Mit "Freundin" zusammenkommen?

Benutzer150299  (24)

Benutzer gesperrt
Bei dem Mädchen handelt es sich um eine Freundin, die vor 2 Jahren in meine Klasse kam und ich mich direkt in sie verliebte.
Ich kannte das Mädchen damals noch nicht wirklich und konnte mit Mädchen sowieso 0 reden, bzw. war sehr schlecht es zu zeigen, dass ich auf ein Mädchen stehe.
Es hat sich dann eine "Freundschaft" gebildet so zu sagen, auch wenn ich es nicht wirklich wollte, kam es leider dazu.
Als dann ein Freund von mir sie anschrieb und meinte, dass wir 2 ein gutes paar wären, hat sie komisch reagiert und gemeint, dass es nicht stimme.
Habe dann erstmal nichts mehr mit ihr unternommen, da ich nicht wirklich an einer Freundschaft interessiert war.

Vor gut 1 Monat hat sie dann angefangen mir täglich zu schreiben und wir haben zum ersten mal etwas gemeinsam unternommen. Als ich per Zufall auf ihr Handy guckte, sah ich dann, dass ihre Schwester ihr schrieb: "Und läuft euer Date gut"? Habe es nicht als Date angesehen und kann sein, dass die Schwester es nur aus Spaß sagt, aber ...
Sie hat mir dann auch letztens auf Facebook geschrieben, dass sie mich lieb hat mit einem Kuss Smiley.

Dann vor 2 Tagen war ich mit ihr was unternehmen und als ich ging, wollte sie mir zum abschied die Hand geben. Ich hab kurz gezögert und sie dann umarmt...seitdem hat sie nur wenig / abgehackt mit mir geschrieben. Keine sonderlichen Smileys oder so...

Meine Frage ist jetzt:
Wie kann ich es ihr noch mehr zeigen? Ich mache ständig Komplimente (nicht zu oft), habe sie umarmt, gehe öfters zu ihr in der Schule und rede mit ihr etc.

Gab noch nie ein Mädchen, dass mich so verrückt und verwirrt hat ... hoffe ihr nehmt euch die Zeit um mir zu Antworten :smile:
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Also bis jetzt hört sich das doch gut an? Meinst du, die Umarmung war falsch gewesen und sie verhält sich deshalb so distanziert zu dir? :hmm:

Ich glaube nämlich, dass das schon richtig und wichtig von dir war, deine Zuneigung ihr auch körperlich zu zeigen. Wenn sie dir jetzt nicht mit einer absolut eindeutigen Körperhaltung entgegentritt die dir "Fass mich bloß nicht an!" entgegenschreit, würde ich sie glatt wieder umarmen. Händchen halten ist auch schön - da baut sich nach einer Weile eine echt gute connection mit auf.

Freu dich, was mit ihr zu machen und genieße die Verrücktheit! Solange sie dich nicht ausbremst, würde ich versuchen, eure gemeinsamen Aktivitäten zu intensivieren. Das ist noch immer die beste Möglichkeit, wie man sich näher kommen kann.
 

Benutzer132677  (40)

Meistens hier zu finden
Mach es doch einfach amtlich. Eier nicht rum von "zeigen" und "andeutungen" sondern frag sie nach einem richtigen Date. Frag sie ob sie darauf lust hätte. Das kann man nicht wirklich falsch verstehen.
 

Benutzer150299  (24)

Benutzer gesperrt
Mach es doch einfach amtlich. Eier nicht rum von "zeigen" und "andeutungen" sondern frag sie nach einem richtigen Date. Frag sie ob sie darauf lust hätte. Das kann man nicht wirklich falsch verstehen.
Hab nur angst, dass ich sie dann ganz verliere, weil es nicht mehr so sein wird wie vorher ... hatte damals keine lust auf ne Freundschaft aber es ist besser als das ich sie gar nicht mehr sehe.
 

Benutzer132677  (40)

Meistens hier zu finden
Hab nur angst, dass ich sie dann ganz verliere, weil es nicht mehr so sein wird wie vorher ... hatte damals keine lust auf ne Freundschaft aber es ist besser als das ich sie gar nicht mehr sehe.

Das musst du jetzt wissen. Du willst doch mehr von ihr? Dann tu es. Sicher riskierst du auch sie zu verlieren, aber so wie es aussieht, scheint sie ja nicht abgeneigt zu sein.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren