Wissenswertes Mobiler Test auf Geschlechtskrankheiten

Benutzer20345 

Meistens hier zu finden
Ein neu entwickeltes Gerät, angeschlossen am Smartphone, soll es ermöglichen innerhalb von 15 Minuten ein Testergebnis auf HIV oder Syphilis zu liefern. Die Technik hat aber noch ihre Tücken.

Spiegel
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
Grundsätzlich finde ich das eine tolle Sache. Vorallem da der Verwendungszweck für die Entwicklungsländer gedacht ist. Auch die Mängel werden bestimmt recht schnell beseitigt. Warum das Gerät allerdings ausgerechnet fürs Smartphone sein soll verstehe ich nicht und empfinde es als schwachsinnig. Man kann diese Geräte doch im Grunde genauso wie Blutzucker-Messgeräte mit Batterien oder Akkus versehen, die auch am Zigarettenanzünder Ladbar sind.

Finde diese Smartphoneversion insofern bedenklich, da sowas sehr schnell auch ein Trend für jedermann wird und es dann oft große unterschiede in Quallität und Genauigkeit der Geräte gibt. Sowas verleitet schnell, sich auf sein Smartphone zu verlassen und nicht mehr gegen Krankheiten zu verhüten.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich würde so einem Teil nicht trauen. :grin:

Außerdem würde ich nicht auf den Datenschutz und die Anonymität des Gerätes setzen. Das Problem besteht zwar eh schon, aber bei solchen sensiblen Daten wie einem positiven HIV-Test wird es extrem bedenklich.

Ganz prinzipiell aber ist das eine gute Sache.
 

Benutzer150918  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hätte da auch eher bedenken wegen dem Datenschutz. Man weiss nie wer da alles grade Zugriff hat auf seine Daten..

Aber ansonsten ist es eine gute Idee.
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Nach dem Datapad und dem Replikator (dezeit noch nicht wirklich für Speisen, zumindest keine beliebigen) wird der medizinische Tricorder aus Star Trek auch langsam Realität :whoot:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren