mit Kiffer zusammensein: vorstellbar?!

Benutzer52731  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Könnt ihr mir mal erzählen, warum ihr solche Vorurteile gegen das kiffen habt??? Ist doch immerhin besser als wenn einer die ganze Zeit besoffen ist. Außerdem ist doch kiffen sehr angenehm, ich kiffe schon seit meinen 14 lebensjahr regelmäßig, kann nicht sagen das ich dadurch ein schlechterer Mensch bin, ich finde sogar das sich kiffer mit ganz anderen sachen auseinander setzen. Mit Sachen die für das leben wichtig sind. Ich meine das man sein leben schon auf die reihe bekommen sollte. Ich habe einen festen job und einen freundeskreis der nicht so unbedingt kifft. aber ich meine, jeden das seine. Ich rauch mir lieber einen als besoffen durch die gegend zu laufen.
 

Benutzer40734  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Könnt ihr mir mal erzählen, warum ihr solche Vorurteile gegen das kiffen habt??? Ist doch immerhin besser als wenn einer die ganze Zeit besoffen ist.

Nein, ist nicht besser! Ist beides bescheuert! Und Deine Erklärung von wegen Kiffer machen sich über die wirklich wichtigen Dinge des Lebens Gedanken. So ein Schwachsinn!
 

Benutzer50482 

Verbringt hier viel Zeit
Hahaha... sehr witzig! Kiffer sehen erfahrungsgemäß nicht lange gut aus!
muahaha...des musst du mir erklären...so ein käse :kopfschue
Mich würd ja mal interessiern ob die ganzen Kritiker hier überhaupt schonmla ordentlich ein geraucht ham und wissen wovon sie da reden. Oder nur nach dem Motto "man muss ja nicht in der Pfanne gelegen haben um über Schnitzel zu schreiben" argumentieren.
imo gibts ja wohl nix geileres, als nen Orgasmus im ordentlichen Drogenrausch zu erleben :drool: :zwinker:
 

Benutzer52731  (40)

Verbringt hier viel Zeit
klar ist das so, die anderen rennen den Leben davon, und wir genießen es und denken mehr drüber nach! Kannst mir glauben, können ja mal einen zusammen rauchen. "grins"
 

Benutzer12210  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Hier mal eine Frage an alle Mädchen die NICHT auf mich bezogen ist sonder auf jemand anders:
Könntet ihr euch vorstellen mit einem Kiffer zusammen zu sein? Ich meine wenn er auch gut aussieht und so und sich gar nicht anmerken lässt dass er kifft?
Nö, n Kiffer kommt mir nicht in die Tüte :smile:rolleyes: sorry ich weiß der war schlecht)
Und wenn sich jemand als Kiffer bezeichnet wird mans ihm ja wohl kaum nicht anmerken. Gut aussehn hat damit nix zu tun.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
klar ist das so, die anderen rennen den Leben davon, und wir genießen es und denken mehr drüber nach! Kannst mir glauben, können ja mal einen zusammen rauchen. "grins"

willst du jetz behaupten, ich genieß mein leben nicht, weil ich nicht kiffe?!? :kopfschue
 

Benutzer46493  (41)

Benutzer gesperrt
darkages schrieb:
Hahaha... sehr witzig! Kiffer sehen erfahrungsgemäß nicht lange gut aus!

Das versteh ich jetzt auch nicht so recht... ich hab 8 jahre lang durchgekifft, und eine ästhetische Degradierung hab ich weder bei mir noch bei anderen feststellen können...!?

(Du verwechselst da nicht etwa was? Von wegen Gras rauchen und Crack rauchen??)
 

Benutzer37060 

Verbringt hier viel Zeit
Könnt ihr mir mal erzählen, warum ihr solche Vorurteile gegen das kiffen habt??? Ist doch immerhin besser als wenn einer die ganze Zeit besoffen ist. Außerdem ist doch kiffen sehr angenehm, ich kiffe schon seit meinen 14 lebensjahr regelmäßig, kann nicht sagen das ich dadurch ein schlechterer Mensch bin, ich finde sogar das sich kiffer mit ganz anderen sachen auseinander setzen. Mit Sachen die für das leben wichtig sind. Ich meine das man sein leben schon auf die reihe bekommen sollte. Ich habe einen festen job und einen freundeskreis der nicht so unbedingt kifft. aber ich meine, jeden das seine. Ich rauch mir lieber einen als besoffen durch die gegend zu laufen.


Das ist ja schön für dich und ich gehöre bestimmt nicht zu der Sorte Mensch, die Kiffen von vornherein in die Ecke stellen und mit dem Finger drauf zeigen. Aber die allerwenigsten Leute die kiffen kommen trotzdem mit ihrem Leben klar, so wie du. Ich hab auch einige Jahre gedacht ich würd klarkommen und alles ist locker und normal, aber seit dem ic haufgehört hab merk ic herstmal wie verballert ich die Jahre über war und was ich verpasst habe.. Und so geht es den meisten Kiffern. Ach verdammt, wenn in Deutschland Cannabis legalisiert werden würd und in Shops ganz so wie in Holland verkauft werden würd, dann würd das einige Probleme bekämpfen, die wirklich bekämpft werden müssen... Es würd Geld (und zwar heftige Geldsummen..) in die Staatskassen spülen, dem Staat eine gewisse Kontrolle über den Verkauf geben (was angesichts 12jähriger supermegaobergangstakindern die unbedingt kiffen wollen, weil ein ganz harter rapper das auch macht, garnicht mal so dumm wär), dem Schwarzmarkt würde eine große Einnahmequelle entzogen... ach, ich geh in die Politik und krempel das ganze Land um ^^
 

Benutzer12210  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Das versteh ich jetzt auch nicht so recht... ich hab 8 jahre lang durchgekifft, und eine ästhetische Degradierung hab ich weder bei mir noch bei anderen feststellen können...!?

(Du verwechselst da nicht etwa was? Von wegen Gras rauchen und Crack rauchen??)
Oh, also zumindest Veränderungen hinsichtlich der Hautfarbe gibts da schon. Bei nem Bekannten ist sie seit er aufgehört hat von weißgrau auf normal-gesund umgeschlagen :smile:
 

Benutzer52731  (40)

Verbringt hier viel Zeit
CcFly: das mußte mir mal erklären, was soll das mit dem iq zu tun haben. mit meinen brauch ich mich nicht zu verstecken. Du dann wohl ehr.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren