Mit Wampe ins Freibad / Schwimmbad?

V

Benutzer

Gast
Ich traue mich seit Jahren nicht mehr, schwimmen zu gehen, weil ich Angst habe, jemand könnte meine Cellulite oder meine Speckrollen ekelhaft finden. Es ist mir egal, was Andere denken, aber nicht, wenn ich es zu spüren bekomme.
Eure Antworten beruhigen mich da schon gewissermaßen.
 

Benutzer59567 

Verbringt hier viel Zeit
Ich traue mich seit Jahren nicht mehr, schwimmen zu gehen, weil ich Angst habe, jemand könnte meine Cellulite oder meine Speckrollen ekelhaft finden.

:flennen:
Ich finds grässlich, wenn ich sowas lesen muss!!!
Wieso müssen so ein paar hirnamputierte Idioten tollen Menschen den Spaß am Schwimmen nehmen? Mir gings früher auch nicht viel anders und ich könnt echt :kotz:

Ich wünsch Euch mehr Selbstvertrauen! Dann lebt sichs viel leichter :jaa:
 

Benutzer52486 

Verbringt hier viel Zeit
na!
Ich finde es nur schlimm, wenn leute nur noch essen und so auch gesundheitliche probleme haben.:kopfschue
Na und?Auch wenn man speck hat dann geht man doch einfach ins FB!Was ist schon dabei?Heutzutage schaut man jeden schon schief an der irgendne komische schwimmhose anhat etc....Ich denke man schaut nur noch den leuten hinterher die extrem an übergewicht leiden.Ich denk darüber gar nicht mehr nach, wie dick die leute werden.Es ist schrecklich ja!Aber was soll ich daran ändern und wenn sich die Leute wohl fühlen ist doch es für sie ok.

Ich wiege 54kg und bin 1,63 klein...bin auch zuefrieden dami nicht zu dünn oder zu dick.:zwinker:
 

Benutzer5093  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ich gehe mehrmals pro Woche schwimmen und treffe da oft auf Menschen, deren Anblick ich nicht gerade ästhetisch finde. Allerdings bin ich deshalb bestimmt nicht der Meinung, dass diese Leute sich einsperren und nicht mehr ins Schwimmbad dürften. :eek: Meine Wahrnehmung ist ja dann mein "Problem".
Und wenn ich sehe, wie stark Übergewichtige da Längen schwimmen, finde ich das toll, schliesslich tun sie so etwas für ihren Körper und ihre Gesundheit und lassen sich nicht einfach nur gehen. :smile:

Mühe hab ich dann eher mit ungepflegten Leuten oder solchen, die beim Schwimmen (trotz vorheriger Dusche) noch eine ganze Parfümwolke hinter sich herziehen.

Aber mal zur Ausgangsfrage: Ich gehe natürlich lieber ins Schwimmbad, wenn ich durch und durch mit meinem Körper zufrieden bin und mich gut fühle. Anderseits gehe ich auch dahin, wenn ich mal ein paar Kilos zuviel habe, irgendwie sportlich betätigen muss ich mich ja, sonst werde ich immer fetter. :zwinker: :grin:
 

Benutzer15766 

Verbringt hier viel Zeit
Sonst noch Meinungen ? ... Nicht, dass das Thema verloren geht :smile:
 

Benutzer15353 

Verbringt hier viel Zeit
Sonst noch Meinungen ? ... Nicht, dass das Thema verloren geht :smile:
Die etwas Molligeren machen sich das Leben eigentlich nur selber schwer. Entweder, weil sie erst gar nicht ins Schwimmbad/Badesee etc. gehen, oder weil sie dann dort teilweise die kuriosesten Verhaltensweisen an den Tag legen.

Das Lustigste, was ich mal beobachtet habe:

Ich liege im Gras an einem Badesse. Da kommt eine Gruppe junger Leute, und wie es der Zufall so will, lassen die sich im 5 oder 10m Abstand von mir nieder.

Die Maedels waren bis auf eine Ausnahme alle superschlank, die Ausnahme war vielleicht etwas kraeftiger.

Nach einer gewissen Zeit sitzen dann alle im Bikini da, nur die eine laesst ihr T-Shirt hartnaecking an.

Etwas spaeter kehrt dan Ruhe ein und alle liegen flach in der Sonne. Da traut die Mollige sich endlich aus ihrem T-Shirt heraus -- allerdings flach auf dem Ruecken liegend (das macht das Baeuchlein flacher) Das war schon lustig anzusehen, welche Anstrengungen sie da auf sich genommen hat.

Nach einiger Zeit heisst dann "Ab ins Wasser". Da war ich schon gespannt, was jetzt passiert. Sie wurstelt sich, auf dem Ruecken liegend wieder in ihr T-Shirt, bevor sie aufsteht.

Das ging wohl so ca. 3 Mal an dem Tag.

Aber jetzt kommt der beste Part:

Irgendwann steht eine aus der Gruppe auf, um sich am Kiosk was zu trinken zu kaufen. Die Mollige haette auch gerne etwas mitgebracht bekommen und will der Freundin Geld mitgeben.

Jetzt kann sie sich natuerlich nicht hinsetzen und daher sucht sie im Liegen nach ihrem Geldbeutel.

Naechstes Problem: Wenn man flach auf dem Ruecken liegt kann man nicht in das Muenzfach reinschauen, da ja sonst alles rausfaellt.

Sie hat dann versucht, den Geldbeutel ueber ihrem Gesicht haltend, blind passende Muenzen zu ertasten, was ihr aber nicht gelungen ist.

Darauf meint die andere: "Komm doch einfach mit". Antwort: "Geht nicht, da muss ich mich ja erst anziehen".

Ergebnis: Es gab nix zu trinken!


Wie kann man sich denn so anstellen??? :kopfschue
Aber den Zirkus zu beobachten war schon recht amuesant.
 

Benutzer15782  (35)

Verbringt hier viel Zeit
natürlich kann jeder ins freibad - wenn man drüber steht dass es die anderen nicht schön oder gar abstossend finden.
 

Benutzer59567 

Verbringt hier viel Zeit
Wie kann man sich denn so anstellen??? :kopfschue
Aber den Zirkus zu beobachten war schon recht amuesant.

Wie kann man sich nur so anstellen???

Wenn man jahrelang nur Scheiße an den Kopf geschmissen kriegt ("Fette Sau", "Schiebt den Wal zurück ins Wasser", "Vollfettbomber" (?? Was ist denn das überhaupt? :ratlos: ), usw. ...), dann wird man normalerweise irgendwann mürbe und das Selbstwertgefühl ist am Boden.
Ist doch ihr Bier, wie sie in ihrem Geldbeutel kramt.

Grüßle,
Eco

PS: ICH lieg auch gerne auf dem Rücken. :cool1:

natürlich kann jeder ins freibad - wenn man drüber steht dass es die anderen nicht schön oder gar abstossend finden.

Ja, das passt schon, solange die dies nicht abhaben können auch ihren Rand halten.
Ich spring ja auch nicht rum und sag irgendwelchen Leuten: "Gott, was hast Du fürn nen besch*** Zinken im Gesicht? An Deiner Stelle würd ich mich nicht ausm Haus trauen", oder dergleichen.

Und warum? Weil ich Anstand hab. So.

:engel:
 

Benutzer51063 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hab auch Hemmungen vorm schwimmen gehen, da ich ja auch gut beieinander bin ...

Aber zur Zeit versuche ich mich zu überwinden. Ich meine, ich mache zwra so auch viel Spoort, aber schwimmen ist einfach ein super muskelaufbau training und bei der hitze noch am klügsten ... im prinzip verstehe ich mich selbst nicht.
Schließlich würde ich doch nur damit beweisen, dass ich was für meine Figur tue ...


Ach maenno, ich bin so doof .. :geknickt:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Also ich hab auch Hemmungen vorm schwimmen gehen, da ich ja auch gut beieinander bin ...

Aber zur Zeit versuche ich mich zu überwinden. Ich meine, ich mache zwra so auch viel Spoort, aber schwimmen ist einfach ein super muskelaufbau training und bei der hitze noch am klügsten ...

Ich drücke dir und auch Nuvola beide Daumen!:knuddel:

Ich finde es einfach so fies und es macht mich traurig, wenn ich sehe wie Viele durch irgend welche sinnlosen Schönheits-Standards davon abgehalten werden, schwimmen zu gehen!

Schlimm, wenn schon diskutiert wird, ob man mit Speckröllchen überhaupt ins Schwimmbad gehen "darf":flennen:
Ichbin eher für Schwimmbadverbot für Leute, die an anderen rum motzen und doofe Bemerkungen machen.

Als ich mit meiner Figur Probleme hatte, ging ich in ein Quartier-Hallenbad schwimmen, mit Kids und viel Lärm, aber kein Mensch machte blöde Bemerkungen! Das empfehle ich allen, die sich nicht schwimmen getrauen.
 

Benutzer53287 

Verbringt hier viel Zeit
Ich geh auch schon lange nicht mehr schwimmen, weil ich meinen Körper nicht im Badeanzug/Bikini präsentieren möchte. Dafür finde ich ihn nicht schön genug.
Eigentlich würde ich total gerne mal wieder schwimmen gehen - aber solange ich immer denke, dass die anderen Leute mich hässlich finden,tu ich das nicht.
 

Benutzer15353 

Verbringt hier viel Zeit
Der Thread ist ja wirklich zum Haare raufen!

Ich hab z.B. eine 30cm lange Narbe auf der Brust. Das haelt mich aber nicht davon ab, an den Strand zu gehen.

Und wenn sich davon irgendwelche Spatzenhirne in ihrem aesthetischen Empfinden gestoert fuehlen, dann geht mir das am Arsch vorbei.

Wenn Freunde laestern, dann sind es keine. So einfach! Und was andere denken, kann einem doch scheissegal sein.

Und nebenbei bemerkt: Es gibt verdammt Viele, die eine mollige Frau extrem attraktiv finden.

Edit: Jetzt moechte ich mal von denen, die hier schreiben, dass sie sich nicht ins Schwimmbad trauen, wissen, wie oft sie tatsaechlich dumm angemacht wurden.

Ich hab bisher genau einmal im Leben mitbekommen, dass irgendein Vollidiot zwei molligen Bikinischoenheiten nachgerufen hat: "Macht mal ne Diaet!"
 
D

Benutzer

Gast
1,66 m und über 81 kg :eek:

Und ich geh ins Freibad. Was soll man im Sommer sonst tun? N Plantschbecken ins Wohnzimmer stellen? In der eigenen Suppe schwimmen?
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Warum sollte jemand mit Übergewicht nicht in's Freibad dürfen?

Finde auch, dass es da keine Probleme geben sollte.
Ne Handvoll Idioten gibt's zwar immer, aber von denen sollte sich niemand den Spaß verderben lassen.

Eigentlich würde ich total gerne mal wieder schwimmen gehen - aber solange ich immer denke, dass die anderen Leute mich hässlich finden,tu ich das nicht.
Also dürftest Du nie schwimmen gehen, da es immer Leute geben wird, die Dich nicht schön finden. Geh schwimmen und hab deinen Spaß.
 

Benutzer59567 

Verbringt hier viel Zeit
Jetzt moechte ich mal von denen, die hier schreiben, dass sie sich nicht ins Schwimmbad trauen, wissen, wie oft sie tatsaechlich dumm angemacht wurden.

Na hör mal..... :eek:
Einmal ist schon einmal zuviel. Wenn jemand sensibel ist, geht das derart an die Nieren, dass man eben das Ausweichverhalten an den Tag legt. Kannst Du das nicht nachvollziehen?
 

Benutzer21152 

Verbringt hier viel Zeit
Mich würden mal die Gründe interessieren warum etwas dickere Menschen auf Schwimmen verzichten. Sind es die blicke, die dummen Sprüche oder Tuscheleien? Ein sehr guter Freund von mir zieht sich bei 20-25 Grad dicke Pullis oder Jacken an, damit man wie er sagt "meine scheiß Titten" nicht sieht. Wieso sich bei 20-25 Grad so quälen? Ich geb zu ich weiß´nicht wie das ist, meine Eltern sind beide auch übergewichtig. Mein Vater hat damit weniger Probleme aber meine Mutter leidet sehr darunter. Sie zieht lieber etwas mehr an als weniger an. Ich finde es so traurig warum dickere Menschen nicht in ruhe gelassen werden, wieso müssen immer irgendwelche dumme Sprüche kommen? warum diese Blicke? Ist das nur bei uns so? Weil in USA, wo ich vor 3 Jahren war, hatten dicke Menschen weniger Probleme sich zu zeigen.

/me der sich gern so ein Idioten schnappen würde und.........
 

Benutzer56010 

Verbringt hier viel Zeit
Jemand der gutes selbstbewusstsein hat und wahrscheinlich auch keine probleme die das selbstbewusstsein schmälern könnten zu fragen ob er das nachvollziehen kann, kann auch in zeitverschwendung ausarten :smile:

Wie soll jmd der nicht in der situation war einen einmaligen kommentar als bestätigung für die ewigen selbstzweifel zu sehen verstehen das das belastend sein kann ?:tongue:

Sicher mag es leute geben die sich von kommentaren zwar runterziehen, nicht aber langfristig beeinflussen lassen.

Andrerseits, auch das sensibelste gemüt muss sich vor augen führen, dass verstecken vor den kleingeistern dieser welt nicht dazu führt das man sich selber besser fühlt.
Man bestätigt sich ja immer und immer wieder selber in seinen zweifeln wenn man sich die einmalige kränkung in jeder passenden situation vor augen führt.
Schwierige Situation ? Eindeutig ja...
Unlösbar ? Eindeutig nein ! :grin:

Aloah
 

Benutzer51063 

Verbringt hier viel Zeit
Der Thread ist ja wirklich zum Haare raufen!

Ich hab z.B. eine 30cm lange Narbe auf der Brust. Das haelt mich aber nicht davon ab, an den Strand zu gehen.

Und wenn sich davon irgendwelche Spatzenhirne in ihrem aesthetischen Empfinden gestoert fuehlen, dann geht mir das am Arsch vorbei.

Wenn Freunde laestern, dann sind es keine. So einfach! Und was andere denken, kann einem doch scheissegal sein.

Und nebenbei bemerkt: Es gibt verdammt Viele, die eine mollige Frau extrem attraktiv finden.

Edit: Jetzt moechte ich mal von denen, die hier schreiben, dass sie sich nicht ins Schwimmbad trauen, wissen, wie oft sie tatsaechlich dumm angemacht wurden.

Ich hab bisher genau einmal im Leben mitbekommen, dass irgendein Vollidiot zwei molligen Bikinischoenheiten nachgerufen hat: "Macht mal ne Diaet!"

Ich weiß ja nicht immer, was dieses "Ich habe auch Probleme und trete trotzdem mit Selbstbewusstsein auf" - Kommentare sollen ..
Das ist nämlich alles sehr schön für dich, aber der Schmarn hilft mir nicht wirklich weiter.

Ich hab da einfache eine Blockade in meinem Kopf, und mir vorzuhalten wie lächerlich doch meine Selbstzweifel wären, verbessert nicht wirklich die Lage! :ratlos:

Klar ... es ist eine dumme und eigentlich unwichtige Sache (sag ich ja selber) ... aber mei, so is halt die Lage ... auch wenn ich sie slebst kaum begründen kann. :what:"

Vor allem liegt es nicht unbedingt an den Kommentaren anderer Leiute, mir reicht es shcon wnen ich mich beobachtet fühle (egal ob begründet oder unbegründet)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren