Mitleidsnummer

Benutzer110682 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

ich schreib eigentlich garnicht wegen eines Problems von mir selbst,
sondern würde vielmehr einfach mal gerne wissen was Frauen damit meinen wenn sie davon sprechen "Das war ne Mitleidsnummer".

In meinem Bekanntenkreis gabs öfter mal Frauen die erzählt hatten das sie aus Mitleid mit jemandem zusammen waren und bspw. nur mit dem Händchen gehalten haben und sonst nichts.


Was ich mich frage ist warum ?

Für mich ist das irgendwie ziemlich verwerflich jemandem aus Mitleid Interesse vorzuheucheln ihm Hoffnungen zu machen und ihn dann irgendwann fallen zu lassen.
Auch muss man doch sinnvolleres mit seiner Zeit anzufangen wissen als ohne jeglichen Eigennutz und ohne wirkliches Interesse mit jemandem zusammen Zeit zu verbringen.

Wo ist der Sinn dabei ?
 
M

Benutzer

Gast
Helfersyndrom, jemandem einen Gefallen tun, schlechtes Gewissen,... die Gründe können sehr unterschiedlich sein.
Natürlich kann es auch sein, dass die Dame davon etwas hat, zB finanziell.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Der Name sagt es doch schon: Der Grund ist ganz einfach Mitleid.
Man will demjenigen nicht weh tun.
 

Benutzer110682 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja aber indem man Interesse zeigt tut man ihm doch noch viel mehr weh weil man doch garkeins hat und sich trotzdem drauf einlässt bis zu einem punkt .... is doch schwachsinn dann doch garnicht ..

ich find das moralisch verwerflich jemandem hoffnungen zu machen aus Mitleid .... wer hat schon Mitleid nötig und wenns nen freundschaftlicher Gefallen ist dann sollte die Sache vorher geklärt werden.
 
M

Benutzer

Gast
Ja aber indem man Interesse zeigt tut man ihm doch noch viel mehr weh weil man doch garkeins hat und sich trotzdem drauf einlässt bis zu einem punkt .... is doch schwachsinn dann doch garnicht ..

ich find das moralisch verwerflich jemandem hoffnungen zu machen aus Mitleid .... wer hat schon Mitleid nötig und wenns nen freundschaftlicher Gefallen ist dann sollte die Sache vorher geklärt werden.

Hier gibts zumindest einen User, der genau dieses Mitleid von Freundinnen erwartet. Also scheint es durchaus Menschen zu geben, die das wollen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Klar ist es Schwachsinn, aber das merken viele eben erst hinterher bzw. kapieren es vorher nicht.
Menschen machen eben Fehler.
 
A

Benutzer

Gast
Es ist ja oft auch nicht nur Mitleid, die "mitleidende Person" zieht da natürlich auch gewisse das Ego pushende Gefühle daraus. Immerhin wird ihr dann die ganze Zeit gesagt, wie toll sie ist.
Aber mit Anstand hat das Ganze trotzdem nicht viel zu tun.
 

Benutzer90253 

Öfters im Forum
Hm, ich denke, dass nur Mitleid allein zu wenig Ansporn ist, um seine Zeit mit jemandem zu verbringen.

Womöglich werden dabei andere Motive gern verschwiegen, z. B.:

- Mangel an anderen Verehrern
- Einsamkeit, Bedürftigkeit
- Unfähigkeit allein zu sein/allein etwas zu unternehmen bzw. das Denken: lieber so einen als gar keinen
- Bestätigung, Streicheleinheiten für das Ego
- Warmhaltetaktik für den Fall, dass frau doch nichts Besseres findet
- praktische Gründe a la „es schadet nicht, den Kontakt zu ihm halten, wenn wieder mal war repariert werden muss“ oder frau hat durch die Bekanntschaft andere Vorteile/Bequemlichkeiten, die sie nicht so gern aufgeben möchte
 

Benutzer117096 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich muss ehrlicher Weise zugeben, dass ich in einem Fall mal so was ähnliches wie eine Mitleidsnummer mit einem Typen hatte. Er war immer recht schüchtern und ist auch innerhalb der Clique leicht aufgezogen worden, weil er der einzige war, der bis dahin noch nie eine Freundin oder Sex hatte, ja nicht mal geküsst hatte er. Es war mir bekannt, dass er an mir Interesse hatte und ich fand ihn auch sehr nett, aber mehr nicht. Dennoch tat es mir leid für ihn, dass häufig diese Stichelein kamen. Und eines Abends fragte ich ihn einfach, ob er Lust hätte ein bisschen Knutschen zu üben. Hatte er. Und ich muss zugeben, dass er besser küssen konnte als meine Ex-Partner. Leider hatte er sich nach diesem Abend eine Beziehung und mehr erhofft, wozu ich aber nicht bereit war. Wir haben uns zusammen gesetzt, darüber gesprochen und waren auch weiterhin, bis er Job-bedingt umgezogen ist, gute Freunde. Aber es bleibt dabei, ich habe ihn aus Mitleid geküsst.
 

Benutzer101597  (63)

Sehr bekannt hier
Auf die eine oder andere Weise zahlen die Mitleidsnummern meist für diese "Dienstleistung".
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
Auf die eine oder andere Weise zahlen die Mitleidsnummern meist für diese "Dienstleistung".

Irgendwie schon ja.

Alternativerklärung: Manche dieser Damen versuchen sich als irgendwie überlegen darzustellen, indem sie den anderen hinterher miesmachen und was von Mitleidsnummer erzählen. (Umgekehrt natürlich auch).
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren