Mit (fast) 23 JUNGFRAU!!!!

Benutzer38214 

Verbringt hier viel Zeit
lol komsciher weise sind es meistens Männer die so spöt noch Jungfrau sind! Is natürlich schon n bisschen ich bin 10 jahre jünger und keine mehr :smile: :smile: :smile:
 

Benutzer55182 

Verbringt hier viel Zeit
fragt sich halt, wessen erstes mal die schönere erinnerung sein wird :grin: ... am warten is nix verkehrt und ende. für mich.
 

Benutzer15993 

Verbringt hier viel Zeit
hey, mach dir nicht zu viele gedanken, die richtige wird schon kommen :smile: .

bin ebenfalls noch "jungmann" und glücklich. natürlich hatte ich auch meine phase, in der ich mir überlegt habe, irgend eine abzuschleppen, doch bin ich im nachhinein glücklich, es nicht getan zu haben. und so warte ich immer noch auf die "perfekte" frau (oder zumindest annähernd perfekt... :zwinker: ).
 

Benutzer30076 

Verbringt hier viel Zeit
jaja, die
ich-bin-still-jungfrau-threads haben wieder hochkonjunktur. das muss am kommenden frühling liegen :grin:

tröste dich mit dem gedanken, dass es immer noch eine ältere jungfrau gibt. 23 ist noch gar nichts (siehe dieses forum). die statistiken zum "ersten mal" schliessen folgende altergruppen ein:

14-17
17-25
25-34
35-55
55+

die chancen steigen mit jedem tag den du älter wirst. mit 35-55 sind 2% noch jungfrau (meist unfallopfer oder geistliche).

also: du hast noch zeeeeeeiiiit.
 

Benutzer20985 

Verbringt hier viel Zeit
ich gebe dir mal ein tipp. geh ins puff! das meine ich ernst... später wird aus dir noch so ein stuben hocker bei der mami werden... also ran an die nutte :zwinker:
 

Benutzer9402 

Meistens hier zu finden
lol komsciher weise sind es meistens Männer die so spöt noch Jungfrau sind! Is natürlich schon n bisschen ich bin 10 jahre jünger und keine mehr :smile: :smile: :smile:
Frauen haben ja auch kaum Probleme einen Partner zu finden,
da sie im Normalfall nicht den ersten Schritt machen, sprich
Frau kann sich in die Ecke setzen und warten. Beim Mann dagegen
ist das fatal.
 

Benutzer47084 

Verbringt hier viel Zeit
Jetzt ein Spruch, den du wahrscheinlich noch nie gehört hast :zwinker:

Die richtige Frau kommt schon noch...
oder
Je mehr man es erzwingt, desto schwieriger ist es...

Das Problem an den ganzen Sprüchen: Sie sind wahr. Also einfach keine Sorgen machen und es zu deinem Vorteil ausnutzen, denn auch viele Frauen sehen es als Ehre an die Erste für einen zu sein.

Naja, ganz so will ich das nicht stehen lassen, ich denk wer sich auf die Pirsch macht, der gewinnt auch, und wer sich traut, jemanden anzusprechen, der wird auch irgendwann Erfolg bei Frauen haben.

Das - sorry - Geschwätz über "es wird schon die richtige kommen", "du findest auch noch deinen Deckel" find ich einfach zum ko**en.
Das mag für einige ja zustimmen, die in irgendeiner tollen zufälligen situation ihren Schatz kennen gelernt haben, aber ihm hilft es nicht weiter.
Er muss sich selbst darüber klar werden was er will und sich das Ziel setzen, es zu erreichen.
Und das schafft er, indem er Frauen anspricht, wie es die Meisten tun:
Finalizer schrieb:
Frauen haben ja auch kaum Probleme einen Partner zu finden,
da sie im Normalfall nicht den ersten Schritt machen, sprich
Frau kann sich in die Ecke setzen und warten. Beim Mann dagegen
ist das fatal.
EBEN: Beim Mann ist das fatal: soller sich in eine Ecke setzen und darauf warten dass ihn eine Frau anspricht?
In so vielen Threads wird geschrieben dass Frauen so gut wie nie den ersten Schritt machen. Also muss er ihn machen.
Also nicht nur darüber beklagen dass man noch nie mit jemandem Sex gehabt hat, sondern auch mal versuchen, was dafür zu tun!
 

Benutzer12487  (50)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!

Mensch, mach dir doch keinen Kopf! Ich hatte mit 18 mein erstes und bis jetzt auch leider das letzte mal. So das ich mich manchmal schmunzelt frage ob ich nicht wieder zur Jungfrau geworden bin :zwinker: Ich habe schon lange aufgehört mich nachdem wieso, weshalb und warum zu fragen. Bringt doch eh nix! Früher oder später wird uns schon jemand Richtiges über den Weg laufen, da bin ich ganz sicher!!

lg
kleinerprinz

@crispy Ich z.B. habe mich noch nie in die Ecke gestellt und gewartet und habe trotzdem nicht das Glück gehabt jemanden zu finden!! Und die Erstbeste anzumachen ist auch nicht mein Ding und die vom Threadstarter bestimmt auch nicht!!
 

Benutzer16625 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich gehört mit 21 auch noch zu den Männern die noch Jungfrau sind. Ich bin stolz darauf soviel kann ich sagen ;-) Okay gibt immer mal Tage wo ich mich scheiße fühle und ich mich frage "Wo ist DIE richtige wo läuft sie rum" Aber alles in allem hab ich kein problem damit.

Und pimpy2 eins muss man ja mal sagen so wie du schreibst find ich mal sau lustig...wie ist das denn wenn du ein Mädel kennen lernst.
Bist wohl eher der Humor volle Typ der immer einen flotten Spruch auf lager hat oder? Tust du etwas dagagen...? Und an alle die mit höherem Alter (wie sich das anhört :tongue: ) kopf hoch und immer nach vorne schauen...
 

Benutzer44891  (44)

Verbringt hier viel Zeit
ich weiss ja nicht, solche sprüche wie: "ich bin stolz drauf" und "die richtige kommt noch" lassen eigentlich nur trotzigkeit erkennen.

ich nehme keinem nicht asexuellen mann ab, das er kein bock aufs vögeln hat. das teil zwischen den beinen ist nicht nur zum pissen da, ein bissl reibung schadet dem nicht.

da hilft nur überwindung, sich aus dem eigenen schatten zu erheben. auch mit zwang.

ich kenn das selbst. hab vor ein paar jahren zum ersten mal nen mädel in einer disko angesprochen, quasi angebaggert. hab ihr sinngemäß gesagt das ich sie hübsch finde und sie gerne mal kennen lernen würde. die mail adresse hab ich bekommen. ist zwar keine beziehung draus geworden, ab nach ner weile katz und maus spiel hats zumindest für wöchentliche cappucinos gereicht.

und ja, ich war barbarisch aufgeregt, hatte starkes herzklopfen und hätte meine galle rauskotzen können. war aber trotzdem eine interessante erfahrung. so schlimm wars seitdem nie mehr.
 

Benutzer16625 

Verbringt hier viel Zeit
ich weiss ja nicht, solche sprüche wie: "ich bin stolz drauf" und "die richtige kommt noch" lassen eigentlich nur trotzigkeit erkennen.

ich nehme keinem nicht asexuellen mann ab, das er kein bock aufs vögeln hat. das teil zwischen den beinen ist nicht nur zum pissen da, ein bissl reibung schadet dem nicht.

da hilft nur überwindung, sich aus dem eigenen schatten zu erheben. auch mit zwang.

ich kenn das selbst. hab vor ein paar jahren zum ersten mal nen mädel in einer disko angesprochen, quasi angebaggert. hab ihr sinngemäß gesagt das ich sie hübsch finde und sie gerne mal kennen lernen würde. die mail adresse hab ich bekommen. ist zwar keine beziehung draus geworden, ab nach ner weile katz und maus spiel hats zumindest für wöchentliche cappucinos gereicht.

und ja, ich war barbarisch aufgeregt, hatte starkes herzklopfen und hätte meine galle rauskotzen können. war aber trotzdem eine interessante erfahrung. so schlimm wars seitdem nie mehr.


warum regt sich die nation auf wenn man sagt das man stolz auf etwas ist??? ich bin stolz drauf nicht mit der erst besten ins bett gestiegen zu sein nur um sagen zu können "ich hab es hinter mir jetzt gehöre ich dazu" ich behaupte auch nicht das ich keine lust drauf habe sex zu haben aber für mich spielen da mehrere faktoren eine rolle. jeder der noch jungfrau ist könnte wenn er wollte das ganz schnell ändern, ich auch. nur dann wäre das eine einmalige sache und das will ich nicht.
ich hab auch schon mädels in der disco angesprochen aber vielleicht war das bei dir eine andere zeit. ich finde es nicht so einfach jemanden kennen zu lernen.
 

Benutzer44891  (44)

Verbringt hier viel Zeit
ich bin stolz drauf nicht mit der erst besten ins bett gestiegen zu sein nur um sagen zu können "ich hab es hinter mir jetzt gehöre ich dazu"

aha. nun noch eine frage, hat sich die möglichkeit schon oft ergeben, das du mit der erst besten hättest ins bett steigen können und hast abgelehnt ?
also sie hat dir gesagt sie möchte gerne mit dir schlafen, oder stand nackt vor dir und hat dich darauf hingewiesen, das es sich nur um eine nacht handeln kann, darf oder soll?

wenn dem so ist, dann kannst du dem grossen topf der trotzigkeit entsteigen. das wäre dann eine elitäre haltung, aus welchem grund auch immer.

darüberhinaus verstehe ich nicht ganz die gleichsetzung mit in einer disko ansprechen und einer kurzen sache.

aber hey, jedem das seine. der herrgott hat einen grossen tiergarten.
 

Benutzer51843 

Meistens hier zu finden
freut mich, dass ich dich aufmuntern konnte.
es ist doch eigentlich (vor allem unter mädels) eine seltenheit, jemanden zu finden, der mit 23 noch jungfrau ist.
da is ja auch nix schlimmes bei. und grade, weil das so selten is, finde ich das irgentwie cool. das zeigt mir, dass es durchaus leute gibt, die nich alles stechen, was ihnen über den weg läuft. (soll kein angriff auf alle sein, die nich mehr jungfrau sind, zur info: bin auch keine mehr). aber sowas solls ja geben: leute, die alles nehmen, was bei 3 nich aufm baum is.

mach dir keinen stress, irgentwann isses bei dir auch soweit.
 
B

Benutzer

Gast
Ein Hallo in die männliche Runde!

Damit sich hier einmal das andere Geschlecht zu Wort kommt, wollte ich auch einen Beitrag zum threat leisten.

Ich bin übrigens auch 22, sehe nicht schlecht aus (keine Selbstüberschätzung) und bin auch noch Jungfrau. Zeitweise zweifelt man schon an sich selbst und fragt sich, was man bitteschön falsch macht, aber andererseits finde ich, können wir Jungfrauen, unabhängig vom Geschlecht, wirklich stolz auf uns sein. Wir sind wählerisch, steigen nicht mit dem Nächstbesten ins Bett, betrachten das Ganze noch als etwas Außergewöhnliches und werden dazu für den Partner, der dann hoffentliche der Richtige ist, auch zu etwas Besonderem.

Ob sich das Ganze lohnt? Gute Frage, ich hoffe das doch zumindest. Und seht es mal so, es gibt auch noch einige jungfräuliche Frauenüber 20!

Und wenn nun zwei dieser "Außergewöhnlichen" Exemplare aufeinanderstoßen sollten, dann sind beide unerfahren, können sich selbst und den Sex zusammen erkunden und das Ganze ähnelt dann doch sehr dem Ersten Mal mit 16 (schließlich sind dann beider Partner normalerweise auch noch Jungfrau ... ).

Also, ich hoffe, etwas Mut und Bestätigung gegeben haben zu können.

Gruß,
Bluesky

ps: @ threat-starter: vielleicht hängt es bei uns beiden aber auch mit unserer studienwahl zusammen - jura ... ;-)
 

Benutzer26205 

Verbringt hier viel Zeit
Hallöchen

Glaub nicht, dass das mit der Studienwahl zusammenhängt... Habe Lebensmitteltechnologie studiert und bin mit meinen 24ig Jahren auch noch Jungfrau und hatte noch keine richtige Beziehung! Bi mir liegt es viel eher daran, dass ich die Ausbildung und das Studium viel zu ernst genommen habe und mir für den Ausgang keine Zeit mehr zur Verfügung stand. Zudem bin ich sehr schüchtern...

Momentan sehe ich mein Singleleben einfach von der positiven Seite: Bin ganz "ungebunden" und es bleibt mehr Geld für Hobbies übrig... Obwohl, an so kalten Winterabenden sehne ich mich schon manchmal nach weiblicher Gesellschaft :smile:

Gruss boy82
 

Benutzer31699 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich finds auch eher bewundernswert, dass du mit 23 noch Jungfrau bist. Schlimm ist das überhaupt nicht, im Gegenteil,ich finde es eher schlimm,wenn man mit 12 oder 13 schon damit anfängt. vielleicht bin ich in der HInsicht auch sehr konservativ, aber ich halte das einfach noch für viel zu früh.
Ich selber bin auch noch Jungfrau, trotz anderthalb Jahren Beziehung. Und das war weiß Gott keine "Kindergartenbeziehung", ich wollte halt einfach nicht.
Irgendwann kommt schon der bzw die Richtige, und dann ist es egal, ob du vorher schonmal Sex hattest oder nicht. :smile:
 

Benutzer41466 

Verbringt hier viel Zeit
Ein Hallo in die männliche Runde!

Damit sich hier einmal das andere Geschlecht zu Wort kommt, wollte ich auch einen Beitrag zum threat leisten.

Ich bin übrigens auch 22, sehe nicht schlecht aus (keine Selbstüberschätzung) und bin auch noch Jungfrau. Zeitweise zweifelt man schon an sich selbst und fragt sich, was man bitteschön falsch macht, aber andererseits finde ich, können wir Jungfrauen, unabhängig vom Geschlecht, wirklich stolz auf uns sein. Wir sind wählerisch, steigen nicht mit dem Nächstbesten ins Bett, betrachten das Ganze noch als etwas Außergewöhnliches und werden dazu für den Partner, der dann hoffentliche der Richtige ist, auch zu etwas Besonderem.

Ob sich das Ganze lohnt? Gute Frage, ich hoffe das doch zumindest. Und seht es mal so, es gibt auch noch einige jungfräuliche Frauenüber 20!

Und wenn nun zwei dieser "Außergewöhnlichen" Exemplare aufeinanderstoßen sollten, dann sind beide unerfahren, können sich selbst und den Sex zusammen erkunden und das Ganze ähnelt dann doch sehr dem Ersten Mal mit 16 (schließlich sind dann beider Partner normalerweise auch noch Jungfrau ... ).

Also, ich hoffe, etwas Mut und Bestätigung gegeben haben zu können.

Gruß,
Bluesky

ps: @ threat-starter: vielleicht hängt es bei uns beiden aber auch mit unserer studienwahl zusammen - jura ... ;-)

Och nö, jetzt kriegen die Juristen auch schon die Krise. :grin:

Leute, es ist so was von schnuppe, was ihr studiert. Mal ehrlich: Wenn sich frau ausschließlich danach richtet, was man(n) studiert, dann, sorry, wäre ich mir als Kerl selbst zu schade, mich mit so einer abzugeben (im Falle des Falles. Ich weiß, dass hier nicht die Rede davon war.)
 

Benutzer55448 

Verbringt hier viel Zeit
Außerdem sehe ich nicht, weshalb Jungfreulichkeit eine "Berufskrankheit" der Juristen sein soll

Wenn ich so die Juristen, BWLer und VWLer ansehe, dann sind das ehrlichgesagt unter den Mädchen ziehmliche Tussen und die Jungs Poser

"Berufskrankheit" sollte es eher unter Mathematikern, Informatikern oder Physikern (und Biomedizinern :cry: ) sein
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren