Mit 37 Jahren nochmal verliebt? Sie ist 24.

Benutzer120224 

Sorgt für Gesprächsstoff
Um es kurz zu machen: Ich habe ein Problem.

Auf meiner Arbeit habe ich seit einem Jahr mit einer Kollegin zu tun, die 24 Jahre alt ist. Andere Kollegen "ärgern" uns schon, weil wir uns so gut ergänzen. Ich bin ein Riese im Gegensatz zu ihr - sie ist klein und schüchtern. Wir gehen oft aus, reden über ihre und über meine Probleme.
Ich wollte keine Beziehung da ich vor kurzem eine schreckliche Scheidung hinter mir gelassen habe. Und dann geschah es...

Wir waren leicht beschwipst, sie lud mich in ihren Garten ein (nachts) und da wir beide Karate-Fanatiker sind, haben wir mal ein bißchen gekämpft... plötzlich war sie über mir. Es ging alles so schnell.Es kam nicht zum Sex, da ich im entscheidenden Moment vorgab Migräne zu haben (schwache Lüge, ich weiß!).
Bei einem gemeinsamen Fernsehabend plötzlich zog sie ihre Hose aus,... und ich hatte wieder Schiß. War ganz Gentleman und erklärte ihr, dass sie am Besten beim Ersten Mal (ja, sie ist Jungfrau!) einen ihrer gleichaltrigen Freunde nehmen sollte. Und nicht einen "alten Knacker" wie mich...

Wir treffen und reden seitdem gelegentlich aber es ist nicht mehr so wie vorher. JETZT beginnt sie von alleine das Thema "Beziehung" JEDES MAL mit dem folgenden Satz "Ich will ja nichts von dir..!" .
Ich spüre, dass sie aufgewühlt ist aber sie will nicht darüber reden!

Ich habe Frauen bislang immer als Sexobjekte gesehen (ich weiß, ich bin ein Machoschwein!) oder schlimmstenfalls als Gefahr für meine Karriere oder im Privaten. Aber bei ihr ... ich sehe sie als Kumpel. Sie ist mein Kumpel

Kann man mit einem Kumpel Sex haben? Langsam nerven auch ihre anderen gleichaltrigen Freunde (männlich). Der Eine wollte sich schon mit mir prügeln. In ihrem Beisein sagte ich ihm, dass er lieber zur Fremdenlegion gehen sollte und nach 10 Jahren wieder vorbei schauen sollte - DANN hätte er er eine Chance. Da wurde sie rot und kicherte, bis ihre Eltern sie maßregelten.

Ich bin verzweifelt. Bislang dachte ich, ich stehe auf gleichaltrige Frauen - und jetzt dieses Küken!!!
Soll ich mit ihr etwas anfangen?
Soll ich ihr eine Chance geben, sich mit Gleichaltrigen zu treffen und eigene Erfahrungen zu machen?

Mit 37 Jahren solche Probleme... oh, Mann. Das nervt!
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Sicher dass Du sie nur als "Kumpel" siehst?
Was wäre, wenn... ?
Wenn es euch nur um den Spaß bei der Sache geht, wieso nicht?
Vielleicht entwickelt sich doch noch etwas daraus.
 

Benutzer120224 

Sorgt für Gesprächsstoff
Sicher dass Du sie nur als "Kumpel" siehst?
Was wäre, wenn... ?
Wenn es euch nur um den Spaß bei der Sache geht, wieso nicht?
Vielleicht entwickelt sich doch noch etwas daraus.
Meine letzte Frau hat mich belogen, betrogen, beraubt und mir meine Tochter genommen. Ich hatte wirklich vor, NIE WIEDER etwas mit Frauen zu tun zu haben... wenigstens keine Beziehung.
Ich will sie nicht ausnutzen... sie hat schon gewisse Reize.
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
Im Titel ist von "verliebt" die Rede, aber in deinem Beitrag steht davon kein Wort. Da stellst du nur die Chance auf Sex dem Altersunterschied gegenüber. Also was denn nun, hast du Gefühle für sie oder nicht?

Abgesehen davon brauchst du sie nicht zu bevormunden und darüber zu entscheiden, ob sie ihre ersten Erfahrungen mit Gleichaltrigen machen sollte oder nicht, das ist immerhin ihre Sache und sie ist mit 24 schon längst eigenständig dazu in der Lage, vernünftige Entscheidungen zu treffen.
Wenn sie dich will, ist das erst mal so, dann musst du dir eben noch bewusst machen, was du selbst möchtest. Willst du keinen Sex mit ihr, stell das klar, anstatt bis zu einem gewissen Punkt mitzumachen und dir dann eine Ausrede einfallen zu lassen, wodurch ja immer noch eine grundsätzliche Bereitschaft signalisiert wird. Möchtest du Sex, aber keine Beziehung, sag auch das klar und deutlich.

Was ich nicht ganz verstanden habe, ist die Angelegenheit mit ihren anderen Freunden - was hast du mit denen zu tun, wieso hast du einen angepampt (sollte das eine alberne Beschützeraktion werden?!) und wieso wollte der sich prügeln? :ratlos:
Was ich ebenfalls nicht nachvollziehen kann, ist, dass sie sich von ihren Eltern maßregeln lässt, nachdem sie nach einem Kommentar von dir gekichert hat. Betrachten ihre Eltern sie denn, ebenso wie du, eher als Küken, oder fasse ich das falsch auf?
 

Benutzer120224 

Sorgt für Gesprächsstoff
Im Titel ist von "verliebt" die Rede, aber in deinem Beitrag steht davon kein Wort. Da stellst du nur die Chance auf Sex dem Altersunterschied gegenüber. Also was denn nun, hast du Gefühle für sie oder nicht? Ich war noch nie ernsthaft verliebt - meine erste Frau habe ich geheiratet, weil sie von einem anderen Kerl schwanger war und ich das Kind nicht ohne Vater aufwachsen lassen wollte.

Abgesehen davon brauchst du sie nicht zu bevormunden und darüber zu entscheiden, ob sie ihre ersten Erfahrungen mit Gleichaltrigen machen sollte oder nicht, das ist immerhin ihre Sache und sie ist mit 24 schon längst eigenständig dazu in der Lage, vernünftige Entscheidungen zu treffen. Ich habe es nur gut gemeint...:hmpf:
Wenn sie dich will, ist das erst mal so, dann musst du dir eben noch bewusst machen, was du selbst möchtest. Willst du keinen Sex mit ihr, stell das klar, anstatt bis zu einem gewissen Punkt mitzumachen und dir dann eine Ausrede einfallen zu lassen, wodurch ja immer noch eine grundsätzliche Bereitschaft signalisiert wird. Möchtest du Sex, aber keine Beziehung, sag auch das klar und deutlich.

Was ich nicht ganz verstanden habe, ist die Angelegenheit mit ihren anderen Freunden - was hast du mit denen zu tun, wieso hast du einen angepampt (sollte das eine alberne Beschützeraktion werden?!) und wieso wollte der sich prügeln? :ratlos:
Was ich ebenfalls nicht nachvollziehen kann, ist, dass sie sich von ihren Eltern maßregeln lässt, nachdem sie nach einem Kommentar von dir gekichert hat. Betrachten ihre Eltern sie denn, ebenso wie du, eher als Küken, oder fasse ich das falsch auf?
Nee, das muß ich richtig stellen: wir haben alle gemeinsam im Garten der Eltern gearbeitet (freiwilliges Gruppenprojekt), als der Zwerg anfing mir ständig auf die Nerven zu gehen. "Du siehst wie Meister Propper aus!" bis "...wenn ich will, kann ich jeden besiegen! Selbst diesen da!" Jedem wurde bewusst, was er bezweckte. Er war und ist immer noch interessiert an ihr.
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Off-Topic:
Ich habe Frauen bislang immer als Sexobjekte gesehen (ich weiß, ich bin ein Machoschwein!) oder schlimmstenfalls als Gefahr für meine Karriere oder im Privaten.
Meine letzte Frau hat mich belogen, betrogen, beraubt und mir meine Tochter genommen.
Wundert mich jetzt nicht so wirklich...

Wo ist das Problem? Du willst mit ihr f***, sie will mit Dir f***, also tu es doch einfach. Sie ist schon seit diversen Jahre volljährig und wird wissen, was sie da tut.
Und wenn Du wirklich so wahnsinnig Gentleman-like sein möchtest, dann sag Ihr einfach, dass sie für Dich nicht mehr als ein Kumpel ist. Vorher.
 

Benutzer120224 

Sorgt für Gesprächsstoff
Off-Topic:

Wundert mich jetzt nicht so wirklich...

Wo ist das Problem? Du willst mit ihr f***, sie will mit Dir f***, also tu es doch einfach. Sie ist schon seit diversen Jahre volljährig und wird wissen, was sie da tut.
Und wenn Du wirklich so wahnsinnig Gentleman-like sein möchtest, dann sag Ihr einfach, dass sie für Dich nicht mehr als ein Kumpel ist. Vorher.
Das scheint mir auch des Pudels Kern zu sein... :kopfwand:
 

Benutzer119934 

Öfters im Forum
Also der Alterunterschied als "Ausschlußkriterium" ist schwer zu beurteilen, dazu müßte man Euch mal live erlebt haben. Rein technisch würde ich sagen, daß sie mit 24 selbst entscheiden kann, was sie will. Und was das Übrige angeht, ist es auch wieder eine Frage, zu der man die Situation kennen müßte, um es von außen beurteilen zu können.

Also wenns paßt, ist sie mit 24 zwar sehr jung, aber ansonsten: offen alles bereden, jeder sollte seine Position für sich klären und dann liegts an Euch beiden alleine, was ihr draus macht.
 

Benutzer67523 

Sehr bekannt hier
weshalb denkst Du ueberhaupt an eine Beziehung mit so einer jungen und unerfahrenen Frau?
Das kann nur schief gehen, bzw. Du wirst Dich bald von ihr trennen wollen, und das ist dann auch auf der Arbeit nicht einfacher.
Hab's lustig mit ihr, hab Sex, und erklaer ihr zuvor, was werden wird und was nicht.
 

Benutzer120224 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also der Alterunterschied als "Ausschlußkriterium" ist schwer zu beurteilen, dazu müßte man Euch mal live erlebt haben. Rein technisch würde ich sagen, daß sie mit 24 selbst entscheiden kann, was sie will. Und was das Übrige angeht, ist es auch wieder eine Frage, zu der man die Situation kennen müßte, um es von außen beurteilen zu können.

Also wenns paßt, ist sie mit 24 zwar sehr jung, aber ansonsten: offen alles bereden, jeder sollte seine Position für sich klären und dann liegts an Euch beiden alleine, was ihr draus macht.
Klingt logisch.
Ich habe Angst davor sie zu verlieren... aber ich denke, das klärende Gespräch muß sein.:ratlos::hilfe:
 

Benutzer120224 

Sorgt für Gesprächsstoff
weshalb denkst Du ueberhaupt an eine Beziehung mit so einer jungen und unerfahrenen Frau?
Das kann nur schief gehen, bzw. Du wirst Dich bald von ihr trennen wollen, und das ist dann auch auf der Arbeit nicht einfacher.
Hab's lustig mit ihr, hab Sex, und erklaer ihr zuvor, was werden wird und was nicht.
Also nur Sex!?
Geht das überhaupt? Das "Kumpels" auch gemeinsamen Sex haben? Ich hörte schon davon, aber...
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Wieso sie zu verlieren?
Weil Du Dir keinen Sex und erst Recht keine Beziehung mit ihr vorstellen kannst?
Dann ist es eben so... damit muss sie leben, und Du auch.
Aber ewig eine Verzögerungstaktik fahren ist genauso mies.
 

Benutzer120224 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wieso sie zu verlieren?
Weil Du Dir keinen Sex und erst Recht keine Beziehung mit ihr vorstellen kannst?
Dann ist es eben so... damit muss sie leben, und Du auch.
Aber ewig eine Verzögerungstaktik fahren ist genauso mies.
...stimmt ja. (GRRRRRRR!) Verdammt, ich hasse das! Ich mag es lieber klar und nicht so... kompliziert.
 

Benutzer120224 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also schön, ich ahne schon in welche Richtung das geht: offen mit ihr über alles sprechen und Klarheit schaffen. Gleich morgen mittag.
Wieso habe ich jetzt Angst davor? Ich hasse es, vor etwas Angst zu haben. Gut, muß ich selber mit klar kommen. Ich danke allen für die Ratschläge.
Ich schreibe Dienstag wie es war...:ashamed::geknickt:
 

Benutzer67523 

Sehr bekannt hier
Also schön, ich ahne schon in welche Richtung das geht: offen mit ihr über alles sprechen und Klarheit schaffen. Gleich morgen mittag.
Wieso habe ich jetzt Angst davor? Ich hasse es, vor etwas Angst zu haben. Gut, muß ich selber mit klar kommen. Ich danke allen für die Ratschläge.
Ich schreibe Dienstag wie es war...:ashamed::geknickt:
Jein.
Du hast ja keinen Stress.
Schlaf besser noch ein Mal mehr drueber, ueberlege Dir genau, was Du wirklich willst, was Dein Punkt ist, den Du ihr sagen willst, und wie Du ihn formulierst, dass sie nicht mehr als noetig verletzt ist.
Eile ist da nicht angebracht, lass Dich nicht jagen.
 

Benutzer120381 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also irgendwie machst du auf mich einen sehr konfusen Eindruck.
Einerseits weil du im Titel behauptest "nochmal verliebt" zu sein, jedoch in einem anderen Beitrag schreibst, du warst noch nie wirklich verliebt und hast auch deine damalige Frau nicht aus Liebe geheiratet, sondern wegen eines Kindes, dessen Vater du nicht warst... so weit, so gut. Muss man nicht verstehen.
Mir scheint jedoch deine emotionale Intelligenz hinkt deinem Alter noch ein paar Entwicklungsstufen hinterher und vielleicht solltest du die Kleine einfach in Ruhe lassen und dein Leben so gestalten, wie du es vor dem Treffen mit ihr getan hast.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer120354 

Öfters im Forum
Ich habe den Eindruck, dass Du Dich vor einer Beziehung mit Ihr selbst beschützen willst und deshalb immer kurz vorher den Schwanz einziehst... Bei Deinen Erfahrungen mit Deiner Ex irgendwie auch verständlich. Aber sie kann nix dafür. was in deiner vorherigen Beziehung schief gelaufen ist.

Nimm es lieber als Kompliment, wenn sie dich "alten Knacker" will und begehrt.

Du siehst dann was draus wird und kannst immer noch die Notbremse ziehn, wenn eine Beziehung wieder in die falsche Richtung laufen sollte...
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
... wenn Du denn weisst was Du selber willst... Nur Kumpel, etwas Spaß, oder doch irgendwann eine Beziehung?

Wie lief es denn heute?
 

Benutzer52045  (50)

Verbringt hier viel Zeit
@Barelhaven
Ich glaube du stehst dir irgendwie selbst im Weg. Tritt mal nen Schritt zur Seite.

Du baust dir Probleme wo gar keine sind.

Bau mal deine geistigen Barrieren ab und leb einfach. Der Rest ergibt sich einfach.
Manchmal kann zuviel quatschen mehr zerstören als es aufklärt.
 

Benutzer70524 

Verbringt hier viel Zeit
Ich schließe mich da an. Es klingt alles sehr konfus. Du schreibst selbst, dass sie wohl noch Jungfrau ist und wenig sexuelle Erfahrungen hat. Außerdem scheinst du, auch ausgehend von deiner Scheidung, ein etwas gestörtes Verhältnis zu Frauen entwickelt zu haben. Ich denke du solltest dort erst einmal ansetzen und die ganze Sache ordentlich aufarbeiten. Eventuell sogar mit einem Psychologen. Für mich als Außenstehenden solltest du kein Verhältnis mit dem Mädchen eingehen. Das führt meiner Meinung nach ins Chaos.
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren