädchen und Frauen, die mollig bzw. dick sind.

Seit einiger Zeit habe ich nun einen intimen Kontakt mit einer Frau, die mir sehr gut gefällt, vor allem, weil sie eben mollig ist. Ich stehe total auf ihren molligen Körper und würde das nun auch gerne stärker in unsere sexuellen Aktivitäten einbauen.

Dazu würde für mich als Erstes gehören, dass ich gerne beim Sex mehr betonen möchte, dass ich total auf Ihre Pölsterchen und Rundungen abfahre.

Ich würde ihr z.B. gerne sagen, dass ich ihren dicken Po, ihre großen weichen Brüste, ihr Speckbäuchlein oder ihre dicken Schenkel total scharf finde. Auch eine Massage genau der Stellen, an denen der Speck sitzt, würde mich auch total reizen.
Ich könnte mir auch Kleidung vorstellen, die besonders z.B. den dicken Po, ihren Bauch oder die großen weichen Brüste betont. Der Gedanke, dass auch andere ihre Formen sehen können, ist auch sehr scharf.
Auch die Vorstellung, ihr mal zuzuschauen, während sie sich auf die Waage stellt, reizt mich auch sehr.

Es gibt sicher auch noch viele andere Spielarten, wie man ihre Figur stärker einbeziehen bzw. in den Mittelpunkt stellen könnte…

Ich denke, dass ich in dieser Beziehung einen kleinen Fetisch habe.

Natürlich ist es bei ihr, wie bei den meisten Frauen, wenn man sie auf ihre sexy Pölsterchen anspricht oder das einbezieht, ist sie eher zurückhaltend, weil es eben nicht dem Ideal entspricht.

Ich hätte nun folgende Fragen:

Hat vielleicht jemand mehr Erfahrungen mit molligen Frauen und kann Tips geben und aus Erfahrungen berichten?

Gibt es vielleicht unter Euch jemand, der/die eine ähnliche Vorliebe hat? Vielleicht hat auch jemand Lust auf einen Erfahrungsaustausch per Mail?

Welche Möglichkeiten gibt es noch, ihre mollige Figur in den Sex stärker einzubeziehen?

Und an die molligeren Frauen:
Was meint Ihr zu meinen Wünschen?
Könntet Ihr Euch vorstellen, dass ein Mann beim Sex gerade Eure Pölsterchen in den Vordergrund stellt?
Habt jemand von Euch das schonmal bei einem Mann erlebt und dann vielleicht auch mit ihm ausgelebt?

Vielen Dank schonmal für Eure Antworten!
Grüße Christian
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Ich würde ihr z.B. gerne sagen, dass ich ihren dicken Po, ihre großen weichen Brüste, ihr Speckbäuchlein oder ihre dicken Schenkel total scharf finde. Auch eine Massage genau der Stellen, an denen der Speck sitzt, würde mich auch total reizen.
Ich könnte mir auch Kleidung vorstellen, die besonders z.B. den dicken Po, ihren Bauch oder die großen weichen Brüste betont. Der Gedanke, dass auch andere ihre Formen sehen können, ist auch sehr scharf.

Und wo ist das Problem, wenn du eh schon intim mit ihr bist?
Warum kannst du ihr das nicht einfach so direkt sagen? Wenn man mit jemanden intim ist, dann muss man ja auch schon "Vertrauen" haben, und darüber reden können?

Oder habe ich was überlesen?
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich habe nichts gegen mollig, aber die Fettpölsterchen an sich sind jetzt für mich auch kein besonders wichtiges Lustobjekt. Es ist halt Teil des Körpers, und gut ist.

Was du auf jeden Fall beachten solltest: Nicht jede Frau ist mit ihrer Figur und ihrem Gewicht im Reinen. Ich glaube, viele würden eher verstört, verletzt oder beleidigt reagieren wenn du sie ausdrücklich auf ihre Dicklichkeit ansprichst, und sie auf die Waage stellen willst etc.

Ich würde fast vermuten, dass so spezielle Vorlieben auch eine Frau brauchen, die nicht nur Gewicht auf die Waage bringt, sondern auch was mit diesem Fetisch anfangen kann.
 

Benutzer123832  (26)

Beiträge füllen Bücher
Ich glaube, für den Anfang solltest du da eher zurückhaltend sein. Die wenigsten Frauen, die mollig oder dick sind, sind damit zufrieden und werden gerne darauf angesprochen. Für so etwas brauchst du eine sehr selbstbewusste Frau, die sich selbst mag, so wie sie ist.
Vielleicht solltest du da nochmal in einem nicht sexuellen Kontext mit ihr darüber reden, dass du sie wirklich hübsch findest, und das nicht einfach sagst, damit sie sich besser fühlt.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Die wichtigste Frage, die da zu klären ist: Fühlt sie sich wohl und möchte sie dick sein? Oder arbeitet sie vielleicht dran und ist unglücklich über das Übergewicht?
 

Benutzer120937  (41)

Sorgt für Gesprächsstoff
Die wichtigste Frage, die da zu klären ist: Fühlt sie sich wohl und möchte sie dick sein? Oder arbeitet sie vielleicht dran und ist unglücklich über das Übergewicht?

Schwierige Frage, die man wahrscheinlich nicht eindeutig beantworten kann:
Ich denke, sie fühlt sich schon wohl. Dass sie dick sein möchte, würde ich nicht sagen. Unglücklich ist sie wegen des Übergewichts aber sicher auch nicht.
Ich denke, sie hat ihr Übergewicht akzeptiert, hätte aber auch nichts dagegen, wenn es anders wäre.
 

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
Vielen Dank schonmal für Eure Antworten!
Grüße Christian
Ich verstehe nicht, warum Du es "ueberfetischieren" musst. Beim normalen Sex hast Du ja Kontakt zu ihrem fuer Dich ansprechenden molligen Koerper. Darfst alle schoen dicken Bereiche des Koerpers anfassen (und gegen eine Massage haette sie bestimmt auch nicht). Muss jetzt dirty talk "Du bist so geil dick, lass mich Deine Bauchfettpolster durchkneten" unbedingt sein? Was Du sicher machen kannst, ist Kompliment in einer passenden Situation, wie schoen Du ihren weiblichen Koerper findest und froh bist, dass sie nicht so ein Hungergerippe ist. Es noch staerker zu betonen, kann die Beziehung verderben (in zwei Richtungen). Selbst wenn dicke Frauen auch geschaetzt und als attraktiv empfunden werden, sind die wenigsten Frauen gerne dick. Das wollen sie nicht staendig hoeren und ganz sicher nicht beim Sex. Noch schlimmer (und das lese ich bei Dir noch eher raus) waere es, wenn sie sich als Objekt fuehlt. Du bist nur mit ihr zusammen, weil sie so schoen geil dick ist. Alles andere an ihr interessiert Dich nicht. Und komme auch nicht auf die Idee, Sachen vorzuschlagen, die Du geil findest, aber sie sich nicht wohl fuehlen wuerde. zB sie zieht total enge nicht zu ihrer Figur passende Klamotten (Minirock zB) an und Du gehst mit Ihr so aus. Wenn Du sie dick in der Oeffentlichkeit sehen willst, dann waehle sowas wie ein Schwimmbad oder die Sauna.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Freue dich doch an ihren Rundungen! Wenn du einfach Freude zeigst dann könnte das bei ihr an kommen sogar wenn sie lieber schlanker wäre!

Wenn du sie aber öffentlich vorführen willst, dann finde ich das nicht so toll! Das muss von ihr selber kommen.
Oder ziehst du Lustgewinn aus den Blicken fremder Leute (Männer) auf ihren Körper. In dem Fall möchte ich ehrlich gesagt nicht deine Partnerin sein.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wo ist denn von "öffentlich vorführen" die Rede?
 

Benutzer120937  (41)

Sorgt für Gesprächsstoff
Und komme auch nicht auf die Idee, Sachen vorzuschlagen, die Du geil findest, aber sie sich nicht wohl fuehlen wuerde. zB sie zieht total enge nicht zu ihrer Figur passende Klamotten (Minirock zB) an und Du gehst mit Ihr so aus. Wenn Du sie dick in der Oeffentlichkeit sehen willst, dann waehle sowas wie ein Schwimmbad oder die Sauna.

Natürlich will ich keine Sachen machen, bei denen sie sich nicht wohlfühlen würde. Ich will sie auch nicht in der Öffentlichkeit "vorführen" oder in irgendeiner Form erniedrigen. Es geht eher um figurbetonte Kleidung, die auch zu ihr passen würde. Ein Minirock wäre das sicher nicht. Aber ein dicker Po in einer engen Jeans ist doch schon was schönes...
An einen Saunabesuch hatte ich übrigens auch schon gedacht...
 

Benutzer120937  (41)

Sorgt für Gesprächsstoff
Der TE schrieb:"Der Gedanke, dass auch andere ihre Formen sehen können, ist auch sehr scharf." (nachfolgend bezogen auf die Dicke betonende Kleidung).

Ist es schlimm, wenn man es schön findet, dass eine Frau ihre Formen auch mal zeigt, egal, ob mollig oder nicht...?!
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ist es schlimm, wenn man es schön findet, dass eine Frau ihre Formen auch mal zeigt, egal, ob mollig oder nicht...?!

Das kommt immer auf die Intention an und darauf, wie SIE dazu steht.

Dicke Frauen in engen Hosen bekommen eben auch abfällige Blicke. Wenn deine Dame da kein gutes Selbstbewusstsein hat, kann das nicht grade förderlich sein.
 

Benutzer141862 

Sehr bekannt hier
Ich bin eine kurvige bis mollige Frau, die sich in ihrem Körper wohl fühlt.

Was meint Ihr zu meinen Wünschen?
Finde ich i.O. solange es nicht so übertrieben ist, dass die Frau sich denkt, sie sei nur wegen ihres Körpers für dich attraktiv.

Könntet Ihr Euch vorstellen, dass ein Mann beim Sex gerade Eure Pölsterchen in den Vordergrund stellt?

Klar ist es schön zu sehen, dass der Partner meinen Körper mag und sich damit gerne beschäftigt. Akzeptanz meines Körpers ist eine der Grundvoraussetzungen, um etwas mit einem neuen Partner überhaupt anzufangen, da ich zu gerne nackt bin und Sex bei Tageslicht habe.

Aber die Wörter "Speckbäuchlein", "Pölsterchen" und " dicker Po" wären für mich persönlich Lustkiller. Genauso wie für ein skinny Mädel "Mager-Figur" oder "anorexisch". Sie sind einfach extrem unsexy und unpassend.

Etwas wie "weich", "feminin", "Rubensfigur", "Kurven" sind viel besser.

Habt jemand von Euch das schonmal bei einem Mann erlebt und dann vielleicht auch mit ihm ausgelebt?
Meine Ex-Sexpartner hatten weder Vorliebe noch Abneigung vom kurvigen Body. Beziehungsweise man hat nie in den Vordergrund gestellt, man finde mich wegen bestimmten Körperstellen heiß - habe immer Komplimente fürs Gesamtpaket bekommen. Finde es auch gut so, da ich selbst die "Typentheorie" (wenn man ausschließlich auf bestimmtes Aussehen steht) nicht unterstütze.

Die Ausnahme war ein Mann, über den ich vom Anfang an wusste, dass er auf mollige Frauen extrem steht und mich u.a. deswegen attraktiv findet. Das hat er sehr fein gesagt ohne jeglichen Übertreibungen. Wir haben aber aus anderen Gründen nur zwei Dates gehabt und das wars dann. Wie Sex mit ihm wäre weiß ich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
Natürlich will ich keine Sachen machen, bei denen sie sich nicht wohlfühlen würde. Ich will sie auch nicht in der Öffentlichkeit "vorführen" oder in irgendeiner Form erniedrigen. Es geht eher um figurbetonte Kleidung, die auch zu ihr passen würde. Ein Minirock wäre das sicher nicht. Aber ein dicker Po in einer engen Jeans ist doch schon was schönes...
An einen Saunabesuch hatte ich übrigens auch schon gedacht...
Wie gesagt, es geht ja nicht nur um Deinen Geschmack, wenn das oeffentlich ist. Und viele Maenner finden einen dicken Po in einer engen Jeans ansprechend, aber viele auch nicht und vor allem viele Frauen werden es unansprechend nennen. Ich wuerde befuerchten, dass die weniger wohlwollenden Blick die wohlwollenden zu stark ueberschatten, aber das hinge von Deiner Freundin ab.
[DOUBLEPOST=1427970329,1427969855][/DOUBLEPOST]
Ist es schlimm, wenn man es schön findet, dass eine Frau ihre Formen auch mal zeigt, egal, ob mollig oder nicht...?!
Natuerlich nicht, aber es haengt davon ab, was man erwartet. Ein Beispiel (20 Jahre her).
Ich lief mit einem Kommiltionen auf der Strasse, vor uns ein junges Maedel in engen figurbetonten Klamotten. Sie war sehr weiblich (mollig), aber noch nicht mal wirklich dick. Ich dachte:"Was fuer eine geile Braut.", mein Begleiter sagte:"Guck Dir mal die eklige Dicke an, was die fuer Klamotten traegt."
Damit will ich sagen, dass es darauf ankommt, welche Sichtweise von der Betrachteten gewichtet wird. Waere es die meine, kann sie bezueglich Freizuegigkeit nichts falsch machen, :zwinker: waere es die meines damailigen Kommilitionen ginge nur duerr und rothaarig.
 

Benutzer141862 

Sehr bekannt hier
Ist es schlimm, wenn man es schön findet, dass eine Frau ihre Formen auch mal zeigt, egal, ob mollig oder nicht...?!
Nein, ist nicht schlimm.
Mir wäre aber interessant, was genau man als "schön" bezeichnet, da ich sehr wenig wirklich attraktive gepflegte mollige Frauen mit Stil sehe. Ist auch verständlich, da man sich von einer Seite nicht leisten kann innerhalb von 20 Min in H&M, Mango und Zara einzukaufen (auch wenn Größe stimmt) und von der anderen nicht Oma-mäßig aussehen will.

Viele neigen dann wirklich dazu, unpassende Kleidung zu tragen oder zu viel Körper zu zeigen, was mMn bei jeder Figur unvorteilhaft ist.

Ich finde z.B. diese Frau sexy und attraktiv. Mehr Body wäre mir aber schon zu viel.
http://authenticallyemmie.com/2014/03/pop-color/
 

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
Ich finde z.B. diese Frau sexy und attraktiv. Mehr Body wäre mir aber schon zu viel.
http://authenticallyemmie.com/2014/03/pop-color/
Die Person ist fettleibig und nicht mollig oder noch dick. Persoenlich koennte ich auch damit leben, aber wenn die Beleibtheit den Eindruck erweckt, dass es ungesund ist, dann schwindet fuer mich Attraktivitaet. Diese emmmie ist jung, was die Fettleibigkeit kompensiert, aber in 20 Jahren hat sie Diabetes usw und ist nicht mehr attraktiv.
 

Benutzer141862 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Off-Topic:

DAS fällt für mich (!) allerdings auch nicht mehr unter mollig :grin: da ist das wort, in meinen augen, wirklich nur euphemismus. wobei da ja wohl eh jeder andere maßstäbe setzt.
Ich habe absichtlich eine Frau nach TS-Bechriebung gewählt, da die klassischen Plus Size Models da nicht so aussagekräftig wären. Gerade bei so einer Figur kann ein kleiner Fehler im Style fatal werden.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren