Mit Pille aber verkehrtem Kondom schwanger werden?

Benutzer108887 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Leute

Ich habe in der nacht vom freitag auf samstag mit meiner freundin geschlafen.

sie nimmt die anti-baby-pille (weiss nich seit wann; min. seit 2 wochen) aber wollte trotzdem zusätzlich mit kondom..und weiss nicht ob sie an diesem tag die pille vergessen hatte..

doch es war dunkel und sie setzte mir das kondom zuerst falsch auf..wechselte es dann und hatten danach geschlechtsverkehr..

hatte davor keinen erguss, und auch keinen riesigen lusttropfen..aber einen kleinen lustropfen.. :S

nun habe ich bisschen sorgen.. denn wir wollten eigentlich beide nicht dass sie schwanger wird..

ist es nun überhaupt möglich dass sie schwanger wird? wie gross ist die wahrscheinlichkeit? was denkt ihr dazu?

danke im vorraus
jimmycer
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wenn sie die Pille korrekt genommen hat, kann sie nicht schwanger werden.

Wieso hast du nicht einfach ein neues Kondom genommen?
 

Benutzer108887 

Sorgt für Gesprächsstoff
sie hatte es mir aufgesetzt und wusste zuerst nicht dass ihr das passiert ist...ich dachte dann auch ja sie nimmt doch die pille....aber ja jetzt machts mir schon bisschen angst..
 

Benutzer73455 

Meistens hier zu finden
ja aber wieso denn? wenn sie doch die Pille nimmt (und das immer korrekt gemacht hat), dann KANN sie ja nicht schwanger sein!
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
sie nimmt die anti-baby-pille (weiss nich seit wann; min. seit 2 wochen) aber wollte trotzdem zusätzlich mit kondom..und weiss nicht ob sie an diesem tag die pille vergessen hatte..
Weißt Du nicht oder weiß SIE nicht, ob sie die Pille vergessen hatte? Vermutest Du eine vergessene Pille wegen der doppelten Verhütung? Ich finde es nicht so ungewöhnlich, dass man doppelt verhütet, gerade wenn man neu mit der Pille angefangen hat und vielleicht noch nicht ganz sicher ist. Zudem schützen Kondome ja auch vor mehr als nur Schwangerschaften.

Sie sollte ja wissen, ob sie die Pille korrekt genommen hat - red mit ihr und frag nach.

Künftig am besten einfach für ein bisschen Licht sorgen, das erleichtert das korrekte Überstreifen des Kondoms. Und wenns doch zu einem Fehler kommt, dann eben ein neues Kondom nehmen.
 

Benutzer109711 

Öfters im Forum
wenn sie doch die Pille nimmt (und das immer korrekt gemacht hat), dann KANN sie ja nicht schwanger sein!

Falsch!..
Die Pille wirkt zu 99,9% oder so.. eine kleine ganz geringe Chance schwanger zu werden gibt es immer.. auch wenn man alles Perfekt macht.
Schwanger zu werden ist da wie ein Lottogewinn .. Es kann passieren.. Ist aber sehr unwarscheinlich.
 

Benutzer108887 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich weiss es nicht..

ich wollte mit kondom weil ich mir nicht ganz sicher war bei unserem gemeinsamen ersten mal..

sie sagte mir zudem noch, dass ich au ohne könnte, da sie die pille nimmt und die 99% schützt..

aber eben es war zuerst falsch drauf und ICH weiss nicht ob sie die pille ausgelassen hatte (aus versehen)
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Dann sprich mit ihr und frag bzw. erzähl von Deinen Sorgen und der Unsicherheit. Vermutlich machst Du Dir völlig überflüssig Sorgen.
 

Benutzer108887 

Sorgt für Gesprächsstoff
sie ist leider momentan recht auf draht..hatten bisschen zoff miteinander..

aber wenn man betrachtet dass eine frau nur einmal im monat schwanger werden kann
und dass sie die pille eigentlich nimmt
und ich noch keinen erguss davor hatte

ist die wahrscheinlichkeit sehr gering..

was denkt ihr?
 

Benutzer108570 

Sorgt für Gesprächsstoff
kurze zwischenfrage: wie lange müsste man eig. die pille nehmen ehe sie wirkt?
 

Benutzer109711 

Öfters im Forum
Das ist falsch! Der fehlende Anteil sind Anwendungsfehler.
Dann wäre die % Zahl aber viel niedriger oder nicht? .. Anwendungsfehler werden so oft gemacht und haben schwangerschaften zur folge..
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Soee;6262412 schrieb:
Dann wäre die % Zahl aber viel niedriger oder nicht? .. Anwendungsfehler werden so oft gemacht und haben schwangerschaften zur folge..

Zum Thema "Pearl Index der Pille und wie man ihn richtig interpretiert" empfehle ich mal https://www.planet-liebe.com/threads/schwangerschaft-trotz-pille.291439/, da wurde das beschrieben.

Kurzfassung: Das Risiko, trotz völlig korrekt genommener Pille schwanger zu werden ist so vernachlässigbar gering, dass man es in einem Thread wie diesem gar nicht erst zu erwähnen braucht - das macht nur den TS unnötig nervös. :zwinker:
 

Benutzer109711 

Öfters im Forum
Aber es exestiert trotzdem wie schon gesagt auch bei perfekter Einnahme besteht eine Mini mini minimale Chance :tongue:.. aber deswegen würde ich mir wirklich auch keine großen Sorgen machen... ich guck mir den Thread mal an :smile:
 

Benutzer109711 

Öfters im Forum
:grin: Oh man :grin:
Krava :grin: ich glaube nicht das die früher schon die Pille hatten :grin:
Hab das hier grad auf einer Seite die ich gegoogelt hab gefunden ( war im Mittelalter) :grin:
Aalso: Man hat mit Tierdarm verhütet :grin: Zum Beispiel vom Schwein,
Ausspülen von der Muschi nach dem Geschlechtsverkehr mit Pflanzenextrakten,
nur vor oder während des Eisprungs Sex zuhaben
und dann noch was ganz schonendes für die empfindliche Schleimhaut dadrin:
Schwämme, die in Essig getaucht und dann eingeführt wurden, bevor man Sex hatte :grin:

Ich glaub ich setzte die Pille ab und mach eine von den Methoden:grin:

Aber naja, ich werd mal meine Frauenärztin fragen was sie zur kleinen Chance schwanger trotz perfekter Pilleneinnahme schwanger zu werden sagt :tongue:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Bei perfekter Pilleneinnahme wird man doch höchstens schwanger wenn eine Krankheit vorliegt, von der man nix weiss und die irgendwie die Hormonaufnahme stört, oder nicht weiss, dass auch einige Stunden nachher noch Durchfall und Brechen zum nicht-wirken führen können.


Ich finde es etwas komisch, dass du dich fragst, ob sie wohl just an diesem Tag die Pille genommen oder vergessen hast. Das sollte normalerweise kein Lottospiel sein, man nimmt die Pille jeden Tag und nicht dann, wenn man Sex haben will :zwinker:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
:grin: Oh man :grin:
Krava :grin: ich glaube nicht das die früher schon die Pille hatten :grin:
Hab das hier grad auf einer Seite die ich gegoogelt hab gefunden ( war im Mittelalter) :grin:
Aalso: Man hat mit Tierdarm verhütet :grin: Zum Beispiel vom Schwein,
Ausspülen von der Muschi nach dem Geschlechtsverkehr mit Pflanzenextrakten,
nur vor oder während des Eisprungs Sex zuhaben
und dann noch was ganz schonendes für die empfindliche Schleimhaut dadrin:
Schwämme, die in Essig getaucht und dann eingeführt wurden, bevor man Sex hatte :grin:

Ich glaub ich setzte die Pille ab und mach eine von den Methoden:grin:

Aber naja, ich werd mal meine Frauenärztin fragen was sie zur kleinen Chance schwanger trotz perfekter Pilleneinnahme schwanger zu werden sagt :tongue:

Ich versteh ehrlich gesagt nicht, was du mir damit sagen willst. :ratlos:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren