Mit wieviel Geld würdet ihr im Monat auskommen?/ Wieviel Geld gebt ihr aus?

Benutzer11742 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
Was meint ihr, mit wieviel Geld ihr im Monat auskommen würdet, wenn ihr davon Lebensmittel, Kosmetikartikel, Klamotten, Schulsachen, Freizeitaktivitäten usw. bezahlen müsstet, Miete, Strom und Wasser müsst ihr allerdings nicht bezahlen. Was wäre das mindeste, was ihr zur Verfügung haben müsstet?
Und wie sieht es in der Realität aus? Welche Summe an Geld gebt ihr so ca. pro Monat für die oben genannten Dinge aus? Könnt ihr es euch problemlos leisten? Achtet ihr sehr auf das Geld und wofür ihr es ausgebt?
Viele Grüße
 

Benutzer8944 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann keine Einschätzung abgehen, mit wieviel Geld ich "auskommen" würde. Ich kann lediglich zu meiner jetztigen Situation sagen, dass ich im Vergleich zu mir bekannten Personen recht viel Geld ausgebe und nicht auf jeden Cent achte(n muss).
 
G

Benutzer

Gast
Ich muss zum Glück nicht auf jede Kleinigkeit achten - und das möchte ich auch nicht. Wenn ich mir mal ein T-Shirt kaufen möchte, dann kaufe ich mir das.

Insgesamt komme ich im Moment mit ca. 700,- € im Monat aus. Zieht man Miete usw davon ab wär ich mit 350,-€ gut dabei denke ich.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Das mindeste wären 300 Euro, darunter ist es dann kein Leben mehr, sondern nur noch "nacktes existieren". Allein 60 Euro im Monat kostet meine Telefon/Internet-Rechnung, das geht ja auch davon ab.
 

Benutzer2073 

viele 1Satz Beiträge
ehrlich gesagt hab ich keine ahnung wieviel ich für die oben genannten dinge ausgebe. ich muss zum glück nicht jeden franken/euro zweimal umdrehen bevor ich ihn ausgebe, aber ich lebe auch nicht verschwenderisch.
 

Benutzer11742 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
Ich bin momentan in der Situation, dass ich recht genau darauf achten muss, für was ich mein Geld ausgebe, da ich zur Zeit nicht wirklich viel Geld zur Verfügung habe. Irgendwie weiß ich nicht, wie ich dieses Jahr in den Urlaub fahren kann, dafür muss ich noch ziemlich sparen (Ich war aber schon lange nicht mehr im Urlaub).
Aber ich muss auch zugeben, dass mir "Buchführung" Spaß macht und ich auch ganz penibel meine Ausgaben aufzeichne :zwinker:.
Viele Grüße
 
T

Benutzer

Gast
nun ja, für drei leute, denk ich mal mindestens 600 euro im monat.
tatsächlich, sinds aber 1600 euro.
mit miete, strom und telefon sind es ca. 2500 euro.
500, werden gespart.
 

Benutzer18846 

Verbringt hier viel Zeit
Kann das leider auch nicht so genau sagen,
aber wenn ich mir mal so grob überlege wieviel ich beim einkaufen so ausgebe, liege ich damit wohl so bei 200-300€ im Monat, wobei Getränke da noch dazu kommen, sind noch mal ca. 100€.

Das ist allerdings nur für Essen und Kosmetika, die anderen Kosten (Vereine, etc) müsste ich erst mal zusammensuchen, wird ja nicht monatlich abgebucht, sondern jährlich. Weggehen geht auch extra...so zwischen 20 und 60€

Bin allerdings auch schon etwas Älter und muss derzeit nicht auf Geld achten (zum Glück) , daher könnte ich wohl mit wesentlich weniger auskommen, müsste mich dann aber stark einschränken.
 
F

Benutzer

Gast
Hi,

Buchführung kann ich leider überhauptnicht leiden, so dass ich mir lieber nie genau sicher bin wie gross den mein aktuelles Vermögen gerade ist oder war. Bislang war immer genug Geld vorhanden, so dass ich leben konnte wie ich wollte.
Darum ist eine Antwort auf die Frage wieviel ich ausgebe sehr schwierig. Aber generell gilt ich bin sehr Konsummüde und habe schon seit längeren alle Dinge die ich so brauche und erfreue mich daran.
Und da ich zum Glck nicht den Trends hinterherlaufe halten diese Sachen auch deutlich länger als selbst der Hersteller es wohl manchmal gedacht hat ;-)

AleX
 

Benutzer19495 

Benutzer gesperrt
Also wenn ich so meine Fixkosten (Miete 283€, Strom 34€, Lebensversicherung 50€, Hausratsversicherung 8€, Telefon/Handy/Internet ca. 100€) von dem abziehe was ich so zur Verfügung habe, bleiben mir circa 400€ (kommt drauf an wieviel ich arbeite und ab nächsten Monat kommt dann endlich das Kindergeld wieder dazu) für Lebensmittel & Co., Benzin, und was man sich sonst noch so kauft. Für Lebensmittel (inklusive Getränke, und so Sachen wie Shampoo, Klopapier, Waschmitel etc.) gehen so knapp 200-250 € im Monat drauf. Und ich achte schon auf die Preise. Es lebe TIP! :grin:
Für Benzin gehen auch so 80-100 € drauf! (Man zahlt ja umsonst Semestergebühren für das Ticket der ÖPNV :zwinker: )
Zu den Kosten kommen halt noch so unregelmäßige Kosten wie die Semestergebühren (Sind jetzt geade wieder fällig :kotz: ), Autoreperaturen, Sachen fürs Studium, etc. pp.
Wie gesagt achte ich allgemein schon auf die Preise, aber wenn ich weniger zur Verfügung hätte würde ich wohl in den nächsten 10 Jahren nicht aus meinen roten Zahlen kommen. Scheiß Dispo!
Und vor der Jahresstromabrechnung die wohl diesen Monat kommt, hab ich auch schon mächtig Angst!
Man sollte sich also für solche Fälle immer was ansparen.
 

Benutzer13408 

Meistens hier zu finden
Ich brauche im Moment ziemlich viel - schreibe mir das zwar nicht auf, weil mir das zu mühsam ist und ich auch keine Lust habe dauernd aufs Geld zu schauen, aber ich fang mal an, aufzulisten:

- Internet/Handy/Tv: 140,-
- Autoversicherung: 58,-
- Bausparer: 58,-
- Lebensversicherung: 50,-
- Benzin: 100,-
- Essen/Einkauf allgemein/Weggehen: kann ich am wenigsten sagen, aber auf 300,- - 400 kommts bestimmt.

Tja, dann wären wir also schon bei - rechne - 700-800 Euro.
Leider zuviel für mein Studentenleben :grrr:
 
N

Benutzer

Gast
Ich verdiene recht gut und nutze noch die Wohnung daheim im Eltern-Haus, da meine Eltern aber nicht wollen das ich Geld monatlich abgebe kann ich so natürlich recht VIEL sparen, was ich auch mache...

Muss aber wirklich nicht auf jeden Cent schauen, leiste mir das was ich möchte...

Denke mal das ich so 300-400 Euro monatlich brauch, allerdings kann das mal mehr mal weniger sein, je nachdem was ich kaufe!

Aber so wie ich derzeit lebe ist es i.o... Nächstes Jahr im Frühjahr zieh ich aus, dann heißt es ca. 800-900 Euro Mite zahlen, denke mal das ich den Spaß mit der Freundin teile, würde aber dann mal sagen - Im großen und ganzen geht es mir weiterhin gut, kann also beruhigt mein Auto & mein Motorrad weiter fahren.... ;-)
 

Benutzer11742 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
Ich selber komme mit dem Geld so gerade aus, das ich zur Verfügung habe: 240 €. Bisher habe ich mir noch keine neuen Klamotten gekauft, aber ich glaube, dass das dann ziemlich knapp mit dem Geld wird...
Viele Grüße
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Ich gebe so um die £ 400 (~ 600 €) im Monat aus plus Miete. GB ist aber generell teuer. In Deutschland würde ich sicher mit der Hälfte auskommen.
 
H

Benutzer

Gast
Ich brauche so 350 Euro im Monat, da ich noch daheim wohne!
Gebe Geld aus für Auto,Getränke,Kippen,Handy/Internet/Telefon und so allgemein!
Komme mit dem Geld gut und kann mir oft noch andere Sachen leisten .. wie DVD´s,Trikots,Hardware usw :eek4:
 

Benutzer31066  (38)

Verbringt hier viel Zeit
DieKatze schrieb:
Hallo!
Was meint ihr, mit wieviel Geld ihr im Monat auskommen würdet, wenn ihr davon Lebensmittel, Kosmetikartikel, Klamotten, Schulsachen, Freizeitaktivitäten usw. bezahlen müsstet, Miete, Strom und Wasser müsst ihr allerdings nicht bezahlen. Was wäre das mindeste, was ihr zur Verfügung haben müsstet?
Und wie sieht es in der Realität aus? Welche Summe an Geld gebt ihr so ca. pro Monat für die oben genannten Dinge aus? Könnt ihr es euch problemlos leisten? Achtet ihr sehr auf das Geld und wofür ihr es ausgebt?
Viele Grüße
Ich kann nur sagen das wir mit 1500 Euro nicht hinkommen. Haben mit Lebensmittel Ausgaben von ca. 1600 Euro Monatlich bei (noch)2 Personen und 2 katzen.
Muss dazu sagen wir bezahlen eine Wohnung ab wofür mit Versicherungen und Steuern etc. schon 900 euro flöten gehen
extras wie kleidung und freizeit sind nicht enthalten
 
M

Benutzer

Gast
Nach Abzug der Fixkosten bleiben für zweit Personen (& 2 Katzen) ca. 250,-

für Katzenfutter, Benzin, Tabak, Büromaterial, Lebensmittel und Klamotten (wobei es da seit 2 Jahren nix neues gegeben hat).
Weggehen, Kino, Theater, neue CD´s, DVD´s usw. sind gestrichen.
Es geht.. muss ja... :zwinker:
 

Benutzer30520 

Verbringt hier viel Zeit
200 Euro Miete
200 Euro Saufen
200 Euro Rest

Prost! :bier:
Der Emrys :bandit:
 
K

Benutzer

Gast
also ab dem 1.7. hab ich meine wohnung miete rechne ich mal raus:
werd incl auto/handy mit 460 auskommen müssen.
aber ich hab die möglichkeit öfter(unregelmäßig, aber dann viel) dazuverdienen zu können.
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
also, mit 250 würde ich auskommen, vielleicht sogar mit 200
Natürlich müsste man dabei etwas aufpassen, aber sonst... :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren