Merkwürdiger Fetsich - bitte um Gedanken!

Benutzer98612 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi Leute,

zunächst: bin ganz neu hier und hoffe das richtige Forum für mein Anliegen gefunden zu haben. Die Thematik ist nämlich nicht so easy.

Ich habe einen sehr merkwürdigen Fetisch und wüsste gerne,

- was ihr darüber denkt
- ob es hier Gleichgesinnte gibt, die ähnlich empfinden
- und wie ihr mit eurem Fetisch umgeht.

Ich stehe fürchterlich auf Absagen. Wenn ich ein Mädel (z.B. zum Film schauen) einlade und dann eine Absage erhalte, macht mich das unglaublich scharf. Ich weiß, die Norm wäre wohl, dass mich so etwas eher niederschlägt oder gar verletzt. Aber die Wahrheit ist, dass es mich sogar deutlich schärfer macht, als eine heiße Frau, die mich initiativ anbaggert.

Es ist völlige Normalität für mich geworden, Absagen zu provozieren. Wenn andere mit größter Hoffnung ne hübsche Frau in der Disco ansprechen, irgendwie bei ihr zu landen ... tja ... gebe ich mir genauso viel Mühe, das Gegenteil zu erreichen.

Das große Dilemma an der Sache ist, dass ich eigentlich ziemlich gut aussehe und es somit gewiss nicht leicht ist, meinen Fetisch adäquat zu befriedigen.

Was denkt ihr. Freue mich auf Antworten!

Viele Grüße,
Bob
 

Benutzer97953 

Meistens hier zu finden
ich weiß ja nicht ob man das fetisch nennt oder nennen kann, aber für mich hört sich das einfach nur an, als wenn so etwas erst richtig bei dir denn reitz auslöst und dann erst richtig dein interesse geweckt wird.
wie alt bist du denn überhaupt und seit wann ist das bei dir so?
wenn dich so was erst richtig anmach und du dann vielleicht auch scharf wirst..aber sie dann weg ist, was machst du dann..du hast ja dann im endefekt nicht´s?
befriedigst du dich dann selbst oder wie?
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Klingt für mich irgendwie nach einem Hardcore-Cuckold, dem es schon reicht eine Absage zu kassieren.
 

Benutzer85918 

Meistens hier zu finden
In wie fern wirst du denn dann "scharf" auf die Frau?
Sie ist ja dann erstmal weg und ob ihr euch wieder seht ist fraglich.

Habe von so einem "Fetisch" (wenn man das so nennen kann) noch nichts gehört, finde ihn aber auch nicht abstoßend, sondern bin eher neugierig, was Dich daran so geil macht?
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Sorry, davon habe ich ehrlich gesagt auch noch nichts gehört.

Wie hat man sich das denn vorzustellen? Du suchst dir gezielt Frauen, bei denen du schon zu 99 % weißt, dass du nicht landest und bringst dann einen voll krassen Anbaggerspruch, primitive Kommentare, sexistische Bermerkungen oder wie?
Wenn diese dann sagen "hau ab, du Penner" geht dir das Schwert in der Hose auf?
Oder reicht dir schon eine harmlosere Absage-Variante?

Bist du dir sicher, dass du nicht irgendwie Angst vor Frauen hast?
Wie stellst du dir das vor, wie eine mögliche Freundin auf deinen "Fetisch" reagieren würde, wenn du weiterhin andere Frauen angräbst?
Lässt du dich gerne auch anderweitig demütigen?

Du merkst schon: Fragen über Fragen - aber schlauer werde ich trotzdem nicht, jedoch neugieriger.
 
K

Benutzer

Gast
Habe davon zwar auch noch nichts gehört, aber ich bin neugierig :smile:
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Was mich noch interessieren würde: Was machst du, wenn du doch mal Erfolg mit einer dämlichen Anmache hast?
 
D

Benutzer

Gast
Habe davon zwar auch noch nichts gehört, aber ich bin neugierig :smile:

Ja. Seid ihr nur Neugierig. Mit Speck fängt man Mäuse. Ein paar Posts weiter werdet ihr euch wahrscheinlich beschweren, wenn euch jemand unrespektabel behandelt und euch "voll auflaufen" lässt.
Ihr seid entzürnt und macht euren Ärger Luft - Ziel erreicht.

Von einem "Fetisch" sind wir da ganz weit entfernt.

Um eine Absage zu erhalten, muss man erst einmal ankommen.
Selbst bei der Kassiererin um die Ecke bekommt man aus "Höflichkeit" und wenn man dann noch "ziemlich gut aussieht" kaum eine Abfuhr.

Das ist kein Fetisch - das kommt davon, wenn man sich selber nicht leiden kann.

Alles ein wenig "inszeniert".
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Also ich hab ja schon von den unmöglichsten Fetischen gehört - aber das ist ja mal was ganz Neues! Im Übrigen würde ich das nicht explizit als Fetisch bezeichnen, ich betrachte es eher als eine sonderbare Neigung, dass Absagen Dich anmachen.

Würde mich interessieren, wie weit Du Absagen provozierst, denn
Um eine Absage zu erhalten, muss man erst einmal ankommen.

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass Du nicht gerade einen grottigen Spruch loslässt, sondern hoffentlich mit Stil vorgehst, oder? :zwinker:
 
K

Benutzer

Gast
Klingt irgendwie seltsam, das müsste wohl eher eine Art Trauma sein als ein Fetisch.
 
K

Benutzer

Gast
Ja. Seid ihr nur Neugierig. Mit Speck fängt man Mäuse. Ein paar Posts weiter werdet ihr euch wahrscheinlich beschweren, wenn euch jemand unrespektabel behandelt und euch "voll auflaufen" lässt.
Ihr seid entzürnt und macht euren Ärger Luft - Ziel erreicht.

Von einem "Fetisch" sind wir da ganz weit entfernt.

Um eine Absage zu erhalten, muss man erst einmal ankommen.
Selbst bei der Kassiererin um die Ecke bekommt man aus "Höflichkeit" und wenn man dann noch "ziemlich gut aussieht" kaum eine Abfuhr.

Das ist kein Fetisch - das kommt davon, wenn man sich selber nicht leiden kann.

Alles ein wenig "inszeniert".

Das kann ja auch sein :zwinker: Aber es kam mir trotzdem ziemlich "neu" vor ... Ob das ein Fetisch sein kann, weiß ich nicht :tongue:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Harmlose Vorliebe, finde nix Ungewöhnliches daran.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren