Mit 30 zu spät?

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ihr nehmt das alles viel zu ernst, wieso sollte ein Mann Ende 20 Anfang 30 ohne jegliche Erfahrung keine Chance bei den Frauen haben? Sicher, haben diese bei einer bestimmten Frauengruppe keine Chancen aber bei anderen wiederrum schon..

Wir Frauen sind ja sehr emotional und es gibt einige, die gar keinen wollen, der schon lange Beziehungen hatte, einfach aus dem Grund zu wissen, dass ihr Partner schon mit einer anderen die große Liebe erlebt hat und immernoch an der Exfreundin hängt... Sie stören sich an der Vergangenheit des Partners und können dies nicht rückgängig machen!

Dann gibt es natürlich noch Frauen, die sehr früh Erfahrungen gesammelt haben und für die die sexuelle Basis die wichtigste ist.. bei diesen Frauen werden wohl Männer Ü25 ohne jegliche Erfahrung keine Chance haben, da diese Frauen einfach die sexuelle Basis vermissen.

Andere Männer haben ständig wechselnde Freundinnen, schleppen eine nach der anderen ab, es kommt heraus, dass sie mit ihren jungen 30 Jahren schon bestimmt 20 Frauen hatten.. welche Frau steht darauf, außer man will gerade eine prickelnde Affäre haben? Die wenigsten...

Also im Endeffekt kann man doch sagen, dass man es nie Recht machen kann. Viele Frauen ist Ehrlichkeit, Vertrauen, Treue und das Verständnis wichtiger als die Sexualität und deshalb werden sie auch keine großen Probleme damit haben einen Mann kennenzulernen, der noch keine Beziehung hatte! Sicherlich kommen bestimmte Fragen auf, aber dennoch werden sie es versuchen.

Ich frage mich auch, weshalb man denn schon eine lange Beziehung gehabt haben muss um erfolgreich bei den Frauen zu sein... lernt man daraus, ist es nicht die Lebenserfahrung die man hat, auch ohne eine Beziehung geführt zu haben, die einen prägt?

Ich glaube, dass man einfach an den richtigen Typ Frau geraten muss und dann kann es auf jeden Fall klappen!
 

Benutzer37573 

Kurz vor Sperre
Ihr nehmt das alles viel zu ernst, wieso sollte ein Mann Ende 20 Anfang 30 ohne jegliche Erfahrung keine Chance bei den Frauen haben? Sicher, haben diese bei einer bestimmten Frauengruppe keine Chancen aber bei anderen wiederrum schon..

Wir Frauen sind ja sehr emotional und es gibt einige, die gar keinen wollen, der schon lange Beziehungen hatte, einfach aus dem Grund zu wissen, dass ihr Partner schon mit einer anderen die große Liebe erlebt hat und immernoch an der Exfreundin hängt... Sie stören sich an der Vergangenheit des Partners und können dies nicht rückgängig machen!

Dann gibt es natürlich noch Frauen, die sehr früh Erfahrungen gesammelt haben und für die die sexuelle Basis die wichtigste ist.. bei diesen Frauen werden wohl Männer Ü25 ohne jegliche Erfahrung keine Chance haben, da diese Frauen einfach die sexuelle Basis vermissen.

Andere Männer haben ständig wechselnde Freundinnen, schleppen eine nach der anderen ab, es kommt heraus, dass sie mit ihren jungen 30 Jahren schon bestimmt 20 Frauen hatten.. welche Frau steht darauf, außer man will gerade eine prickelnde Affäre haben? Die wenigsten...

Also im Endeffekt kann man doch sagen, dass man es nie Recht machen kann. Viele Frauen ist Ehrlichkeit, Vertrauen, Treue und das Verständnis wichtiger als die Sexualität und deshalb werden sie auch keine großen Probleme damit haben einen Mann kennenzulernen, der noch keine Beziehung hatte! Sicherlich kommen bestimmte Fragen auf, aber dennoch werden sie es versuchen.

Ich frage mich auch, weshalb man denn schon eine lange Beziehung gehabt haben muss um erfolgreich bei den Frauen zu sein... lernt man daraus, ist es nicht die Lebenserfahrung die man hat, auch ohne eine Beziehung geführt zu haben, die einen prägt?

Ich glaube, dass man einfach an den richtigen Typ Frau geraten muss und dann kann es auf jeden Fall klappen!


komm von deiner blümchenwiese runter, bzgl sex hat ein kerl der ende 20, anfang 30 ist, leider so gut wie keine chance, bei ner anständigen frau durchzukommen. es hat ja bestimmt nen grund, weshalb die jungfräulichkeit solange erhalten blieb. ich glaube nicht, dass diese armen schweine selbstbewusst ohne ende sind...
nach einer gewissen zeit kommt die resignation, hört sich dumm an, aber bei mir ist es teilweise auch schon so, dass ich hübsche mädchen bewusst nicht anschaue, damit ich nicht mehr ins träumen gerate und bloß nicht daran denke...
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
komm von deiner blümchenwiese runter, bzgl sex hat ein kerl der ende 20, anfang 30 ist, leider so gut wie keine chance, bei ner anständigen frau durchzukommen. es hat ja bestimmt nen grund, weshalb die jungfräulichkeit solange erhalten blieb. ich glaube nicht, dass diese armen schweine selbstbewusst ohne ende sind...
nach einer gewissen zeit kommt die resignation, hört sich dumm an, aber bei mir ist es teilweise auch schon so, dass ich hübsche mädchen bewusst nicht anschaue, damit ich nicht mehr ins träumen gerate und bloß nicht daran denke...

tzja, das nenne ich dann persönliches pech!

Ihr habt alle etwas gemeinsam: ihr seid verbitterte Jungfrauen, die den Frauen die Schuld daran geben und nicht mehr daran glauben, überhaupt eine zu bekommen...! Ihr macht euch deshalb ein schlechtes Bild von den Frauen und eins kann ich sagen: So werdet ihr in Zukunft aber garantiert auch keine bekommen! :grin:

Ich lebe hier auf keiner Blümchenwiese, es ist die pure Realität!! Ich kenne im übrigen genug solcher Frauen, die diesen Schritt wagten und es nie bereut haben!
 
S

Benutzer

Gast
komm von deiner blümchenwiese runter, bzgl sex hat ein kerl der ende 20, anfang 30 ist, leider so gut wie keine chance, bei ner anständigen frau durchzukommen. es hat ja bestimmt nen grund, weshalb die jungfräulichkeit solange erhalten blieb.

So ein Quatsch. Eine Beziehung macht mehr aus als blos sexuelle Erfahrungen! Das allein wird wohl nie der Hauptgrund sein, warum solche Männer, ohne Erfahrung keine Frau abkriegen.
Aber wenn die Unzufriedenheit mit dem eignen, Jungmann, scheiß Aussehen was auch immer, schon über Meter auf eine Frau prallt, is klar, daß da nix bei rum kommt.
In diesem Thread gibts ne Menge guter Denkansätze, u.a. von Fireblade, aber kaum einer der Betroffenen nimmt sie auf, rumheulen is ja sowieso viel einfacher.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt

In diesem Thread gibts ne Menge guter Denkansätze, u.a. von Fireblade, aber kaum einer der Betroffenen nimmt sie auf, rumheulen is ja sowieso viel einfacher.

Genau darin liegt ja das Problem! Ich frage mich, wieso sie überhaupt posten, annehmen tun sie die Tipps nicht, sie sind davon überzeugt, dass sie in Zukunft keine Frau haben werden, weil diese ja viel zu untolerant sind, traurig :mad:
 

Benutzer37573 

Kurz vor Sperre
So ein Quatsch. Eine Beziehung macht mehr aus als blos sexuelle Erfahrungen! Das allein wird wohl nie der Hauptgrund sein, warum solche Männer, ohne Erfahrung keine Frau abkriegen.
Aber wenn die Unzufriedenheit mit dem eignen, Jungmann, scheiß Aussehen was auch immer, schon über Meter auf eine Frau prallt, is klar, daß da nix bei rum kommt.
In diesem Thread gibts ne Menge guter Denkansätze, u.a. von Fireblade, aber kaum einer der Betroffenen nimmt sie auf, rumheulen is ja sowieso viel einfacher.


ah, ne das stimmt nicht ganz... viiieeeele frauen wollen einen mann mit erfahrung.. verständlich auch...


falls ich unter anderem damit gemeint sein sollte, bzgl der denkansätze... ich hab den thread nicht ganz gelesen... ich werd nämlich noch dieses jahr bumsen :eek4:
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
ah, ne das stimmt nicht ganz... viiieeeele frauen wollen einen mann mit erfahrung.. verständlich auch...

Gibt sicher einige, die nur Männer mit Erfahrung wollen aber wenn man verliebt ist, ist einem so etwas eigentlich egal, solange man dieselbe Wellenlänge hat ;-)


Jay-J schrieb:
falls ich unter anderem damit gemeint sein sollte, bzgl der denkansätze... ich hab den thread nicht ganz gelesen... ich werd nämlich noch dieses jahr bumsen :eek4:

loooool, ja klar :grin:
 
S

Benutzer

Gast
ah, ne das stimmt nicht ganz... viiieeeele frauen wollen einen mann mit erfahrung.. verständlich auch...


falls ich unter anderem damit gemeint sein sollte, bzgl der denkansätze... ich hab den thread nicht ganz gelesen... ich werd nämlich noch dieses jahr bumsen :eek4:

Viele? kann sein, aber nicht alle! kenn ich zwar nich so viele, den meisten is es eher egal, aber naja, kommt immer auf die kreise an, wo man verkehrt.

ahja, viellecht solltest du den thread doch mal ganz lesen. mit "bumsen" wirst dus dann auch nich weiter bringen als bisher:ratlos:
 

Benutzer37573 

Kurz vor Sperre
ja türlich ;D die wetten stehen 62:1... bisher wurden 345EUR gewettet.. magst du noch einsteigen?
 
P

Benutzer

Gast
komm von deiner blümchenwiese runter, bzgl sex hat ein kerl der ende 20, anfang 30 ist, leider so gut wie keine chance, bei ner anständigen frau durchzukommen. es hat ja bestimmt nen grund, weshalb die jungfräulichkeit solange erhalten blieb. ich glaube nicht, dass diese armen schweine selbstbewusst ohne ende sind...

Wie definierst Du eine "anständige Frau"? Eine, die "selbstbewusst ohne Ende" ist und selbiges auch bei allen Männern voraussetzt?
 

Benutzer27529 

Verbringt hier viel Zeit
Ihr nehmt das alles viel zu ernst, wieso sollte ein Mann Ende 20 Anfang 30 ohne jegliche Erfahrung keine Chance bei den Frauen haben? Sicher, haben diese bei einer bestimmten Frauengruppe keine Chancen aber bei anderen wiederrum schon..

Wir Frauen sind ja sehr emotional und es gibt einige, die gar keinen wollen, der schon lange Beziehungen hatte, einfach aus dem Grund zu wissen, dass ihr Partner schon mit einer anderen die große Liebe erlebt hat und immernoch an der Exfreundin hängt... Sie stören sich an der Vergangenheit des Partners und können dies nicht rückgängig machen!

Dann gibt es natürlich noch Frauen, die sehr früh Erfahrungen gesammelt haben und für die die sexuelle Basis die wichtigste ist.. bei diesen Frauen werden wohl Männer Ü25 ohne jegliche Erfahrung keine Chance haben, da diese Frauen einfach die sexuelle Basis vermissen.

Andere Männer haben ständig wechselnde Freundinnen, schleppen eine nach der anderen ab, es kommt heraus, dass sie mit ihren jungen 30 Jahren schon bestimmt 20 Frauen hatten.. welche Frau steht darauf, außer man will gerade eine prickelnde Affäre haben? Die wenigsten...

Also im Endeffekt kann man doch sagen, dass man es nie Recht machen kann. Viele Frauen ist Ehrlichkeit, Vertrauen, Treue und das Verständnis wichtiger als die Sexualität und deshalb werden sie auch keine großen Probleme damit haben einen Mann kennenzulernen, der noch keine Beziehung hatte! Sicherlich kommen bestimmte Fragen auf, aber dennoch werden sie es versuchen.

Ich frage mich auch, weshalb man denn schon eine lange Beziehung gehabt haben muss um erfolgreich bei den Frauen zu sein... lernt man daraus, ist es nicht die Lebenserfahrung die man hat, auch ohne eine Beziehung geführt zu haben, die einen prägt?

Ich glaube, dass man einfach an den richtigen Typ Frau geraten muss und dann kann es auf jeden Fall klappen!


Also ich bin auch der meinung mal.
Es gibt sehr viele Gründe warum und wieso.Sei es Krankheit.oder,oder,oder.
Meist liegt es am Selbstbewustsein und es gibt halt mal Männer und auch Frauen die halt eine gewisse angst haben.Wovor auchimmer.
Es gibt immer 2 seiten im Leben und hier wird nur meist eine Seite genannt.Diese menschen die mit 30 noch niemand "abbekommen haben" sind deshalb auchnicht weniger wert.abe anscheinend werden sie hier gleich mal abgestempelt.Die Gesellschaft ist ebenso.Aber eine andere Frage ist,ob diese Menschen wirklich schlechter sind?Ich kenn auch jemanden der nochnie hate bis 30 und auch schüchtern und zurückhaltend war.Und nun ist er Verhaeiratet und hat 2 Kinder und ist glücklich,so wie sie eben auch.Es gibt immer verschiedene Menschen.Und wer sagt überhaupt das man mit 30 alles eereicht haben muß oder soooooo viel erfahrung haben sollte.Ist man danach tod? hört das leben auf?
Ich dachte immer die heutigen menschen werden bis zu 80,90 jahre alt, also hat man grad mal ein Driteel seines leben hinter sich und soll dann schon alles wissen?
Die Gesellschaft ist echt furchtbar.

Achja und zu Jay-J, mit deinen 18 jahren bist du anscheinend sehr weise.sieht so aus,als hättest du nicht mehr lange zu leben und mußt deshalb solche sprüche loslassen.Normalerweise müßte man sich über solche leute ärgern, aber das ist mir zuviel energie,das sichnicht lohnt.Is eben deine Meinung,die dir die Gesellschaft aufs auge gedrückt hat.Dein Pech.
 

Benutzer34097 

Verbringt hier viel Zeit
Ja ... ich denke die Frauen haben hier schon recht. Man muß es einfach immer wieder versuchen und darf nicht aufgeben. Ich weiß, es ist leicht gesagt, und mich hat es noch nicht zum Erfolg geführt. Aber ich glaube zu wissen, wie man mit einer Frau flirtet. Und das ist doch schon was wert, oder nicht? Wenn man ein ehrliches Lächeln erntet. Ein Augenzwinkern ... oder gar eine Umarmung.
Aber mein Problem irgendwie ... der Sprung vom Flirt zu mehr ... den schaff ich nicht, es ist immer irgendwie ungünstig oder wie auch immer. Wenn ich nur wüßte, einer Frau zu zeigen, dass es mehr als nur Flirterei ist...
Gibt es dazu vielleicht noch Rat? :zwinker:

Sonst knacke ich auch bald die 30, aber nächste Woche erstmal die 27... :cool1:
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Also erstmal kann ich Bergfan nur Recht geben!! :smile:

@ Jay-J: Ich glaube nicht, dass du mehr Chancen bei den Frauen hast, wenn du dich jetzt mit einer triffst, nur um mal Sex gehabt zu haben... die Erfahrung haste schließlich trotzdem nicht und nach deinen Ansichten biste dann genauso weit wie vorher auch, oder sind dein Freundeskreis Leute, bei denen man angeben muss "Gestern hab ich mal ne Alte geknackt" und damit Pluspunkte sammelt? :zwinker: Das wäre eher erbärmlich...



Ja ... ich denke die Frauen haben hier schon recht. Man muß es einfach immer wieder versuchen und darf nicht aufgeben. Ich weiß, es ist leicht gesagt, und mich hat es noch nicht zum Erfolg geführt. Aber ich glaube zu wissen, wie man mit einer Frau flirtet. Und das ist doch schon was wert, oder nicht? Wenn man ein ehrliches Lächeln erntet. Ein Augenzwinkern ... oder gar eine Umarmung.
Aber mein Problem irgendwie ... der Sprung vom Flirt zu mehr ... den schaff ich nicht, es ist immer irgendwie ungünstig oder wie auch immer. Wenn ich nur wüßte, einer Frau zu zeigen, dass es mehr als nur Flirterei ist...
Gibt es dazu vielleicht noch Rat? :zwinker:

Sonst knacke ich auch bald die 30, aber nächste Woche erstmal die 27... :cool1:

Naja.. einen Rat... gib doch mal ein Beispiel, dann könnte man darüber mal quatschen. Einer Frau zu zeigen, dass man mehr will, tut man am Besten durch ständiges Treffen und dann wirst du auch merken, ob sie Interesse an dir hat oder nicht. Das Problem ist ja immer der richtige Zeitpunkt, wenn man zu lange wartet, dann vergeht oft das Interesse oder der andere ist genervt, deshalb: Lieber früher als zu spät :zwinker:
 

Benutzer34097 

Verbringt hier viel Zeit
Lieber früher als zu spät? Mhhhh ...
Damit habe ich eigentlich nicht so gute Erfahrungen gemacht. Also zum Beispiel ... ich hatte eine kennengelernt, in diesem Falle über das Internet. Wir haben uns prächtig verstanden, es entwickelte sich, man schrieb sich ständig und telefonierte stundenlang. Zu ihrem Geburtstag fuhr ich zu ihr, sie hatte mich eingeladen. Und ich verbrachte mehrere Tage dort ... es war sehr schön, und ich glaubte, sie würde auch mehr für mich empfinden.
Ich habe es ihr dann in einem Brief gesagt ... und leider empfand sie doch nicht so, nicht in diesem Moment. Wollte Zeit, warten, fühlte sich etwas bedrängt ...
Es war also der falsche Zeitpunkt (im Nachhinein ist man immer klüger).

Ständiges Treffen ist ein guter Ansatz. Aber es ist gar nicht so einfach, sich mit einer Frau häufiger zu treffen ... die haben immer was anderes zu tun. :zwinker:
Und die, mit denen ich tatsächlich mehr Zeit verbringe, weil sie sich eben auch mit mir treffen wollen, sind immer schon vergeben.

Komisch, oder?
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Aber woran ist es dann letzten endes gescheitert, wollte sie dann keine Treffen mehr? Ich denke, dass es schwierig ist, weil viele Frauen nicht immer gleich zusagen sondern nach dem Prinzip leben "ich lasse ihn erstmal etwas zappeln".. man muss ja nicht gleich mit der Sprache rausrücken, es reicht ja erstmal, wenn man kleine Andeutungen macht, ohne es auszusprechen und dann merkt man ja eigentlich schon, ob sie auch mehr Interesse zeigt oder nicht! Durch die Blume gesagtes verstehen Frauen zumindest meist besser als Männer :zwinker:

Wenn man anfängt zu sagen, dass man sie gerne hat, ist das schon einmal ein guter Anfang.
 

Benutzer34097 

Verbringt hier viel Zeit
Es ist gescheitert, weil sie sich erst unsicher war, und dann war sie sich sicher, nicht mehr zu wollen. Und der einfache Grund dafür: ein anderer Mann, der ihr wohl mehr zugesagt haben muß.

Zum Glück gibt es auch Männer, die Dinge gern durch die Blume sagen und es auch zumeist verstehen. Obwohl sich dann viele "durch die Blume" gesagten Dinge auch vielseitig interpretieren lassen können ... von Freundschaft bis Liebe ... eben so, wie es grad am besten paßt.

Und zu sagen, dass man sie gern hat ... das ist doch mal ein Wort, was praktisch anwendbares. Gut. :smile: Natürlich mache ich das auch, wenn es denn zutrifft.
 

Benutzer15916 

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke die ganze Diskussion dreht sich ein wenig im Kreis. Aus eigener, männlicher Erfahrung, bin ich mir ziemlich sicher, daß diejenigen Jungmänner die dauernd lamentieren, daß Frauen nur erfahrenen Männer wollen es sich zu einfach machen. Sie geben Frauen die Schuld um sich nicht ändern zu müssen, so nach dem Motto "es hat eh keinen Zweck". Man (inkulsive natürlich ich selbst) sollte vielmer an sich arbeiten um sich attraktiv zu machen. Ich müßte auch an mir arbeiten, aber für mich ist das Thema Sexualität nicht wichtig.:kopfschue
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Klar dreht sich die Diskussion im Kreis. Es gibt einfach entgegengesetzte Meinungen zu dem Thema die sich niemals vereinbaren lassen. Im Endeffekt geht es um viel mehr als um ein paar gute Ratschläge, wie man eine Frau "abbekommt".

Es geht um das Frauenbild, um das Männerbild, um die Gesellschaft und welchen Platz der Einzelne darin einnimmt, darum ob man Sex oder Liebe sucht und wie man Liebe definiert etc.

Auch wenn manche sehr einfache und plakative Antworten darauf haben, ist das Thema viel zu komplex um in so einer Diskussion weitergebracht zu werden. Letztenendes muss jeder selbst wissen, was er aus seinem Leben macht und machen kann. Wer glaubt er muss sich verändern und irgend einem modisch bedingten Idealbild hinterherhecheln, der soll das tun. Denen die das nicht tun wollen kann man meiner Meinung nach auch keinen Vorwurf machen, selbst wenn sie sich darüber beklagen das sie keinen Partner haben.

Gruß

m
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren