Mietgesuch aufgeben

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Hey ihr.

Mein Freund, ich und ein Kumpel von uns suchen demnächst eine Wohnung in Mainz. Wir werden dort alle eine bestimmte Erzieherschule besuchen.
Es sollte im besten Falle eine 4-Zimmer-Wohnung sein, oder mindestens 3 Zimmer mit großer Wohnküche.
Wir haben schon Erfahrung im Führen eines eigenen Haushalts.
Zwei Katzen gehören auch noch zum Inventar :tongue:

Ich wollte jetzt mal ein Mietgesuch verfassen
Aber so richtig kriege ich das nicht zu einem wohlklingenden Text zusammen, könnt ihr mir vielleicht helfen?

Bisher habe ich das hier und bin vollkommen unzufrieden damit:
Drei angehende Schüler der Sophie-Scholl-Schule suchen zum 1. August 2008 3-4 ZKB Wohnung in Mainz.
Im Falle einer 3-Zimmer-Wohnung sollte eine große Wohnküche vorhanden sein.
Wir haben bereits Erfahrung im Führen eines eigenen Haushalts.



Bitte melden unter... XXXX
Insbesondere der letzte Satz stört, ich halte die Erwähnung dessen aber für durchaus wichtig...

Dankeschön!
 

Benutzer49751 

Verbringt hier viel Zeit
Ist das so üblich, dass Vermieter die Anzeigen lesen wer eine Wohnung sucht? :ratlos: Ich muss sagen ich persönlich glaube das ist rausgeschmissenes Geld und Zeit. Wieso sucht ihr nicht lieber selbst aktiv, im Internet und in Zeitungen? Das wäre bestimmt effektiver.
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Ist das so üblich, dass Vermieter die Anzeigen lesen wer eine Wohnung sucht? :ratlos: Ich muss sagen ich persönlich glaube das ist rausgeschmissenes Geld und Zeit. Wieso sucht ihr nicht lieber selbst aktiv, im Internet und in Zeitungen? Das wäre bestimmt effektiver.
Das natürlich sowieso. Wir werden Zeitungen und Online-Immobilienmärkte durchforsten, klar.
Aber nebenbei wollte ich in ein paar Supermärkten/Uni usw. einen Zettel aufhängen.
Es ist in Mainz leider nicht besonders einfach, eine Wohnung zu finden, also wollen wir nichts unversucht lassen.
 

Benutzer72479  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde es auf jeden Fall machen. Viele Wohnungen werden auch unter der Hand, also ohne Makler oder Anzeige vermietet. Durch Mundpropaganda oder eben durch nen Zettel im Supermarkt.

Was hast du denn bis jetzt? Dann kann man eher sagen, was fehlt oder was raus sollte :zwinker:
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Ich würde es auf jeden Fall machen. Viele Wohnungen werden auch unter der Hand, also ohne Makler oder Anzeige vermietet. Durch Mundpropaganda oder eben durch nen Zettel im Supermarkt.

Was hast du denn bis jetzt? Dann kann man eher sagen, was fehlt oder was raus sollte :zwinker:
Eben das denke ich auch.
Schau, ich habe gerade den Startpost editiert.
Das habe ich, aber ich bin nicht glücklich damit.
Habe auch überhaupt keine Ahnung, wie sowas aussehen muss...
 

Benutzer72479  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Habt ihr eine Elternbürgschaft? Wenn ja, reinschreiben!!
Ansonsten wird es schwierig eine Wohnung zu finden wenn ihr kein festes, eigenes Einkommen habt.
Es steht auch nichts über die Miete drin, oder ist das erstmal egal?
 

Benutzer7078 

Sehr bekannt hier
ihr seid schüler und schüler sind eher ungern bei vermietern gesehen, da sie ja kein festes einkommen haben, also solltest du mit sicherheiten aufwarten können. mein ehemaliger vermieter wollte zb eine garantie, das im falle einer mietverzugs jemand anderes zahlt.

sowas solltest du mit erwähnen. da sollte es aber reichen, wenn einer der drei elternpaare soetwas stellen können.

das vorher mal klären ob und welche eltern das übernehmen würden, im fall der fälle und dann einen satz entsprechend formulieren.

"Im Fall von gewünschten Sicherheiten (z.B. Mietbürgschaft) kann dies selbstverständlich gestellt werden."

Drei angehende Schüler der Sophie-Scholl-Schule suchen zum 1. August 2008 3-4 ZKB Wohnung in Mainz.
Im Falle einer 3-Zimmer-Wohnung sollte eine große Wohnküche vorhanden sein.
Wir haben bereits Erfahrung im Führen eines eigenen Haushalts.

Wir, drei angehende Schüler der Sophie-Scholl-Schule, suchen zum 1.August 2008 eine 3-4 ZKB, xxx-xxx qm Wohnung in Mainz. Wünschenswert wäre bei einer 3-Zimmer-Wohnung eine große Wohnküche. Kalt (optional Warm-)miete sollte zwischen Euro xxx und xxx liegen. Bezgl. der Lage wäre eine Entfernung von (zu fuß, Fahrrad, auto, bus) von xxx Min. ideal. (Mainz ist ja nicht gerade klein, deshalb solltet ihr so einen passus schon mit reinnehmen)

Erfahrung im führen eines eigenen Haushaltes ist von allen gegeben.

"Im Fall von gewünschten Sicherheiten (z.B. Mietbürgschaft) kann dies selbstverständlich gestellt werden."

vielleicht ist das ja noch was.
 

Benutzer15499 

Verbringt hier viel Zeit
Auf jeden Fall solltet ihr auch die Aushänge an der Uni und den umliegenden Bushaltestellen durchschauen, evtl gibts da auch größere Wohnungen, wenn sich WGs auflösen.
Ansonsten bringt es wahrscheinlich mehr, im Internet und den Mainzer Allgemeinen bzw der Rheinzeitung zu schauen.
Damit solltet ihr auch nicht all zu lange warten, da auch viele Studenten quasi permanent Wohnungen suchen.
 
G

Benutzer

Gast
Ihr solltet noch erwähnen dass ihr Tiere habt. Dann fällt ein Teil der Angebote schonmal weg und die Vermieter die Tierhaltung nicht erlauben rufen dann gar nicht erst an :smile:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
und WG-tauglichkeit solltet ihr auch erwähnen.nicht dass irgendjemand ein durchgangszimmer erwischt!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren