Mir fällt hier die Decke am Kopf

Benutzer83281  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Blöde Frage... aber du bist verheiratet und lässt deine Mama für dich einkaufen??
Arbeitest du selber nichts, mit dem du dir das leisten könntest?
 

Benutzer63135  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Hey,

ich hab heut erst gelesen das die Preise langsam wieder runter gehen (angefangen mit Benzin etc). Jede Teuerung muss ein Ende nehmen und dann wirds wieder billiger. Ich glaub das kommt dann bald (spätestens mit der Wahl).

Ansonsten find ichs auch nicht ok. Ich leide mit dir : /
 

Benutzer15933 

Verbringt hier viel Zeit
Wie sollen Politiker, die dermaßen über Durchschnitt (sogar über dem theoretischen Durchschnitt) verdienen auch nur ansatzweise die Bevölkerung verstehen können? Es wird sich rausgeredet, dass im europäischen Vergleich unsere Lebenshaltungskosten niedrig sind. Allerdings auch nur was die Skandinavischen Länder angeht, für die Argumentation reichen diese aber aus. Dabei wird natürlich nicht erwähnt, dass die Gehälter dort auch höher sind, da werden dann wieder die EU-Oststaaten als Beispiele angegeben. Alles, wie es grade passt.

Und ja, ich finde das eine unverschämtheit, ich habe einen Vollzeitjob, und kann mir bald nciht mehr den Arbeitsweg von 30km pro Fahrt leisten, um zur Arbeit zu kommen. Umziehen kommt auch nicht in Frage, da die Mieten zu hoch wären. Die Zeiten werden noch härter, darauf müssen wir uns alle einstellen, leider...
 

Benutzer78241  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Also erst einmal zu der Eiweißsache.

Also ich finde es schon eigenartig welche Ansicht da deine Mutter verträgt, nur weil sie keinen verträgt, kauft sie den nicht?
Also meines Wissens muss man nichts essen, was man selber kauft. Auf die Idee, das sie den Käse einfach kaufen soll und ihn nicht essen muss kommt sie wohl nicht? Ich denke sie wird wohl von deinem Eiweißmangel wissen, oder? Vielleicht braucht sie einen Stubs. Oder du gehst einfach mal mit zum einkaufen und gehst an die Käsetheke und legst einfach eine Käsepackung in den Einkaufswagen.

Nun zu den Bewerbungen.

Ich persönlich kenne mich leider mit den Österreichischen Gesetzen nicht aus, hier in Deutschland gibt es auf jedenfall Unterstützendes Bewerbungsgeld (5€ pro Bewerbung), vielleicht gibt es sowas ähnliches bei euch auch. Musst du dich wohl mal nach erkundigen :smile:
 

Benutzer78241  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaub, da sprach der Frust aus ihr, weil das Zeug so teuer ist. Ich trinke genug Milch, esse Joghurt, etc. Trotzdem reicht es nicht, das ist zum Verzweifeln. Bald werde ich nicht mehr Plasma spenden dürfen. Ich muss täglich auf 55g Eiweiß kommen, doch das schaffe ich nicht :confused:
Natürlich, habe ja auch nicht gesagt, das Käse billig ist. Nur ist die Gesundheit wesentlich teurer und wertvoller als jedes Geld.
Ich bin kein Mediziner und habe auch keinen Plan was bei Eiweißmangel passiert, aber muss es erst überhaupt zu den Folgen kommen bevor man bereit ist das entsprechende Geld zu investieren?

Falls es das gibt, werde ich es nicht bekommen, weil ich Kindergeld bekomme und keinen fixen Job suche (also nur Ferien- bzw Nebenjob)

Hast du denn kein Zugriff auf das Kindergeld? Bzw. wird alles Geld für deine Nutzung verplant? Das Geld ist ja dafür da, dass man es in dich investiert. Wenn da was übrig bleibt hast du das Recht dieses Geld als Taschengeld zu erhalten.
 
S

Benutzer

Gast
Wieviel Gramm Eiweiß sollst Du denn täglich zusätzlich zu Dir nehmen? Quark ist doch relativ billig und sollte täglich machbar sein.
 

Benutzer78241  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Mama ist einsichtig, hab gerade mit ihr geredet. Es geht ja nicht um Käse ansich, sondern darum, dass es mich aufregt, dass alles so teuer ist.

Gut, da kannst du ja nichts für :smile:

Doch, vom Kindergeld wir eben das ganze Essen etc für mich gekauft. Mit dem Kindergeld haben wir Netto 500 Euro im Monat, obwohl meine Eltern mehr als genug arbeiten. Taschengeld bekomme ich keins, aber sämtliche Fahrkarten, Schwimmbadbesuche, gelegentlich mal Kino etc werden mir bezahlt. Ausgehen tu ich vl 3 Mal im Jahr, weil ich kein Geld dazu habe. Es geht einfach nicht, dass sie mir TG geben, dafür habe ich auch Verständnis.

Ist okay... dann wird es vielleicht Zeit für die "Lily87 Stiftung" *g*
 

Benutzer78241  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Das mit den höheren Kosten und weniger Geld scheint ja leider überall so zu sein.

Kann dich echt verstehen, das sowas sehr frustrierend ist, geht mir ja auch so ähnlich. Taschengeld krieg selbst ich net bzw. geht postwendend für Telefon und Internet drauf, ich lebe von meinen Ersparnissen die ich mir im Laufe der Jahre so angesammelt habe. Gut immerhin habe ich noch Großeltern die mir im Juni noch eine Reise finanziert haben.

Und das mit dem Nebenjob ist zumindest hier in Deutschland auch nicht mehr so einfach, mittlerweile stellen die Unternehmen lieber billige 1€ Kräfte ein, ist ja billiger und bei den Sozialämtern steht man auch gut da, weil man ja Arbeitslosen soviel Arbeit gibt. Leben kann man von diesem mickrigen Euro allerdings hier ebenso wenig., trotz Ausbeuter Klasse 4.

Naja, Produkte aus der Apotheke werden ja auch nicht gerade einem hinterher geworfen. Und billiger werden Medikamente auch nicht (liegt bestimmt an den Chinesen :zwinker:)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren