Minipenis

Benutzer126717 

Sorgt für Gesprächsstoff
:what: Also mir sind in meinem Leben ja schon einige Schwänze untergkommen-das ist haarsträubender Blödsinn!! Zudem anatomisch völliger Quatsch, die Härte wird allein durch die Schwellkörper bestimmt und die sind nicht trainierbar, da sie eben keine Muskeln sind.
so auch nicht ganz richtig. Wenn man den Pc-Muskel trainiert ( Beckenbodentraining), der die Schwellkörper umgibt im Körperinneren, kann man die Härte sowie Erektionsgrad spürbar verbessern. :zwinker:
 

Benutzer58352 

Verbringt hier viel Zeit
Mich würde ja mal interessieren, wo Du die Zahlen her hast.
Die Unterteilung ist in Fleisch- und Blutpenis ist doch eigentlich unsinnig, denn wenn ich mich jetzt nicht schwer täusche ist jeder Penis grundsätzlich relativ ähnlich aufgebaut. Eine Einteilung in verschiedene Arten ist daher nicht durch eine anatomische unterschiedliche Bauform bedingt. Das es Unterschiede in Form, Wachstum und Größe gibt, ist klar, trotzdem funktioniert jeder Penis im Grunde gleich.
Ich zweifel jedenfalls mal ganz stark an der "Härte durch Training" - Theorie beim "muskulösen" Penis.

Sorry aber das ist eine anerkannte Unterscheidung die du in jedem Sexualratgeber nachlesen kannst.
Da kannst du kurz mal nach googeln dann wirst du das schnell finden, ansonsten kannst du dir für oberflächliche Infos auch dieses Video ankucken:


Das mit Blutpenis und Fleischpenis ist jedenfalls nicht an den Haaren herbeigezogen...

:what: Also mir sind in meinem Leben ja schon einige Schwänze untergkommen-das ist haarsträubender Blödsinn!! Zudem anatomisch völliger Quatsch, die Härte wird allein durch die Schwellkörper bestimmt und die sind nicht trainierbar, da sie eben keine Muskeln sind.

Biologische Tatsache.
Mehr Durchblutung, mehr Blutdruck = härterer Penis.
 

Benutzer69081  (35)

Beiträge füllen Bücher
Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass Penisse, die im schlaffen Zustand vielleicht 5cm lang sind locker auf 18cm und einen ORDENTLICHEN Durchmesser anschwellen können.

Der Unterschied Fleischpenis vs Blutpenis wurde ja schon genannt. Zahlen und Studien kenne ich dazu nicht, habe aber schon Männer beider Gattungen kennen gelernt.
 
M

Benutzer

Gast

Vielleicht ganz interessant in dem Zusammenhang (ohne jetzt sagen zu wollen, dass der Junge aus dem Schwimmbad diese Diagnose erhalten würde).

Das fand ich ja mal wirklich interessant, vielen Dank für's Posten!

Vor allem beeindruckend, wie natürlich und unbefangen der Typ über die Thematik gesprochen hat, kam echt sympathisch rüber!
 
J

Benutzer

Gast
okok, ich glaube es euch ja :smile:
finde das schon faszinierend. Ich wusste natürlich das der ordentlich wachsen kann, aber sooo.
 

Benutzer123421  (30)

Sehr bekannt hier
Natürlich habe ich ihn im nicht erigierten Zustand gesehen. Aber wie schon geschrieben wurde, machte die Eichel den Hauptteil des (kleinen) Penises aus. Ich also wird der wohl keine 12cm erreichen wenn er steif wird, oder? Aber vielleicht wurde es mit eh ausreichen, wollte nur erfahrnegn diesbezüglich hören.
Wie kalt oder Warm war es den da? Bei kält wird der große Lümmel gerne mal zum minipenis xD
 

Benutzer130414 

Meistens hier zu finden
hmm. irgendwie hab ich das so aufgefasst, dass die TS durch das Beispiel ihre Frage untermauern wollte, wie gut Sex mit einem, auch im erigierten Zustand kleinen Penis ist, und nicht, das der vielleicht ja noch wächst.

Und diese doch recht interessante Frage nach Erfahrungen mit Penisen im Bereich deutlich kleiner 10cm erigiert, steht immer noch im Raum.

Diese allgemeine Aussage, das es bestimmt Frauen gibt ie drauf stehen, und das sich doch nach wissenschaftlicher Ansicht alles in den vorderen 5cm abspielt, finde ich wenig aussagefähig.

Ich weiß nur von meiner Freundin, das ihr kleine Penen zu dünn sind für maximale Freude.
und da ich nicht davon ausgehe, das ein Penis wenn er nur 5 cm lang ist, 5ckm dick sein kann, ist das vielleicht relevant.
Besonders, wenn man bedenkt, das viele Frauen sowieso nur schwer zum Orgasmus kommen, kann dies das Zünglein an der Waage sein. Und vielleicht sogar eine große Zunge.
 

Benutzer130414 

Meistens hier zu finden
doch. das ist eine allgemeine, nichts sagende Aussage, wenn nach persönlichen Erfahrungen gefragt wird.
Wenn du selbst bereits einmal Erfahrungen mit einem Mikropenis sammeln konntest, kannst du ja schreiben, das du dennoch sehr einfach, oder zumindest vergleichbar mit großen Penen, zum Orgasmus gekommen bist.
Wenn du keine Erfahrung hast, schreibst du entweder nichts, oder das du vermutest, das es keinen Unterschied macht.
Das ist der Unterschied zwischen einer Allgemeinen Aussage, und einer Qualitativen Aussage.
Quasi fehlkt bei deinem Kommentar nur noch der Punkt, ob du schon Erfahrungen hattest.
 

Benutzer130414 

Meistens hier zu finden
In Foren habe ich die Erfahrung gemacht, das viele nur ihre Gedankenspiele niederschreiben. Deshalb frag ich da immer nochmal nach, da ich persönlich sowas dann nicht hilfreich finde.
Und aus deinem Post ging das nicht wirklich hervor, ob du die Erfahrung gemacht hast, beim Sex mit Mikropenis zu kommen, oder ob es einfach Egal ist ob überhaupt ein Penis involviert ist. Das ist imo nämlich ein Unterschied. Natürlich braucht man keinen Penis für nen Orgasmus.
Das sollte nicht irgendwie böse sein. Ich wollte nur sicher gehen.
 

Benutzer130414 

Meistens hier zu finden
Entschuldige, wenn du das als Unterstellung wahrgenommen hast. Aber das war keine Unterstellung. Ich habe dich nur darauf hingewiesen, das ich das so nicht herauslesen konnte. Ein Nachfragen um Sicher zu gehen beinhaltet selten die Intention jmd der Unwahrheit zu bezichtigen.

Und das es ein Fakt ist, macht der Punkt das es verschiedene Vorlieben gibt immer noch zu einer allgemeinen Aussage. Besonders im Zusammenhang mit der Frage.
Deine Erfahrungen wiederum sind eine konkrete Antwort.

Ein Beispiel um mich vielleicht etwas weniger verworren auszudrücken. Das fällt mir m anchmal schwer...

Wenn mich jemand fragt: Wie lang ist dein Penis
Kann ich antworten (und das entspricht der Antwort "Da gibt es verschiedene Vorlieben"): "Der deutsche durchschnitt liegt bei etwa 14,8cm."
Damit habe ich die Frage nicht beantwortet. Der Fragende wollte als Antwort: "2 Meter 40"
 

Benutzer130414 

Meistens hier zu finden
Ich habe klar und deutlich gesagt, dass ich darauf stehe. Wo ist das eine allgemeine Aussage?

Nicht an dieser Stelle. Aber wenn du meine Posts lesen würdest, würdest du feststellen, das ich die Allgemeine Aussage, das es da verschiedene Frauen gibt, als allgemeine Aussage kritisiere. Nicht deine Ausführungen dazu, das du eigentlich keinen Penis brauchst. Das ist gut und schön. beantwortet nicht die Fragestellung, aber das ist eine konkrete Aussage, die man so stehen lassen kann.

Diese Diskussion ist völlig sinnbefreit und OT.
Sie ist nicht Sinnbefreit, da es in diesem Forum anscheinend sehr viele Leute gibt, die nicht verstanden haben, das einekonkrete Frage auch konkret beantwortet werden sollte, und deshalb seitenweise nicht hilfreiche Seifenblase entsteht.
Die TS weiß jetzt, das kleine Penise wachsen können. Aber sie weiß immer noch nicht, wie der sex mit einem kleinen Penis, der nicht mehr wächst ist.


Es gibt nun mal unterschiedliche Vorlieben, auch wenn du diese allgemeine Aussage nicht hören willst, und ich lege meine eigene dar.

Ich weiß das es sie gibt. Und im normalfall kann ich mir das auch anhören. Es hat bei dieser Fragestellung nur nichts verloren. Und deshalb ist es doch mein recht, diese Aussage als "nicht hilfreich" zu deklarieren. Das heißt ja noch lange nicht, das ich der Aussage den Wahrheitsgehalt abspreche.


Und seit wann muss ich hier nachweisen können, dass ich schon mit XYZ Männern Erfahrung gesammelt habe, damit eine Vorliebe von mir auch als solche gelten darf? Wenn eine Frau auf kleine Schwänze steht, aber keinen Mann findet, der einen kleinen hat....steht sie dann automatisch doch nicht drauf?
Das ist haarsträubender Unfug.

Weil die Frage lautete, wer hat damit Erfahrungen. Nicht: wer hat davon schonmal feucht geträumt, oder wem ist es grundsätzlich egal.
Bei einer Konkreten Abfrage von persönlichen Erfahrungen erwartet man auch genau das in einer Antwort.
Es kann ja sein, das du damit Erfahrungen hast. Und deshalb hab ich auch nochmal freundlich nachgefragt, da es aus deinem Post nicht hervor ging. Dann hättest du zum Beispiel schreiben können: ich hatte schonmal einen Kerl mit nem 5cm Stachel und der Sex war geil. Aber mir ist das ehh egal, da ich auch gar keinen Schwanz brauch.
Oder auf mein nachfragen hin einfach antworten: Ja, ich hatte schon einen Kerl mit Mikropenis.


Der Punkt ist, das nach Erfahrungen gefragt wurde. Und nicht nach allgemeingültigen Aussagen.
Und du hast auch nicht geschrieben, das du auf kleine Penise stehst, sonder das du eigentlich gar keinen brauchst. Auch das ist nicht relevant für die Fragestellung.

So einfach ist das. Ich wollte dich nur darauf hinweisen, das du die Frage für mich nicht zufriedenstellend beantwortet hast. Ich wollte dir an keiner Stelle deine Vorlieben und deine Erfahrungen ganz ohne Penis absprechen.

Wenn mich jmd nach einem Fahrbericht mit nem Ferrari fragt, kann ich ihm auch nur sagen, das ich das Auto generell geil find und mir vorstellen kann, das es sich gut fährt, aber keine weiteren Aussagen treffen kann, da ich noch nie Ferrari gefahren bin.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Off-Topic:
Bei einer Konkreten Abfrage von persönlichen Erfahrungen erwartet man auch genau das in einer Antwort.
Es kann ja sein, das du damit Erfahrungen hast. Und deshalb hab ich auch nochmal freundlich nachgefragt, da es aus deinem Post nicht hervor ging. Dann hättest du zum Beispiel schreiben können: ich hatte schonmal einen Kerl mit nem 5cm Stachel und der Sex war geil. Aber mir ist das ehh egal, da ich auch gar keinen Schwanz brauch.
Oder auf mein nachfragen hin einfach antworten: Ja, ich hatte schon einen Kerl mit Mikropenis.

Aber sie hat doch geschrieben, dass sie eigentlich GAR keinen Schwanz braucht, um nach dem Sex glücklich zu sein. Das schließt doch eigentlich jeden Penis mit ein. Den fetten Riesenpenis genauso wie den Mikropenis. Dafür müsste sie theoretisch ja nicht einmal mit einem Mikropenis Sex gehabt haben. Sie weiß, dass sie so ein Teil ganz grundsätzlich nicht benötigt.

Wenn jemand mich fragt, wie groß mein Schwanz ist und ich antworte "Ich hab keinen Schwanz", dann ist das ja auch eine gute Antwort auf die Frage. Da muss ich nicht antworten "0cm".
 

Benutzer130414 

Meistens hier zu finden
das ist richtig. Wie gesagt lasse ich diese Aussage ja auch stehen.
Beantwortet, wie du zugeben musst, aber die Frage, wie der Sex mit einem Minipenis ist, dennoch nicht.
Sie braucht keinen, würde ergo auch mit einem Minipenis klarkommen.
Das ist wie: mir reicht ein Kleinwagen. Ich brauch keinen Ferrari, da ich auch so von A nach B komme.
Natürlich ist das richtig. Kein Schwein braucht einen Ferrari. Aber die Frage wie er sich fährt ist schlicht und ergreifend nicht beantwortet.
Genau so wenig wie mit. Ja es gibt Autos. Ein Ferrari ist auch einer, und man kommt damit von A nach B.
Oder: Ich hab kein Auto.
Auch hier ist das eine Interessante Information, die nix mit der Frage zu tun hat.

Im Aufsatz wäre das "Thema verfehlt." Es tut mir leid das zu sagen, aber eine Antwort , die die Frage nicht beantwortet ist einfach ungenügend und unzufriedenstellend. Nichts weiter habe ich gesagt, in der Hoffnug, das eine kurze Diskussion darüber vielleicht die Leute Wachrüttelt, relevante Antworten zu geben.[DOUBLEPOST=1374572978,1374572877][/DOUBLEPOST]
Hallo,
Gibt es Erfahrungen von Damen und Herren hier?

Nur um noch einmal auf die Fragestellung hinzuweisen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren