Menstruationsblut braun/Regelschmerzen

Benutzer114900  (41)

Sorgt für Gesprächsstoff
Braunes Menstratinsblut kann auf eine Endometriosezyste (siehe im Internet auch nach Endometriose) hindeuten und sollte vom Arzt abgeklaert werden. Dieser kann mit Ultraschall feststellen ob es sich um eine Zyste handelt.
Viele Frauen haben solche Zysten oder Herde und wissen es nur nicht.
Es gibt auch nicht immer Komplikationen.

Oft gibt es auch andere Nebenwirkungen der Zyste:

- braunes Blut, oder gemischt braun und rot
- Bauchschmerzen waehrend Periode
- Schmerzen waehrend Sex

Im Fall einer Zyste wird etwas verschrieben (wenn sie noch klein sind) oder wenn sie groesser sind muessen sie operativ entfernt werden.
DESHALB ist es wichtig zum Arzt zu gehen und es abklaeren zu lassen.
Viel Glueck

syb
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Hm...? Hat es einen Grund, wieso du dafür ein neues Thema aufmachst?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Hm...? Hat es einen Grund, wieso du dafür ein neues Thema aufmachst?

Ich schätze, es liegt daran, dass das über 1 Jahr alte Thema, in das sie den Beitrag ursprünglich verfasst hatte von SErenity geschlossen wurde. :zwinker:
 

Benutzer114900  (41)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hatte den alten Forumstext durch zufall online gefunden und wollte Aufklaerung betreiben, weil ich die Antworten der Schreiber(innen) nicht gut fand.
Hatte selbst so eine Zyste und weil ich das braune Blut ignoriert hatte (durch Unwissen) musste ich operiert werden, weil die Zyste zu gross geworden war.
Das ist im uebrigen mein erster Forumsartikel. Ich beteilige mich normalerweise nicht an soetwas :smile:
 

Benutzer114916  (31)

Benutzer gesperrt
kannst du noch schwanger werden, da du operiert wurdest?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich hatte den alten Forumstext durch zufall online gefunden und wollte Aufklaerung betreiben, weil ich die Antworten der Schreiber(innen) nicht gut fand.
Hatte selbst so eine Zyste und weil ich das braune Blut ignoriert hatte (durch Unwissen) musste ich operiert werden, weil die Zyste zu gross geworden war.
Wenn man regelmäßig mind. 1x im Jahr zur Vorsorge geht, dann wächst da in der Regel keine Zyste unbemerkt so groß.
Braunes Blut ist bitte kein Grund, um Panik zu schieben und gleich an eine schlimme Zyste zu denken!
Braunes Blut ist letztlich ganz normal und jede Frau bemerkt das wohl während der Periode.

Du hast selbst die weiteren möglichen (!) Symptome für eine Zyste geschildert. Also nur braunes Blut alleine bedeutet sicherlich rein gar nichts. Wenn ich dazu noch höllische Regelschmerzen hab und Schmerzen beim Sex, dann schildere ich das natürlich mal meinem Gyn. Wer das einfach ewig ignoriert und nicht zum Arzt geht, der darf sich über böse Überraschungen natürlich nicht wundern.

Ich persönlich finde es unangebracht Panik zu verbreiten und jeder Frau, die von braunem Ausfluss schreibt, einzureden, dass sie vermutlich eine schlimme Zyste hat.
 
7 Monat(e) später

Benutzer114900  (41)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo, hier ist keine Panik gemacht worden!
So eine Zyste ist auch letzendlich nicht so schlimm, eben nur unangenehm und muss entfernt werden.
Man kann Kinder kriegen etc alles alles absolut normal.
Sollte nur ein Hinweis sein. OK dann ja
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren