Bekleidung Mode dieses Jahr? Schrecklich!!

Benutzer10509 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo an alle modebewussten Frauen und die entsprechend geplagten Männer,

kurz vorab: Ich bin männlich, mitte 20 und beziehe mich hier auf die Frauenmode die
dieses Jahr "modern" ist.
Also ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber was ich bis jetzt in den Läden, Zeitschriften
und in der Werbung gesehen habe überzeugt mich so gar nicht.
Beispielsweise macht Zara zur Zeit mit folgender Hässlichkeit Werbung:

blac.jpg


Klar geschmäcker sind verschieden und es lässt sich prima drüber streiten (daher auch dieses Thema :zwinker: )
aber ich frage mich gerade wirklich wie man sowas schön finden kann.

Aus meiner Sicht (der Männer) hat dieses Model auf dem Foto in etwa so viel Anziehungskraft auf mich
wie eine faule Tomate.
Da is nix weibliches dran, nix Figurbetont, keine kurven, nix...

Aber das ist nur ein Beispiel. Ich finde auch bei H&M nix bei dem ich sage: "Das ist schön, das würd ich meiner Freundin zum Geburtstag kaufen"
Überall Shirts und Blusen die aus den Gardinen meiner Oma gemacht sein könnten.
Und wenn ich bei den Jeans auch nur schon "Boyfriend Cut" lese, dann frag ich mich echt
ob ich im richtigen Laden bin.
Ich sehe in allen Läden nur noch weite Hose, weite Blusen, weite Shirts, in denen Frau einem echt verloren
vorkommt. Findet ihr das schön? Oder gibt es noch jemanden der meine Meinung teilt??
 
C

Benutzer

Gast
Dann solltest du an Orten einkaufen gehen, wo es edlere Klamotten gibt, die haben Jahr für Jahr gute Kollektionen.

Burberry - MARBLED LINEN PRESSED STUD SHIFT DRESS
Burberry - SHORT SLEEVE TRENCH DRESS
Burberry - CRINKLED CHECK SILK SHIRT DRESS

Also ich kenn genug Orte wo es sehr körperbetonte Kleidung gibt und letztendlich ist das wichtig. Man muss halt wissen wo man einkauft und nein, dass sind keine alten Kleider, gewisse Modehäuser schneiden halt lieber eng.
Und im schlimmsten Falle geht man halt in Outlets und Nieschenläden und da findet man Prachtstücke von vergangenen Modesaisons, welche noch gut aussehen.
Modebewusst heisst für mich übrigens nicht, dass eine Frau jeden Trend mitmacht, sondern die Trends zustimmend annimmt, welche ihr passen.
Ich bin auch modebewusst, trage aber selten aktuelle Herrenmode, da sie einfach nicht gefällt.

Mir gefällt es auch nicht, aber grob geschätzt laufen 90% der Leute auch so rum, dass ich nicht sagen kann: "Gefällt mir", meistens ist es okay und die Leute, die die aktuellsten Modetrends tragen, kriegen dann meistens das Prädikat: Sieht nicht gut aus.
Aber das liegt vor allem bei jüngeren Leuten. 20-50 Jahre kleiden sich einige durchaus besser, wobei es da auch zuviele Damen gibt, die sich einfach schlecht kleiden, aber meinen sie seien voll in.
Naja ist ja jedem seine Entscheidung und anscheinend gibts genug Leute, denen sowas gefällt. Fahren ja auch genug mit Audi umher, also dürfen auch hier Leute einen solchen Geschmack haben. Man kann ja weggucken und ist dann erfreut, wenn jemand vorbeiläuft, mit einem guten Kleidungsstil.
 
K

Benutzer

Gast
Ich muß dir Recht geben, ich finde die Mode dieses Jahr auch schrecklich.
Wobei ich gut finde, daß nach wie vor Röhrenjeans modern sind. Aber das war es schon.
 

Benutzer94422 

Meistens hier zu finden
Wieso? Sieht doch gar nicht schlecht aus für ein Nachthemd. Und die Frisur sieht auch so aus, als sei die Dame gerade aus dem -bett gefallen...
 
C

Benutzer

Gast
Aber bischen teuer, ne? :grin:

Gibt immer wieder ähnliche Kleider von weniger teureren Modehäusern, die kann sich dann auch der normalsterbliche leisten.

Ideen holt man sich bei den grossen und für den Alltag kauft man dass entsprechende Pendant bei den kleinen (Keine Kopie!) und ab und an darf man auch bisschen Geld für was teureres ausgeben.
 

Benutzer10509 

Verbringt hier viel Zeit
Aber bischen teuer, ne? :grin:

Jap, genau das dachte ich auch gerade. Vielleicht sollte ich dazu sagen,
dass es hier um die Preisspannt von 20-100€ für ein Teil geht.

Zu dem geht es mir ja um die aktuelle Mode und nicht
um den Kram der letzten Saison aus dem Outlet.
Das man Auswege (wie z.b. das Outlet) finden kann, bestreite ich ja gar nicht.
Aber das war auch nicht mein Problem.
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Das Bild finde ich schrecklich. Letzte Woche bei H&M hatte ich allerdings das Gefühl, endlich wieder Klamotten zu finden, die mir gefallen. Insbesondere Hosen, die weit vom Karottenstyle entfernt sind :smile:.
Off-Topic:
Ooooh mein Gott sind die hässlich :tongue: :grin: (nimms mir nicht übel :zwinker:).
 

Benutzer10509 

Verbringt hier viel Zeit
Letzte Woche bei H&M hatte ich allerdings das Gefühl, endlich wieder Klamotten zu finden, die mir gefallen. Insbesondere Hosen, die weit vom Karottenstyle entfernt sind :smile:.
Mir gings genau andersrum. Letzte Woche bei H&M ein Geschenk für meine Freundin gesucht und überhaupt nix gefunden.

Off-Topic:

Ooooh mein Gott sind die hässlich :tongue: :grin: (nimms mir nicht übel :zwinker:).
Off-Topic:
Finde ich aber auch. Das erste geht vielleicht noch gerade so. Aber die anderen find ich auch nicht schön
 

Benutzer89584 

Meistens hier zu finden
Das erste von Burberry find ich echt hübsch aber die anderen gehen mal überhaupt nicht...
 

Benutzer36283 

Verbringt hier viel Zeit
ich mag dieses weite überhaupt nicht.
Manches sieht recht schön aus... wenn da ein Gürtel zu dem Oberteil ist und dann etwas weiter...
aber wenn ich sowas anziehe, fühl ich mich, als würd ich in nem kartoffelsack rumlaufen :/
geht garnicht.....

ich ziehe lieber enge Jeans und enge Pulli´s oder Oberteile an.
Bei H&M geh ich eh nicht gern einkaufen... die Hosen beulen mir zu sehr und die Blümchenblusen mag ich garnicht. Aber vlt bin ich auch zu schlank für so´n Look ^^
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Letzte Woche bei H&M hatte ich allerdings das Gefühl, endlich wieder Klamotten zu finden, die mir gefallen.

Soweit ich festgestellt habe, scheint H&M die einzige Kette zu sein, die auch in der Männermode teilweise tolle Kleidung anbieten, vor allem, was Oberteile angeht.
Aber generell gehe ich nach keinem Trend, sondern kleide mich, wie es mir gefällt.

Was Frauenmode betrifft - also ich frage mich auch echt, in was für Fummel die daherkommen. Erstaunlicher sehe ich bei H&M und Zara wirklich tolle Sachen, aber auf der Strasse sehe ich das nie an den Frauen:ratlos:

Allerdings ist mir bisher noch nicht aufgefallen, dass es dieses Jjahr ganz schlimm sein soll (Vielleicht kommt das erst noch, Luxemburg ist in modischer Sicht noch weiter hinterm Mond als Deutschland) - meine Frau kauft ihre Kleidung auschliesslich bei bonprix, und da finden sich nach wie vor tolle Sachen.

Doch, jetzt fällt mir es wieder ein: in den letzten warmen Tagen trugen eine ganze Menge Frauen diese unmöglichen Schuhe, welche ein Mix aus Peetoe, Sandalette und Stiefel darstellen.:eek: Im Sommer zu warm, im Winter zu kalt. Also nix Ganzes und nix Halbes. Den Trend hats letztes Jahr schon gegeben, und ich hoffte, dass sich dieser nicht durchsetzen wird, aber jetzt wird mir der Eindruck bestätigt, dass das, was als trendy angesagt wird, auch gekauft werden muss, egal wie unmöglich es aussieht.
 

Benutzer89584 

Meistens hier zu finden
Ich war letztens shoppen und muss sagen bei Karstadt sahen nur die Klamotten von Hilfiger, Esprit o.ä. gut aus, der Rest sah alles echt kacke aus. Hab mir dann ein Hemd von Hilfiger gekauft, das ist voll toll! *-*
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
In den Thread geguckt ohne was gelesen zu haben -> mir fiel direkt das Foto ins Auge -> ich konnte auf den ersten Blick nicht ausmachen, ob es Männchen oder Weibchen ist :ratlos:
 
L

Benutzer

Gast
Ist das ein Nachthemd, oder ein Tshirt/Kleid? :ratlos:

Ansonsten habe ich durchaus Kleidung gefunden, die mir gefallen, auch beim H&M.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Das da oben sieht ganz schrecklich aus, aber auch ich war bei H&M (am Samstag waren mein Freund und ich shoppen) und habe dort einige hübsche Sachen entdeckt.
Ist vielleicht Geschmacksache, aber ich liebe diese weiten Tunika Blusen. Röhrenjeans stehen mir nicht (dazu bin ich zu kurvig), aber meine Hosen finde ich trotzdem überall.
Ich finde die Mode momentan ganz chic. Ist doch für jeden was dabei
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
H&M ist ja aber auch nicht wirklich ein Vergleich zur aktuellen Mode, oder? Die haben doch jedes Jahr dasselbe :zwinker:

Ich gehe auch schon ab und zu zu H&M, finde aber ganz schlimm, dass dann immer jede 2. Person auf der Straße mit demselben Oberteil rumläuft. Seitdem hole ich mir nur noch selten etwas dort.

Ansonsten finde ich die aktuelle Mode jetzt nicht so furchtbar, zumindest konnte ich nix allzu Schreckliches in den Läden, in denen ich einkaufe, feststellen.
Ich bin aber auch nicht so der Typ, der sich immer an die jeweilige Jahresmode hält.
 
M

Benutzer

Gast
Es gibt jedes Jahr in der aktuellen Mode Dinge, die mir gefallen und sehr viele Dinge, die ich absolut nicht schön finde. Vor geraumer Zeit hatte ich mal Glück, als alle auf dem 60s/70s Trip waren, da konnte ich ein wenig mit aktueller Kleidung meine Garderobe aufstocken, ansonsten greife ich eben auf Basics zurück (die gibts jedes Jahr) oder eben auf die Mode der vergangenen Saison oder aus Fetisch-Läden - da finde ich oft ansprechende Kleidung.

In der Stadt fallen mir vor allem viele Frauen auf (wobei es eher Mädchen im Alter 14 - 18 sind), die krampfhaft jeden Trend mitmachen müssen, egal ob sie sich in der Kleidung wohlfühlen oder nicht, und insgesamt gesehen dann stillos durch die Gegend laufen und mir absolut nicht zusagen.
Gleiches gilt für Herren, grade für die Generation U30. Da laufen mir einfach zu viele Cappi-und-Hose-in-den-Kniekehlen-Träger rum, wobei dies jedes Jahr so ist und unabhängig von den entsprechenden Trends.

Wie es dieses Jahr aussieht, weiß ich nicht. Ich gehe ungern shoppen und hab kaum einen Überblick über die aktuellen Trends.
 

Benutzer78196 

Meistens hier zu finden
Dass ihr alle von H&M redet, wundert mich nicht. Ich finde, die Klamotten von dort sehen nur an den Models auf den Werbeplakaten gut aus. Sobald ich den Laden betrete, platzt die Illusion. :grin:
Ansonsten: Ich weiß nicht, was genau dieses Jahr "in" ist, bzw. was davon dieses Jahr das erste Mal. Mein Eindruck ist eher der, dass es ein paar hübsche Dinge gibt und ein paar hässliche und dass manche Leute keine Ahnung haben, was ihnen davon steht und was nicht.
Fazit: In meinen Augen ist die diesjährige Mode insgesamt weder besser noch schlechter als in den vorigen Jahren.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Also, lustigerweise hab ich eigentlich dieses Jahr ziemlich viel gefunden, was mir gefällt, aber bei weitem nicht so aussieht, wie auf dem Foto im Eingangspost.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren