Merkwürdiges Verhalten beim Date, wie reagieren?

Benutzer81662 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde es sehr merkwürdig, dass sie von der einen auf die anderen Sekunde sich so verhalten hat. Irgendwas muss doch da gewesen sein. Hast du irgendwas gesagt ?? Vielleicht ist irgendwo der ex aufgetaucht oder sowas? Kann mir schwer vorstellen, dass jmd einfach so umtickt. Sollte es wirklich was krankhaftes sein, hätte sie das ja irgendwann gemerkt und sich entschuldigt.

Ansonsten hättest du wohl wirklich am besten fahren sollen. Wenn sie alt genug ist, in die Disko zu gehen, dann ist sie auch alt genug sich ein Taxi zu nehmen. Natürlich bei einem normalem Date fährt Mann das mädel nach Hause.. aber bei der??
 

Benutzer10610 

Verbringt hier viel Zeit
Ich frage mich nun, ob ich richtig reagiert habe indem ich versucht habe die Fassung zu bewahren und sie zu besänftigen, obwohl ich eigentlich am liebsten auf der Stelle heimgefahren wäre und sie dort stehen gelassen hätte. Weil eigentlich ist sie ganz umgänglich und genau das Gegenteil von gestern Abend. Fühle mich jetzt irgendwie grad etwas schlecht, weil ich nicht mal härter durchgegriffen habe und ihr gezeigt habe, das das so nicht geht. Wie hättet ihr reagiert?
Ich würde sagen Du hast jedes Mal falsch reagiert.

Aus heiteren Himmel sagte sie sowas wie "Ich geh jetzt erstmal ne Runde, mal schauen ob ich einen hübschen Typ finde, hier ist irgendwie nichts dabei für mich. Bis Später." Das war allerdings noch so halb scherzhaft, weshalb ich zwar etwas verwirrt war in dem Moment, aber sie ziehen lassen habe.
Die Reaktion war noch okay, Du hättest noch irgendwas scherzhaft antworten können.

Hatte zwar überlegt, ob ich eventuell ihr folgen sollte, aber ich entschied mich dagegen, da ich nicht wie blöd hinterherlaufen wollte. Naja nach einer halben Stunde allein, dachte ich mir, das es irgendwie doch nicht so einen tollen Eindruck macht, wenn ich mein Quasidate irgendwo allein lasse und habe sie dann gesucht.
Wieso folgen? Wenn Du interessant wärest, würde sie wohl zu Dir zurück kommen. Du standest doch nicht wirklich ne halbe Stunde alleine herum? Warum hast Du die Zeit nicht genutzt, um Dich mit anderen zu unterhalten? Dann hättest Du irgendwann zu ihr gehen und im Scherz sagen können: "Na, noch keinen Erfolg gehabt? ICH hab nach unserem netten Gespräch vorhin jetzt endlich auch ne ATTRAKTIVE Frau hier gefunden"

Nachdem ich sie gefunden hatte, wurde sie dann ganz zickig und empfing mich gleich mit dem Spruch "Toll, ich hatte mit so einen geilen Typen gerade geflirtet und dann kommst du und runierst alles. Dafür musst mir jetzt sofort was zutrinken holen, damit du wenigstens was heute abend hinbekommst (!)". Ich hab das gemacht, was irgendwie ein Fehler war, weil sie dann richtig loslegte.
Bessere Reaktion: "Nene, meine Liebe. Reiß Du lieber den nächstbesten auf und sorg dafür, dass der UNS BEIDEN etwas ausgibt! Ist schließlich DEIN Job"


Sie fing an mich zu beleidigen "Dich lässt doch eh keine ran", "Schau mal wie du aussiehst, hier sehen mindestens die Hälfte der Typen geiler aus als du", "Ich will jetzt dorthin sofort" "Ich brauche Zigaretten, wieso rauchst du nicht? Echt, du bist für nichts zu gebrauchen" usw: . So ging das dann die ganze Zeit. Anfänglich vesuchte ich noch die Situation zu retten und ein paar lustige Antworten zu geben z.B. so etwas: "Du hast echt einen hässlich großen Bierbauch" --> "Naja manche Frauen mögen sowas zum Ankuscheln usw". Irgendwann konnte ich aber nicht mehr, weil ich total sprachlos war von ihrer Dreißtigkeit. Eigentlich heisst es ja "ein Hand die einen füttert, beisst man nicht" oder hier halt "einen Fahrer und einen spendablen Freund beleidigt man nicht" :zwinker:
Das waren keine "lustigen Antworten", sondern verzweifelte Rettungsversuche mit Rechtfertigungen. Wieso hast Du das nötig?

Den Rest der Zeit versuchte ich sie dann zu beschwichtigen (wollte das es nicht noch schlimmer wird) und gehofft, das dieses Traumdate hoffentlich bald vorbei ist.
Beschwichtigen? Ach Du schande.

Stehen lassen. Ne andere suchen. Spaß haben. Nicht von ihr klein machen lassen sondern auf ihr Verhalten so reagieren, wie sie es verdient hätte (sie in die Schranken weisen, sie einfach stehen lassen etc). Damit hättest Du Dir selbst den Abend erleichtert und vielleicht hättest Du sie damit sogar gezähmt. Nun aber hat sie gelernt, dass Du alles mit Dir machen lässt.
 

Benutzer69994 

Verbringt hier viel Zeit
vielleicht hat sie ja ne multiple Persönlichkeit???
gibts fei wirklich... :schuechte
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hallo,

irgendwie finde ich es echt erstaunlich, dass du dieses Date nur als "schief" gelaufen bezeichnest...für mich klingt es eher wie der reinste Horror und ich kann es echt nicht fassen, wie gelassen und gutmütig du gehandelt hast.
Außerdem würde ich diese Frau mit Sicherheit nicht als "Dame" bezeichnen, sondern eher als charakterloses Miststück, das weder Anstand, Manieren noch sonst was erkennen lässt bzw. besitzt.

Es kann immer wieder passieren, dass man schon nach kurzer Zeit bei einem Treffen feststellt, dass es irgendwie nicht passt...aber mit einer dermaßen miesen Vorstellung aufzuwarten, damit du ihr ja nicht weiter auf die Pelle rückst, finde ich ehrlich gesagt unterste Schublade. Vielleicht war sie von dir gelangweilt, genervt, angeödet u.s.w., aber gibt es ihr deshalb das Recht, dich so zu beleidigen?
Leider hast du nicht bemerkt, dass du sie mit deinem Verständnis und weiteren Bemühungen immer mehr in Rage gebracht hast...vielleicht war sie auch nur enttäuscht, weil die sogenannten "Traumtypen" sich nicht für sie interessierten...dafür ein "Langweiler", der sie nicht weiter juckt und mit dem frau alles machen kann. Sie hat es darauf angelegt, dich zu reizen...und je weiter sie das Spiel erfolgreich treiben konnte, desto fieser wurden ihre Machenschaften.

Ich finde, du hast dir nichts vorzuwerfen - nur das eine muss man dir ankreiden: Du hättest dir das nicht gefallen lassen dürfen und die Frau in die Schranken weisen müssen, denn es hat mit Sicherheit keiner nötig, sich als Depp hinstellen lassen zu müssen und auch so zu fühlen.

Es spricht nichts dagegen, dass du dich weiterhin bei einem Date ein bisschen wie ein "Gentleman" verhältst und der Frau auch einen ausgibst (aber bestimmt nicht auf einer frechen und dreisten Aufforderung hin) und sie nach Hause fährst...allerdings solltest du das auch wirklich nur tun, wenn so etwas erfreut angenommen und es auch ein bisschen besser "geschätzt" wird.
Auch für ein besseres Kennenlernen halte ich jetzt einen Club nicht unbedingt ideal...aber vielleicht bin ich da ein wenig altmodisch und verstehe die jungen Leute auch gar nicht mehr.

Mag ja ferner sein, dass sie sonst recht "umgänglich" ist...an dem besagten Abend war sie es auf jeden Fall nicht und somit wäre für mich der Fall erledigt sprich: die Frau hätte bei mir für Immer und Ewig -salopp formuliert- ausgeschissen.
Du hast gehandelt, wie du gehandelt hast...da lässt sich jetzt nichts mehr korrigieren. Aber sehe es als Lehre an und lass dir künftig so etwas nicht mehr gefallen. (obwohl ich glaube, dass so ein Supergau nicht nochmals stattfinden wird)
Frag dich, ob du es nötig hast, dich so behandeln und beschimpfen zu lassen...frag dich, ob deine Gutmütigkeit und "Konfliktscheue" nicht öfters zu deinen Lasten gehen...oder lernst du so selten Frauen kennen und wolltest deshalb sicher gehen, alles für sie getan zu haben?
 

Benutzer12443  (40)

Meistens hier zu finden
gut, was von der dame und dem date zu halte ist, haben dir die anderen ja schon zur genüge mitgeteilt.

aber eine frage brennt mir auf den nägeln. wieso hast du nur so gutmütig und hilflos reagiert? ich denke, du solltest dem wirklich auf den grund gehen, denn sowas lässt sich kein mensch einfach so gefallen. dass du im ersten moment perplex warst und sie noch gesucht hast, kann ich ja noch nachvollziehen. aber spätestens ab dem zeitpunkt, wo sie beleidigend wurde, wird es echt grotesk.

diese art unangemessener gutmütigkeit kommt m.e. nicht von ungefähr. manchmal passieren einem dinge, aus denen man lernen soll.
 

Benutzer64999 

Verbringt hier viel Zeit
Das ist doch Quatsch, wenn sie sich so daneben benimmt muss er sie doch nich auch noch heimfahren!

Hast du überhaupt seinen ganzen Text gelesen. Hast du gelesen WAS sie alles mit ihm gemacht hat?

Wenn ja hast du es wohl überhaupt net verstanden :kopfschue

ähm, 1. habe ich natürlich den ganzen text gelesen, sonst würde ich nicht meine meinung dazu äußern und 2. habe ich ihn sehr wohl verstanden. MEINE meinung steht ja in meinem ersten posting, ich habe dich weder darum gebeten noch gezwungen, meine meinung zu teilen. :kopfschue ich finde, er hat das richtige getan.
 

Benutzer51927  (38)

Benutzer gesperrt
die, die meinen, du hättest einfach gehen sollen oder sie an einer abgelegenen stelle aus dem auto schmeißen sollen, spinnen wohl :ratlos:

Naja mit der Meinung wer hier "spinnt" stehst du wohl ziemlich alleine da...

Manche stehen halt drauf sie beleidigen zu lassen für die war das Date und die Reaktion des TS natürlich genau richtig...

Ja beleidige mich, mach mich nieder ich kaufe dir trotzdem Getränke und fahr dich heim :grin:
 

Benutzer64999 

Verbringt hier viel Zeit
Naja mit der Meinung wer hier "spinnt" stehst du wohl ziemlich alleine da...
jaa... und nun?:ratlos:

was willst du denn damit sagen? also mich kotzt es langsam wirklich an, dass man hier nicht mal mehr seine meinung äußern darf, ohne dass gleich alle, die anderer meinung sind, drauf anspringen und persönlich werden. :kopfschue (und was jetzt kommt, weiß ich schon: "du hast gesagt, wir spinnen")
jedenfalls mag ich es sicher nicht, beschimpft zu werden. was ist das eigentlich für eine sinnfreie aussage von dir?:kopfschue
naja, ich muss meine meinung nicht rechtfertigen, aber ich wiederhole sie immer wieder gerne: ich finde, der ts hat das richtige getan. :smile:
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Also meiner Meinung nach hättest du ihr ihren Drink über den Kopf schütten und sie die 70km laufen lassen sollen.
Sowas beklopptes hab ich ja selten gehört. Erst schreibt sie wochenlang SMS und dann sowas. Die Damenwelt wird immer wunderlicher.
Ich sag mal entweder sie hat nen kompletten Hackenschuss oder sie wollte dich einfach nur verarschen.

Aber Hallo! Genau das!
Und vorher noch gefragt, was sie für abgefuckte Psycho-Schlampe sei. Ey sowas musst du dir nicht bieten lassen, schon gar nicht von einer, die du kaum kennst.
Ich glaube, ich hätte ihren Kopf erstmal in die nächste Kloschüssel gehängt, damit die klarkommt...
 

Benutzer37  (36)

im Ruhestand
Naja mit der Meinung wer hier "spinnt" stehst du wohl ziemlich alleine da...
Nein, tut sie nicht, zumindest in Teilen nicht: Ich fände es auch absolut unmöglich, eine junge Frau an einer abgelegenen Stelle aus dem Auto zu schmeißen, scheißegal, wie sie sich vorher benommen hat. Was da alles passieren kann, echt... da gehören Dinge zu, die ich niemandem an den Hals wünsche, selbst wenn er das letzte Charakterschwein ist. Und davon abgesehen halte ich das für eine ziemlich hilflose Racheaktion.

Was ich in der Situation allerdings angemessen gefunden hätte: Ihr in dem Moment, wo ihr Verhalten wirklich beleidigend und unerträglich wurde, zu sagen, dass man dann jetzt fährt - sie könne sich aussuchen, ob sie jetzt mitkommen würde oder lieber laufen wolle. Wenn sie sich so bescheuert benimmt, ist das Date eben vorzeitig zuende - und wenn er nunmal derjenige mit Auto ist, ist es ihr Problem, wenn sie ihn erst vergrault und dann noch bleiben will.

@housefreund: Ich finde es auch bedenklich, dass du dir das gefallen lassen. Wieso hast du da überhaupt noch versucht, irgendwas zu "retten", wie du es ausdrückst? Das war nicht deine Aufgabe und davon abgesehen gab es nichts, was es wert war, gerettet zu werden. Zu so ner blöden Kuh musst du nicht auch noch freundlich sein und dass du's trotzdem warst, spricht nicht grad für ein übergroßes Selbstbewusstsein. Vielleicht solltest du wirklich mal hinterfragen, warum du so reagiert hast.
Aber trotzdem: Nimm dir das jetzt nicht so zu Herzen. Nimm dir lieber vor, deine Meinung zu sagen, wenn sowas nochmal passiert - aber jetzt ewig wütend auf dich selbst zu sein, bringt dir gar nichts. Bist auch nur ein Mensch und hast dich halt so verhalten, wie es dir im ersten Moment in den Sinn gekommen ist.
 

Benutzer64999 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, tut sie nicht, zumindest in Teilen nicht: Ich fände es auch absolut unmöglich, eine junge Frau an einer abgelegenen Stelle aus dem Auto zu schmeißen, scheißegal, wie sie sich vorher benommen hat. Was da alles passieren kann, echt... da gehören Dinge zu, die ich niemandem an den Hals wünsche, selbst wenn er das letzte Charakterschwein ist. Und davon abgesehen halte ich das für eine ziemlich hilflose Racheaktion.
dito :smile:
 

Benutzer48560 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo, vielen Dank für die Antworten. Ich glaube es ist wie munich-lion gesagt hat, dass sie mich anfangs austesten wollte wie weit sie gehen kann und als sie gesehen hat, das ich mir das gefallen lasse, hat sie immer weiter gemacht und ist vielleicht etwas über das ziel hinaus geschossen.
Mittlerweile glaube ich, das es der Spruch mit dem "dich lässt keine ran" der Volltrefer war und ich ab dann nur noch passiv war. Habe seit fast genau einem Jahr keine Freundin mehr und das belastet mich zur Zeit sehr. Noch dazu hab ich wirklich öfter Probleme nein zu sagen oder Problemen nicht auszuweichen, obwohl ich eigentlich dachte, ich hätte mich da gebessert.
Ich denke falls so etwas nochmal passieren würe, würde ich sie trotzdem heimfahren wie nallee meinte, sie aber vorher mal die Grenzen zeigen und sagen, dass das so nicht geht oder sie halt doch laufen würde. Das wollte ich ja eigentlich machen, aber dann dachte ich, dass würde unschönen Streit geben (wieder Konfliktvermeidung *argh*).

Es gibt übrigens ein ein Update. Heute kam ich eine Nachricht von ihr, dass sie ihr Handy in meinem Auto vergessen hat und ich es ihr bitte (naja wenigstens etwas freundlicher als am Samstag :zwinker: ) vorbeibringen sollte. Ich hab es auch gefunden und war dann allerdings in der problematischen Lage, ob ich mal in das Handy reinschauen soll. Prinzipiell macht man das ja eigentlich nicht, aber ich hab dann doch nachgesehen und rausgefunden, das sie seit ein paar Wochen einen Freund hat und der wohl grad im Urlaub ist. Über unseren Treffen hat sie an ihn geschrieben "Bin heute Abend mit einem 'Kumpel' unterwegs. Vermisse dich". Die Anführungszeichen bei Kumpel finde ich schon seltsam, aber ich denke, das damit sicher alles gesagt ist.
Oder was denkt ihr?

Ciao
 

Benutzer51927  (38)

Benutzer gesperrt
lol na die hat dich ja schön verarscht...

Das handy haste ihr ja hoffentlich nich vorbeigebracht oder?

Auch wenns hier 2 Frauen anders sehen, wenn du sie nach der Aktion noch heimfährst outest du dich als Ober-Looser. Nachdem man so massiv beleidigt wurde hat das nix mehr mit Anstsnd zu tun sonder ist einfach nur peinlich...

Ehrlich? Eben typisch für einen der keine abbekommt! Hast du denn überhaupt keinen Stolz???
 

Benutzer84379  (28)

Verbringt hier viel Zeit
lol na die hat dich ja schön verarscht...

Das handy haste ihr ja hoffentlich nich vorbeigebracht oder?

Auch wenns hier 2 Frauen anders sehen, wenn du sie nach der Aktion noch heimfährst outest du dich als Ober-Looser. Nachdem man so massiv beleidigt wurde hat das nix mehr mit Anstsnd zu tun sonder ist einfach nur peinlich...

Ehrlich? Eben typisch für einen der keine abbekommt! Hast du denn überhaupt keinen Stolz???

Aberaberaber immer langsam mit den jungen Pferden.
Erstens, kann man es entweder als Stolz und Leostung betrachten, wenn er gelassen bleibt und sie heimfährt. Das er sich beleidigen lässt und dabei seine Gefühle im Zaum hält. Und andererseits kann man es als Stolz und Klasse ansehen, wenn er ihr n Drink übern Kopf zieht usw... Denke das muss jeder für sich entscheiden, aber man muss doch net gleich beleidigend werden. Aber trotzdem is es ja nur deine Meinung, und n Recht auf eigene Meinung hast du...

LG Garfield
 

Benutzer81339 

Verbringt hier viel Zeit
Es gibt übrigens ein ein Update. Heute kam ich eine Nachricht von ihr, dass sie ihr Handy in meinem Auto vergessen hat und ich es ihr bitte (naja wenigstens etwas freundlicher als am Samstag :zwinker: ) vorbeibringen sollte.
Nach dem Lesen Deiner Geschichte wurde ich ja sogar sauer. Du hast nicht ernsthaft vor, ihr das Handy vorbeizubringen bzw. ihr überhaupt irgendwie zu antworten, hoffe ich.
 

Benutzer48560 

Verbringt hier viel Zeit
Naja ich hab noch nicht geantwortet. Eigentlich wäre es kein Problem für mich, das Handy vorbeizubringen, da ich an ihrem Wohngebiet sowieso sehr oft vorbeifahre. Ausserdem würde ich gern die Sache esteinmal abschliessen. Allerdings würde ich damit wiederum auch an mein Verhalten von Samstag nahtlos anschliessen. Irgendwie schwierig das ganze.
 

Benutzer68742 

Meistens hier zu finden
natürlich hätte ich das mädel auch nicht auf halber strecke rausgeschmissen, aber allein nach dem ersten miesen / beleidigenden spruch hättest du, wie auch schon gesagt wurde, ankündigen müssen jetzt zu fahren - egal ob sie mitkommt oder nicht.
außerdem hatte sie doch, wie ich es verstanden hab, bereits einen anderen an der angel, der hätte sie dann ja auch fahren können :zwinker:

dass du ihr das handy nicht vorbei bringst hoffe ich jedenfalls auch. sie kann es sich doch abholen... wenn du gleich wieder chauffeur spielst machst du genau da weiter, wo du an dem abend aufgehört hast... :kopfschue
 

Benutzer51927  (38)

Benutzer gesperrt
Erstens, kann man es entweder als Stolz und Leostung betrachten, wenn er gelassen bleibt und sie heimfährt. Das er sich beleidigen lässt und dabei seine Gefühle im Zaum hält.

>Sie fing an mich zu beleidigen "Dich lässt doch eh keine ran", "Schau mal wie du aussiehst, hier sehen mindestens die Hälfte der Typen geiler aus als du", "Ich will jetzt dorthin sofort" "Ich brauche Zigaretten, wieso rauchst du nicht? Echt, du bist für nichts zu gebrauchen" usw: . So ging das dann die ganze Zeit. Anfänglich vesuchte ich noch die Situation zu retten und ein paar lustige Antworten zu geben z.B. so etwas: "Du hast echt einen hässlich großen Bierbauch" --> "Naja manche Frauen mögen sowas zum Ankuscheln usw".


Lest es euch nochmal in RUHE durch! Sich das gefallen zu lassen und sie dann noch brav heimzufahren ist mit Sicherheit keine Leistung! Es zeigt nur, dass man jegliches Selbstwertgefühl verloren hat und alles mit sich machen lässt!

Mit Glas übern Kopf war natürlich ein Spass aber es sollte die Richtung zeigen:

Ganz klar, das Mädel lass ich den restlichen Abend links liegen und fahr mit ner anderen Süßen heim :cool1:
DAS ist die richtige Reaktion.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Off-Topic:
Ein Fall für die Pick Up Artists :tongue:
Seppi hört sich auch so an wie einer

Lol, ich glaub ich hättte ihr "Dein Arsch ist ganz schön fett, guck mal die da vorne, da kannste dir ein Beispiel dran nehmen du Fette Qualle" oder was ähnliches reingedrückt und dann hätte ich mir ne Andere geangelt oder mich volllaufen lassen. Bei manchen Sprüchen von der zuckt ja schon mein Fuss zum Roundhousekick.
Und wäre mir mal sowas von scheissegal, wie die nach Hause kommt, soll sie sich doch einen aufreissen, der sie dann mit zu sich kommt. Wer mich so dreist beledigt, der hat bei mir direkt ausgeschissen. Ich hab da dann keinerlei Verantwortung mehr für, deren Schicksal wäre mir echt wuppe. Gefahren hätte ich die in tausend Jahren nicht mehr, höchtens wenn sie mir vorher einen bläst oder etwas in der Art.
 

Benutzer81339 

Verbringt hier viel Zeit
Naja ich hab noch nicht geantwortet. Eigentlich wäre es kein Problem für mich, das Handy vorbeizubringen, da ich an ihrem Wohngebiet sowieso sehr oft vorbeifahre. Ausserdem würde ich gern die Sache esteinmal abschliessen. Allerdings würde ich damit wiederum auch an mein Verhalten von Samstag nahtlos anschliessen. Irgendwie schwierig das ganze.
Mein lieber housefreund, der liebe Gott hat es gleich zweimal gut mit Dir gemeint. Beim ersten Mal, als er Dir die Möglichkeit gegeben hat, sie alleine in der Disko stehen zu lassen (so wie sie es verdient hat) und beim zweiten Mal, als er sie ihr Handy in Deinem Auto hat vergessen lassen. Du wirst doch nicht gleich beide Geschenke ablehnen?! :eek:

Die Sache ist abgeschlossen, endgültig. Oder was willst Du mit der "Dame" noch bereden? Du rennst ihr sogar jetzt noch hinterher, ich fass es einfach nicht. :kopfwand_alt:

Um das Handy soll sie sich bitte selber kümmern und mach ihr die Sache nicht zu einfach. Es ist schließlich Deine wertvolle Zeit, die sie vertrödelt, wenn sie sich versucht mit Dir Zwecks Rückgabe zu verabreden. Falls sie sich überhaupt traut, Dir nochmal gegenüber zu treten.

Ist es eigentlich ein gutes Handy? :angryfire_alt:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren